Ringlstetter

    Staffel 1: 2016/2017, Folge 1–14weiter

    • Staffel 1
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.12.2016 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1
      Der Kabarettist Hannes Ringlstetter stellt fest, dass multiple Persönlichkeiten in seinem Innern wohnen. Jede dieser multiplen Persönlichkeiten hat eine spezielle an und Einsicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens. Ein abwechslungsreiches Kabarettprogramm mit Liedern. – Bild: BR/Ralf Wilschewski
      Der Kabarettist Hannes Ringlstetter stellt fest, dass multiple Persönlichkeiten in seinem Innern wohnen. Jede dieser multiplen Persönlichkeiten hat eine spezielle an und Einsicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens. Ein abwechslungsreiches Kabarettprogramm mit Liedern. – Bild: BR/Ralf Wilschewski
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.12.2016 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Mit Volker Klüpfel, Michael Kobr, Nicole Jäger

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.12.2016 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Mit Tamara Dietl, Helmfried von Lüttichau

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.12.2016 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Mit Johanna Bittenbinder, dicht & ergreifend.

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.12.2016 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Voodoo Jürgens ist der österreichische Liedermacher der Stunde. Der ehemalige Friedhofsgärtner und beinahe-Konditor erzählt in seinen Songs Geschichten des Alltags. Sein schwarzer Humor und seine unverwechselbare Art Musik zu machen führten ihn direkt an die Spitze der österreichischen Charts und führen ihn am 12.Januar zu Hannes Ringlstetter ins Studio.

      Markus Kavka, geboren 1967 in Manching bei Ingolstadt, ist seit den Neunzigerjahren DAS Gesicht des deutschen Musikfernsehens. Nach seinem Beginn bei VIVA wechselte er zum Jahrtausendwechsel zu MTV Germany. Seitdem ist er in diversen Sendungen als Moderator zu sehen, nicht nur für Musik, sondern auch für seine zweite große Leidenschaft: Fußball. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.01.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Amelie Fried ist Moderatorin und zugleich eine der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Neben langjähriger Tätigkeit für Sendungen wie Live aus dem Alabama!, 3 nach 9 oder Stern TV, war sie auch Kolumnistin für verschiedene Zeitschriften. 1995 erschien Amelie Frieds literarisches Debüt. Diverse Romane und Sachbücher folgten und wurden zu Bestsellern. Einige ihrer Bücher wurden für das deutsche Fernsehen verfilmt. In ihrem aktuellem Roman „Ich fühle was, was Du nicht fühlst“ verhandelt sie familiäre Beziehungsprobleme gewohnt amüsant wie geistreich.

      Jan Becker ist Deutschlands erfolgreichster Hypnotiseur und Hypnosetrainer, man kennt ihn aus dem Fernsehen (Gewinner bei „The next Uri Geller“) und als Bestsellerautor. Seine Fähigkeit, sich in Menschen hineinzuversetzen, sind seinem jahrelangen Training sowie der besonderen Beschaffenheit seines Gehirns zuzuschreiben. Über mehrere Jahre hat Jan Becker Trainingsmethoden entwickelt, die es auch anderen Menschen ermöglichen, die verschiedenen Facetten des Bewusstseins auszubilden und in alltäglichen und beruflichen Lebenssituationen einzusetzen. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.01.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Christoph Süß, den Zusehern des BR Fernsehens bestens bekannt als Moderator des kritischen, satirischen Magazins quer, hat sein Philosophiestudium vor Jahren zugunsten einer Karriere als Kabarettist an den Nagel gehängt. Kleine Auftritte in Werbespots brachten ihn zum BR Fernsehen, wo er seit 1998 jeden Donnerstag um 20.15 Uhr zu sehen ist. Außerdem schreibt er nebenbei Bücher, ist mit seinem Süß-Stoff der Woche auch auf Bayern 2 zu hören und spielte kleine Rollen in Filmen, wie zum Beispiel in Helmut Dietls letztem Film „Zettl“.

      Christoph Weiherer macht eigentlich schon immer Musik, seit 15 Jahren tritt er alleine als Liedermacher auf. Derzeit ist er auf Jubiläumstour in Deutschland, unter anderem spielt er in Brunsbüttel, der kleinen Stadt, die er letztes Jahr durch seine Postleitzahlen-Aktion berühmt gemacht hat. Der junge Hans Söllner hat ihn merkbar musikalisch beeinflusst, wie dieser besingt Weiherer im bayerischen Dialekt Missstände in der Gesellschaft, Politik und Zwischenmenschliches. Derzeit ist er auf Jubiläumstour in Deutschland. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.01.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Martina Schwarzmann, bewaffnet mit Gitarre und einer großartigen Beobachtungsgabe, ist von den Kabarettbühnen Bayerns nicht mehr wegzudenken. Skurille Geschichten und mitreißende Lieder machten sie zum Publikumsliebling. Mehrfach ausgezeichnet mit Kabarett- und Kleinkunstpreisen aller Art, bespielt sie aktuell die Bühnen Bayerns. Zwischen den Tour-Terminen Ihres inzwischen fünften Soloprogramms „Gscheid gfreid“, schaut sie nun bei Hannes Ringlstetter vorbei.

      Alfred Dorfer, dem eben erst der Deutsche Kabarettpreis verliehen wurde (Träger des Bayerischen Kabarettpreises ist er bereits seit 2009), ist Ringlstetters zweiter Gast. Der österreichische Kabarettist und Schauspieler, der demnächst mit seinem neuen Programm in München Premiere hat und den man auch aus diversen Fernsehproduktionen kennt („Indien“), ist außerdem Doktor der Philosophie. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.02.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Hannes Ringlstetter begrüßt in der seiner Personality-Show Udo Wachtveitl alias Franz Leitmayr, den Olympiasieger Matthias Steiner sowie den Kabarettist und Schauspieler Stephan Zinner. Udo Wachtveitl, allen bekannt aus dem Münchner Tatort als Franz Leitmayr – eine Rolle, die er schon seit 1991 spielt. Weniger bekannt ist, dass er seine Schauspielerkarriere bereits in den 1960er Jahren als Kinderdarsteller in Meister Eder und sein Pumuckl begonnen hat und seither als Synchronsprecher vielen internationalen Stars seine Stimme geliehen hat. Matthias Steiner, der ehemalige Olympiasieger, Europa- und Weltmeister im Gewichtheben ist heute kaum wiederzuerkennen. Mit seinem „Steiner-Prinzip“ hat er 45 Kilogramm abgenommen und will mit diesem Buch zeigen, dass es weder eine exzessive Diät noch übermäßigen Sport braucht, um in Form zu kommen. Stephan Zinner, frisch ausgezeichnet mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreises, ist nicht nur fast sein halbes Leben lang schon Kabarettist (und allen bekannt als Markus Söder-Double auf dem Nockherberg), sondern auch Theaterschauspieler und ebenso oft auf der Kinoleinwand zu sehen, u.a. in Shoppen, Beste Zeit und Der Räuber Kneißl. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.02.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Josef Hader ist Kabarettist und Schauspieler. Im März 2017 kommt sein Film „Wilde Maus“ in die Kinos, bei dem er erstmals selbst Regie geführt hat und die Hauptrolle spielt. Bekannt ist er außerdem aus den Verfilmungen der Wolf-Haas-Krimis als Inspektor Brenner sowie aus „Aufschneider“ und seinem ersten großen Kinoerfolg von 1993: „Indien“. Hader gilt außerdem als der erfolgreichste österreichische Kabarettist in Deutschland – mit seinem Programm „Hader spielt Hader“ ist er seit 1997 auf Tour. ­­ Harald Lesch erklärt uns die Welt, und kaum einem hört man dabei lieber zu. Als Professor für Astrophysik, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist gibt es wenig, das er nicht weiß. Vielfach ausgezeichnet wurde er sowohl für seine umfassenden Forschungen, als auch für die von ihm präsentierten Fernsehsendungen. Gerade ist sein aktuelles Buch „Die Menschheit schafft sich ab“ erschienen. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.02.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show die Vollblutkabarettistin Luise Kinseher und das Moderatoren- und Handwerker-Duo Judith Milberg & Florian Wagner. Luise Kinseher, die seit 2011 als Mama Bavaria die bayerischen Politiker am Nockherberg „derbleckt“, ist eine Vollblutschauspielerin und -kabarettistin, die auch schon im Tatort, in Café Meineid und München 7 zu sehen war. Es ist vor allem ihre Vielseitigkeit, die jeden ihrer Auftritte zu einem besonderen Erlebnis macht. Momentan tourt sie sowohl mit ihrem Programm Ruhe bewahren als auch mit Die Kinseher kimmt durch Deutschland. In ihrer Sendung „Milberg & Wagner“ erfüllen die Designerin und Kunsthistorikerin Judith Milberg und der Schauspieler und Moderator Florian Wagner Wohnträume mit ihren überraschenden Do it yourself-Einrichtungsideen. Es werden Konzepte entworfen, Möbelstücke gefertigt, und so Menschen in ihren vier Wänden glücklich gemacht. Neue Folgen des ungewöhnlichen Formats gibt es ab dem 3. März, 19.30 Uhr im BR Fernsehen. Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt jede Woche zwei Gäste am Donnerstagabend. In dem 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Zündfunk-Moderatorin auf Bayern 2 sowie Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band „Ringlstetter“. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.03.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Hannes Ringlstetter begrüßt in der seiner Personality-Show den Schauspieler Tim Seyfi und den Autor, Kabarettisten und Schauspieler Su Turhan. Tim Seyfi, der Schauspieler türkischer Herkunft, der mehrere Sprachen spricht, erlangte erste Bekanntheit mit Auftritten in „Gegen die Wand“ oder „Wer früher stirbt ist länger tot“ sowie in Fernsehserien wie „Alarm für Cobra 11“ oder „Tatort“. Am 23. März ist er in seiner Rolle als Münchner Ermittler Zeki Demirbilek, besser bekannt als Kommissar Pascha, in „Bierleichen. Ein Paschakrimi“ im Ersten zu sehen. Su Turhan, in Istanbul geboren und in Straubing aufgewachsen, ist nicht nur der Autor der „Paschakrimis“, in denen Tim Seyfi die Hauptrolle spielt, sondern auch Regisseur, Drehbuchschreiber und Schauspieler (ebenfalls mit einem Auftritt in „Brierleichen“). Soeben ist sein neuer Fall für Kommissar Pascha unter dem Titel „Getürkt“ als Buch erschienen. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.03.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1

      Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show den Musiker Konstantin Wecker und das Schlagzeug-Genie Martin Grubinger

      Konstantin Wecker, der große Liedermacher, Musiker, Schauspieler und Autor mit viel Geschichte, feiert dieses Jahr im Juni seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Anlass geht er auf große Jubiläumstour – und schaut davor noch bei Ringlstetter vorbei, um aus seinem bewegten Leben zu erzählen und auf dem Flügel den ein oder anderen Song zu spielen.

      Martin Grubinger, der junge Multi-Percussionist und Schlagzeuger aus Österreich, gilt als einer der weltbesten Marimba-Spieler der Welt. Er ist dem hiesigen Publikum nicht nur durch seine fantastischen Konzerte bekannt, sondern auch, abwechselnd mit Sol Gabetta, als Moderator der Sendung KlickKlack im BR Fernsehen. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.03.2017 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ringlstetter im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …