Staffel 4: 2015, Folge 1–5

    • Staffel 4, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: SWR/​NDR/​Anneke Müller

      Für Gartenbesitzer ist es besonders spannend, wenn die Blumenzwiebeln in die Erde kommen. Werden die Blumen später so aussehen und gedeihen, wie auf der Verpackung abgebildet? „Markt“-Reporter Jo Hiller hat im Frühjahr Blumenzwiebeln vom Discounter und Blumenzwiebeln aus dem Fachhandel eingekauft und gepflanzt. Eine Saison lang hat er das Wachstum beobachtet: mit überraschendem Ergebnis. Jo Hiller geht weiter der Frage nach, wie gut die Beratung in den Gartenabteilungen von Baumärkten ist. Kann man den Empfehlungen der Verkäufer, etwa bei Dünger oder Pflanzenschutzmitteln, wirklich vertrauen? Außerdem zeigt er, was am besten gegen Schnecken hilft. Und mit NDR Fernsehkoch Tarik Rose macht er den Praxistest: Erdbeeren und Tomaten aus dem Kleingarten gegen Ware aus dem Supermarkt: was schmeckt besser? Das NDR Fernsehen zeigt weitere Folgen: „Die Tricks der Möbelhäuser“ am 5. Oktober 2015 „Die Tricks der Verkäufer“ am 12. Oktober 2015 „Die Tricks mit Hund und Katze“, Teil 1 am 19. Oktober, Teil 2 am 26. Oktober 2015. (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 28.09.2015NDR
    • Staffel 4, Folge 2 (45 Min.)

      Die zahlreichen Prospekte der Möbelhäuser locken mit Riesenschnäppchen und Megapreisen. Doch wie hoch ist die Qualität bei der Massenware Möbel? „Markt“-Reporter Jo Hiller macht sich auf Spurensuche in großen Möbelhäusern. Welche Schadstoffe verstecken sich in Kleinmöbeln? Mit einem Innenraumdiagnostiker macht er zudem ein Experiment: Wie verändert sich die Raumluft zu Hause, wenn man einen neuen Schrank aufstellt? Welche Ausdünstungen atmet man schon in den ersten Wochen nach dem Möbelkauf ein? Und macht es wirklich einen Unterschied, ob man im teuren Möbelhaus oder beim Billig-Discounter einkauft? Rund ein Viertel ihres Umsatzes machen die Möbelgiganten jedoch nicht mit Sesseln, Tischen, Ess- oder Schlafzimmern und Küchen, sondern mit den Kleinwaren in der SB-Abteilung, also mit Töpfen, Reiben oder Sparschälern. Warum können die wenigsten Verbraucher daran vorbeigehen und was taugen die Küchenhelfer überhaupt? Zwei Köche stürzen sich mutig auf den Küchenbedarf. (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 05.10.2015NDR
    • Staffel 4, Folge 3 (45 Min.)

      „Markt“-Reporter Jo Hiller ist in ganz Deutschland unterwegs und will herausfinden, welche Tricks Verkäufer einsetzen, damit der Kunde tiefer in die Tasche greift. Bekannte Verkäufer wie das Hamburger Fischmarkt-Urgestein „Aale-Dieter“ oder der Verkaufstrainer Martin Limbeck verraten ihm die Tricks der Branche. Mit einem Test in Autohäusern decken Jo Hiller und sein Team auf, welche psychologischen Tricks Verkäufer anwenden, damit ihre Kunden mehr kaufen, als sie eigentlich wollten. Dabei stellt sich heraus, wie gewaltig die Preisunterschiede auch bei renommierten Autohäusern sind. Die Versuche zeigen auch, warum Verbraucher bei Genussprodukten wie Kaffee oder Wein oft viel zu viel bezahlen, welche neuen Tricks Marketingexperten einsetzen, um Kunden zu verführen, die der klassischen Werbung schon lange nichts mehr glauben, und wie Verpackungsdesigner Kunden im Supermarkt dazu bringen, zuzugreifen. Charismatische Typen, geschickte Verkaufspsychologie und dreiste Lügen: die Tricks der Verkäufer und wie man ihnen als Kunde auf die Schliche kommt! (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 12.10.2015NDR
    • Staffel 4, Folge 4 (45 Min.)

      In Deutschland werden rund zwölf Millionen Katzen und fast sieben Millionen Hunde gehalten. Die Zahl steigt jedes Jahr. Futtermittelindustrie und Tierärzten ist das recht, machen sie mit der Liebe zum Tier doch jedes Jahr ein Milliardengeschäft. Aber was ist wirklich im teuren Tierfutter enthalten? Wo wird beim Tierarzt abkassiert? Welches Futter und welche Behandlungen können für Hund und Katze sogar gefährlich sein? In einem Labor werden verschiedene Futterarten untersucht. Einen Monat lang wird bei zwei Hundehalterfamilien beobachtet, was in den Napf kommt: Was ist gesünder, Fertigtiernahrung oder selber kochen? Und was ist preiswerter? Die Ergebnisse sind erstaunlich bis erschreckend: gefährliche Keime, in einigen Fertigfuttern ist nur wenig von dem enthalten, was auf der Verpackung steht, und die Nährstoffzusammensetzung ist riskant. Und auch ein Tierarzt-Test zeigt: das Wohl des Tieres steht nicht immer im Vordergrund. Unterschiedliche Preise, unnötige Zusatzbehandlungen und zum Teil sogar fragliche Operationen, nur um möglichst viel Geld zu verdienen. Es wird aufgedeckt, wie Tierärzte abrechnen, und untersucht, wo Behandlungen günstiger sind, in großen Kliniken oder in kleinen Praxen? Bei welchen angebotenen Zusatzbehandlungen sollte man hellhörig werden? Und wann wird es für das Haustier beim Tierheilpraktiker richtig gefährlich? (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 19.10.2015NDR
    • Staffel 4, Folge 5 (45 Min.)

      Katzen und Hunde sind die beliebtesten Haustiere der Deutschen. Doch sie kosten auch am meisten Geld, von der Anschaffung bis zum Zubehör. Ein Filmteam will wissen: Welcher Tierfachhandel ist am günstigsten? Welches Zubehör ist nicht sinnvoll, sondern gefährlich für Haustiere? Aufgedeckt wird, mit welchen Tricks dubiose Züchter arbeiten. Über welche Kanäle verkaufen illegale Welpenhändler ihre Tiere? Und warum wird Zucht unter Qualen immer noch geduldet und gefördert? Der Heimtiermarkt ist hart umkämpft. Doch wo sind Produkte für Haustiere am günstigsten, bei Futterhaus, Fressnapf oder Zoo & Co.? Das zeigt ein Test. Zusammen mit Experten wird analysiert, welche Floh- und Zeckenschutzmittel ihren Zweck erfüllen oder aber gefährlich sind. Und: Von welchem Tierspielzeug sollte man lieber die Finger lassen? Die Recherchen zeigen außerdem, warum unzählige Hunde und Katzen gezüchtet werden, die krank sind. Nur, damit sie optisch Wunschvorstellungen entsprechen: eine Perserkatze, die kaum Luft bekommen kann, ein Schäferhund, der bei jedem Schritt Schmerzen erleidet, und taube Dalmatiner. Warum schreitet hier niemand ein? Und welche Interessen und Vereine stecken hinter der Qualzucht? In der Sendung wird zudem gezeigt, wie man trotz Ahnenpass, Impfausweis und Chip beim Tierkauf hereinfallen kann. Mit welchen Tricks arbeiten dubiose Züchter und Welpenhändler? (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 26.10.2015NDR

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Tricks… im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…