Die 10 wichtigsten Serien im April

    Von „Shadow and Bone“ bis „The Nevers“, von „Doktor Ballouz“ bis „Tonis Welt“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 31.03.2021, 13:00 Uhr

    Starten im April 2021: „Tonis Welt“, „Shadow and Bone“ und „FBI: Most Wanted“ – Bild: TVNOW / Boris Breuer; Netflix, CBS Broadcasting, Inc
    Starten im April 2021: „Tonis Welt“, „Shadow and Bone“ und „FBI: Most Wanted“

    Mit einer Übersicht herausragender neuer Serien im April 2021 versucht die fernsehserien.de-Redaktion, ein bisschen Ordnung ins Chaos der unterschiedlichen Sender im Free- und Pay-TV sowie der Streaminganbieter zu bringen.

    Alte Bekannte

    Neue Staffeln etablierter Serien

    Der April beginnt mit dem neuen Serienabend in Sat.1, der neben der 17. Staffel von „Navy CIS“ auch neue Folgen aus der elften Staffel von „Navy CIS: L.A.“ (Staffel 12 startet dann am 15. April) sowie der zweiten Staffel von „FBI: Special Crime Unit“ bringt.

    Ab 4. April zeigt das ZDF die siebte Staffel von „Kommissar Beck“, während am 5. April die sechste und letzte Staffel von „BoJack Horseman​“ als TV-Premiere bei ProSieben Fun sowie der dritten Episoden-Block der Sitcom „Familienanhang“ bei Netflix startet. Am 6. April steht beim frischgebackenen Sender Sky Comedy (startet am 1. April; fernsehserien.de berichtete) die zehnte Staffel von „Lass es, Larry!“ an.

    Die siebte und letzte Staffel von „Navy CIS: New Orleans“ kommt am 9. April durch Kabel Eins ins deutsche Free-TV. Am gleichen Tag beginnt Disney+ mit der Veröffentlichung der zweiten Staffel der animierten Alien-Comedy „Solar Opposites“.

    Staffel sechs von „Once Upon a Time – Es war einmal…“ hat am 11. April durch das Streamingangebot NOW! seine späte deutsche Free-TV-Premiere. Die elfte und finale Staffel von „Shameless“ läuft ab dem 12. April auf dem FOX Channel. Sky One legt am 13. April bei „The Good Doctor“ mit der vierten Staffel nach.

    Der Pay-TV-Sender Universal TV bringt am 19. April zwei neue Serienstaffeln aus dem „OneChicago“-Franchise an den Start: Staffel neun von „Chicago Fire“ und Staffel sechs von „Chicago Med“. Am gleichen Tag veröffentlicht Joyn die zweite Staffel von „Das Internat“, bei Comedy Central beginnt die Ausstrahlung der siebten Staffel von „Die Goldbergs“. Am 20. April schließt TNT Serie bei der Veröffentlichung von „Bosch“ die Lücke zu Prime Video: Kunden des Pay-TV-Senders bekommen die sechste Staffel mit Titus Welliver in der Titelrolle zu sehen.

    Der 21. April bringt gute Neuigkeiten für die Fans der Nothelfer von Seattle: Staffel 17 von „Grey’s Anatomy“ und Staffel vier von „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ kommen mit wöchentlich neuen Episoden in die Streamingangebote von Disney+ und Joyn Plus+. Im Free-TV laufen die Episoden dann ab dem 28. April auf ProSieben.

    Die Mysteryserie „Beyond“ geht bei Joyn Primetime am 25. April nahtlos von der ersten in die zweite Staffel über. Beim Disney Channel beginnt „DuckTales“ am 26. April mit der Ausstrahlung der dritten und gleichzeitig letzten Staffel. Am 29. April steht im ZDF der Auftakt zur zweiten Staffel von „Fritzie – Der Himmel muss warten“ an.

    Doktor Ballouz

    Eine deutsche Geschichte

    In einer kleinen Klinik in der Uckermark kämpft der ebenso begnadete wie ungewöhnliche Arzt Amin Ballouz (Merab Ninidse) für das Wohl der Patienten und gleichzeitig gegen die eigene Vergangenheit. Mit seinem Team stellt er die medizinische Versorgung in dem idyllischen, aber auch strukturschwachen Landstrich an der polnischen Grenze sicher.

    Als junger Mann floh er aus seiner Heimat und hat dort ein neues Zuhause gefunden – aus Liebe zu seiner Frau Mara (Clelia Sarto), aber auch zu dem Land und seinen Menschen, die ihn aufgenommen haben. Er hat ein großes Herz, trägt stets Trenchcoat und fährt einen kleinen Trabi. Als Arzt praktiziert er leidenschaftlich und scheut vor auch unkonventionellen Maßnahmen nicht zurück. Seine Patienten sind seine Familie – das Krankenhaus ist sein Leben. Jetzt mehr denn je, denn privat ringt er mit dem plötzlichen Tod seiner Frau – in der Auftaktfolge kehrt er nach dem Verlust in die Klinik zurück. Doch ist er dafür schon bereit?

    Die sechs Episoden von „Doktor Ballouz“ werden am 1. April in der ZDFmediathek veröffentlicht, ab dem 8. April werden sie im wöchentlichen Rhythmus donnerstags ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen im ZDF gezeigt.

    weiter

    weitere Meldungen