Kommissar Rex

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Die Langfolgen werden im schweizerischen und französischen Fernsehen auch in zwei Teilen ausgestrahlt.
    • Staffel 4, Folge 1
      Lebendig begraben (Staffel 4, Folge 1) – Bild: Sat.1
      Lebendig begraben (Staffel 4, Folge 1) – Bild: Sat.1

      Die kleine Isabella König wird vom Vater ihrer besten Freundin, Günther Stein, entführt und in einer Sandgrube außerhalb Wiens versteckt. Aus Angst um sein Kind verweigert Isabellas Vater, Dr. Robert König, zunächst die Zusammenarbeit mit der Polizei. Als Kommissar Moser jedoch von der Entführung erfährt, versucht er, den Täter bei der Lösegeldübergabe zu verhaften. Doch die Sache geht schief, Stein wird erschossen, ohne dass die Polizisten erfahren, wo er Isabella gefangen hält. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.01.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 2
      Tod eines Schülers (Staffel 4, Folge 2) – Bild: ORF2
      Tod eines Schülers (Staffel 4, Folge 2) – Bild: ORF2

      Die Gymnasiallehrerin Claudia Martin wird von ihrem Schüler Stefan Dorner mit brisanten Fotos erpresst. Die Bilder zeigen sie und ihren Schüler Tom Friedmann, mit dem sie ein heimliches Verhältnis hat. Kurz nach einer heftigen Auseinandersetzung zwischen der Lehrerin und Stefan wird der Junge hinterrücks erstochen. Das handfeste Motiv, das Claudia Martin und auch Tom Friedmann hätten, bleibt auch Moser nicht verborgen – dennoch forscht er weiter im Umfeld des Ermordeten. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.01.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 3
      "Kommissar Rex", "Ein mörderischer Plan." Der Mitarbeiter einer Geldtransport-Firma stürzt aus dem Fenster seiner Wohnung. Eva Münch, die Frau des Toten, wurde kurz zuvor von ihrem Ex-Mann Josef Nowak, einem entlassenen Häftling bedroht. Doch Kommissar Moser ist von Nowaks Unschuld überzeugt. Ein lebensgefährlicher Einsatz beginnt, als Rex und Moser im beruflichen Umfeld des Toten recherchieren.Im Bild (v.li.): Tobias Moretti (Richie Moser), Johannes Krisch (Josef Nowak). – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Ein mörderischer Plan." Der Mitarbeiter einer Geldtransport-Firma stürzt aus dem Fenster seiner Wohnung. Eva Münch, die Frau des Toten, wurde kurz zuvor von ihrem Ex-Mann Josef Nowak, einem entlassenen Häftling bedroht. Doch Kommissar Moser ist von Nowaks Unschuld überzeugt. Ein lebensgefährlicher Einsatz beginnt, als Rex und Moser im beruflichen Umfeld des Toten recherchieren.Im Bild (v.li.): Tobias Moretti (Richie Moser), Johannes Krisch (Josef Nowak). – Bild: ORF2

      Der Mitarbeiter einer Spezialtransport-Firma stürzt aus dem Fenster seiner Wohnung. War es Mord oder Selbstmord? Die Frau des Toten, Eva Münch, wurde kurz zuvor von ihrem Ex-Mann Josef Nowak, einem entlassenen Häftling, bedroht. Rex und Kommissar Moser suchen Nowak und können ihn nach einer dramatischen Verfolgungsjagd auch festnehmen – doch Moser ist schon bald von dessen Unschuld überzeugt. Das Ermittlerteam erhofft sich nun Hinweise aus dem beruflichen Umfeld des Toten. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.01.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 4a (45 Min.)
      Mosers Tod – Teil 1 (Staffel 4, Folge 4a) – Bild: ORF2
      Mosers Tod – Teil 1 (Staffel 4, Folge 4a) – Bild: ORF2

      Rex und Kommissar Moser müssen einen Serienmörder aufspüren, der Wiens Frauen in Angst und Schrecken versetzt. Drei Menschen hat der Täter bereits auf dem Gewissen, als Moser einen entscheidenden Hinweis auf die Identität des Gesuchten bekommt. Eine lebensgefährliche Jagd beginnt … 

      In den Wäldern rund um Wien werden nacheinander zwei ermordete Frauen gefunden. Die Leichen sind vom Täter auf bizarre Weise gekennzeichnet. Rex und Kommissar Moser fahnden fieberhaft nach dem Mörder. Mit Hilfe der Kriminalpsychologin Patricia Neuhold gelingt es Moser, ein Täterprofil zu erstellen. Die Zusammenarbeit mit der attraktiven Psychologin gestaltet sich für Moser nicht nur auf beruflicher Ebene sehr angenehm, auch privat finden die beiden zueinander. Doch viel Zeit für Gefühle bleibt dem Kommissar nicht: Ein drittes Opfer wird entdeckt. Moser spürt mit Hilfe von Rex einen wichtigen Hinweis auf und kommt endlich dem Täter auf die Spur. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Die Verfolgung des Frauenmörders wird ein lebensgefährliches Unternehmen … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.01.1998
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 25.01.1998 Sat.1
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 4, Folge 4b (45 Min.)
      Mosers Tod – Teil 2 (Staffel 4, Folge 4b) – Bild: Sat.1 Emotions
      Mosers Tod – Teil 2 (Staffel 4, Folge 4b) – Bild: Sat.1 Emotions

      Kommissar Richie Moser und der kluge Rex haben einen Entführer geschnappt und zwei Mörder überführt, doch der Fall um einen brutalen Serienkiller endet für Moser tödlich, woraufhin Inspektor Max Koch seinen Abschied nimmt. Polizeihund Rex muss nun erneut den Tod eines Herrchens verschmerzen, und es braucht eine Weile, bis der junge Kommissar Alexander Brandtner das Hundeherz erobern kann. (Text: Sat.1 Emotions)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.01.1998
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 25.01.1998 Sat.1
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 4, Folge 5a (45 Min.)
      Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner). – Bild: ORF2
      Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner). – Bild: ORF2

      Die italienische Staatsanwältin Lucia Amato kommt in geheimer Mission nach Wien, um Beweise gegen die Mafia zu finden, die hier mit mehreren Banken Geld aus dem Drogengeschäft wäscht. Was sie nicht weiß: Zwei Killer sind ihr auf den Fersen. Währenddessen ist die Stimmung im Büro nach dem Tod von Kommissar Moser gedrückt. Böck und Höllerer leisten Rex in Mosers Haus abwechselnd Gesellschaft – der Hund will weder allein schlafen noch fressen. Als in der Donau die Leiche eines Mannes gefunden wird, kann er aufgrund seiner Verstümmelungen nicht identifiziert werden, und der Leinensack, in dem die Leiche steckte, droht im Wasser zu versinken. In letzter Minute springt ein junger Mann in den Fluss und rettet das einzige Beweismittel: Es ist der neue Kommissar Alexander Brandtner, der sich nach dem Verlust seines Hundes aus der Polizeihundestaffel in die Mordkommission versetzen ließ und sofort Rex im Haus von Moser besucht. Einfühlsam und mit viel Verständnis gewinnt er schließlich das Vertrauen des Hundes. Als die Ermittlungen das neue Team in ein Hotel führen, flieht der dubiose Geschäftspartner des Mordopfers. Nach einer wilden Verfolgungsjagd kann er mit Hilfe von Rex gestellt werden. Doch Kommissar Brandtner ist überzeugt, dass der Mord die Handschrift von Profis trägt. Als eine alte Frau tot in ihrer Wohnung gefunden wird, ergeben die Recherchen: Hinter beiden Morden steckt die Mafia. Gemeinsam mit Rex nehmen Brandtner und sein Team die Verfolgung der Mafiosi auf – und geraten dabei in tödliche Gefahr … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.02.1998
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 01.02.1998 Sat.1
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 4, Folge 5b (45 Min.)
      Der Neue – Teil 2 (Staffel 4, Folge 5b) – Bild: SRF zwei
      Der Neue – Teil 2 (Staffel 4, Folge 5b) – Bild: SRF zwei

      Nach dem Tod Mosers ist die Stimmung im Büro gedrückt. Am meisten leidet Rex unter dem Verlust, er will weder fressen noch schlafen. In der Donau wird die verstümmelte Leiche eines Mannes gefunden. In letzter Minute sichert der neue Kommissar Alexander Brandtner unter Einsatz seines Lebens das einzige Beweismittel. Mit viel Verständnis und Geduld gewinnt Alex schliesslich das Vertrauen von Rex. Gemeinsam nehmen sie die Verfolgung der Mörder auf. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.02.1998
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 01.02.1998 Sat.1
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 4, Folge 6
      Der Mann mit den 1000 Gesichtern (Staffel 4, Folge 6) – Bild: Sat.1
      Der Mann mit den 1000 Gesichtern (Staffel 4, Folge 6) – Bild: Sat.1

      Immer wieder kommt es zu Überfällen auf Supermärkte und Banken. Die Polizei tappt im Dunkeln, denn der Täter, ein Verwandlungskünstler, führt seine Raubzüge in immer neuen Verkleidungen durch. Fieberhaft wird im Varieté-Milieu ermittelt. Niemand kennt das Gesicht des Täters – nur Rex kann ihn am Geruch identifizieren. Doch der Täter flieht in den Wiener Zoo, wo er sich mit Geiseln die Freiheit erzwingen will … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.02.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 7
      Die Verschwörung (Staffel 4, Folge 7) – Bild: ORF2
      Die Verschwörung (Staffel 4, Folge 7) – Bild: ORF2

      Drei befreundete Industrielle beschließen, ihren Erpresser zu ermorden, nachdem er sie mit immer höheren Forderungen in die Enge treibt. Kommissar Brandtner wird klar, dass es sich bei dem vorgetäuschten Selbstmord um ein Verbrechen handelt. Als einer der Täter kalte Füße bekommt und aus dem Komplott aussteigen will, entwickeln seine beiden Komplizen einen mörderischen Plan. Rex entdeckt eine heiße Spur und gerät in große Gefahr … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.02.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 8
      Tödliche Leidenschaft (Staffel 4, Folge 8) – Bild: ORF2
      Tödliche Leidenschaft (Staffel 4, Folge 8) – Bild: ORF2

      Die gemütliche Geburtstagsfeier von Höllerer wird jäh durch einen Anruf unterbrochen. Ein Mord auf einem Containerplatz gibt Kommissar Brandtner viele Rätsel auf. Alle Hauptverdächtigen haben ein wasserdichtes Alibi. Erst als neue Einzelheiten aus dem Privatleben des Ermordeten ans Tageslicht kommen, zeichnet sich ein Erfolg in den Ermittlungen ab. Doch die Zeit drängt – in der Zwischenzeit wird der Mord an einem unliebsamen Mitwisser geplant … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.02.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 9
      "Kommissar Rex", "Geraubtes Glück." Eine junge Frau wird am Stadtrand von Wien sterbend aufgefunden. Die Ermordete arbeitete als Babysitterin und war zum Zeitpunkt des Anschlages mit einem drei Wochen alten Baby unterwegs. Doch von dem Kind fehlt jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen kristallisiert sich ein ungewöhnliches Verbrechen heraus.Im Bild (v.li.): Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Ursula Andermatt (Eva Oswald), Heinz Weixelbraun (Christian Böck). – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Geraubtes Glück." Eine junge Frau wird am Stadtrand von Wien sterbend aufgefunden. Die Ermordete arbeitete als Babysitterin und war zum Zeitpunkt des Anschlages mit einem drei Wochen alten Baby unterwegs. Doch von dem Kind fehlt jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen kristallisiert sich ein ungewöhnliches Verbrechen heraus.Im Bild (v.li.): Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Ursula Andermatt (Eva Oswald), Heinz Weixelbraun (Christian Böck). – Bild: ORF2

      Am Stadtrand von Wien wird eine junge Frau sterbend aufgefunden. Bevor sie ihren Verletzungen erliegt, kann sie noch einen wichtigen Hinweis geben. Die Ermordete arbeitete als Babysitterin und hatte zum Zeitpunkt ihres Todes ein drei Wochen altes Baby bei sich – von dem Kind fehlt jede Spur. Brandtner und Rex decken bei ihren Ermittlungen ein ungewöhnliches Verbrechen auf, aber die verzweifelten Eltern durchkreuzen die Pläne der Polizei. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.02.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 10
      Rache (Staffel 4, Folge 10) – Bild: ORF2
      Rache (Staffel 4, Folge 10) – Bild: ORF2

      Als Peter Rogner nach fünf Jahren aus der Haft entlassen wird, hat er nur Rache an Brandtner im Sinn – der hatte ihn damals nämlich verhaftet. Rogner entführt Rex und will ihn töten, in letzter Sekunde kann sich der Hund befreien und macht sich auf den langen Weg nach Hause. Unterdessen startet Brandtner die Suche nach seinem treuen „Kollegen“ und findet Rogners Spur. Der Ex-Häftling hat inzwischen ein Waffengeschäft überfallen und ist zu allem entschlossen. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.03.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 11
      "Kommissar Rex", "Der Voyeur." Durch Zufall beobachtet der Voyeur Albin Mahler den Mord an einer Frau. Mahler kann das Geschehen fotografieren und versucht nun den Mörder zu erpressen. Doch schon kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Während Kommissar Brandtner und Rex fieberhaft nach dem Täter suchen, gerät Albin Mahler zunehmend in Lebensgefahr.Im Bild (v.li.): Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Heinz Weixelbraun (Christian Böck). – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Der Voyeur." Durch Zufall beobachtet der Voyeur Albin Mahler den Mord an einer Frau. Mahler kann das Geschehen fotografieren und versucht nun den Mörder zu erpressen. Doch schon kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Während Kommissar Brandtner und Rex fieberhaft nach dem Täter suchen, gerät Albin Mahler zunehmend in Lebensgefahr.Im Bild (v.li.): Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Heinz Weixelbraun (Christian Böck). – Bild: ORF2

      Durch Zufall beobachtet der Voyeur Albin Mahler den Mord an einer Frau. Mahler kann das Geschehen fotografieren und versucht nun den Mörder zu erpressen. Doch schon kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Während Kommissar Brandtner und Rex fieberhaft nach dem Täter suchen, gerät Albin Mahler zunehmend in Lebensgefahr. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.03.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 12
      Das letzte Match (Staffel 4, Folge 12) – Bild: ORF2
      Das letzte Match (Staffel 4, Folge 12) – Bild: ORF2

      In einem exklusiven Tennisklub werden kurz nacheinander der Tennislehrer und die Geschäftsführerin erstochen. Kommissar Brandtner kommt mit seinen Ermittlungen nicht weiter. Jetzt ist Rex’ Spürnase gefragt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.1998 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 13
      Gefährlicher Auftrag (Staffel 4, Folge 13) – Bild: ORF2
      Gefährlicher Auftrag (Staffel 4, Folge 13) – Bild: ORF2

      Kommissar Brandtner lässt sich als Häftling getarnt ins Gefängnis einschleusen, um an den Bombenbauer und Erpresser Zach heranzukommen. Zach hat in einer Wohnhausanlage eine Bombe versteckt, die jederzeit losgehen kann. Brandtner inszeniert einen Ausbruch, damit ihn Zach zu Bombe führt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.03.1998 Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kommissar Rex im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Kommissar Rex - Gesamtedition (Staffel 1-10 + Bonus-Disc) (28 DVDs) erscheint am 18.10.2019 hier bestellen