Unser Charly

    zurückStaffel 14, Folge 1–13weiter

    • Staffel 14, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Charly zieht um (Staffel 14, Folge 1) – © ZDF

      Nach der freundschaftlichen Trennung von seiner Lebensgefährtin Maren Waldner hat sich Tierarzt Dr. Max Henning entschlossen, aufs Land zu ziehen, um endlich seinen lang gehegten Traum zu erfüllen: In Potsdam wird er eine eigene Tierklinik eröffnen. Die Arbeiten für die Klinik auf dem Gelände von Max’ neuem Hof sind noch in vollem Gange. Der Handwerkerlärm ist ohrenbetäubend, Kisten türmen sich vor dem Eingang und Schimpanse Charly betätigt sich natürlich als fleißiger Helfer – und raubt Frau Hoppe den letzten Nerv.

      Seltsamerweise bleiben die Bewerbungen für die zweite Tierarztstelle aus. Kein Wunder, denn Charly verfolgt bereits seinen eigenen Plan: Er wünscht sich Dr. Charlotte Roesner zurück. Und auch die ortsansässige Tierärztin Dr. Katharina Hauser wäre in Charlys Augen eine passende Kandidatin. Doch die ist von der drohenden Konkurrenz durch eine moderne Tierklinik natürlich alles andere als begeistert. Doch dann flattert ihr die Kündigung der Praxisräume ins Haus. Ihr Vermieter Henry Feldmann, ein windiger Geschäftsmann, hat ein lukratives Geschäft im Auge und will auf eine junge Frau mit zwei Kindern keine Rücksicht nehmen. Die Katastrophe scheint perfekt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.09.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Charly, der Schutzengel (Staffel 14, Folge 2) – © ZDF

      So ganz will auf dem Hof Henning die Ordnung nicht einkehren. Noch immer stapeln sich überall Umzugskartons. Wäre Frau Hoppe nicht eine so geduldige und gewissenhafte Haushälterin, wäre sie schon längst verzweifelt. Auch Charly trägt zum allgemeinen Chaos bei, indem er die Sachen von Max, Katharina, Lilly und Jonas zusammenmischt.

      Jonas ist ganz neidisch auf Lilly, denn sie hat Projekttage, und er muss in die Schule gehen. Lilly darf eine Rettungshundestaffel besuchen, um alles über das Training der Hunde zu erfahren. Hundeführer Philipp empfängt die Schüler auf dem Trainingsgelände und führt sie stolz herum. Niemand bemerkt, dass die Bau-planen eines eingerüsteten Hauses gefährlich im starken Wind flattern. Als das Gerüst der Kraft einer Windböe nicht länger standhalten kann, löst sich eine Stange, die die Kinder zu erschlagen droht. Glücklicherweise reagiert Border Collie Bono blitzschnell. Das Leben der Kinder hat er gerettet, aber der schwer verletzte Hund muss in die Klinik gebracht werden.

      Trotz Bonos Körpereinsatz wird auch Philipp schwer verletzt, so dass er ins Krankenhaus gebracht werden muss. Philipps verzweifelte Versuche, von den Ärzten eine Erlaubnis zum Besuch bei Bono in der Tierklinik zu bekommen, bleiben erfolglos. Doch Charly weiß was er zu tun hat, um Hund und Herrchen wieder glücklich zu machen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.10.2009 ZDF
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Alles eine Frage des Vertrauens (Staffel 14, Folge 3) – © ZDF

      Frau Hoppe wundert sich: Seit ihrem letzten Einkauf auf dem Markt ist ihr Portemonnaie spurlos verschwunden. Sie rekonstruiert den Tag und sucht überall – im Haus, im Auto, im Garten. Doch das Portemonnaie ist und bleibt unauffindbar. Wurde Frau Hoppe Opfer eines Diebstahls, oder wird sie nur langsam tüdelig?

      Robert Wagner, der neue Tierschutzbeauftragte von Potsdam, bittet Dr. Henning, ein neu auf dem Markt erschienenes Tierfutter zu untersuchen. Ungewöhnlich häufig sind in letzter Zeit Magen-Darm-Infekte bei Tieren in der Umgebung aufgetreten. Das Futter wurde zwar mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet, ist aber zu einem Bruchteil des herkömmlichen Tiernahrungspreises erhältlich. Kein Wunder, dass die Menschen, vom Dumpingpreis und dem Qualitätssiegel gelockt, vertrauend zugreifen. Gibt es einen Zusammenhang mit den Erkrankungen der Tiere?

      Die Tierklinik hat eine neue Patientin: Eine trächtige Stute wird von ihrem besorgten Tierpfleger eingeliefert. Keiner weiß, woran das Tier leidet, doch eines steht fest: Es ist höchste Zeit für die Geburt, denn wächst das Fohlen weiter, wird es für die viel zu junge Stute unmöglich, ihren Nachwuchs zur Welt zu bringen. Zu allem Übel bekommt es Dr. Henning mit dem zornigen Eigentümer zu tun, gegen dessen Willen das Pferd eingeliefert wurde. Und der gesundheitliche Zustand der Stute scheint sich trotz Medikamenten nicht zu verbessern. Dank Charly kann ihr bald geholfen werden. Der findet nämlich heraus, womit das Tier in letzter Zeit gefüttert wurde … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.10.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Charlys Schatz (Staffel 14, Folge 4) – © ZDF

      Frau Hoppe hat einen Traum: endlich wieder Äpfel essen zu können, die so schmecken, wie die aus Opas Garten. Sie ist wild entschlossen, Apfelbäume auf dem Hof zu pflanzen. Doch zunächst soll Landschaftsarchitekt Markus Bredow den Boden testen und findet dabei unterirdische Reste einer Mauer und eines Maschendrahtzauns – die Bodenreinigung würde eine Menge Geld kosten. Platzt Frau Hoppes Traum vom eigenen Apfelbaum?

      Ein Fax des Umweltministeriums erreicht Katharina und Max: Die aus Afrika eingeschleppte Blauzungenkrankheit ist bei Tieren im Land Brandenburg aufgetreten. Nun müssen unbedingt alle Höfe in der Umgebung untersucht werden. Auch die Kühe vom benachbarten Bauer Jansen, doch der sträubt sich massiv. Seinen Tieren fehle nichts – basta. Der alte Mann lässt sich auf keine Diskussion ein. Auch nicht auf das Angebot von Architekt Henry Feldmann, der an seinem Land interessiert ist. Jansens Argument: Einen alten Baum verpflanzt

      man nicht! Als eine seiner Kühe eine blaue Zunge bekommt, wird es ernst: Ist es die gefährliche Seuche, oder sind mal wieder Feldmanns windige Methoden im Spiel?

      Charly und Othello haben die Freude am Buddeln entdeckt. Ganz zum Ärgernis von Frau Hoppe, denn Hund und Schimpanse sind ihre Tulpenbeete anscheinend völlig egal. Doch dann stoßen die beiden auf etwas sehr Wertvolles, und der Garten entpuppt sich als historische Fundgrube. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.10.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Bei Tag und bei Nacht (Staffel 14, Folge 5) – © ZDF

      Max sichert sich ab: Da er in der Klinik Substanzen lagert, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, beschließt er, einen Tresor einzubauen. Doch noch bevor er einen Zahlencode bestimmt hat, kommt Charly auf die Idee, die Tür des Tresors zu schließen – und die Broschüre mit dem Notfallcode liegt natürlich im Inneren. Dank Jonas’ und Lillys detektivischer Talente öffnet sich – simsalabim – das Türchen.

      Henry Feldmanns Hund Hector geht es gar nicht gut. Er frisst nicht, wirkt traurig, müde und geschwächt. Feldmann scheint das zunächst nicht zu beunruhigen, doch als sein geliebtes Tier dann auch noch fiebrig wirkt, sucht er endlich die Klinik auf. Übeltäter ist ein eitriger Zahn, der operativ entfernt werden muss. Doch obwohl die OP erfolgreich verläuft, will die Wunde nicht aufhören zu bluten. Hector schwebt in Lebensgefahr. Katharina und Max arbeiten auf Hochtouren, können die Ursache für den Blutverlust jedoch nicht finden. Bis Katharina das Problem erkennt: Hector leidet an Hämophilie, einer seltenen Erbkrankheit. Wird sie ihm rechtzeitig helfen können?

      Max ist besorgt: Katharina und ihre Kinder sind ihm so sehr ans Herz gewachsen, dass er hofft, sie würden auf seinem Hof bleiben. Doch Katharina zieht es nach Potsdam. Nach der langen OP-Nacht fasst Max sich endlich ein Herz, um ihr seine Gefühle zu gestehen. Wie Katharina wohl reagieren wird? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.10.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Einsatz für Charly (Staffel 14, Folge 6) – © ZDF

      Frau Hoppe ist berühmt für ihre grandiosen Backkünste. Henry Feldmann bietet ihr deshalb an, sein Restaurant exklusiv und täglich mit Kuchen zu beliefern. Frau Hoppe willigt zunächst ein. Charly gefällt das gar nicht. Als sie plötzlich die uncharmante Seite ihres Arbeitgebers Feldmann zu spüren bekommt, erkennt sie, dass ihre wahre Leidenschaft doch die Arbeit bei Max ist.

      Max und Katharina haben wieder alle Hände voll zu tun. Der Welpe Rudi ist krank. Sein Besitzer, der kleine Dennis Carow, macht sich große Sorgen. Die beruflich stark angespannten Eltern erkennen nicht, wie der kleine Junge wegen Rudi leidet. Als Max und Katharina den Welpen zur Beobachtung in der Klinik behalten wollen, gerät Dennis in Panik, weil er glaubt, man wolle ihm Rudi wegnehmen … 

      Max überrascht Katharina mit einem romantischen Picknick am Waldesrand, wo die beiden endlich einmal ungestört etwas Zeit miteinander verbringen können. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.10.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der letzte Ritt für Little Joe (Staffel 14, Folge 7) – © ZDF

      In der Tanzschule kann Lilly ihrem Schwarm und Tanzpartner Tobi ganz nahe sein. Leider hat sie zwei linke Füße und sieht ihre Chancen auf einen Walzer mit Tobi beim Abschlussball schwinden. Erst als sie unerwartet kompetente Unterstützung von der begnadeten Tänzerin Frau Hoppe bekommt, ist sowohl der Abschlussball, als auch der gute Draht zu Tobi gerettet.

      In der Praxis stehen wesentlich ernstere Probleme an. Turnierpferd Little Joe stürzt bei einem Springreitturnier und verletzt sich schwer. Besitzerin Steffi Lierfeld möchte Little Joe trotzdem so schnell wie möglich wieder reiten. Sie will so den Traum ihres Vaters verwirklichen, der nach einem Unfall seine eigene Karriere als Profireiter beenden musste. Obwohl Steffi lieber einen Reiterhof aus dem Gestüt machen würde, fühlt sie sich dem Traum ihres Vaters verpflichtet. Katharina ahnt dies und drängt sie, mit ihrem Vater zu reden.

      Charly befreit aus Versehen die Schlange Lola aus ihrem Käfig, die daraufhin im Restaurant von Henry Feldmann die Gäste in Panik versetzt. Feldmann droht sowohl Max als auch Lolas Besitzer mit rechtlichen Konsequenzen. Letztlich erweist sich die „Schlangenshow“ aber als positive PR für das Restaurant, was Feldmann mehr als beschwichtigt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.11.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Irrwege (Staffel 14, Folge 8) – © ZDF

      Lilly muss für die Schülerzeitung einen Artikel über Kontaktanzeigen schreiben, aber ihr will keine Idee für eine passende Geschichte kommen. Lilly ist schon ganz verzweifelt, als sie durch ihren Onkel Markus unverhoffte Inspiration erhält. Eine sagenumwobene ‚Hochzeitslinde‘ verhilft ihr schließlich zu einem tollen Artikel.

      Max und Katharina treffen auf die schwedische Ornithologin Lena, die in Branden-burg nach einer verirrten Graugans namens Olav sucht. Seit dem Tod seiner Partnerin verhält der Ganter sich merkwürdig und folgt nicht mehr zusammen mit den anderen Gänsen den üblichen Flugrouten. Laut seines Peilsenders hat es ihn diesmal in die Nähe der Tierklinik verschlagen. Er hat hier eine neue Liebe gefunden, mit der er sich bei der „Hochzeitslinde“ versteckt. Gerührt von Olavs neuem Glück, lässt sich Lena überzeugen, ihn aus dem Dienst der Forschung zu entlassen, sodass er bei seiner neuen Liebe bleiben kann.

      Der Zauber der Hochzeitslinde scheint auch auf Max und Katharina zu wirken. Angesteckt von der romantischen Stimmung, die dieser Baum und seine Geschichte verbreiten, gestehen sie endlich Freunden und Familie ganz offiziell ihre Liebe. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.11.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Tauschen und Täuschen (Staffel 14, Folge 9) – © ZDF

      Charly hat seinen Geschäftssinn entdeckt und macht vor allem Frau Hoppe ganz verrückt. Er tauscht einfach alles was er findet gegen die Dinge ein, die er gerade haben will. Von Äpfeln über Pflaster bis hin zu CDs – alles weiß er den Hausbewohnern abzuluchsen.

      Journalist Rüdiger Wolff hat den Hund Albert in Pflege. Rüdiger recherchiert momentan für einen Artikel über ein mutmaßlich verseuchtes Werftgelände. Als Albert nach einem Besuch in der Nähe des Geländes Vergiftungserscheinungen aufweist, fällt Wolffs Verdacht auf den Pächter Hartmann. Max und Katharina finden aber heraus, dass der Hund nicht mutwillig vergiftet wurde, und können ihn retten. Der Journalist hat trotzdem weiter den Verdacht, dass mit Hartmann etwas nicht stimmt.

      Auf einem einsamen Waldweg wird ein verlassener LKW gefunden. Max und den alarmierten Behörden bietet sich ein Bild des Grauens: Auf der Ladefläche befinden sich Transportboxen mit exotischen Tieren – tot. Offenbar haben Schmuggler in Panik versucht, ihre Ladung los zu werden. Kommissar Fabian mutmaßt, dass sie aus einem Quartier in der Nähe operieren. Zu allem Übel verschwindet Jonas auf dem mysteriösen Gelände, und als Katharina ihn sucht, ertappt sie die Schmuggler auf frischer Tat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.11.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      In den Sternen (Staffel 14, Folge 10) – © ZDF

      In der Klinik taucht die Mentalistin Caro Tiedemann auf. Der Rabe Rumburak, ihr Medium, hat eine schwere Infektion. Katharina und Charlotte können ihn durch eine Operation retten. Caro beantwortet mit Hilfe ihrer Karten den Bewohnern des Hofes einige dringende Fragen, und Charly darf ihr dabei als Aushilfsmedium assistieren. Sie ist den Bewohnern sehr sympathisch, vor allem Markus zeigt großes Interesse an der attraktiven Mentalistin.

      Ausnahmezustand im Streichelzoo. Schon von Anfang an wurden den Besitzern Hindernisse in den Weg gelegt. Nun leiden mehrere Tiere unter einer rätselhaften Erkrankung. Nach eingehender Untersuchung des Futters stellt Max fest, dass das Wasser für die Tiere mit Blaualgen vergiftet wurde. In Verdacht ist der Tierpfleger Paul. Durch Charlys detektivischen Spürsinn können Max und Kommissar Fabian den Übeltäter überführen. Paul wurde vom Manager des anliegenden Hotels bezahlt, der das Grundstück des Streichelzoos in einen Golfplatz verwandeln will. Als die Sabotage aufgedeckt und der Manager überführt ist, bietet die Hotelkette dem Streichelzoo sogar eine Zusammenarbeit an.

      Frau Hoppe ist beleidigt, weil sie sich ausgeschlossen fühlt. Was führt die Familie bloß im Schilde? Dass ihr nahender Geburtstag etwas mit der Geheimniskrämerei zu tun haben könnte, kommt ihr nicht in den Sinn … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.12.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Charly und die Eisprinzessin (Staffel 14, Folge 11) – © ZDF

      So oft sie kann, besucht Kerstin Heinze ihr Pferd Rocco in der Tierklinik. Rocco ist ein Geschenk ihres Vaters und bedeutet Kerstin sehr viel. Sie leidet noch immer sehr unter der Scheidung ihrer Eltern. Doch ihr Hobby, das Eislaufen, lässt Kerstin kaum freie Zeit für ihr Pferd. Ihrer Freundin Lilly vertraut sie an, dass sie die Schlittschuhe nur auf Druck ihrer engagierten Mutter immer wieder anschnallt. Als ihre Mutter Rocco verkaufen will, damit ihre Tochter mehr Zeit zum Eislaufen hat, ist Kerstin am Boden zerstört und reißt mit Rocco aus.

      Max untersucht die kranken Kakadus von Frau Regers und diagnostiziert eine Aceton-Vergiftung. Die Vogelbesitzerin lebt in einer großen Villa inmitten eines riesigen Stadtparks. Markus, der mit Charly einen Ausflug in den Park macht, schießt zufällig Fotos von einer Geldübergabe zwischen Frau Regers und zwei Männern. Einer der beiden bemerkt Markus, schlägt ihn hinterrücks nieder und stiehlt die Kamera. Charly verfolgt den Mann und nimmt ihm heimlich die Kamera ab. Die Polizei identifiziert einen der Männer auf den Fotos als Mitglied einer kriminellen Bande. Betreibt Frau Regers illegale Geschäfte? Und was haben die Kakadus damit zu tun? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.12.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Bruderzwist (Staffel 14, Folge 12) – © ZDF

      Die Brüder Jörg und Dirk Wieland könnten unterschiedlicher nicht sein. Dirk hat schon vor langer Zeit den elterlichen Hof verlassen und in der Stadt Karriere gemacht. Jörg liebt das Landleben und bewirtschaftet mit Freude den Gutshof. Nach dem Tod der Eltern will Dirk seinen Erbteil an Henry Feldmann verkaufen. Jörg möchte aus dem Betrieb einen Ökobauernhof mit Pension machen. Ein Streit zwischen den Brüdern ist vorprogrammiert.

      Dirk, dessen Hund Mary kränkelt, lernt in der Tierklinik die attraktive Wanderreiterin Nina Leibel kennen. Ninas Pferd hat sich das Bein verstaucht und muss einige Tage in der Klinik bleiben. Zeit genug für Nina und Dirk, sich näher zu kommen.

      Als Max und Charly zu Feldmann ins Büro kommen um seinen Hund abzuholen, steckt Charly heimlich einen Bauplan ein. Als Max den Bebauungsplan sieht, wird ihm klar, dass Feldmann auf dem Grundstück der Wielands einen riesigen Baumarkt errichten will. Jetzt gilt es, Dirk schnellstens über die Pläne zu unter-richten, um den Vertragsschluss mit Feldmann zu verhindern.

      Lilly hat sich in der Schule Schwierigkeiten eingehandelt. Während eines Physiktests schreibt sie bei Titus ab. Als der Lehrer das bemerkt, gibt er die Schuld zu Unrecht Titus und bestraft ihn mit einer Sechs. Aus Rache beschmiert Titus in Lillys Beisein das Auto des Lehrers mit einem Lackstift. Lilly will ihn daran hindern und nimmt ihm den Stift ab. In diesem Moment kommt Lehrer Beier und vermutet in Lilly die Täterin. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.12.2009 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 14, Folge 13 (45 Min.)

      Zunächst vermutet niemand, dass der angekettete Hund auf einem verlassenen Grundstück etwas mit dem Exoten-Schmuggel zu tun hat, der die Polizei derzeit beschäftigt. Als Max und Charly auf dem verlassenen Gelände ankommen, um den Hund zu untersuchen, ermittelt Charly auf eigene Faust. Seine Neugier zahlt sich diesmal aus – in dem von ihm untersuchten Schuppen sind zahlreiche exotische und wertvolle Tiere eingepfercht. Max alarmiert sofort die Polizei und den Tierschutz. Die Tiere werden in die Auffangstation der Brandenburger Tierklinik gebracht, wo sie zunächst in Sicherheit scheinen. Doch niemand rechnet damit, dass die Schmuggler Alexa und Mario die Vorgänge die ganze Zeit beobachten und nun wissen, wo sich ihre Beute befindet.

      Unerkannt schleicht sich Alexa auf das Gelände der Tierklinik, erkennt aber, dass sie nicht alle ihre Tiere mitnehmen kann. Sie entdeckt aber etwas anderes: das wertvolle Turnierpferd von Jockey Jo Backmann. Sofort schmieden die Verbrecher den Plan, das Tier zu stehlen. Es gelingt ihnen tatsächlich, die gesamte Belegschaft abzulenken und das Pferd in einen Transporter zu bugsieren. Doch sie haben nicht mit dem cleveren Charly gerechnet. Unbemerkt schleicht er sich in den Anhänger. Doch wie soll Charly nun auf sich aufmerksam machen?

      Unterdessen ist Frau Hoppe hin- und hergerissen zwischen der Entscheidung, zu ihrem Sohn Manfred nach Portugal zu ziehen oder bei Familie Henning zu bleiben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.01.2010 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Unser Charly im Fernsehen läuft.

    Staffel 14 auf DVD und Blu-ray