zurückStaffel 7, Folge 1weiter

    • 101. Der Räucherschorsch dreht durch

      Staffel 7, Folge 1 (50 Min.)
      Barbara Hansen (Monika Gruber, l.) will auf dem Hof von Bauer Meißner (Sebastian Bezzel, r.) einen Räucherschinken kaufen. – Bild: NDR/ARD/TMG/Arvid Uhlig

      Hubert und Staller werden zur Öffnung einer Etagenwohnung gerufen, in der ein Wasserschaden vermutet wird. Schnell wird klar, warum dem Hausmeister niemand die Tür geöffnet hatte: Die junge Mieterin ist mit einer Pfanne erschlagen worden! Während sich Hubert und Staller am Tatort umsehen, überschlagen sich anderenorts die Ereignisse: Die neue Bäckereibesitzerin Barbara Hansen will auf dem Hof von Bauer Meißner einen Räucherschinken kaufen. Der gemütliche und ausgeglichene Räucherschorsch, wie ihn alle nennen, wirkt an diesem Tag unruhig und nervös. Als Hansen auch noch zufällig ein Versteck mit blutverschmierter Kleidung entdeckt, beschleicht sie ein ungutes Gefühl. Gerade, als sie Huberts Nummer wählt, wird sie von Meißner überwältigt und in seiner Scheune gefesselt und geknebelt. Derweil erfahren Hubert und Staller von einem Zeugen am Tatort, dass eine Person beobachtet wurde, die aus dem Haus gelaufen und in einen Lieferwagen mit dem Schriftzug „Räucherschorsch“ gestiegen war. Nun erinnert sich Hubert an den unterbrochenen Anruf von Barbara. Da die Tür der Bäckerei verschlossen ist, verschaffen sie sich gewaltsam Zugang zum Laden. Von Hansen fehlt jede Spur, in ihrem Kalender steht allerdings ein Termin beim „Räucherschorsch“ … So langsam dämmert es den Polizisten: Hier ist etwas faul! Als sie auf Meißners Hof ankommen, verschanzt sich der in der Scheune und droht, die Biogas-Anlage und damit auch sich und Barbara Hansen in die Luft zu jagen. Polizeirat Girwidz greift angesichts der dramatischen Geiselnahme höchstpersönlich ein und versucht, die Situation diplomatisch zu entschärfen. Aber der Räucherschorsch streitet nicht nur ab, die Tote zu kennen, er will auch nicht aus der Scheune kommen, bis seine Unschuld bewiesen ist und hält damit das ganze Revier auf Trab …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.11.2017 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
      6. Staffel 7 auf DVD

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
      Amazon Video deKaufen ab 2,43 €
      Netflix de UT de Abo ab 7,99 €/Monat
      iTunes deKaufen ab 2,49 €
      MagentaTV deKaufen ab 21,33 €
      Google Play deKaufen ab 19,99 €
      Videoload deKaufen ab 21,33 €
      Save.TVDiese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.

      Staffel 7 auf DVD und Blu-ray

      Sendetermine

       Di 08.09.2020
      02:40–03:30
      02:40–rbb
       So 06.09.2020
      23:10–00:00
      23:10–WDR
       So 06.09.2020
      12:45–13:35
      12:45–rbb
      Do 27.08.2020
      02:50–03:40
      02:50–hr-Fernsehen
      Mi 26.08.2020
      13:40–14:30
      13:40–hr-Fernsehen
       Di 21.07.2020
      23:45–00:30
      23:45–ServusTV (Österreich)
       Di 21.07.2020
      20:15–21:05
      20:15–ServusTV (Österreich)
       Do 30.04.2020
      00:30–01:20
      00:30–SWR Fernsehen
       Sa 14.03.2020
      16:00–16:45
      16:00–NDR
       Fr 27.12.2019
      20:15–21:05
      20:15–BR Fernsehen
       Do 05.12.2019
      11:00–11:50
      11:00–One
       Do 05.12.2019
      06:00–06:50
      06:00–One
       Mi 04.12.2019
      15:50–16:40
      15:50–One
       Do 07.11.2019
      09:40–10:28
      09:40–MDR
       Mi 07.11.2018
      00:05–00:55
      00:05–ServusTV (Österreich)
       Di 06.11.2018
      21:05–22:10
      21:05–ServusTV (Österreich)
       Mi 18.07.2018
      15:05–16:05
      15:05–ServusTV (Österreich)
       Di 17.07.2018
      20:15–21:05
      20:15–ServusTV (Österreich)
       Mi 29.11.2017
      18:50–19:45
      18:50–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hubert und/ohne Staller im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …