RTL: Programmpräsentation 2013/14

    Privatsender stellt Saison-Highlights vor

    Michael Brandes – 10.07.2013, 18:45 Uhr

    In Hamburg hat Geschäftsführer Frank Hoffmann heute das RTL-Programm zur Saison 2013/14 vorgestellt. Im Gepäck hatte er eine Riesenüberraschung: die deutsche Fußballnationalelf kickt künftig beim Privatsender. RTL hat ARD und ZDF die TV-Rechte an den Qualifikationsspielen zur Euro 2016 und WM 2018 abgenommen. Darüberhinaus setzt RTL ab Herbst auf einen Mix aus Altbewährtem und vielen neuen Formaten. Thomas Gottschalk wird zwei Eventshows präsentieren, Barbara Schöneberger moderiert die neue Jauch/Gottschalk-Sendung und VOX-Modedesigner Guido Maria Kretschmer landet in der „Supertalent“-Jury. Bereits ab 22. August startet ein neuer Serienabend, der die eigenproduzierten Comedyserien beinhalten wird. Und für das „Event-Movie des Jahres“ hat RTL sogar Christine Neubauer engagiert.

    „Wir können keine Hits auf dem Reißbrett entwickeln. Wir können nur Voraussetzungen schaffen, Hits zu entdecken, und die sind bei keinem Sender besser als bei RTL. Denn mit unseren bewährten Formaten haben wir ein ideales Umfeld, um neue Sendungen zu launchen“, so Hoffmann.


    Das RTL-Programm 2013/14 auf einen Blick:

    FIKTIONALE EIGENPRODUKTIONEN:

    Bereits im August starten drei neue Serien: Im romantischen Drama „Doc meets Dorf“ will die neurotische Großstädterin Fritzi Frühling (Inez Bjørg David) ein neues Leben auf dem Land beginnen. Diana Amft verkörpert in der halbstündigen Comedy „Christine. Perfekt war gestern!“ (basierend auf der US-Originalserie „The New Adventures of Old Christine“) eine geschiedene Mutter. Als ihr Ex-Mann (Janek Rieke) mit einer neuen Freundin (Anna Julia Kapfelsperger) auftaucht, die ebenfalls Christine heißt und zehn Jahre jünger ist, will es die „alte“ Christine noch einmal wissen und begibt sich Männerjagd. In „Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5“, einer weiteren halbstündigen Comedyserie, spielt Jochen Horst einen cholerischen Chef, der die liebenswert-chaotische Sekretärin Katja (Ellenie Salvo González) tyrannisiert.

    Weitere seriellen Eigenproduktionen sind für das kommende Jahr vorgesehen: in „Schmidt – Chaos auf Rezept“ spielt Lucas Gregorowicz einen lässigen Kiez-Arzt, der bei seiner ungleichen Kollegin (Julia Hartmann) aneckt. In der Dramaserie „Der Knastarzt“ erhält der wegen angeblichen Mordes im Gefängnis sitzende Dr. Tobias Falk (Bernhard Piesk) von der Anstaltsleiterin (Clelia Sarto) ein ungewöhnliches Jobangebot. Außerdem zeigt RTL neue Folgen von „Der Lehrer“ mit Hendrik Duryn.

    Als Event-Movie des Jahres kündigt RTL einen stargespickten Katastrophenfilm mit dem Titel „Helden – Wenn DEIN Land DICH braucht“ an. Mit dabei beim Action-Spektakel um ein Schwarzes Loch, das unsere Nation ins Chaos stürzt, sind Christiane Paul, Hannes Jaenicke, Armin Rohde, Yvonne Catterfeld und Christine Neubauer.


    US-SERIEN UND -FILME:

    Free-TV-Premiere feiert in Kürze das Serienkiller-Drama „The Following“ mit Kevin Bacon. Außerdem kündigt RTL „Perception“ an, ein Crime-Drama mit Eric McCormack als ungewöhnlichem FBI-Ermittler, der unter Halluzinationen leidet. Neue Staffeln gibt es von „CSI“ und „Bones – Die Knochenjägerin“.

    Auf Kinofans warten in der TV-Saison 2013/14 unter anderem „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“, „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“, „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1“, „Der Zoowärter“, „Johnny English – Jetzt erst recht“, „72 Stunden“, „Crazy Stupid Love“, „Rubbeldiekatz“, „Happy New Year“, „Kill The Boss“, „Final Destination 5“, „Green Lantern“, „John Carter – Zwischen den Welten“ und „Zorn der Titanen“.


    SHOWS:

    RTL hat Barbara Schöneberger als Moderatorin der bereits angekündigten Event-Show „Die Zwei – Gottschalk & Jauch gegen ALLE“ bestätigt. Das Duo tritt als Team in einer interaktiven Liveshow gegen „ganz Deutschland“ an. Fortgesetzt wird die Challenge-Show „Unschlagbar“ mit Marco Schreyl und Sonja Zietlow. Außerdem feiert sich der Privatsender in der zweiteiligen Jubiläumsshow „30 Jahre RTL“, moderiert von Thomas Gottschalk. Der RTL-Neuzugang präsentiert zusätzlich das zweiteilige Special „Die große ABBA-Show“ zum 40. Geburtstag der schwedischen Popband.

    Ab Herbst geht „Das Supertalent“ in die siebte Runde, erstmals mit einer vierköpfigen Jury, der neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell auch Modedesigner Guido Maria Kretschmer angehören wird. Bereits in Kürze starten „Martin Rütter – Die große Tiershow“ und das „Familien Duell Prominenten-Special“. Außerdem im Programm: Neue Staffeln und Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“, „Let’s Dance“,„5 gegen Jauch“,„Die ultimative Chart Show“, „Wer wird Millionär?“, „Es kann nur E1NEN geben“, „Alle auf den Kleinen“, „Jungen gegen Mädchen“ sowie der Ranking-Shows mit Sonja Zietlow.

    COMEDY:

    Im Januar 2014 startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Ansonsten vertraut RTL im Comedybereich wieder vor allem auf Bülent Ceylan und Mario Barth: Angekündigt sind neue Folgen der „Bülent Ceylan Show“ und von „Willkommen bei Mario Barth“. Ende des Jahres präsentiert RTL zudem das aktuelle Programm „Mario Barth live! – Männer sind schuld, sagen die Frauen“. Gezeigt werden auch Live-Programme von Dieter Nuhr („Nuhr unter uns“), Sascha Grammel („Keine Anhung“) und Martin Rütter („Der tut nix“). Der „Deutsche Comedypreis“ wird in diesem Jahr zum 13. Mal vergeben. Die Sketch-Comedy „Böse Mädchen“ wird im neuen Format „Der große Böse Mädchen – Promi-Check“ mit Prominenten verstärkt. Außerdem gibt es neue Folgen von „Ich bin Boes“.

    DOKU-SOAPS:

    In drei Alterskategorien sucht RTL „Die schönste Frau Deutschlands“. Die Kandidatinnen erhalten Mentorenteams zur Seite gestellt, denen Guido Maria Kretschmer angehören wird. In der neuen Reihe „Der VIP Bus – Promis auf Pauschalreise“ sind fünf prominente Paare mit Reiseleiterin Olivia Jones quer durch Italien unterwegs. In „Generation Luxus – Was kostet die Welt?“ leben und arbeiten sieben junge Deutsche an den Produktionsorten, an denen ihre T-Shirts oder auch Thunfisch-Sandwichs hergestellt werden. In „Was verdienst du?“ wollen Firmenchefs mehr Fairness für die Mitarbeiter anstreben. Sie teilen der Belegschaft ihre Gehälter mit und lassen die Angestellten entscheiden, wer mehr Gehalt bekommen sollte und wer nicht. Die Rechtsanwältin Anke Jovy behandelt in „Kämpf um dein Erbe!“ Erbstreitigkeiten. Außerdem zeigt RTL neue Staffeln und Folgen von „Undercover Boss“, „Raus aus den Schulden“, „Die Versicherungsdetektive“, „Christopher Posch – Ich kämpfe für Ihr Recht!“, „Verfolgt – Stalkern auf der Spur“, „Secret Millionaire“, „Vermisst“,„Helena Fürst – Die Anwältin der Armen“, „Alexa – Ich kämpfe gegen Ihre Kilos!“, „Bauer sucht Frau“, „Der Bachelor“, „Einsam unter Palmen“ und „Schwiegertochter gesucht“.

    INFORMATION:

    In den kommenden Monaten will RTL sein Informationsprogramm weiter ausbauen. Dazu zählt „Unser Sonntag“, ein neues Familienmagazin am Sonntagmittag, das ab Herbst „unterhaltsames Gute-Laune-Fernsehen“ bieten soll ohne die Tagesaktualität zu vernachlässigen. Die Sendung wird von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr live ausgestrahlt. Ab September werden die täglichen Magazine umstrukturiert: das 90-minütige „Punkt 6“ von 6.00 bis 7:30 Uhr und die 30-minütige „Punkt 9“-Sendung von 9.00 bis 9:30 Uhr werden künftig zu einem zweieinhalbstündigen Info-Magazin zusammengefasst. Unter der Dachmarke „Meine Wahl“ wird RTL wie bereits angekündigt umfangreich auf die Bundestagswahl 2013 einstimmen. Unter anderem wird ein 20-köpfiger „Wählerrat“ auf die Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück treffen. Für den 8. September wird die Live-Show „Wie tickt Deutschland?“ angekündigt. Auf Grundlage repräsentativer Umfragen präsentiert Steffen Hallaschka ein „innovatives Show-Event, das es so noch nie gegeben hat“, verspricht der Sender.

    SPORT:

    Die größte Überraschung der Programmpräsentation: RTL wird ab September 2014 bis Oktober 2017 alle Qualifikationsspiele der deutschen Fußball- Nationalmannschaft zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich und zum WM-Turnier 2018 in Russland live und exklusiv im Free-TV übertragen. Darüberhinaus setzt RTL auf dem Sportsektor wie gewohnt auf Formel 1 und Boxen mit den Klitschkos.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1984) am melden

      Bones *___*kann es kaum abwarten bis S8 endlich weiter geht -obwohl ich jetzt im Sommer die Doppelfolgen aus der ersten Staffel Dienstags genieße,hoffe ich das es bad im Sept mit den neuen Folgen aus S8 weiter geht <3

      Gruß
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        wunschliste.de schrieb:
        -------------------------------------------------------
        "Bauer sucht Frau", "Der Bachelor",
        > "Einsam unter Palmen" und "Schwiegertochter
        > gesucht".

        Mehr brauche ich nicht. Ach so, doch. Auf den Dschungel freue ich mich ganz besonders.

        :-)
        • am via tvforen.demelden

          Wahrscheinlich denkt man bei RTL wirklich: Da haben wir aber ein schönes, rundes Programm aus dem Hut gezaubert - für jeden was dabei. Ich denke, das Problem ist einfach, dass beim Fernsehen zwar schlaue aber schlecht ausgebildete Leute sitzen. Medienstudiengänge gibt es massenweise, nur wird nicht gelehrt, wie man gesellschaftliche Tendenzen kreativ und mit einer gewissen Ernsthaftigkeit aufgreift. Das neue Programm zeigt einmal mehr, dass RTL sich wohl so lange auf Altbewährtem und Billigem ausruhen wird bis es wirklich GAR nicht mehr geht. Guckt euch doch an, wie unsäglich lange es gedauert hat, bis Nachmittags- oder Gerichtsshows wieder von der Bildfläche verschwanden. Noch nicht einmal Gottschalk oder Jauch können diesen gigantischen Mist-Eintopf rausreißen
          • am melden

            außer fussball nichts neues, .....
              hier antworten
            • am via tvforen.demelden

              Wie, kein Dschungelcamp ?
              Oder hab ich das überlesen ?
              • am via tvforen.demelden

                Leider überlesen...

                >Im Januar 2014 startet die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".
              • am via tvforen.demelden

                Weg mit diese DOKU-SOAPS !
            • am via tvforen.demelden

              Bei "....ein Schwarzes Loch, das unsere Nation ins Chaos stürzt" mußte ich als erstes an unsere Regierung denken.

              Ansonsten großtenteils altbackener Eichelkäse der schon seit 10 Jahren im Programm schwurbelt insbesondere bei Doku Soap und Comedy.

              Muß Bruce Darnell auch wieder seine Bratze in die Kamera halten ? Ich hatte den schon verdrängt.
              • (geb. 1977) am melden

                OMG, schönes Neues, bewährtes Altes, aber wieso zum Geier Fussball, ich könnte kotzen!!!
                  hier antworten
                • am via tvforen.demelden

                  Also im Prinzip nichts Neues, obwohl "Fritzi Frühling" ja ein unglaublich einfallsreicher Name ist. Ich wünschte, mir würde immer so was originelles einfallen.

                  Okay, ich hatte auch nichts gutes von RTL erwartet, ich bin also nicht enttäuscht.

                  weitere Meldungen