Ostfrieslandkrimis
    D 2017–
    Deutsche ErstausstrahlungZDF
    Norddeich ist eigentlich als friedlicher Urlaubsort an der Nordseeküste bekannt, in jüngster Zeit aber auch Schauplatz grausamer Verbrechen. Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen (Christiane Pauli; ab Folge 4 Julia Jentsch) ermittelt zusammen mit den Kommissarin Frank Weller (Christian Erdmann) und Rupert (Barnaby Metschurat). Kripo-Chef ist Ubbo Heide (Peter-Heinrich Brix; ab Folge 2 Kai Maertens). Klaasens Privatleben ist kompliziert: Weller ist zugleich ihr Lebensgefährte, von ihrem Mann Hero (Andreas Pietschmann) ist sie geschieden. Eike (Alexis Salsali) ist der gemeinsame Sohn. Ihr Vater (Ernst Stötzner) wurde unter ungeklärten Umständen ermordet und erscheint ihr immer wieder in Visionen. Nachdem Klaasen mit unorthodoxen Methoden zwei Serienmörder fassen konnte, wird sie auch für Ermittlungen in der weiteren Region herangezogen. (Text: DT)

    Ostfrieslandkrimis – Kauftipps

    Ostfrieslandkrimis – Streams & Sendetermine

    Ostfrieslandkrimis – Community

    • am

      T5 Ostfriesenangst D'20

      Es ist schon armselig, dass hier auf "Kommissarin mit übernatürlichen Kräften" zurückgegriffen werden muss, weil man offensichtlich keine glaubwürdigen Argumente mehr hat. 🥺
      Sie diskutiert ihre Fälle mit ihrem toten Vater. 🤦‍♂️🤦‍♀️🤦

      "Ich weiß nicht woher, aber ich weiß es" sind ihre Argumente. 🤦‍♂️🤦‍♀️🤦
    • am

      Absurder und noch bescheuerter geht es wohl kaum.
      Auf die Fortsetzung dieser Reihe wird hoffentlich verzichtet.
    • am

      Ich bin ein großer Fan von Regionalkrimis, und vor allem auch derjenigen die in Ostfriesland spielen.
      Klaus-Peter Wolf hält sich hier für den größten Autor auf Gottes grüner Erde, tatsächlich sind seine Bücher aber mit weitem Abstand das Schlechteste, was ich jemals in dem Genre gelesen habe.

      Handlungsstränge die einfach in der Luft hängen bleiben, schlechte Recherche und am Ende regelmäßig ein Deus ex machina, weil er irgendwann wohl feststellt, dass er irgendwann mal zum Ende kommen muss!

      Das daraus dann kein brauchbarer Film, bzw. sogar eine Filmreihe, werden kann, sollte eigentlich allen Beteiligten klar sein!
      Nichts, was man sich antun muss...!
    • (geb. 1966) am

      Ist schon interessant wie lange ein Scheiterhaufen brennt, ohne dass dem Opfer was passiert. ;-)))
      Ich hab selten so einen Mist gesehen. Der verständliche Kostendruck bei ARD und ZDF macht sich zunehmend in schlechteren Produktionen bemerkbar.
      Hier stimmt so mal gar nichts. Keine Spannung, kein Realismus, eine Hauptdarstellerin (Juli Jentsch ist in "Der Pass" sehr gut), die hier mit nur einer Mimik spielt. Völlig unrealistische Handlungen. Ein viel zu früh bekannter Täter. Eine idiotische Videoinstallation (das mit den Babys). Alles wirkt zusammengestückelt und hat keinen Fluss. Es wäre besser gewesen weniger Szenen zu drehen und diese länger und emotional beladener wirken zu lassen.
      Und nehmt doch bitte endlich regionale Schauspieler für regionale Serien.
    • am

      Genau dieses Rollenprofil hat ja Christiane Paul ausgemacht.
      Das was Julia Jentsch verkörpert ist ja nicht schlecht. Passt aber nicht in das vorherige Rollenprofil. Das was die Jentsch darbietet, könnten auch viele andere Darsteller bieten.

    Ostfrieslandkrimis – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ostfrieslandkrimis im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…