Polizeiinspektion 1

    zurückStaffel 5, Folge 1–13weiter

    • Staffel 5, Folge 1
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Nette Menschen (Staffel 5, Folge 1) – © Bayerisches Fernsehen

      Nadine, eine hübsche junge Französin, ist auf dem Weg ins indische Meditationszentrum Poona. Dabei werden ihr im Münchner Englischen Garten Geld und Ausweise gestohlen. Polizeihauptwachtmeister Heinl muss wieder einmal als Freund und Helfer einspringen. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 2
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Die Herrenkommode (Staffel 5, Folge 2) – © Bayerisches Fernsehen

      Schöningers ziehen um, und die Kollegen vom Polizeirevier stehen ihrem Hauptkommissar beim Transport tatkräftig zur Seite. Nur eine Herrenkommode, ein entsetzlich sperriges Erbstück, macht den strebsamen ‚Möbelpackern‘ schwer zu schaffen. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 3
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Der Betriebsausflug (Staffel 5, Folge 3) – © Bayerisches Fernsehen

      Franz Schöninger plant für den jährlichen Betriebsausflug ein kulturelles und sportliches Programm. Leider ist dies ganz und gar nicht nach dem Geschmack seiner Kollegen, die viel lieber – wie jedes Jahr – eine Brauerei besichtigen wollen. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 4
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Krisen (Staffel 5, Folge 4) – © Bayerisches Fernsehen

      Auf dem Weg in die Oper werden Heinl und seine Frau Opfer eines Auffahrunfalls. Dabei lernt Ilona die Fotografin Fee kennen und bietet ihr an, als Modell für Modeaufnahmen einzuspringen. Heinl ist damit gar nicht einverstanden. Noch dazu sollen die Aufnahmen auf einer Südseeinsel stattfinden. Eine Ehekrise ist die Folge. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 5
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Der Querulant (Staffel 5, Folge 5) – © Bayerisches Fernsehen

      Nach einer nervenaufreibenden Schicht platzt Polizeihauptwachtmeister Heinl bei einem weiteren Zwischenfall endgültig der Kragen. Er bezeichnet den lästigen Siegfried Seeohr als ‚Querulanten‘, der daraufhin Anzeige gegen den Beamten erstattet. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 6
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Das Vorbild (Staffel 5, Folge 6) – © Bayerisches Fernsehen

      Das Familienleben der Schöningers verläuft zurzeit alles andere als harmonisch. Ausgerechnet jetzt wird Franz Schöninger mit einer Art Vorbild konfrontiert: Seine neuen Nachbarn, die Lehmanns (Reinhard Glemnitz und Monika Dahlberg), scheinen eine perfekte Ehe zu führen. Doch schon bald macht der Polizeibeamte eine interessante Entdeckung. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 7
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Urlaubszeit (Staffel 5, Folge 7) – © Bayerisches Fernsehen

      Während Karli zur Bundeswehr muss, wollen die Schöningers seine Abwesenheit dazu nutzen, einmal selbst auf Urlaub zu fahren. Die allgemein ausgebrochene Urlaubsstimmung trägt jedoch dazu bei, dass Schöningers letzter Arbeitstag alles andere als ruhig verläuft. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 8
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Der Parasit (Staffel 5, Folge 8) – © Bayerisches Fernsehen

      Ilonas Cousin Heinz ist für einige Zeit bei den Heinls zu Besuch, um sich selbst zu verwirklichen. Er ist Schriftsteller und findet auch sehr bald einen Verleger, der gegen einen entsprechenden Unkostenbeitrag seine literarischen Werke drucken lassen will. Doch leider fällt Heinz dabei einem Betrüger in die Hände. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 9
      Bild: BR/Neue Münchner Fernsehproduktion
      Von links: Drei Rentner (Karl Tischlinger, Josef Glas, Gert Wiedenhofen) unterhalten sich über die "Wohnung" im Park. – © BR/Neue Münchner Fernsehproduktion

      Der Lyriker Max Sirk ist zur Zwangsräumung seiner Wohnung verurteilt worden. Da er jedoch keine neue Bleibe hat, stellt er seine Möbel kurz entschlossen im Park auf. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 10
      Bild: BR/Neue Münchner Fernsehproduktion
      Von links: Franz Pfeffer (Günter Maria Halmer), Heinl (Elmar Wepper) und Ilona (Uschi Glas) machen Rast im Englischen Garten. – © BR/Neue Münchner Fernsehproduktion

      Ein thailändisches Mädchen, das kein Wort deutsch versteht, wohnt seit einiger Zeit bei Pfeffer Franz. Sie kann gut kochen und Franz genießt den Frieden mit einer Frau, die ihm nicht widersprechen kann. Doch ‚Das Glück im sechsten Mond‘, so lautet der amtliche Name der jungen Dame, währt nicht lange. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 11
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Grenzfälle (Staffel 5, Folge 11) – © Bayerisches Fernsehen

      Die Ungarin Maria Ferenczy möchte einem ehemaligen Freund aus München einen Besuch abstatten. Leider hat sie eine falsche Adresse und so bittet sie die Beamten der Polizeiinspektion 1 um Hilfe. Die ersehnte Begegnung fällt jedoch ganz anders aus als erwartet. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 12
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Wilder Hibiskus (Staffel 5, Folge 12) – © Bayerisches Fernsehen

      Moosgruber hat den ersten Preis bei einem Wettbewerb gewonnen. Sein Stilleben ‚Wilder Hibiskus‘ wurde von einer großen Käsefirma als Werbeplakat übernommen und klebt nun an allen Wänden. Er überlegt, ob er die Uniform an den Nagel hängen soll, um in einer Atelierwohnung seine Begabung frei zu entwickeln. (Text: ORF2)

    • Staffel 5, Folge 13
      Bild: Bayerisches Fernsehen
      Rufmord (Staffel 5, Folge 13) – © Bayerisches Fernsehen

      Unbeaufsichtigte Wohnungen von Urlaubern werden aufgebrochen. Nachforschungen ergeben, dass jedes Mal ein falscher Polizist die Gelegenheit ausforschte. Das wäre normaler Alltag im Polizeirevier 1, würde der Kollege nicht den Namen Schöninger verwenden. (Text: ORF2)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Polizeiinspektion 1 im Fernsehen läuft.

    Staffel 5 auf DVD und Blu-ray