Dragonball Z

    zurückStaffel 4, Folge 1–24weiter

    • Staffel 4, Folge 1

      Kuririn und Son-Gohan werden auf dem Weg zum Oberältesten von Vegeta eingeholt. Um Son-Gohan zu schützen, bleibt Kuririn etwas zurück und versucht Vegeta aufzuhalten. Nachdem der Oberälteste die in Son-Gohan schlummernden Energiereserven aktiviert hat, ist dieser nun ebenso stark wie Vegeta, der inzwischen die Behausung des Oberältesten erreicht hat und Kuririn auffordert, den geraubten Dragonball herauszugeben. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 2

      Kuririn, Son-Gohan und Vegeta eilen zu der Schlucht, in der Vegeta seine Dragon Balls versteckt hat. Dabei ist ihnen das Ginyu- Sonderkommando dicht auf den Fersen. Kuririn soll Vegeta den letzten Dragon Ball geben, damit dieser genug Kraft erhält, das Sonderkommendo zu bezwingen, doch Kuririn traut ihm nicht. Da trifft das Sonderkommando ein und nimmt Vegetas sechs Dragon Balls an sich. Kuririn will seinen siebten Dragon Ball zerstören, damit er nicht Freezers Schergen in die Hände fällt. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 3

      Guldo vom Sonderkommando will als Erster gegen Son-Gohan und Kuririn kämpfen. Er wendet verschiedene Tricks an, doch Son-Gohan und Kuririn sind geschickter als er erwartet hat. So greift er zu einem gemeinen Manöver: Er lähmt die beiden, so dass sie sich in der Luft nicht bewegen können. Son-Gohan ruft in seiner Verzweiflung Son-Goku und Piccolo zu Hilfe. Piccolo kann den beiden aber nicht helfen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 4

      Vegeta kämpft gegen Rikoom. Anfänglich ist er erfolgreich, aber Rikoom bäumt sich noch einmal auf. Er will in seiner rasenden Wut auch Son-Gohan und Kuririn zur Strecke bringen. Zunächst nimmt er sich Kuririn vor, der gegen ihn keine Chance hat. Son-Gohan ist der Letzte, der sich dem Sonderkommando entgegenstellt. Unterdessen erkennt Freezer, dass der Planet Namek für ihn wegen der geologischen und zivilisatorischen Umstände uninteressant ist. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 5

      Son-Gohan verliert den Kampf mit Rikoom, dem Soldaten des Sonderkommandos. Chichi spürt, dass ihr Sohn in Gefahr ist und will mit dem zweiten Raumschiff von Dr. Briefs zu Hilfe eilen. Ginyu kommt mit den Dragon Balls bei Freezer an, der sofort versucht, sich einen Wunsch erfüllen zu lassen. Da dies nicht klappt, vermutet Freezer, dass man einen Zauberspruch benötigt, den er von dem Oberältesten zu erfahren hofft. Er lässt Ginyu zurück, der auf die Dragon Balls aufpassen soll. Derweil trifft Son-Goku auf Namek ein … (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 6

      Son-Goku hilft Son-Gohan und Kuririn wieder auf die Beine. Als er erfährt, dass die beiden ihr Leben Vegeta verdanken, gibt er diesem seine letzte magische Bohne. Dann stellt er sich Rikoom zum Kampf. Der glaubt, mit Son-Goku ein leichtes Spiel zu haben. Doch mit nur einem einzigen Schlag besiegt Son-Goku seinen Gegner. Vegeta hat den Kampf zwischen Son-Goku und Rikoom mit Sorge beobachtet: Er weiß von einer Legende, die besagt, dass es alle Tausend Jahre einen Super-Saiyajin gibt. Bisher glaubte er selbst, der stärkste Saiyajin zu sein. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 7

      Nachdem Son Goku Rikoom besiegt hat, fliegen nun Jeeze und Barta unentwegt Angriffe auf ihn. Aber ihre Attacken gehen ins Leere. Dank seiner überragenden mentalen Fähigkeiten bleibt Son-Goku einfach stehen und weicht ihren Schlägen nicht einmal aus. Auch der letzte Trick, den sich Jeeze und Barta einfallen lassen, schlägt fehl: Sie feuern den furchtbaren Crusher Ball auf ihn ab. Nach der Detonation hat Son-Goku zwar seinen Platz geräumt, aber nur, um plötzlich hinter dem völlig verdutzten Barta aufzutauchen … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.11.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 8

      Barta und Jeeze starten einen Angriff auf Son-Goku. Aber das Blatt wendet sich, weil Son-Gokus Kraft viel zu stark für sie ist. Nachdem Son-Goku Barta leicht außer Gefecht setzten konnte, flieht Jeeze und holt den Kommandant der Truppe Ginyu höchstpersönlich. Reicht Son-Gokus Kampfkraft auch gegen diesen Krieger? (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 9
      Vegeta, der Verräter (Staffel 4, Folge 9) – Bild: RTL II
      Vegeta, der Verräter (Staffel 4, Folge 9) – Bild: RTL II

      Son-Goku schickt Son-Gohan und Kuririn auf die Suche nach den Dragonballs. Er selber will zusammen mit Vegeta gegen den Kommandanten Ginyu und Jeeze kämpfen. Doch Vegeta macht sich einfach aus dem Staub, in der Hoffnung, dass sich Son-Goku und Ginyu, die gleich stark sind, gegenseitig ausschalten, so dass Vegeta nur noch Freezer als Gegner hat. Bulma bemerkt auf ihrem Radar, dass die sieben Dragonballs alle zusammen an einem Ort sind. Um endlich ihren Wunsch, auf die Erde zurückzukehren, mit den sieben Dragonballs in Erfüllen bringen zu können, macht sie sich auf dem Weg zu jenem Ort, wo die Kugeln sind. Derweil geht der Kampf zwischen Son-Goku und Ginyu weiter. Als sich abzeichnet, dass es keinen Sieger geben wird, fordert Ginyu Son-Goku auf, endlich seine Kraft nicht mehr zu verstecken und zu zeigen, was er wirklich drauf hat. Daraufhin beginnt Son-Goku eine Kaioken und steigert seine Kampfkraft von anfänglichen 85.000 auf 110.000 und höher, was Ginyu die Sprache verschlägt. Damit hat er nicht gerechnet. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 10

      Kommandant Ginyu und Jeeze sind perplex. Mit solch einer enormen Kampfkraft von Son-Goku haben sie nicht gerechnet. Unterdessen lehrt der Oberälteste von Namek Dende das Heilen, während Nehl und namekianische Krieger versuchen, den Ältesten vor Freezer zu beschützen. Doch Freezer erledigt alle Krieger ohne Mühe. Ob Nehl allein gegen Freezer bestehen kann? (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 11
      Im Körper des Feindes (Staffel 4, Folge 11) – Bild: RTL II
      Im Körper des Feindes (Staffel 4, Folge 11) – Bild: RTL II

      Feezer fordert vom Oberältesten der Namekianer, dass dieser ihm den Zauberspruch verrät, um den Heiligen Drachen rufen zu können, damit dieser ihm seinen Wunsch nach dem Ewigen Leben erfüllt. Doch Nehl, der letzte Krieger der Namekianer, stellt sich Freezer zum Kampf. Bulma wird indessen von einem Dinosaurier verfolgt. Und auch in der Höhle, in der sie sich verstecken will, haust so ein Urvieh. In letzter Sekunde retten Kuririn und Son-Gohan ihr das Leben. Aber Bulma ist den beiden nicht dankbar, sie macht ihnen vielmehr Vorwürfe, dass die beiden sie allein gelassen haben. Der Kampf zwischen Ginyu und Son-Goku ist noch längst nicht vorbei. Da fügt sich Ginyu selbst eine Verletzung zu, um angeblich die Opferbereitschaft seines Volkes zu demonstrieren. Doch ehe sich Son-Goku versieht, hat Ginyu die Körper der beiden ausgetauscht, so dass er im Körper von Son-Goku steckt und der in den durch die Verletzung nun schwächelnden von Ginyu. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 12

      Son-Gohan und Kuririn finden mittels ihres Radars das Versteck der Dragonballs, die Freezer in der Nähe seines Raumschiffes versteckt hatte. Kuririn macht sich sofort daran, den Zauberspruch aufzusagen, um den Heiligen Drachen Shenlong herbeizurufen. Dabei wird er von Vegeta beobachtet, der den beiden heimlich gefolgt ist. Vegeta plant, Kuririn Shenlong rufen zu lassen, sich dann aber dazwischen zu schieben, damit er seinen Wunsch nach Ewigem Leben äußern kann. Doch der Heilige Drache erscheint nicht. Dafür aber Ginyu und Jeeze. Son-Gohan und Kuririn halten Ginyu natürlich für Son-Goku, da der Kommandant in dessen Körper steckt. Aber Son-Gohan spürt, dass dies nicht sein Vater ist, und will Kuririn warnen. Bis er Son-Gohan glaubt, erhält er erst einmal eine Tracht Prügel von Ginyu. Aber da schleppt sich auch schon Son-Goku im verletzten Körper von Ginyu heran. Son-Goku versucht, Son-Gohan und Kuririn klarzumachen, wer er ist, und befiehlt den beiden, Ginyu anzugreifen. Denn der steckt zwar in Son-Gokus Körper, kann aber dessen Energien nicht beherrschen, da es dazu auch noch Son-Gokus Geist bedarf. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 13

      Son-Gohan und Kuririn stellen sich dem Kommandanten Ginyu zum Kampf, denn dieser steckt zwar im Körper von Son-Goku und besitzt dessen Kräfte, doch die kann er ohne den Geist von Son-Goku nicht beherrschen. So besteht durchaus die Chance, dass die beiden Ginyu besiegen können. Son-Gohan und Kuririn kämpfen mit vollem Einsatz, so dass Ginyu sogar Jeeze, den letzten übriggebliebenen Soldaten des Sonderkommandos, um Hilfe bitten muss. Doch als Jeeze in den Kampf eingreifen will, erscheint Vegeta plötzlich wieder, der mit Jeeze noch eine Rechnung offen hat. Als Son-Gohan und Kuririn den Kampf gegen Ginyu zu verlieren scheinen, kommt Son-Goku im Körper von Ginyu wieder zu Kräften. Sie versuchen nun zu dritt, Ginyu zu besiegen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 14

      Son-Goku ist schwer verletzt aus seinem letzten Kampf gekommen. Es gelingt ihm, Kommandant Ginyus Körper zu verlassen und seine Identität wieder herzustellen. Doch er ist zu geschwächt, um gegen Vegeta eine Chance zu haben. Der erweist sich jedoch großzügig und verspricht, ihn mit Hilfe seines Regenerationsapparates wieder gesund zu pflegen. Vegeta ist klar, dass er im Kampf gegen den übermächtigen Freezer auf Son-Gokus Hilfe angewiesen ist. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 15
      Der Gott der Träume (Staffel 4, Folge 15) – Bild: RTL II
      Der Gott der Träume (Staffel 4, Folge 15) – Bild: RTL II

      Kuririn macht sich auf den Weg zum Oberältesten der Namekianer, um von ihm das Losungswort zu erfahren, mit dem man den Heiligen Drachen herbeiruft. Derweil kämpft Freezer immer noch mit Nehl, der ihm jedoch nicht das Losungswort verraten hat. Als Freezer bemerkt, dass Nehl nur Zeit gewinnen will, wird er sauer und macht sich sofort auf den Weg zum Raumschiff. Unterwegs trifft Kuririn auf Dende. Gemeinsam fliegen sie zu den Dragonballs zurück. Als Dende auf Namekianisch den Spruch sagt, beginnen die sieben Dragonballs zu leuchten, und es wird mit einem Mal dunkel. Polunga, der Heilige Drache von Namek, erscheint und gibt Kuririn zu verstehen, dass er nun drei Wünsche frei habe. Darüber, dass er drei Wünsche äußern darf und nicht nur einen, ist Kuririn sehr froh. Aber welche beiden Wünsche man noch hat, darüber hat niemand nachgedacht, denn alle haben nur mit einem Wunsch gerechnet. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 12.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 16
      Drei Wünsche (Staffel 4, Folge 16) – Bild: RTL II
      Drei Wünsche (Staffel 4, Folge 16) – Bild: RTL II

      Polunga erfüllt den ersten Wunsch, macht Piccolo wieder lebendig und bringt ihn auf den Planeten Namek. Doch plötzlich kommt der vor Wut schnaubende Vegeta dazu und Son-Gohan bietet ihm an, den letzten Wunsch für seine Unsterblichkeit zu benutzten. Zu spät: Noch ehe Dende den Wunsch ins Namekianische übersetzen kann stirbt der Oberälteste und Polunga verschwindet. Was alle nicht bemerkt haben: Freezer hat sich angenähert und steht direkt hinter ihnen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 17
      Einigkeit macht stark (Staffel 4, Folge 17) – Bild: RTL II
      Einigkeit macht stark (Staffel 4, Folge 17) – Bild: RTL II

      Son-Gohan, Kuririn, Dende und Vegeta stehen Freezer gegenüber. Der ist ziemlich sauer, weil sie ihm die Dragonballs gestohlen haben. Vegeta tritt gegen ihn an und kann sich auch erst mal behaupten, aber er weiß, dass Freezer sich transformieren kann. Er sprengt seine Kampfweste ab, aber ob das schon die ganze Transformation gewesen ist? Unterdessen ist Piccolo auf dem Weg zu Son-Gohan und Kuririn. Unterwegs trifft er auf Nehl. Er fusioniert mit ihm und Piccolos Kampfkraft steigt sprunghaft an. Ist er nun in der Lage Freezer zu schlagen? (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 18

      Freezer will Kuririn, Son-Gohan und Vegeta eine Demonstration seiner Macht geben und nimmt eine andere Gestalt an, die Vegeta zunächst wenig beeindruckt. Vegetas Halsstarrigkeit erinnert Freezer an Vegetas Vater, der der König des Saiyajin-Planeten war. Vegetas Vater sollte den Planeten als Kollaborateur für Freezer befrieden. Als er sich widersetzte, wurde er von Freezer getötet, und der Planet zerstört. Nun will Freezer auch den letzten Saiyajin, der für ihn eine Bedrohung sein könnte, aus dem Weg schaffen und vollzieht eine Mega-Mutation. Seine Kampfkraft steigt auf über eine Million. Genüsslich wählt Freezer sein erstes Opfer aus. Seine Wahl fällt auf Kuririn. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 19

      Meister Kaio spürt, dass auf Namek die Dinge aus dem Ruder laufen. Seine Unruhe überträgt sich auf seine Schüler. Insbesondere Yamchu kann die Untätigkeit nicht mehr ertragen. Er brennt vor Ungeduld, Kuririn und Son-Gohan zu Hilfe kommen zu können. Unterdessen packt Son-Gohan nach Kuririns Tod die nackte Wut, wodurch er seine Kampfkraft vervielfacht. Er geht auf Freezer los und heizt ihm mächtig ein. Doch obwohl der Weltraumtyrann arg in Bedrängnis gerät, überlebt er Son-Gohans Angriff. Inzwischen zieht Dende Kuririns Körper aus einem See. Zur Überraschung aller atmet er noch schwach. Da Freezer seine Kampfkraft ebenfalls bei Bedarf steigern kann, sind die alten Kräfteverhältnisse zwischen ihm und Son-Gohan schnell wiederhergestellt. Nach kurzem Kampf besiegt er Son-Gohan. Für Son-Gohan scheint alles zu spät zu sein, da auch Son-Goku noch längst nicht wieder einsatzfähig ist. Allerdings ist Piccolo, der spürt, dass Son-Gohans Leben in Gefahr ist, bereits unterwegs, um seinen Freund zu retten. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 20

      Freezer ist kurz davor, Son-Gohan zu besiegen. Also fliegt Kuririn einige Angriffe gegen Freezer, um ihn von Son-Gohan wegzulocken. Der Trick gelingt. Während Freezer Kuririn verfolgt, legt Dende bei dem schwer verletzten Son-Gohan die Hände auf und heilt ihn. Als Kuririn wieder zu den anderen stößt, ist Son-Gohan wohlauf und bereit, Freezer anzugreifen. Niemand kann ihn aufhalten. Doch plötzlich erscheint Piccolo auf dem Schlachtfeld. Er fordert Freezer zum Kampf heraus. Völlig aussichtslos, wie alle meinen. Doch Piccolo scheint bei Meister Kaio ausgezeichnet trainiert zu haben … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 21

      Piccolo kämpft mit Freezer und setzt ihm arg zu, aber es reicht noch nicht ganz. Freezer kann seine Angriffe immer wieder abwehren. Vergeblich versuchen Son-Gohan, Kuririn und Vegeta, ihm zu Hilfe zu kommen. Für Piccolo ist der Kampf gegen Freezer eine Frage der Ehre. Also nimmt er einen neuerlichen Anlauf, während Vegeta ob Piccolos Sturheit fast resigniert. Kurz darauf lüftet Piccolo sein Geheimnis. Er hat seine Energien mit Nehls verschmolzen und ist nun stärker als Freezer. Aber auch sein nächster Angriff zeigt nicht die gewünschte Wirkung. Freezer ist zwar schwer angeschlagen, aber er hat überlebt und schwört Rache. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 22

      Der erbitterte Kampf zwischen Piccolo und Freezer auf Namek geht nun in die zweite Runde. Vegeta, Son-Gohan und Kuririn fungieren nach wie vor als Zuschauer am Rande, da Piccolo diese Angelegenheit alleine regeln möchte. Son-Goku befindet sich noch im Medi-Tank und wartet auf seine vollständige Heilung. Er spürt jedoch, wie Freezers Kraft ständig zunimmt. Der große Schock steht allen jedoch noch bevor, als Freezer ankündigt, dass er sich weiterhin verwandeln kann und nicht nur noch einmal, sondern zweimal! Und bei jeder Verwandlung wird seine Kampfkraft ja verdoppelt! Gesagt, getan, plötzlich steht Piccolo einer wilden Bestie gegenüber, der er nicht mehr gewachsen ist. Er spekuliert jedoch auf seine Schnelligkeit und hofft, Freezer so zu entkommen. Auch Meister Kaio, Tenshinhan und Yamchu verfolgen den Kampf, doch so nach und nach schwindet bei allen die Hoffnung, dass Piccolo auch nur eine kleine Chance haben könnte. Während sich Vegeta noch so seine Gedanken über eine mögliche Verwandlung zum Super-Sayiajin macht, um Piccolo zu helfen, ergreift Son-Gohan die Initiative und fliegt zu den Kämpfenden – aber wird er den schwerverletzten Piccolo noch retten können? (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 23

      Son-Gohan fliegt einen Angriff auf Freezer. Um Piccolo zu retten riskiert er sein Leben, als er mit aller Kraft feuert. – Doch ohne Erfolg gegen Freezer. So will Son-Gohan wenigstens die heilenden Kräfte von Dende auf Piccolo übertragen und bringt Vegeta damit auf eine Idee: Der Saiyajin-Legende nach verdoppelt ein Saiyajin nach überstandenem Todeskampf seine Kräfte. Er bringt Kuririn dazu, ihn abzuschießen. Doch Dende will ihn nicht wieder heilen, weil er so viele Namekianer getötet hat. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.12.2001 RTL II
    • Staffel 4, Folge 24

      Vegeta setzt alle seine Kräfte gegen Freezer ein. Doch der ist unbeeindruckt und lacht über die Super-Saiyajin-Legende. Stattdessen tötet er nebenbei Dende. Nun ist es höchste Zeit, dass Son-Goku wieder zu Kräften kommt, um zu helfen … (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.12.2001 RTL II

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dragonball Z im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray