Deutsche Erstausstrahlung: ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: BBC One (Englisch)

    Die britische Science-Fiction-Kultserie wurde nach ihrer vorübergehenden Absetzung im Jahre 1989 von der BBC komplett für das 21. Jahrhundert aufgefrischt und 2005 wieder auf den Bildschirm zurückgebracht.

    Dies sind die Abenteuer des Zeitreisenden „Doctor Who“, einem Außerirdischen in menschlicher Gestalt, der mit einer geheimnisvollen intelligenten Zeitmaschine in Form einer altmodischen britischen Polizei-Notrufzelle, der sogenannten „TARDIS“, Raum und Zeit überwindet, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten. Dabei bekommt er es immer wieder mit bösartigen Feinden zu tun, deren häufigste und langlebigste Vertreter die Daleks darstellen, eine aussterbende Rasse von Mutanten des Planeten Skaro. Sie können nur mit Hilfe einer roboterhaften kegelförmigen Außenhülle überleben und kreuzen von Beginn der Serie an immer wieder die Wege des Doctors.

    Wird der Doctor auf seinen Reisen getötet, kann er sich vollständig regenerieren und tritt dann mit neuem Aussehen und auch verändertem Charakter in Erscheinung, was aus produktionstechnischer Sicht zur Folge hat, dass man den Hauptdarsteller der Serie immer wieder nach einigen Staffeln problemlos austauschen kann.

    Um auf seinen Reisen durch Zeit und Universum nicht zu vereinsamen, nimmt der Doctor immer wieder Begleiter mit, die ihm bei seinen Abenteuern und über mehrere Folgen und Staffeln unterstützend zur Seite stehen. Meist handelt es sich dabei um Menschen von der Erde, manchmal aber auch um humanoide Lebewesen von anderen Planeten, einmal ist es sogar ein Roboterhund. „Doctor Who“ ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur und steht im „Guinness Buch der Rekorde“ als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, gemessen an Einschaltquoten und dem Vertrieb über andere Medien.

    Fortsetzung von Doctor Who

    Doctor Who auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Doctor Who - Staffel 12 (Limited Edition Steelbook) erscheint am 01.09.2020 hier bestellen

    Doctor Who – Streams und Sendetermine

    Doctor Who – Community

    am : Bisher musste ich mich an jeden Doctor erstmal gewöhnen (Charakter, Darstellung, Aussehn), auch an neue Begleiter, daher ist es für mich eigentlich egal ob ER nun eine SIE ist.. Und verflucht jedes Mal hab ich das Gefühl, das erst einige Folgen total schwach sind, bevor "der Doktor und Co" so richtig in fahrt kommen und viel besser rüber kommen. Auch ich fand Staffel 11 wieder etwas schwach von den geschichten her, aber die erste Folge von Staffel 12, finde ich toll. Einzige Ausnahme, der Master im neuen Look. Muss man immer alte Genger recyceln? 
    am : Dass die Stories nicht mehr so gut sind, liegt aber mehr an dem 
    neuen Drehbuchautor. Ansonsten gebe ich Dir Recht.
    (geb. 1963) am : Also ich finde auch die 11. Staffel (ob One auch Staffel 12 bringt, weiß wohl noch niemand) äußerst schwach. Dass der Doctor und die Frau Doctor ist, damit habe ich absolut kein Problem. Warum sollte die Inkarnation nicht einmal eine weibliche sein? Aber Jodie Witthaker finde ich einfach nur peinlich und nervig. Auch die Stories sind extrem mager geworden. Ich habe bisher alle Folgen von One aufgenommen und schau sie mir regelmäßig immer wieder einige Folgen an. Von Staffel 11 hat mich noch keine dazu animiert. Sollte One Staffel 12 tatsächlich bringen, werde ich sie der Vollständigkeit sicher aufnehmen, aber wirklich nur der Vollständigkeit wegen und der Hoffnung, dass es eine Staffel 13 geben mit einem besseren Doctor, gleich welchen Geschlechts oder alters, und vor allem besseren Geschichten.
    (geb. 1983) am : So schlimm fand ich Jodie nicht, jeder Doctor ist ein spezieller Typ und auf seine Art gewöhnungsbedürftig... allerdings waren die Geschichten echt zu mager... die wichtigsten Autoren fehlen ja auch. Werde Staffel 12 trotzdem noch ne Chance geben.
    am : Absolute Zustimmung...! Die enttäuschendste Staffel jemals. Dünnblütige Plots, triefend vor der von Ihnen schon erwähnten Political correctness. Angeblich sind der neuen Doktorin ja die Herzen zugeflogen. Nunja, "Gutmenschen" freuen sich sicher, ihresgleichen im FS zu sehen. ;-) Wer deftige SF mag mit originellen Ideen, wird hier nicht mehr bedient, von 2, 3 Folgen in der GANZEN Staffel abgesehen. Besonders öde war die indische Folge. Wieder mal Muslime als arme Opfer, danke. Als hätten sie sich über Jahrhunderte mit ihrer weitgehend fortschrittsfeindlichen und menschenverachtenden "Religion" nicht selbst grandios ins Abseits gestellt. Da schaue ich mir lieber zum 10. Mal BABYLON 5 an, da geht`s wenigstens realistisch zu, was die Zukunft betrifft. Die 12. Staffel der Serie werde ich mir bestimmt nicht mehr antun.

    Doctor Who – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Fortsetzung der traditionsreichen britischen Science-Fiction-Kultserie, die es in der Zeit von 1963 bis 1996 auf über 158 Episoden mit über 700 Folgen gebracht hat.

    „Doctor Who“ ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur und steht im „Guinness Buch der Rekorde“ als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, gemessen an Einschaltquoten und dem Vertrieb über andere Medien.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Doctor Who im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …