Modern Family
    USA 2009–2020
    Deutsche ErstausstrahlungRTL NitroOriginal-ErstausstrahlungABC (Englisch)
    Im Mittelpunkt der Mockumentary stehen drei Familien, die untereinander ebenfalls verwandt sind: Jay Pritchett (Ed O’Neill) ist mit seiner wesentlich jüngeren Frau Gloria (Sofía Vergara) verheiratet, die zudem den sehr erwachsen wirkenden Sohn Manny (Rico Rodriguez) mitbrachte. Jay kann keinen wirklichen emotionalen Zugang zu seinen Kindern aus vorherigen Ehen entwickeln. Während Claire Dunphy (Julie Bowen) sich überfürsorglich um ihre eigene Familie, ein Mann und drei Kinder, kümmert, lebt Jays Sohn Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) in einer homosexuellen Beziehung mit seinem Partner Cameron Tucker (Eric Stonestreet). Beide haben zudem ein Adoptivkind, Lily (Aubrey Anderson-Emmons), das von ihnen meist sehr verhätschelt wird.

    Modern Family auf DVD & Blu-ray

    Modern Family – Streams & Sendetermine

    Modern Family – Community

    • (geb. 1973) am

      "Modern Family" war einfach eine tolle Comedy Staffel 11 war besonder toll, da die Schauspieler nochmal Euphorisiert ihre Rollen gespielt haben, und 18 Folgen lang zeit hatten einen tollen Abschluss zu finden. Das ende nach 250 Folgen war super, und genauso gelungen wie das "Big Bang"-Finale.
      "Modern Family" ich werde dich vermissen, demnächste Starte ich einen Rewatch ab Staffel 1, Folge 1.
    • (geb. 1972) am

      Die Zahl 250 ist wichtig. Ich finde man sollte Serien immer einen Meilenstein lassen. Bei der Big Bang Theory war noch Folge 279 Schluß. Da hätte man entweder mit der 250 Schluß machen sollen oder mit der 300. Ein Dilemma das man auch bei deutschen TV Produktionen sieht.
    • (geb. 1972) am

      Jetzt lief auch in Deutschland die letzte Folge. Schade. Das ende ist trauriger als das der Big Bang Theory. 


      Die Macher hatten noch einmal 18 Folgen Zeit ein geordnetes ende zu finden. Stattdessen gab es ein unübersichtliches Chaos, in den beiden Finalen Episoden, das auch nicht durch Gags aufgefangen werden konnte. Die Serie hätte ein würdigeres ende verdient gehabt.
    • (geb. 1973) am

      das hatte den Grund dass der Sprecher Amadeus Siegel welcher Manny von Staffel 1 bis 3 Sprach in den Stimmbruch kam, aber Manny noch nicht soweit war. deswegen Sprach Vincent Borko von Staffel 4 bis 11 Manny....
    • (geb. 1973) am

      Schade dass es nach 250 Folgen und 11 Staffeln vorbei ist, aber so eine Tolle Comedy die die Qualität durchgehend halten kann, kann ja nicht ewig laufen weil es dann Schwerer geworden währe.

    Modern Family – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Modern Family im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…