Inside the Actors Studio

    zurückStaffel 13, Folge 1–15weiter

    • Staffel 13, Folge 1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 11.12.2006 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 2

      In der heutigen Folge ist Eddie Murphy zu Gast bei Drehbuchautor, Komponist und erfolgreichem Produzenten James Lipton. In dem Interview sprechen die beiden über die inzwischen 20 Jahre umspannende Karriere Murphys, in der er sich als Schauspieler, Produzent, Autor und Regisseur erfolgreich etablieren konnte. Auch sein einzigartiger Sinn für Humor und sein Scharfsinn werden zum Thema des Gespräches, denn diese beiden Eigenschaften führten Eddy Murphy schon mit gerade 19 Jahren zu seiner Anstellung bei der Kultsendung „Saturday Night Live“. Die erste Kinohauptrolle hatte Eddy Murphy in dem Blockbuster „Nur 48 Stunden“ (1982) neben Nick Nolte. Doch die Rolle, die ihn schließlich international zu einem Superstar machte, war die des „Axel Foley“ in „Beverly Hills Cop“ (1984). (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.09.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 18.12.2006 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 3

      Heute zu Gast bei James Lipton: Matt Damon, einer der erfolgreichsten Hollywood-Schauspieler seiner Generation, dessen seine bislang höchste Ehrung, ihm allerdings als Drehbuchautor zuteil wurde. Matt Damon schildert in dem Interview die Anfänge seiner Jugendfreundschaft zu Schauspielkollege Ben Affleck und spricht u.a. über seine Vorbereitung auf die Rolle im Golfkriegsdrama „Mut zur Wahrheit“ (1996), für die er mühsam 20 Kilo abnahm und schließlich von der mangelnden Würdigung seiner schauspielerischen Leistung maßlos enttäuscht wurde. Als Erfüllung eines künstlerischen Traumes bezeichnet Matt Damon die Zusammenarbeit mit Regie-Legende Martin Scorsese für den Thriller „Departed – Unter Feinden“ (2006). Zusammen mit Ben Affleck und dem befreundeten Filmproduzenten Chris Moore gründete Matt Damon schließlich die Produktionsfirma „LivePlanet“. Dieses Unternehmen brachte eine Initiative auf den Weg, die Nachwuchsautoren über einen Internetwettbewerb die Möglichkeit der Verfilmung von Drehbüchern bietet. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.02.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.01.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 4
      Original-Erstausstrahlung: Mo 19.02.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 5

      Heute zu Gast bei James Lipton: Der ebenso provokante, wie populäre Komiker Chris Rock. So selten wie in diesem Interview dürfte Lipton in seiner eigenen Sendung wohl lange nicht mehr zu Wort gekommen sein. Dabei geht Rock ausführlich auf seine Herkunft ein, die ihn als Mensch und Künstler stark beeinflusste. Außerdem erzählt er von seinem Leben und seiner Karriere als Stand-up-Comedian, in deren Verlauf er nicht zuletzt durch manchen Tabubruch von sich reden machte. Chris Rock geht ferner auf seine Beziehung zu Hollywood-Star Eddie Murphy ein, der ihn entdeckte und förderte. Im Laufe des Interviews kommt natürlich auch Rocks mehrjährige Mitgliedschaft im Stammensemble des legendären TV-Formats „Saturday Night Live“ zur Sprache, sowie seine Kindheitserinnerungen an die auf ihm beruhende Fernsehserie „Alle hassen Chris“, die das turbulente Leben eines schwarzen Jungen im New York der frühen 1980er Jahre schildert. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.01.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 12.03.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 6
      Original-Erstausstrahlung: Mo 19.03.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 7
      Original-Erstausstrahlung: Mo 04.06.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 8

      Mit der Golden Globe und Emmy-Preisträgerin Kyra Sedgwick erhält James Lipton Besuch von einer Künstlerin, die als Bühnen-, Fernseh- und Kinodarstellerin gleichermaßen zu brillieren versteht. Breiten Raum nimmt natürlich die Erfolgsserie „The Closer“ (ab 2005) ein. Sedgwick berichtet, um welche Merkmale und Eigenheiten sie selbst, die von ihr verkörperte Mordermittlerin Brenda Leigh Johnson, bereichert hat. Durch ihre Besetzung für den Part einer ebenso toughen wie neurotischen Verhör-Spezialistin in der TNT-Serie erfuhr Sedgwick einen nochmaligen Popularitätsschub. Sedgwick erinnert sich an ihre erste Begegnung mit Kevin Bacon während der Dreharbeiten zum TV-Drama „Lemon Sky“ (1988) und sinniert über das Erfolgsrezept ihrer im Jahr darauf geschlossenen Ehe mit dem Schauspielkollegen. Für ihre grandiose Darstellung wurde sie 2006 bis 2009 viermal in Folge für einen Emmy nominiert und gewann 2007 einen Golden Globe. Im Juni 2009 erhielt Sedgwick einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, der neben jenem ihres Ehemannes liegt. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.01.2010 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 11.06.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 9

      Heute zu Gast bei Drehbuchautor, Komponist und Produzent James Lipton: Hollywoodstar Michelle Pfeiffer. Sie gewährt in dem Interview einen tiefen Einblick in ihr Privat- und Berufsleben. Zusammen mit ihm schaut die Golden-Globe-Gewinnerin auf ihre erfolgreichsten Filme zurück, die von Klassikern wie Brian DePalmas Gangsterdrama ‚Scarface‘, über Tim Burtons Blockbuster ‚Batmans Rückkehr‘ bis zu dem Mystery-Thriller ‚Schatten der Wahrheit‘ reichen. Die Schauspielerin, die bereits drei Mal für den Oscar nominiert wurde, erzählt unter anderem über die mehrfache Zusammenarbeit mit Al Pacino und enthüllt, warum sie sich entschieden hat, wieder ins Filmgeschäft einzusteigen. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.08.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.08.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 10

      Wenn sich ein derart facettenreicher Kino- und TV-Star wie Golden Globe-Gewinner Charlie Sheen bei James Lipton einfindet, ist für mehr als genug Gesprächsstoff gesorgt. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.01.2010 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 17.09.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 11
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.10.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 12
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.10.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 13 (45 Min.)

      Der erste Filmschaffende, der Gastgeber James Lipton 1994 im Rahmen von „Inside the Actors Studio“ Rede und Antwort stand, war Alec Baldwin. Fast anderthalb Jahrzehnte später stattet Baldwin Lipton einen erneuten Besuch ab, und sowohl der Hollywood-Star als auch die Sendung haben inzwischen eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.02.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.10.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 14

      Heute ist die Oscar-Preisträgerin Halle Berry zu Gast bei James Lipton. In dem Interview gibt sie ihm und den Studenten des Actors Studio einen ausführlichen Einblick in ihre erfolgreiche Karriere. Doch Halle ist nicht nur als hervorragende Schauspielerin berühmt geworden, sie fand sich auch bereits elf Mal auf der Liste der 50 schönsten Menschen des „People Magazine“ wieder. 2007 wurde sie sogar zur „The Most Beautiful Woman“ gewählt. Im Gespräch mit James Lipton rekapituliert Halle Berry ihre langjährige Laufbahn in Hollywood. Angefangen mit ihrem Auftritt in „Jungle Fever“ von Spike Lee bis zu ihrer Oscar-gekrönten Leistung in „Monsters Ball“. Außerdem gibt sie auch intime Einblicke, indem sie über ihre vieldiskutierte Sexszene mit Billy Bob Thornton in „Monsters Ball“ spricht, aus ihrer schlimmen Jugend erzählt, in der sie misshandelt wurde und von der Aufregung berichtet, die die Geburt ihres ersten Kindes mit sich brachte. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.02.2009 RTL Living
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.10.2007 Bravo U.S.
    • Staffel 13, Folge 15
      Original-Erstausstrahlung: Mo 03.12.2007 Bravo U.S.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Inside the Actors Studio im Fernsehen läuft.