Dragonball Z

    Staffel 1, Folge 1–5weiter

    • Staffel 1, Folge 1
      Bild: RTL II
      Ein außerirdischer Krieger (Staffel 1, Folge 1) – © RTL II

      Fünf Jahre nach dem Kampf gegen Son-Gokus Todfeind Piccolo landet eine merkwürdige Kapsel auf der Erde. Aus ihr entsteigt Radditz, Son-Gokus Bruder, wie sich bald herausstellen wird. Dieser möchte sich ein Bild davon machen, ob Kakarott, wie Son-Goku früher hieß, die Erde unter seiner Kontrolle hat. Auf der Suche nach Son-Goku stößt Radditz auf Piccolo, der ihn sofort zu einem Kampf herausfordert. Radditz hat allerdings keine Zeit sich mit so einem „Schwächling“ herumzuprügeln und lässt ihn einfach stehen. Son-Goku – nichtsahnend – hat allerdings ganz andere Probleme, denn sein Sohn Son-Gohan hat sich verlaufen und besteht ein Abenteuer nach dem anderen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.08.2001 RTL II
    • Staffel 1, Folge 2

      Son-Goku hat seinen Sohn Son-Gohan wieder gefunden. Gemeinsam reisen sie auf die Insel des Herrn der Schildkröten, wo sie ihre treuen Weggefährten Muten Roshi, Bulma und Kuririn wieder treffen. Als Radditz ebenfalls auf der Insel eintrifft und Son-Goku mit seiner Vergangenheit konfrontiert, kommt es zu einer dramatischen Szene. Son-Goku erfährt, dass er ein Saiyajin, ein Außerirdischer, ist, der als Baby vom Planeten Vegeta auf die Erde geschickt wurde, um die Bevölkerung auszurotten. Son-Goku sträubt sich, diese Geschichte zu glauben und weigert sich, die Forderung einzulösen. Um seinen Widerstand zu brechen, entführt Radditz seinen Sohn. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.08.2001 RTL II
    • Staffel 1, Folge 3

      Radditz ist Son-Goku auf Muten Roshis Insel gefolgt und entführt Son-Gokus Sohn Son-Gohan. Allerdings stellt er auch ein paar Bedingungen. Son-Goku soll 100 Erdenmenschen töten und sich mit Radditz verbünden, nur dann hätte er eine Chance, Son-Gohan lebend wiederzusehen. Son-Goku lässt sich natürlich nicht auf dieses ruchlose Ansinnen ein und will sofort hinterher, um seinen Sohn zu retten. Er fragt seine Freunde, ob sie ihm zur Seite stehen. Doch plötzlich mischt sich Piccolo ins Geschehen ein und bietet Son-Goku ein Geschäft an. Dieser akzeptiert, und beide machen sich auf den Weg zum großen Duell mit Radditz. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.08.2001 RTL II
    • Staffel 1, Folge 4

      Son-Goku und sein Ex-Erzfeind Piccolo sind auf dem Weg, um Son-Gohan aus den Klauen von Radditz zu befreien. Am Ziel angekommen, gibt es nun endlich den großen Showdown zwischen den Dreien. Doch wie es scheint, ist Radditz stark genug, um es mit den Beiden aufnehmen zu können. Piccolo setzt seine neue Kampftechnik ein: die Höllenspirale. Aber selbst diese durchschlagende Technik scheint aussichtslos zu sein, denn Radditz kann ihr ausweichen und souverän parieren. Der Kampf scheint sich zu Gunsten von Radditz zu wenden, als plötzlich die Kapsel aufbricht, in der Son-Gohan eingesperrt ist. Gibt es vielleicht noch eine letzte Hoffnung für Son-Goku und Piccolo? (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.08.2001 RTL II
    • Staffel 1, Folge 5

      Son-Goku und der Oberteufel Piccolo haben sich verbündet, um gemeinsam gegen Son-Gokus Bruder Radditz anzutreten. Nach einem harten Kampf bleibt Son-Goku nur noch eine Wahl: Er befielt Piccolo, seine spezielle Kampftechnik anzuwenden, nämlich die Höllenspirale. Piccolo setzt sie ein und befördert damit Radditz, aber auch Son-Goku ins Jenseits. Allerdings zieht Radditz noch seinen Trumpf aus dem Ärmel und offeriert den beiden Gegenspielern, dass zwei seiner Gefährten bald auf dem Weg zur Erde sind, um die Menschheit zu vernichten. Ist das das Ende? (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 31.08.2001 RTL II

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dragonball Z im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray