WaPo Bodensee

    Kommentare 1–10 von 11weiter

    • Fuzzy1 am 13.07.2018 16:54

      Grundsätzlich gefällt mir die Serie recht gut ... wegen des Bodensees ... ich mag ihn.
      ABER: dieses dämliche Familiengesültze ist echt daneben. Eine (wie schon geschrieben) übertrieben dümmlich pubertierende Tochter. Ein Sohn, der viel zu jung ist, im Vergleich zur Tochter ... das passt ja gar nicht.
      Und zu allem Überfluss diese grandios schlechten schauspielerischen Leistungen. Nervosität wird durch Kurzatmigkeit ausgedrückt, dämliches Gehechel. Oder dieses wunderschöne rasend schnelle Sprechen in irgendwelchen Auseinandersetzungen. Die Schauspieler sollten vielleicht doch eine Srachschule besuchen.
      Glücklicher Weise sehe ich immer nur aufgezeichnete Sendungen. So kann ich sofort jedes Familien- oder sonstige Dumm-Scharmützel augenblicklich überspringen.
        hier antworten
      • User 1368787 am 05.06.2018 20:00

        Genug ist genug - Treffender Titel der 6. Folge dieser läppischen Serie.
        Ich bin eigentlich nur froh, dass keine(r) Schwäbisch schwätzt. So könnte das Ganze auch bei den Fischköppen spielen, in HH z.B., die haben ja diese Gräuelserien erfunden.
        Und diese total überzeichnete Figur der pubertierenden Tochter von Nele nervt nur noch. Bringt mal Euer Familienleben in Ordnung. Inzwischen müssen aber alle deutschen Serien ja diesen persönlichen Touch einbauen. Wie wenn es keine funktionierenden Familien mehr geben würde.
        Mein Fazit - Genug ist genug!
        • User_k-h_ruhland am 07.02.2019 15:02

          Also wenn das schon nervt, frage ich mich warum, all die meist blödsinnigen Serien heute noch gesendet werden. Hier werden doch, im Vergleich zu anderen eri, sehr private und polizeiliche Probleme kombiniert. Nele ist nun mal keine "Hau drauf Komisarin," oder wird von einer übergeordneten ,unfähigen Chefin / Chef eher behindert. Das geht anderswo bis zur Lächerlichkeit. Überall nur gereitzte Komisare. Gerade die leisen Töne der Nele, bei diesem Problemstau zu lösen ist, bisher, sehr gut gelungen. Das macht Floriane Daniel und Crew ausgezeichnet. Weiter so.
        • User_k-h_ruhland am 26.02.2019 06:57

          PS. Aber prinzipiell ist richtig, daß den öffentlichen Sendern nun wirklich nur noch "SOKO"-was weiß ich von wo und Ärzteserien, einfällt. Euch gehen bestimmt bald die Dörfer aus, wo man noch eine SOKO drehen kann. Die meisten laufen eh nach dem gleichen Schema ab. Chef dumm und arrogant, Polizist in Uniform ein Idiot, Kommisare genervt usw. Nur WAPO Bodensee, ist noch mal eine anspruchsvolle Reihe. Mir jedenfalls gefällt's.
        hier antworten
      • Bianci (geb. 1993) am 08.10.2017 00:14

        Kann man sich für eine Komparsen Rolle bewerben?
          hier antworten
        • Bluepet am 14.04.2017 20:54

          Mir hat die Serie sehr gut gefallen und hoffe es kommt noch mehr davon .
            hier antworten
          • Gisele am 22.02.2017 19:08

            Ich finde die Serie super lustig. Das könnten wahrscheinlich Laien besser. Aber die Komissarin bei WAPO Bodensee einfach umwerfend sympathisch nett freundlich total unsportlich und immer mit hohen Schuhen. Genau wie im richtigen Leben. Das ist unser heutiges Fernsehen - totale Volksverdummung. Mit dem ganzen Geld hätte man sicher ein viel besseres Drehbuch schreiben und einen Film machen können. Am besten man lässt da jetzt mal Leute ran die auch was vom Filmemachen verstehen.
              hier antworten
            • Oga am 21.02.2017 19:52

              Das ständige Gegrinse von Der Wapo-Polizistin Nele Fehrenbach ist unerträglich. Eine so schlechte Schauspielerin als Hauptdarstellerin ist für mich unverständlich.
                hier antworten
              • Roland1 am 25.01.2017 05:34

                Schon wieder eine Polizei-Serie mit x-beliebigen Handlungen.... Da ich in der Schweiz wohne, gefällt mir die Landschaft - aus diesem Grund werde ich die Serie weiterhin schauen. Ansonsten würde ich es nicht tun.
                  hier antworten
                • Bodie am 22.01.2017 10:15

                  Widerlicher Mist. Die Hauptfigur völlig unsympathisch, streitet mit allen Leuten nur herum, um des Streitens Willens. Schließt aus dem Blick auf eine Medikamentenschachtel auf die Krankheit der Rektorin und - was schlimmer ist - verwendet diese Information gegen sie!! Wenn sie die Kosten für das Überstreichen des Gaffitos wirklich bezahlen muss, ca. 500-800 Euro, dann tritt wohl endlich das dümmliche Grinsen aus ihrem Gesicht. Hoffentlich finden sich nicht genügend Zuschauer für diese Serie, sodass sie eingestellt werden muss. Denn so macht man keine gute Serie!!
                  • Bodie am 31.01.2017 03:11

                    Die nächste Folge ist gelaufen - wieder ein sinnloser Unsinn. Leider! Die Macher sind sich nicht darüber im Klaren, was sie dem Zuschauer auftischen. Die Loserin vom Bodensee kann ihre eigene Familie nicht managen, und nun möchte sie den großen Polizei-Zampano spielen. So funktioniert das nicht.
                  hier antworten
                • Josta am 20.01.2017 12:58

                  Gefällt mir gut
                    hier antworten
                  • Josta am 14.01.2017 19:26

                    Bin neugierig und freu mich auf die neue Serie.
                      hier antworten

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    Wir informieren Sie kostenlos, wenn WaPo Bodensee im Fernsehen läuft.

                    WaPo Bodensee auf DVD