Navy CIS

Navy CIS

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 520
weiter ▶
anton am 19.11.2014: Laut TV Serien Highlights Wirt am 07.12.14 um 20,15 Uhr in SAT.1 Neue Folgen gesändet. Am 14.12.14 um 20,15 Uhr noch eine.
Alfred_Kniesel (geb. 1959) am 19.11.2014: Laut den Infos hier ist das nur die Wiederholung der 11.Staffel.
Diana (geb. 1975) am 16.11.2014: Hi, ich habe bisher sämtliche Staffeln in Frankreich (amazon) gekauft. Die hatten immer deutsche Tonspur. Die 10 Staffel scheint keine zu haben, weiß jemand, wo man die komplette Staffel sonst auf deutsch herbekommt? Ich mag das 10.1 und 10.2 gestückel für teueres Geld nicht sonderlich...
serieone am 06.11.2014: Jeri Ryan spielt Rebecca, die Ex-Frau von Gibbs
Torsten Meyer am 28.10.2014: wann geht es denn hier weiter mit den neuen Folgen ist schon was raus ?
Chapelle am 30.10.2014: Meine Kristallkugel ist kaputt, also werde ich auch hier mal raten. Ende September ist die 12. Staffel erst in USA angelaufen. Wenn der Abstand zur Ausstrahlung bei uns bleibt wie bei den letzten Staffeln, wird es wohl mindestens Ende Januar 2015 werden.
serieone am 14.10.2014: 13 Street zeigt endlich Staffel 11 ab 15.10.2014 um 20.15 Uhr
Stefan (geb. 1963) am 19.10.2014: Na was'n Glück. So bin ich nicht auf die Free-TV-Folgen auf den Werbesendern angewiesen..
serieone am 10.09.2014: Navy CIS am 14.09.2014 unbedingt anschauen. Das neue Team wird in einer Doppelfolge vorgestellt. Die Serie nennt sich NCIS New Orleans. Sat 1 hat auch für diese Serie die Rechte.
unbekannt (geb. 1954) am 26.08.2014: warum werden seien nicht der reihe nach gebracht-1,2,3usw und nicht839 usw
anonym am 19.10.2014: Wenn du dir die Sendetermine von z.B. Sat 1 anguckst, so wirst du feststellen, dass die folgen am späten Nachmittag in chronologischer Reihenfolge gesendet werden, genauso wie die Sonntags. Wenn man natürlich beides auf einmal betrachtet, so werden sie natürlich durcheinander gesendet.
serieone am 24.08.2014: ich schaue die Serie immer noch gerne.
- am 18.08.2014: <em>gelöscht</em>
Lena am 24.08.2014: Ja ich auch
Avanger am 17.08.2014: Ich bin ein großer Fan der Serie aber diese Bishop geht überhaupt nicht. Sie ist völlig talentfrei und wirkt dümmlich und unreif.....sorry aber die passt überhaupt nicht in das NAVY CIS-Team.
Lena am 24.08.2014: Ja finde ich auch, nachdem Ziva gegangen ist hätten sie aufhören sollen.
Alfred_Kniesel (geb. 1959) am 26.08.2014: @Avanger: Keine Ahnung was an Bishop dümmlich sein soll. Unreif, naja Sie ist sehr jung und hat keinerlei Erfahrung als Ermittler. M. M. kann dem Altherrenclub eine jugendliche Auffrischung nicht schaden. Endlich haben Tony und McGee wieder einen Frischling zum "schikanieren" und Gibbs kann seine Vaterrolle wieder aufnehmen. Das ist doch eine interessante neue Konstellation.
Alfred_Kniesel (geb. 1959) am 26.08.2014: @Lena: So tragend war Zivas Rolle nun auch nicht das man deswegen eine so erfolgreiche Serie einstellen müsste.
Syl (geb. 1957) am 27.09.2014: Ich selbst bin Autorin und finde es ziemlich unfair, wie die Produktion hier die Schauspielerin ins Messer laufen lässt. Ziva hatte Charakter, Esprit und es gab immer wieder interessante Reibungspunkte mit Tony. Man hat für Bishop so ein maues, uninteressantes, langweiliges Rollenprofil geschrieben, dass die Schauspielerin einem nur leid tun kann. Die wird weder gefordert noch gefördert. Interessant finde ich, dass Bishop verheiratet ist, dass sie ein Gegenpart zu McGee ist, dadurch bekommt das Team eine ganz andere dramaturgische Komponente und endlich steht Tim endlich mal ein bisschen im Vordergrund. Im Grunde sind die Fälle ja nur zweitrangig. "Zitat: Mark Harmon" Die Serie funktioniert durch die persönlichen Konstellationen innerhalb des Teams. Ihre Vergangenheit, Ihre Fehler, ihre Probleme und das grenzenlose Vertrauen zu einander, wenn es ums Ganze geht. Und hier wird Bishop einfach aussen vor gelassen. Man hat nicht das Gefühl, dass sie sich annähern. Und aus dem Grund kommt sie gar nicht richtig zur Geltung- da darf man der Schauspielerin keinen Vorwurf machen, das liegt an der Produktion. Diese entscheidet wie eine Figur zu sein hat. Und was sollte diese zweiteilige, langweilige Folge mit dem neuen CIS Team in New Orleans? Das wirkte wie mit heisser Nadel gestrickt. Nach dem Motto: Wir bauen eine Küchendurchreiche und andere Bastelvorschläge. Damit ruiniert man NCIS und die Kariere von Emily Wickerham. Denn wenn Du als neues Teammitglied hinzukommst und dann die Serie abka.... bist du der ausgemachte Buhmann. Tut er Karriere nicht gut.
Syl (geb. 1957) am 23.10.2014: Habe mir jetzt auf Sky die ersten Folgen, die ich ja z.T. verpasst hatte angesehen und muss sagen, dass Bishop gut eingeführt wurde. Und mir das Profil im Grunde gefällt. Sie ist jung, unerfahren als Ermittlerin, sehr klug (selbst Gibbs erkennt das und lässt seine Vorgehensweise von ihr korrigieren, wenn es logisch erscheint), verheiratet, ist McGees Gegenpart und hat noch andere ungeahnte Talente. Gefällt mir. Bin gespannt auf ihre weitere Entwicklung.
Vanessa am 23.11.2014: Also ich finde Bishop eigentlich ganz nett habe mir schon videos auf youtube von ihr in der serie angeguckt bevor sie hier in Deutschland kam ich mag Bishop(und die Schauspielerin) sehr gerne.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 520
weiter ▶