Kommissar Rex

    zurückStaffel 5, Folge 1–13weiter

    • Die Langfolgen werden im schweizerischen und französischen Fernsehen auch in zwei Teilen ausgestrahlt.
    • Staffel 5, Folge 1
      Christian Böck (Heinz Weixelbraun) und Kommissar Brandtner ermitteln in einer Bademoden-Firma. – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei
      Christian Böck (Heinz Weixelbraun) und Kommissar Brandtner ermitteln in einer Bademoden-Firma. – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei

      Verkaufsleiter Fuchs soll seine Mitarbeiterin Ricarda sexuell belästigt haben. Sekretärin Brigitte bestätigt den Vorwurf. Als Fuchs seinen Job verliert, will er sich rächen. Sein erstes Opfer ist Brigitte. Brandtner und Rex müssen Schlimmeres verhindern. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.01.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 2
      Furchtbare Wahrheit (Staffel 5, Folge 2) – Bild: ORF2
      Furchtbare Wahrheit (Staffel 5, Folge 2) – Bild: ORF2

      Beim Überfall auf ein Juweliergeschäft wird die Mutter des kleinen Maximilian schwer verletzt. Der Vater des Jungen, der von seiner Frau getrennt lebt, kümmert sich rührend um ihn. Der Verdacht fällt auf den Juwelier. Als jedoch ein weiterer Anschlag auf die Mutter verübt wird, ist Kommissar Brandtner und seinem Team schnell klar, wer die Tat begangen haben könnte. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.02.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 3
      Priester in Gefahr (Staffel 5, Folge 3) – Bild: ORF2
      Priester in Gefahr (Staffel 5, Folge 3) – Bild: ORF2

      Am Stadtrand von Wien wird auf einem nächtlichen LKW-Parkplatz der schlafende Fahrer ermordet und sein Lkw mit einer Ladung Medikamente gestohlen. Ein von der organisierten Bande engagierter Fahrer weigert sich, den Lkw in den Osten zu bringen und wird angeschossen. Er kann flüchten und vertraut sich einem Pfarrer an. Als der Pfarrer entführt wird, beginnt für Kommissar Brandtner ein Wettlauf mit der Zeit. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.02.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 4
      Der Verlierer (Staffel 5, Folge 4) – Bild: Sat.1
      Der Verlierer (Staffel 5, Folge 4) – Bild: Sat.1

      Der junge Anton Paretz überfällt eine Wiener Bankfiliale und erschießt auf der Flucht einen Passanten. Ohne selbst eingreifen zu können, werden Brandtner, Böck und Rex zu Zeugen der Tat. Zwar führen ihre Ermittlungen bald auf die Spur des Täters, doch sehen sich die Kommissare mehr und mehr einem verzweigten Netz krimineller Delikte gegenüber. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.02.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 5
      Trügerische Nähe (Staffel 5, Folge 5) – Bild: ORF2
      Trügerische Nähe (Staffel 5, Folge 5) – Bild: ORF2

      Nach einer Liebesnacht kommt es zwischen Susanne Konsel und ihrem Liebhaber Günther Sikora zu einem Streit. Sie stößt ihn weg und er fällt unglücklich über einen Abhang. In Panik ruft Susanne ihren Mann, der Arzt ist. Bernd Konsel steigt zu dem Verletzten hinab. Wenig später kommt er wieder um seiner Frau mitzuteilen, dass er Sikora nicht mehr helfen konnte. Das Ehepaar beschließt alle Spuren zu beseitigen. Kommissar Brandtner und sein Team lassen sich jedoch nicht täuschen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.02.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 6
      Rex rächt sich (Staffel 5, Folge 6) – Bild: ORF2
      Rex rächt sich (Staffel 5, Folge 6) – Bild: ORF2

      Ein rätselhafter Fall für Brandtner: Ein Jugendlicher wurde angeblich von einem Vertreter einer längst ausgestorbenen Wolfsart totgebissen. Kurz darauf kommt es im Park zu einer weiteren Attacke. Und Peter Höllerer verlässt das Team, um die Gaststätte seiner Eltern zu übernehmen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.03.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 7
      Blinde Wut (Staffel 5, Folge 7) – Bild: Sat.1
      Blinde Wut (Staffel 5, Folge 7) – Bild: Sat.1

      Vor einer nächtlichen Discothek kommt es zwischen Sandra Haller und Thomas Reisch zu einer Meinungsverschiedenheit, die für Thomas tödlich endet. Sandra gesteht ihrem Vater, einem reichen Hotelier, die Tat und dieser deckt den Mord. Doch die beiden haben nicht mit Kommissar Brandtner und Rex gerechnet. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.03.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 8
      "Kommissar Rex", "Giftgas." Auf dem Verschubbbahnhof wird ein Obdachloser gefunden, der unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Die einzige Möglichkeit zur Ermittlung ist für Brandtner und Rex, sich undercover unter die Obdachlosen zu mischen.Im Bild (v.li.): Christoph Grissemann, Gedeon Burkhard. – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Giftgas." Auf dem Verschubbbahnhof wird ein Obdachloser gefunden, der unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Die einzige Möglichkeit zur Ermittlung ist für Brandtner und Rex, sich undercover unter die Obdachlosen zu mischen.Im Bild (v.li.): Christoph Grissemann, Gedeon Burkhard. – Bild: ORF2

      Der Obdachlose Edi Salzer ist auf einem Verladebahnhof ums Leben gekommen. Es stellt sich heraus, dass er an dem Nervengas Sarin starb, das in einem der Bahnwaggons transportiert wurde. Brandtner befürchtet einen Anschlag mit dem tödlichen Gift. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.03.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 9
      Tödliche Geheimnisse (Staffel 5, Folge 9) – Bild: ORF2
      Tödliche Geheimnisse (Staffel 5, Folge 9) – Bild: ORF2

      Ein Medizinstudent macht sich Sorgen um seine verschwundene Freundin Sybille und wendet sich an Kommissar Brandtner. Dieser bietet seine Hilfe an – Rex findet Sybille tot in der Nähe eines Kreuzweges. Die erste Spur führt Brandtner in die Privatklinik einer Schönheitschirurgin, in der Sybille gearbeitet hat. Während Brandtner und sein Team ermitteln, graben Freunde der Ermordeten auf einem nächtlichen Friedhof einen Sarg aus. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.03.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 10
      "Kommissar Rex", "Das Testament." In einem Antiquitätenladen entdeckt der Händler Franz Zehrer unter dem Rahmen eines Bildes eine Art Testament. Zehrer erpresst den vermeintlichen Alleinerben Walter Stift und wird von diesem ermordet. Die eigentliche Begünstigte Tanja Kraus ist völlig ahnungslos und bemüht sich nur das Bild zu bekommen, weil sie damit ein Andenken bewahren will. Als ein weiterer Mord passiert, erkennt Brandtner die Zusammenhänge.Im Bild (v.li.): Franz Buchrieser (Manfred Gruber), Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Heinz Weixelbraun (Christian Böck), Martin Weinek (Fritz Kunz). – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Das Testament." In einem Antiquitätenladen entdeckt der Händler Franz Zehrer unter dem Rahmen eines Bildes eine Art Testament. Zehrer erpresst den vermeintlichen Alleinerben Walter Stift und wird von diesem ermordet. Die eigentliche Begünstigte Tanja Kraus ist völlig ahnungslos und bemüht sich nur das Bild zu bekommen, weil sie damit ein Andenken bewahren will. Als ein weiterer Mord passiert, erkennt Brandtner die Zusammenhänge.Im Bild (v.li.): Franz Buchrieser (Manfred Gruber), Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Heinz Weixelbraun (Christian Böck), Martin Weinek (Fritz Kunz). – Bild: ORF2

      In einem Antiquitätenladen entdeckt der Händler Franz Zehrer unter dem Rahmen eines Bildes eine Art Testament. Zehrer erpresst den vermeintlichen Alleinerben Walter Stift und wird von diesem ermordet. Die eigentliche Begünstigte Tanja Kraus ist völlig ahnungslos und bemüht sich nur das Bild zu bekommen, weil sie damit ein Andenken bewahren will. Als ein weiterer Mord passiert, erkennt Brandtner die Zusammenhänge. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.04.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 11
      Mörderisches Spielzeug (Staffel 5, Folge 11) – Bild: ORF2
      Mörderisches Spielzeug (Staffel 5, Folge 11) – Bild: ORF2

      Ein Modellhubschrauber, der mit einer Sprengladung bestückt ist, fliegt durch ein offenes Fenster und explodiert. Dabei kommt der bekannte Krimiautor Jochen Horn ums Leben. Brandtner konzentriert seine Ermittlungen auf Horns Ehefrau und dessen Verleger. Der Täter schlägt erneut – nun mit einem Modellauto – zu. Ein Manuskript führt Brandtner schließlich auf die richtige Spur. Mittlerweile bereitet der Täter einen weiteren Anschlag vor. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.04.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 12
      Der vorbestrafte Moritz Hollub (Simon Schwarz) erfährt aus der Zeitung, dass in der Nähe seiner Wohnung ein Raubmord begangen wurde. Er wird verdächtigt, der Mörder zu sein ... – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei
      Der vorbestrafte Moritz Hollub (Simon Schwarz) erfährt aus der Zeitung, dass in der Nähe seiner Wohnung ein Raubmord begangen wurde. Er wird verdächtigt, der Mörder zu sein ... – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei

      Eine Supermarktkassiererin, die mit der Tageslosung zu einem Nachttresor unterwegs ist, wird überfallen und dabei erschossen. Viele Verdachstmomente sprechen gegen einen Mann, der kurz zuvor aus der Haft entlassen wurde und in der Nähe wohnt. Brandtner vernimmt den Verdächtigen, lässt ihn jedoch wieder frei, was dazu führt, dass sich einige Hausbewohner gegen den Mann verbünden. Brandtner und Rex müssen den wahren Täter finden und einen weiteren Mord verhindern. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.04.1999 Sat.1
    • Staffel 5, Folge 13
      "Kommissar Rex", "Sisi." In einem Fiaker, der durch das nächtliche Wien fährt, sitzt eine junge Frau, deren Aussehen und Kleidung frappant an Kaiserin Elisabeth erinnert. Als kurz darauf der Kutscher ermordet aufgefunden wird, beginnt für Brandtner und sein Team ein Kriminalrätsel. Rex findet einen Hinweis, durch den sich eine erste Spur ergibt. Rätselhaft bleibt wer die junge Frau ist und welches Motiv hinter dem Mord steht.Im Bild (v.li.): Martin Weinek (Fritz Kunz), Heinz Weixelbraun (Christian Böck), Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Gerhard Zemann (Dr. Graf). – Bild: ORF2
      "Kommissar Rex", "Sisi." In einem Fiaker, der durch das nächtliche Wien fährt, sitzt eine junge Frau, deren Aussehen und Kleidung frappant an Kaiserin Elisabeth erinnert. Als kurz darauf der Kutscher ermordet aufgefunden wird, beginnt für Brandtner und sein Team ein Kriminalrätsel. Rex findet einen Hinweis, durch den sich eine erste Spur ergibt. Rätselhaft bleibt wer die junge Frau ist und welches Motiv hinter dem Mord steht.Im Bild (v.li.): Martin Weinek (Fritz Kunz), Heinz Weixelbraun (Christian Böck), Gedeon Burkhard (Alexander Brandtner), Gerhard Zemann (Dr. Graf). – Bild: ORF2

      In einem Fiaker, der durch das nächtliche Wien fährt, sitzt eine junge Frau, deren Aussehen und Kleidung frappant an Kaiserin Elisabeth erinnert. Als kurz darauf der Kutscher ermordet aufgefunden wird, beginnt für Brandtner und sein Team ein Kriminalrätsel. Rex findet einen Hinweis, durch den sich eine erste Spur ergibt. Rätselhaft bleibt wer die junge Frau ist und welches Motiv hinter dem Mord steht. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.04.1999 Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kommissar Rex im Fernsehen läuft.