Nuhr im Ersten
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.03.2009 Das Erste
    Folge 1-46: Satire Gipfel

    Aus dem „Scheibenwischer“ wurde erst der „Satiregipfel“, nun heißt es einmal im Monat donnerstags „Nuhr im Ersten“. Das Konzept bleibt dabei gleich: Der Komiker und Kabarettist vereint messerscharfe Analysen, gekonnte Parodien und verspielte Komik miteinander und lädt in jeder Sendung diverse Gäste ein. (Text: DB/ARD)

    Fortsetzung von Scheibenwischer

    DVD-Tipps von Nuhr im Ersten-Fans

    Nuhr im Ersten – Streams und Sendetermine

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    25.02.00:15–01:00WDR8010.06Folge 80
    00:15–01:00
    So
    25.02.00:15–01:00WDR8010.06Folge 80
    00:15–01:00
    So
    25.02.21:30–22:153sat8010.06Folge 80
    21:30–22:15
    Mo
    26.02.04:40–05:25WDR8010.06Folge 80
    04:40–05:25
    Mo
    26.02.04:40–05:25WDR8010.06Folge 80
    04:40–05:25
    Do
    15.03.22:45–23:30Das Erste8110.07Folge 81 NEU
    22:45–23:30
    Fr
    16.03.20:15–21:00One8110.07Folge 81
    20:15–21:00
    Mo
    19.03.04:40–05:25One8110.07Folge 81
    04:40–05:25
    Mo
    19.03.21:40–22:25One8110.07Folge 81
    21:40–22:25
    Di
    20.03.01:00–01:45One8110.07Folge 81
    01:00–01:45
    Di
    20.03.23:15–00:00rbb8110.07Folge 81
    23:15–00:00
    Sa
    24.03.00:15–01:00SWR8110.07Folge 81
    00:15–01:00

    Nuhr im Ersten – Community

    ReCon am 17.02.2018 09:59: Wenn Sie glauben, daß das seine echte Meinung ist, dann haben Sie Satire allgemein nicht verstanden.
    H. Maas (geb. 1965) am 16.02.2018 21:50: Ich bin eigentlich großer Fan von Nuhr im Ersten, verpasse keinen Satiregipfel.
    Die letzte Sendung hat mich allerdings sehr nachdenklich, traurig und auch wütend gemacht.
    Den Beitrag nämlich von Andreas Rebers fand ich alles andere als lustig.
    Im Straßenverkehr herrscht sowieso schon Kleinkrieg, jeder gegen jeden, als Radfahrer bekommt man das mitunter hautnah zu spüren.
    Herr Rebers stellt nun den Radfahrer schlechthin als militanten Umweltapostel dar, den man auch mal so eben mit dem Auto vom Rad schubsen darf - wo ist hier der Witz?
    Es soll Radfahrer geben, die weder Umwelt- noch Gesundheitsapostel sind, sondern einfach nur gerne Rad fahren.
    Ich selbst habe die Wahl, ob ich Auto oder Rad benutze und bevorzuge im Allgemeinen das Fahrrad, ob mir Ulknudel Rebers das nun glaubt oder nicht.
    Und ich fände es schön, wenn Auto- und Radfahrer friedlich nebeneinander am Verkehr teilnehmen könnten, mit Rücksicht auf den jeweils anderen. Genug Platz ist im Allgemeinen ja vorhanden - und träumen darf man ja...
    edin (geb. 1971) am 06.11.2014: Ich habe oft überlegt,ob es sich lohnt,seine Meinung über diesen respektlosen und überaus arroganten Menschen zu äußern.Aber irgendwann muss es raus!
    Herr Nuhr...wenn Sie auch nur ansatzweise ahnen würden,wie dumm und lächerlich Sie rüberkommen mit Ihrem persönlichen 'Kreuzzug' gegen die Religion und religiösen Menschen allgemein,würden Sie die Klappe halten und jeden Kontakt mit der Aussenwelt vermeiden!
    Nicht nur,dass Sie schamlos Milliarden von Menschen beleidigen,indem Sie mit absolutem Unwissen 'glänzen',nein,Sie wiederholen diese Hirnfürze seit Jahren,immer und immer wieder!!Geradezu auffällig krankhaft!
    Es gab eine Zeit,das liegt aber schon Jahre zurück,bevor mir Ihr krankhafter Islamhass auffiel...da hielt ich Sie beinahe für etwas sympathisch!!..und mit dieser Meinung stehe ich sicher nicht alleine da!!
    Sie sollten sich erst Wissen aneignen,speziell über den Islam,bevor Sie losbrabbeln und die Gefühle der Menschen verletzen...aber warum sollte Sie die Meinung eines Muslims interessieren??Selam

    Nuhr im Ersten – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Nuhr im Ersten im Fernsehen läuft.