Polizeiinspektion 1

    zurückStaffel 9, Folge 1–13weiter

    • Staffel 9, Folge 1
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Mossgruber (Max Grießer) mit einem Baby. – © Bayerisches Fernsehen

      Tumulte in der Polizeiinspektion 1: Fahrgäste eines ausgeraubten Busses produzieren ein ziemliches Durcheinander. Nachdem wieder Ruhe eingekehrt ist, entdecken die Beamten ein elternloses Baby. Glücklicherweise erklärt sich Frau Heinl bereit, das Baby kurzzeitig bei sich aufzunehmen. Beim Studieren der Busprotokolle erinnert sich Schöninger an die Masche eines alten „Kunden“. Daraufhin sucht er ihn auf und es stellt sich heraus, dass dessen Sohn in die Fußstapfen des Vaters getreten ist. Nun gilt es noch, die Herkunft des Babys zu klären. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 2
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Von links: Susi Heinl (Vanessa Paulo), Heinl (Elmar Wepper) und Helmut Bauer (Rudi Derse). – © Bayerisches Fernsehen

      Hanni Bauer, Helmut Heinls einstige Jugendliebe, kommt in ziemlich desolater Verfassung nach München. Ihr Mann Herbert ist mit seiner Geliebten durchgebrannt und hat sie und den gemeinsamen Sohn Helmut nahezu mittellos zurückgelassen. Hanni hofft auf einen Neuanfang in der Stadt. Da zurzeit eine große Messe stattfindet, kann sie keine Unterkunft finden und wendet sich in ihrer Notlage an Heinl. Heinls sind bereit, Mutter und Sohn zu beherbergen. Doch trotz bestem Willen aller Beteiligten kommt es bald zu Spannungen im Dreieck Hanni-Heinl-Ilona. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 3
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Zug um Zug", am Sonntag (17.05.15) um 12:45 Uhr. Von links: Herr Scharf (Toni Berger), Frau Schöninger (Bruni Löbel) und Herr Schöninger (Walter Sedlmayr); im Hintergrund: Silvia (Ute Willing) und Karli Schöninger (Philipp Seiser). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Silvia, die einzige Tochter des Fabrikanten Scharf, soll mit dem Sohn des größten Konkurrenten verheiratet werden. Um sich dieser Heirat zu entziehen, gibt sie kurzerhand vor, bereits ein Verhältnis mit einem anderen jungen Mann zu haben: mit Karl Schöninger. Der aufgebrachte Vater Scharf fährt daraufhin zu Kommissar Schöninger, um diesen um Klärung der prekären Lage zu bitten. Silvias Notlüge löst alsbald eine Reihe teils recht unerfreulicher Komplikationen für alle Beteiligten aus. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 4
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Kavaliersstart", am Sonntag (17.05.15) um 13:10 Uhr. Von links: Heinl (Elmar Wepper) und Schöninger (Walter Sedlmayr). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Auf eine Zeitungsannonce hin hat sich Moosgruber für eine Nebenbeschäftigung beworben und dabei dem Inserenten Auskünfte über seine Bankverbindungen etc. erteilt. Bei einem Einsatz lernt er Cordula Hufnagl kennen und hilft ihr aus einer finanziellen Verlegenheit. Die beiden kommen sich im Verlauf mehrerer Treffen näher. Als Moosgruber bei seiner Bank Geld abheben will, stellt sich heraus, dass der Inserent mit Hilfe seiner Daten große Summen von seinem Konto abgebucht hat. Und dann gibt es auch noch eine Verbindung zwischen Cordula und dem Inserenten … (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 5
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Bodo's exklusive Automobilunion", am Mittwoch (15.04.15) um 15:05 Uhr. Herr Esser (Gernot Duda, links) nimmt Frau Gröbner (Jutta Speidel) vor dem wütenden Herrn Deuter (Gustl Weishappel) in Schutz, den sie mit ihrem Auto angefahren hat. Kind Steffi (Franziska Speidel). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Wegen der anhaltenden Lärmbelästigung sucht der misstrauische Schöninger wiederholt seine neuen Hinterhof-Nachbarn, die „Werkstattbesitzer“ Bodo und Tilly, auf. Beide wollen in der Autobranche schnell ganz nach oben und stehlen ihrem Branchenkollegen Neureuther einen exklusiven Ferrari Testarossa. Beim Umspritzen entdecken sie jedoch, dass das Fahrzeug bereits einmal neu lackiert wurde, ein Indiz dafür, dass auch der Kollege Neureuther den Testarossa wohl nicht rechtmäßig erworben hat. Und dann platzt auch noch Schöninger, der sich eigentlich nur wieder einmal über die Unordnung und den Lärm im Hinterhof beschweren will, in die Garage. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 6
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Von links: Herr Pösch (Erland Erlandsen), Gerd Bühl (Josef Gröbmayr), Moosgruber (Max Grießer) und Schöninger (Walter Sedlmayr). – © Bayerisches Fernsehen

      Der sechzehnjährige Gerd Bühl, ein von der berufstätigen Mutter vernachlässigtes Einzelkind, hat sich in seiner reichlich bemessenen Freizeit beachtliche Kenntnisse über sein Hobby, die Malerei, angeeignet. Paul, der Freund von Gerds Mutter, sucht sich dieses Wissen zunutze zu machen und überredet Gerd zum Einbruch bei einem Kunstsammler. Das Vorhaben misslingt, Gerd wird erwischt. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 7
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Moralische Verpflichtung", am Freitag (17.04.15) um 15:05 Uhr. Frau Iberl (Ida Krottendorf) und Frau Schöninger (Bruni Löbel). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Beim Einkauf ertappt Schöninger seinen alten Freund und Klassenkameraden von Hasenbeck beim Diebstahl. Schöninger nimmt den verwahrlosten „Hasi“, der einst ein viel versprechender Geiger war, mit nach Hause. Er sieht es als seine moralische Verpflichtung an, seinen alten Hasi wieder auf den richtigen Weg zu führen. Nach einer Generalreinigung entpuppt sich Hasi als ein gut aussehender Herr mit Geist. Frau Iberl, eine gute Bekannte von Frau Schöninger, ist von ihm hingerissen. Schnell genießt Hasi das Vertrauen der Schöningers, das jetzt plötzlich wieder erschüttert wird, als Schmuck, Kleidung und Geld bei ihnen fehlen. Doch von Hasenbeck taucht wieder auf, gibt alles zurück und hat sogar noch eine logische Erklärung für sein ungewöhnliches Handeln. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 8
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Verständigungsprobleme", am Montag (20.04.15) um 15:05 Uhr. Frau Schöninger (Bruni Löbel) wird von ihrem Mann, Schöninger (Walter Sedlmayr), liebevoll gepflegt, nachdem sie im Metzgerladen von Rowdies umgestoßen wurde. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Metzgermeister Huber wird von zwei jugendlichen Rockern so provoziert, dass er einem der beiden eine Ohrfeige verpasst. Um sich an Huber zu rächen, kommen sie in der Nacht zurück und werfen ihm ein Schaufenster ein. Wütend besucht Huber die „Polizeiinspektion 1“, doch mangels Beweisen wollen die Beamten seiner Anzeige nicht sofort nachgehen. Daraufhin beschließt Huber, mit Hilfe seines Dackels Wasti die Täter auf eigene Faust aufzuspüren. Auch die Beamten beginnen ihrerseits nun die Suche, um die beiden vor Huber, der früher Boxer war, zu schützen. Der Wettlauf beginnt. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 9
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Schöninger (Walter Sedlmayr) hat sich einen Knöchelbruch zugezogen und da ihm langweilig ist, sucht er sich alle möglichen Arbeiten. Links: Frau Schöninger (Bruni Löbel). – © Bayerisches Fernsehen

      Schöninger, der sich in der Inspektion einen Knöchelbruch zugezogen hat, sieht sich unversehens gezwungen, mehrere Wochen untätig zu Hause herumzusitzen, denn Knochenbrüche heilen nur langsam – ab einem gewissen Alter. Zur gleichen Zeit wird Frau Schöninger von einem Modeschöpfer als Vorführdame für seine Seniorenmodelle engagiert, denn manche Frauen haben ihre gewinnendste Ausstrahlung erst ab einem gewissen Alter. Der Rollentausch, den dies auf familiärem Gebiet nach sich zieht, droht schon bald in eine ernsthafte Krise auszuarten. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 10
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Alles inklusive (Staffel 9, Folge 10) – © Bayerisches Fernsehen

      Ilona Heinl nimmt an sämtlichen Preisausschreiben teil und kann auch tatsächlich einen großen Coup landen. Hermes, der charmante Glücksbote, überbringt ihr die ,,frohe Botschaft“. Sie hat allerdings nur den dritten Preis, einen einwöchigen Aufenthalt in München, gewonnen. Trotzdem tritt Ilona den Urlaub an, zumal sie noch mit ihrem Mann gestritten hat. Im Hotel versüßt Herr Hermes Ilona den Aufenthalt, was ihr am Ende doch zu viel wird. Sie will heim. Auch Helmut sehnt sich nach seiner Frau und will sie abholen, da bekommt er ein seltsames Gespräch zwischen einer Dame und dem Eigentümer des Hotels mit. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 11
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Südlich vom Hindukusch", am Donnerstag (23.04.15) um 15:05 Uhr. Von links: Simon Eschenbeck (Frithjof Vierock) und Mathis (Wolfried Lier). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Nach einem nächtlichen Einbruchsdiebstahl fällt der dringende Tatverdacht auf den bereits mehrfach vorbestraften Klaus Schwier. Schöninger, der bei dem aufsässigen jungen Ganoven eilends eine – erfolglose – Hausdurchsuchung vornimmt, macht dabei die frustrierende Feststellung, dass er sich dem kriminellen Nachwuchs nicht mehr in vollem Maße gewachsen fühlt. Mehr denn je sehnt er seine baldige Pensionierung herbei und träumt sogar erstmals von einem kleinen Haus auf dem Lande. Parallel dazu feiert Heinl ein nicht minder deprimierendes Wiedersehen mit einem Jugendfreund, der seinerseits vom Lande in die Stadt gezogen ist. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 12
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Karl-August Thebald (Richard Münch) und Rosa Valetti (Fee von Reichlin). – © Bayerisches Fernsehen

      Karl-August Thebald, ein alt gewordener Heldendarsteller, bei aller Exzentrik nicht unsympathisch und selbst von Schöninger durchaus geschätzt, findet seit Jahren kein Engagement mehr. Zudem hat er sich hoch verschuldet. Als er sich weigert, einen Offenbarungseid zu leisten, soll er in Haft genommen werden. Seine Tochter sieht dadurch ihre Verlobung gefährdet und überredet ihn zur Flucht. (Text: BR)

    • Staffel 9, Folge 13
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Bayerisches Fernsehen POLIZEIINSPEKTION 1, "Ausgewählte Kundschaft", am Montag (27.04.15) um 15:05 Uhr. Schöninger (Walter Sedlmayr) und Marie Helene (Helma Seitz). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. – © Bayerisches Fernsehen

      Schöninger erfährt beim Chef, dass eine Diebesbande mit gestohlenen Pelzmänteln ihr Unwesen treibt. Zur gleichen Zeit beschließen Frau Schöninger und Frau Heinl, gemeinsam mit ihren Männern ein Konzert zu besuchen. Dort erkennt Heinl in dem Gesangsstar den Doppelgänger Schöningers mit Bart und Haaren verkleidet“ und bekommt einen Lachkrampf. Heinl verlässt den Saal. Als Schöninger ihm folgt, entdecken die beiden zwei Pelzdiebe, die die schönsten Mäntel stehlen. (Text: BR)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Polizeiinspektion 1 im Fernsehen läuft.

    Staffel 9 auf DVD und Blu-ray