Die Rettungsflieger

    zurückStaffel 3, Folge 1–6weiter

    • Staffel 3, Folge 1
      Bild: ZDF und Boris Laewen
      Thomas (Ulrich Bähnk) und Maren (Gerit Kling) sprinten los, denn sobald der Rettungshubschrauber gelandet ist, geht es um Sekunden. – © ZDF und Boris Laewen

      Die Nerven von Sanitäter Thomas liegen blank: Seit einigen Tagen hat er einen penetranten Piepston im Ohr. Auch Pilot Alex ist nervös, denn ihm steht ein Blind Date mit der Fluglotsin Elke bevor. Doch der Arbeitstag nimmt auf die privaten Sorgen und Freuden der Rettungsflieger keine Rücksicht: „Kleinkind nicht ansprechbar, Ertrinkungsfall“. Da die Rettungsflieger sofort vor Ort sind, gelingt es ihnen, das Baby wiederzubeleben. In der großen Hektik kommen sie allerdings nicht auf die Idee, zu hinterfragen, wie dieser Unfall überhaupt passieren konnte. Erst als die Mutter nicht in der Klinik erscheint, um ihr Kind abzuholen, fällt Wollcke ein, wie merkwürdig verwahrlost es in der Wohnung ausgesehen hat. Thomas und Maren gehen der Sache nach und stoßen auf einen sehr ernstzunehmenden Problemfall. Wie es das Schicksal will, führen zwei weitere Einsätze zu kleinen Kindern: Ein plötzlicher Kindstod schlägt den Rettungsfliegern Maren, Alex, Thomas und Wollcke schwer aufs Gemüt. Die Geburt, zu der sie gerufen werden, ist schon glücklich verlaufen, als sie eintreffen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.04.2000 ZDF
    • Staffel 3, Folge 2
      Bild: ZDF und Boris Laewen
      Notärztin Maren (Gerit Kling) muss einen Jungen retten, der unter die U-Bahn geraten ist. Der Fahrer (Kai Niemann) steht unter Schock. – © ZDF und Boris Laewen

      Gerangel einer Jugendclique am U-Bahnhof: Einer der Jungs, Jesko, möchte sich von seiner Freundin Tina trennen. Doch die liebt ihn noch. Andere mischen sich ein, Tina stürzt auf die Gleise, eine U-Bahn kommt. Jesko kann Tina retten, doch er verunglückt selbst. Die Rettungsflieger bringen Jesko sofort in die Klinik, und Tina ist sehr erleichtert, zu erfahren, dass Jesko keine inneren Verletzungen davongetragen hat. Doch Jesko will Tina nicht an seinem Krankenbett. Kurz darauf werden die Rettungsflieger zu einem Hochhaus gerufen, von dem sich jemand stürzen will. Als Maren, Thomas, Alex und Wollcke erkennen, dass es sich bei der Selbstmordkandidatin um Tina handelt, gelingt es ihnen, das junge Mädchen von seinem Vorhaben abzubringen. Auch zu der dramatischen Verschüttung eines Sportradfahrers in einer Kiesgrube kommen die vier rechtzeitig, um Leben zu retten. Der erfolgreiche Tag endet mit einer tollen Überraschung für Thomas: Er hat in einem Preisausschreiben den Hauptgewinn gezogen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 12.04.2000 ZDF
    • Staffel 3, Folge 3
      Bild: ZDF und Gordon
      Matthias Leja als Pilot Alexander Karuhn. – © ZDF und Gordon

      Die Rettungsflieger freuen sich auf den Feierabend: Maren ist mit Anton verabredet, Alex mit Freundin Elke, Thomas mit seinen Kindern und Wollcke mit seinem Schrotthändler. Gerade als sie sich abmelden wollen, geht ein Alarm ein: Sportunfall im Eishockeystadion. Ein junger Spieler hat bei einem relativ harmlosen Sturz das Bewusstsein verloren. Maren entdeckt schnell eine Verletzung an seinem Kopf, die schon älter ist. Der Coach macht sich schwere Vorwürfe, denn er weiß, dass er den Jungen unter diesen Umständen nicht hätte aufs Eis schicken dürfen. Für die Rettungsflieger beginnt der Feierabend wieder einmal später als erwartet. Da Maren unter diesen Umständen keine Lust mehr hat, in die Oper zu hetzen, handelt sie sich Stress mit Anton ein. Als Alex ihr rät, sich eine Auszeit zu gönnen, am besten zusammen mit Anton, ist sie begeistert und malt sich eine richtig schöne Weltreise aus. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Da der Versuch eines Studenten, Kokain in seinem Magen nach Deutschland zu schmuggeln, genauso gründlich misslingt wie der Versuch eines Jugendlichen, einer alten Dame das Portemonnaie zu klauen, werden die Rettungsflieger am nächsten Tag zu einem Vergiftungsfall gerufen und auf den Wochenmarkt, wo eine alte Frau einen jungen Mann absichtlich angefahren hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.04.2000 ZDF
    • Staffel 3, Folge 4
      Bild: ZDF und Gordon
      Das Team der Rettungsflieger mit Alexander Karuhn (Matthias Leja, l.) und Jan Wollcke (Oliver Hörner, r.)versteht sich nicht nur auf das Bergen von Menschen. – © ZDF und Gordon

      Zwei Tierschützer verfolgen mit ihren Motorrädern einen windigen Tierhändler. Der gerät mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und stürzt mit lebendiger Fracht ins Hafenbecken. Als die Rettungsflieger eintreffen, ist der Fahrer schon geborgen. Alex kann dank seiner Umsichtigkeit einer Schar kleiner Welpen das Leben retten. Zurück im Rettungszentrum erfährt Thomas, dass sich seine Schwiegermutter einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen hat und Ute sofort zu ihr gereist ist. Jetzt muss er sich um Kinder und Haushalt kümmern. Alex hat auch nichts zu lachen: Elke überlegt, einen Job in Paris anzunehmen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.04.2000 ZDF
    • Staffel 3, Folge 5
      Bild: ZDF und Gordon
      Sonntagmorgen in einem Vorort: Bei einer Messerstecherei in der Kneipe nebenan wird Yvonne (Pamela Knaak) im Gesicht verletzt. – © ZDF und Gordon

      An einem friedlichen Sonntagmorgen wird in einem abgelegenen Waldstück aus einem Goccha-Spiel plötzlich Ernst: Als alle Goccha-Spieler mit Farbbeuteln erlegt sind, der Sieg einer Mannschaft verkündet ist und sich alle wieder erheben können, bleibt einer der Spieler leblos liegen. So beginnt der Sonntagsdienst für die Rettungsflieger gleich turbulent. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.05.2000 ZDF
    • Staffel 3, Folge 6
      Bild: ZDF und Gordon
      Maren (Gerit Kling, 2.v.l.) und Thomas (Ulrich Bähnk, 2.v.r.) haben alles Menschenmögliche versucht, doch für den jungen Motorradfahrer (Mario Pinkowski, r.) kam jede Hilfe zu spät. – © ZDF und Gordon

      Noch zwei Tage Arbeit, dann kann Maren endlich ihren Urlaub antreten: mit Anton vier Wochen auf Weltreise gehen. Doch die beziehungsfördernde Maßnahme droht kurz vor Abreise just an einem handfesten Streit zwischen den beiden zu scheitern. Wutentbrannt erscheint Maren zum Dienst. Und dann wird ihr auch noch gleich beim ersten Einsatz vor Augen geführt, wie schön Liebe sein kann: Ein junges Paar hat sich in den Kopf gesetzt, im freien Fall zu heiraten. Doch während des Fallschirmsprungs erleidet der Bräutigam einen Krampf. Er kann die Führungsleine nicht mehr halten, der Schirm gerät ins Trudeln. Einsatz für die Rettungsflieger! Braut und Bräutigam sind bei Bewusstsein. Maren beobachtet gerührt, wie liebevoll und besorgt die beiden miteinander umgehen. In weiteren Fällen werden die Rettungsflieger zu einem Motorradunfall gerufen und zu einem Banküberfall, der dank Marens Mut und Umsichtigkeit ein überraschend glückliches Ende nimmt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.05.2000 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Rettungsflieger im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray