Der Hundeprofi

    zurückStaffel 5, Folge 1–13weiter

    • Staffel 5, Folge 1

      Bis vor kurzem war die Welt von Monika Helbig und ihrem Jack-Russell-Terrier ‚Anton‘ noch in Ordnung. Doch seitdem Monikas Tochter Katja ein Baby zur Welt gebracht hat, ist Rüde ‚Anton‘ außer Rand und Band. Er versucht, nach dem Baby zu schnappen oder verbeißt sich in den Kinderwagen. Alle Familienmitglieder, die Baby Ben liebevoll umsorgen und auf dem Arm halten, werden von ‚Anton‘ heftig attackiert. Ein Zustand, der nicht nur für alle Beteiligten schwer zu ertragen, sondern zudem auch lebensgefährlich fürs Baby ist. Monika Helbig ist ratlos und bittet Martin Rütter dringend um Hilfe, denn bislang war ‚Anton‘ eigentlich ein ganz lieber Hund.

      Martins zweiter Besuch führt zu Renate Urra, die vor sieben Jahren zu erblinden begann. Ihr größter Traum ist ein Hund an ihrer Seite, der sie sicher durchs Leben führt. Aber die junge Labrador-Hündin ‚Stella‘ begleitet sie seit einigen Monaten eher schlecht als recht durch den Alltag. ‚Stella‘ ist noch viel zu wild und aufgedreht und muss noch viel lernen, um sich auf Renate Urra einstellen zu können. Wird Renate es schaffen, irgendwann mit ‚Stella‘ und einem Blindenstock spazieren gehen zu können? Ein Wunsch, von dem sie bei ihrem Hilferuf um Welten entfernt ist. Denn bisher nutzt ‚Stella‘ Frauchens Blindenstock lieber zum Spielen und begreift nicht, dass er eigentlich eine überlebenswichtige Orientierungshilfe für Renate ist. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.11.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 2

      Als Model ist Simone Voss vielbeschäftigt und oft unterwegs. Sie teilt ein Problem von so manchem berufstätigen Hundebesitzer: Im Job sind Hunde unerwünscht und müssen draußen bleiben. Das bedeutet für Simones Mischlingsrüden ‚Juno‘, dass er auch mal allein zu Hause gelassen wird, wenn Frauchen Geld verdienen muss. Und davon ist ‚Juno‘ alles andere als begeistert. Sobald er in der Wohnung allein gelassen wird, macht er ordentlich Lärm. Er jault, bellt und heult so bitterlich, dass Simone Angst hat, die Nachbarn haben keine ruhige Minute mehr. Als Martin zu Hilfe kommt und das Training startet, muss das Model erfahren, dass es Tiere gibt, die möglicherweise nie alleine gelassen werden können. Wird ‚Juno‘ zu diesen Hunden zählen? Der Hundeprofi besucht erneut Renate Urra, das nahezu blinde Frauchen von ‚Stella‘. Die wilde Labrador-Hündin strapaziert die Nerven von Frau Urra weiterhin bis aufs Äußerste, denn ihr Lieblingsspielzeug während des Gassigehens ist: der Blindenstock. So langsam muss die acht Monate alte ‚Stella‘ lernen, ihr Temperament zu zügeln. Frauchen hat mit Martins Hilfe zwar schon fleißig trainiert, aber bringt es auch was? Das Ziel ist nach wie vor: ‚Stella‘ muss an der Seite ihres fast blinden Frauchens ruhig bleiben und vor allem gehorchen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.12.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 3

      Die ehemalige Straßenhündin ‚Fly‘ ist vor mehr als zwei Jahren direkt aus Griechenland in die Obhut des Männerpaares Mike und Daniel Hasch gekommen. Die beiden sind große Martin Rütter-Fans und haben sich in Sachen Hundeerziehung viel vom Profi abgeschaut. Dennoch wurde die Mühe der Männer nicht belohnt, da Mischlingsdame ‚Fly‘ ihre ganz eigene Macke hat: Sie brummt, bellt und knurrt ohne Unterlass. Und zwar bei fast jedem Geräusch, das sie wahrnimmt. Und wenn die sensible ‚Fly‘ erst mal losgelegt hat, ist sie so schnell nicht mehr zu stoppen. Ein nervenaufreibendes Unterfangen, das an die Substanz des Paares geht. Im festen Glauben, in Sachen Hundeerziehung eigentlich alles richtig gemacht zu haben, wenden sich die Männer an Martin, der dazu vielleicht eine ganz andere Meinung hat. Die Wäsche ihrer Kunden wird seit Jahren von Sabine Buchholz in ihrem Laden ‚Biene‘s Bügelbude’ geplättet. Alles kein Problem, wäre da nicht Kundenschreck ‚Lisa‘, die inzwischen seit über einem Jahr an der Seite von Frauchen lebt. Die fast vierjährige Mischlingsdame hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, die Kunden von Sabine in Angst und Schrecken zu versetzen. Sobald Kundschaft den Laden betritt, fängt ‚Lisa‘ an zu bellen. Vor allem bei Kindern setzt sie noch eins drauf und benimmt sich wie eine Furie. Es gibt schon Familien, die sie durch ihr Verhalten in die Flucht geschlagen hat. Ein Zustand, der für Sabine Buchholz allmählich geschäftsschädigende Züge annimmt und Grund genug ist, sich an Martin zu wenden. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.12.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 4

      Auf den ersten Blick lebt Hiltrud Schmidt-Haupt wie im Paradies: Im verwunschenen Garten ihrer Stadtvilla tummeln sich Hühner, Gänse, ein prächtiger Pfau und zwei verschmuste Hunde – die Mischlings-Geschwister ‚Panda‘ und ‚Stella‘. Doch mit der Idylle ist es vorbei, sobald die beiden auch nur einen Passanten wittern. Dann verwandeln sich ‚Panda‘ und ‚Stella‘ in kläffende Wachhunde, deren Gebell die Nerven ihres Frauchens strapazieren – und die der Nachbarn. Damit endlich wieder Ruhe einkehrt im Paradies, wird der Hundeprofi alarmiert. Die zertifizierte Fußpflegerin Manuela Schulte und ihre 25-jährige Tochter Alexandra sind begeisterte Hundebesitzerinnen. Mutter und Tochter kommen bestens miteinander aus. Ganz im Gegensatz zu den Hunden der beiden. Der Mischlingsrüde von Mutter Manuela versteht sich alles andere als gut mit ‚Aron‘, dem Hund ihrer Tochter Alexandra. Gemeinsame Familientreffen oder Spaziergänge mit ‚Jerry‘ und ‚Aron‘ sind absolut unmöglich geworden. Treffen die Rüden aufeinander, gehen sie unter lautem Gebell und wildem Zähnefletschen sofort aufeinander los. Und das, obwohl sie sich früher durchaus gut verstanden haben. Was ist mit den Hunden passiert? Eine Frage, mit der sich Mutter und Tochter vertrauensvoll an Martin Rütter wenden. Wird der Hundeprofi eine friedliche Zusammenführung der Hunde erwirken können? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.12.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 5

      Nach dem Tod ihres Mannes hat die dreijährige Berner Sennenhündin ‚Mecki‘ der Rentnerin Ursula Schmitz wieder neuen Lebensmut geschenkt. Beide haben ein inniges Verhältnis zueinander, auch wenn die Nerven von Frau Schmitz von der Hündin täglich bis aufs Äußerste strapaziert werden. ‚Mecki‘ hat ihren eigenen Kopf und büxt aus, wann immer sich die Gelegenheit dazu bietet. Auf der Hundewiese ist sie nahezu täglich auf und davon – und das manchmal stundenlang! Bei ihren Streifzügen suhlt sich die Hündin im Matsch oder frisst, was ihr in die Quere kommt, vorzugsweise steckt sie ihren Kopf in jeden Mülleimer. Ursula Schmitz ist ernsthaft besorgt und hofft, dass Martin Rütter ihr helfen kann, die ungestüme Hündin zu zügeln. Bei Familie Müller herrscht das pure Chaos. Das wird vor allem von der weißen Schäferhündin ‚Michelle‘ verursacht. Die macht alles, nur nicht das, was sie soll und hat die Herrschaft im noblen Villenviertel übernommen. Die Meerschweinchen der beiden Söhne mussten bereits dran glauben und auch die edlen Koi-Karpfen aus Nachbars Gartenteich sind ernsthaft in Gefahr. Nicole und Andreas Müller sind auf der ganzen Linie überfordert und haben keine Idee, wie man aus der wilden ‚Michelle‘ einen anständigen Hund machen kann. Beim Training mit Familie Müller wird die Geduld des Hundeprofis auf eine harte Probe gestellt. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.12.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 6

      Die Mischlingshündin ‚Mia‘ komplettiert als siebtes Familienmitglied den Frauenhaushalt von Patricia Broer und Tanja Markner. Nicht nur die beiden Mütter lieben die Hundedame über alles, auch die vier Töchter haben sie in ihr Herz geschlossen. Und das, obwohl die zweijährige Hundedame mehr Erziehungsprobleme verursacht als alle vier Mädels zusammen. Sie verhält sich wie eine Klette und weicht den Frauen in der Wohnung nicht von der Seite. Draußen hingegen läuft sie weg. Möchte man ‚Mia‘ kurz alleine lassen, fängt sie sofort an zu jaulen und knabbert die Schulranzen der Mädchen an. Die Liste mit den Problemen lässt sich endlos fortsetzen und wird Martin bei seinem Besuch gemeinschaftlich vorgetragen. Der Hundeprofi hingegen kommt zu einer Erkenntnis der ganz besonderen Art … Zurück zu Chaos-Familie Müller, hier muss Martin leider feststellen, dass das Training mit der unerzogenen und eigensinnigen ‚Michelle‘ bisher kaum Wirkung gezeigt hat. Wurden hier etwa keine Hausaufgaben gemacht und die Trainingsvorschläge des Hundeprofis zu lasch umgesetzt? Jedenfalls macht die weiße Schäferhündin nach wie vor, was sie will. Was ist zu tun, wenn Frauchen und Herrchen nicht so trainieren, wie Martin sich das wünscht? Der Hundeprofi spricht Klartext …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.12.2012 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 7

      Das Ehepaar Kathrin und Christian Wacker-Bieker hatte den Traum, mit dem Umzug in eine neue und größere Wohnung endlich mehr Besucher empfangen zu können. Die Rechnung wurde allerdings ohne Jack-Russell-Terrier ‚Fynn‘ gemacht, denn der ist alles andere als gastfreundlich und kann Besucher so gar nicht leiden. Seine Abneigung geht soweit, dass Freunde der Familie bereits ins Bein gebissen wurden. ‚Fynn‘ möchte einfach niemanden außer Frauchen und Herrchen in die Wohnung lassen. Natürlich auch nicht den Hundeprofi. Ob Martin einen Weg findet, den bissigen ‚Fynn‘ zu bändigen? Andrea Kern ist Pferdebesitzerin und würde ihre Bardino-Mischlingshündin ‚Kira‘ am liebsten mit in den Reitstall nehmen, wo sie viel Zeit verbringt. Das geht aber nicht, da die Hundedame Pferde überhaupt nicht ausstehen kann. Sobald sich ein Pferd bewegt, möchte Kira zubeißen. Einmal hat sie bereits zugebissen und seitdem Stallverbot bekommen. Martin schaut sich die ehemalige Straßenhündin an und bittet um die Unterstützung einer TV-Kollegin: Der ‚Pferdeprofi‘ Sandra Schneider kommt angeritten, um bei der Problemlösung zu helfen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.01.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 8

      Als ehrenamtliche Gassigeherin hat Studentin Randi Schleß im Tierheim ihren Rüden ‚Trevor‘ kennen und lieben gelernt. Eigentlich ein verschmuster Traumhund, wäre da nicht noch eine Kleinigkeit: Zu Hause ist ‚Trevor‘ ein richtiger Macho! Frauchen ist vor allem für die Zubereitung der Mahlzeiten zuständig. Und wehe, ihm kommt jemand beim Fressen zu nahe oder in die Quere, dann beißt der Beagle auch schon mal zu. ‚Trevor‘ ist futteraggressiv und das äußert sich durch massives Knurren und Murren. Ob er sich vom Hundeprofi Martin Rütter während der Mahlzeiten stören lässt? Martins zweiter Besuch führt ihn zurück zu Andrea Kern. Deren Bardino-Mix ‚Kira‘ ist als Pferdeschreck bekannt und kann deswegen nicht mit auf den Pferdehof, wo Frauchen am liebsten ihre Freizeit verbringt. Die schrittweise Annäherung an die großen Vierbeiner ist gar nicht so einfach und erfordert viel Geduld. Wenn ‚Kira‘ zurück in alte Muster verfällt und beißen möchte, wird Frauchens großer Traum eines gemeinsamen Ausritts mit ‚Kira‘ in weite Ferne rücken. Martins Hilfe ist mehr denn je gefordert. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.01.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 9

      Im Hause Glar braucht man gute Nerven! Der junge Zwergpinscher ‚Tito‘ ist für das Ehepaar Ada und Christian eine große Herausforderung. Denn er ist hektisch, ständig in der Wohnung unterwegs und muss konstant beobachtet werden, damit er nichts anstellt. Schaut man nicht hin, klaut der nervöse Zwergpinscher Essen oder holt die Deko vom Tisch. Zur Ruhe kommt dabei niemand. Und dabei ist Ada gerade erst Mutter geworden und hat mit ihrem Baby eigentlich schon alle Hände voll zu tun. Ada kommt an ihre Grenzen und wollte ‚Tito‘ auch schon abgeben. Kann der Hundeprofi die angespannte Situation entschärfen? Janet Brinkmann und Alexander Leubner ahnten nicht, was auf sie zukommt, als sie die Malinois-Hündin ‚Leo‘ aus dem Tierheim zu sich holten. ‚Leo‘ ist ganz anders als der sanfte Vorgängerhund der beiden. Drinnen macht sich das weniger bemerkbar, dafür draußen umso heftiger. Sobald ein Artgenosse in Sicht ist, vergisst ‚Leo‘ ihre guten Manieren, zerrt an der Leine, was das Zeug hält und beißt auch schon mal zu. Das Paar ist ratlos und weiß nicht, warum sich ‚Leo‘ so aggressiv aufführt. Hat Deutschlands Hundetrainer Nummer eins eine Lösung parat? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.01.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 10

      Das Kölner Paar Svenja Ophoves und Sebastian Nüsgen sind in Sachen Hundeerziehung keine Anfänger mehr und haben ihre schwarze Labradorhündin ‚Lotta‘ eigentlich recht gut im Griff. Von einer Ausnahme mal abgesehen: Wenn die Hündin von der Leine ist, rast sie wie von der Tarantel gestochen auf Spaziergänger zu, so dass diese einen riesengroßen Schreck bekommen und Angst haben müssen, von dem großen Hund umgeworfen zu werden. ‚Lotta‘ macht vor niemandem Halt und gibt stets Vollgas. Besonders bedrohlich wirkt das auf Kinder oder ältere Menschen, die vor der Labradorhündin oft keine Rettung kennen. Ob der Hundeprofi bei ‚Lotta‘ die Bremse findet? Martin Rütters zweiter Besuch führt ihn zurück zu Janet Brinkmann und Alexander Leubner nach Wuppertal. Das Paar hatte vor einiger Zeit die Malinois-Mischlingshündin ‚Leo‘ aus dem Tierheim zu sich geholt und Martin um Hilfe gerufen, da sich ‚Leo‘ draußen aggressiv anderen Hunden gegenüber verhält. Das Werfen mit dem Futterbeutel hat die Erkenntnis gebracht, dass ‚Leo‘ durchaus lernwillig ist. Und das, obwohl Wilfriede, die Mutter von Andreas, das Ruder übernommen und ihre ganz eigenen Methoden in das Training eingebracht hat. Wie der Hundeprofi das wohl findet? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.01.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 11

      Der freundliche Labrador-Mischling ‚Mogli‘ ist Franziska Hafners ganzer Stolz. Der fast vierjährige Rüde hört auch manchmal auf Frauchen, besser jedoch gehorcht er auf Georg Hafner, den Vater von Franziska. Mit einer Ausnahme: Wenn andere Vierbeiner in Sicht sind, stellt sich ‚Mogli‘ taub und es gibt kein Halten mehr. Da hilft kein Rufen und Bitten mehr, der Rüde wird ganz wild vor Aufregung und möchte seine Artgenossen auf dem schnellsten Wege stürmisch begrüßen. Dass die das oft gar nicht so toll finden, ist ihm dabei egal. Franziska Hafner denkt, ‚Mogli‘ möchte nur spielen. Ob der Hundeprofi das genauso sieht? Solange sich ‚Tequila‘ in den heimischen vier Wänden aufhält, ist die englische Bulldogge für das Ehepaar Broska ein verschmuster und verspielter Hund. Das ändert sich allerdings drastisch, sobald Tequila an der Seite von Judith und André nach draußen und in die Nähe von Autos, Mopeds oder Zügen kommt. Alles was laut knattert, zieht den Rüden magisch an und dann legt sich der eigentlich schwerfällige ‚Tequila‘ mit seiner ganzen Kraft in die Leine und zieht dorthin, wo die Motoren laufen. Er will regelrecht in die Vehicle springen. Ob Martin eine Erklärung für dieses ungewöhnliche Verhalten hat? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.02.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 12

      Der Hundeprofi stellt sich einer außergewöhnlichen Herausforderung: Martin Rütter trifft auf ‚Ecki‘, den vielleicht bekanntesten Hund aus Thüringen. Der friedliche Labradormischling ist ein herrenloser Hund, der sich zwar hin und wieder im Dorf blicken lässt, meistens aber einsam und scheu durch die Felder und Wiesen von Eckardtshausen streunt. ‚Ecki‘ lässt keinen Menschen näher als zehn Meter an sich heran, weswegen sämtliche Versuche, ihn einzufangen, gescheitert sind. Dieser Hund lässt sich seine Freiheit einfach nicht nehmen! Aber ohne rechtmäßigen Besitzer ist ‚Ecki‘ für einige Bewohner ein Dorn im Auge, so dass das Ordnungsamt Jäger beauftragt hat, den ‚Störenfried‘ zu beseitigen. Schafft es der Hundeprofi, den Labradormischling einzufangen, damit dieser seinem vermeintlichen Schicksal entgehen kann? Martins zweiter Besuch führt ihn zurück zum Ehepaar Broska und ‚Tequila‘. Die eigentlich ganz gemütlich wirkende englische Bulldogge dreht bei Motoren so richtig auf und dann zieht es den Hund zu Autos, Mopeds und Zügen. Er will einfach alles anspringen was laut knattert und fährt! Ein Problem, das Judith und André bei Spaziergängen richtig einschränkt, weil sie in unmittelbarer Nähe einer stark befahrenen Straße wohnen. Die ersten Trainingsschritte von Martin haben noch nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Ob es dem Hundeprofi diesmal gelingt, ‚Tequila‘ in Gegenwart von Motoren zu beschwichtigen? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 09.02.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 13

      Der Hundeprofi freut sich auf ein Wiedersehen mit Model Simone Voss und deren Hund ‚Juno‘. In den letzten Monaten hat der Labrador-Mischling mit Martins Hilfe gelernt, allein zuhause zu bleiben, wenn das Model beruflich unterwegs ist. Simones Aufgabe ist es, ‚Juno‘ draußen viel zu bewegen und ordentlich auszupowern. Dabei haben sich nun ganz neue Probleme mit Juno ergeben. Hilfesuchend wendet sich Simone erneut an Martin: Denn neuerdings geht der Mischlingsrüde auf Skateboarder los! Das Model ist ratlos und fragt sich, warum sich ‚bei‘ Juno Problem an Problem reiht? Die zirka vierjährige Mischlingshündin ‚Buksi‘ wurde als Tierschutz-Fall in Ungarn gerettet und lebt seit Kurzem im Tierheim Köln-Dellbrück. Hier soll die Hündin erst mal Zwischenstopp machen, bevor sie ein neues Zuhause findet. Tierheimleiter Bernd Schinzel macht sich für die ungarische Mischlingshündin stark und bittet Martin Rütter um Hilfe. Der Hundeprofi soll die Vermittlung unterstützen und ‚Buksis‘ Verhaltensauffälligkeiten heilen, denn bisher hat die Hündin große Angst vor Menschen und wirkt sehr verstört. Wird es ‚Buksi‘ schaffen, ihre Ängste mit Hilfe von Martin zu überwinden? Nur so hat sie eine Chance auf Vermittlung und die Möglichkeit, endlich einen Weg in eine bessere Zukunft zu finden. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 16.02.2013 VOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Hundeprofi im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …