Deutsche Erstausstrahlung: arte
    Deutsche Online-Premiere: arte Mediathek

    Die ehrgeizige und talentierte junge Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer) beweist bei einem Kundentermin mehr Sachverstand als der Sohn ihres Chefs und wird daraufhin von ihrem Arbeitgeber, einer internationalen Großbank in Luxemburg, fristlos entlassen. Doch die einflussreiche Abteilungsleiterin Christelle Leblanc (Désirée Nosbusch) vermittelt ihr einen hochkarätigen Job als Investmentbankerin in Frankfurt. Dort wird sie schnell zur Leiterin eines Investment-Teams, mit dem sie ein strukturiertes Finanzprodukt verkaufen soll. Ihre Fähigkeiten beeindrucken ihren neuen Chef Gabriel Fenger (Barry Atsma) und Jana muss aufpassen, dass sie nicht auch ihm den Rang abläuft. Doch dann meldet sich Christelle Leblanc und bittet Jana um einen riskanten Gefallen. Und auch Janas ehemaliger Vorgesetzter ist mit ihr noch lange nicht fertig.

    (Text: mm)

    Bad Banks – Kauftipps

    Bad Banks – Streams und Sendetermine

    Bad Banks – Community

    am : Danke für den interessanten Link. Ich hätte nicht gedacht, dass es sich dabei um so ein komplexes Problem mit so vielfältigen Ursachen handelt. Das Bewusstsein dafür dürfte aber in den seit der Veröffentlichung des Berichtes vergangenen vier Jahren nicht größer geworden sein und die angeführten Problemlösungen für den Hausgebrauch finde ich nicht wirklich praxisgerecht bzw. wie kommt der schlecht hörende Zuseher dazu, sich selbst etwas zu überlegen. Das wäre eindeutig die Aufgabe der Sendeanstalten die ja auch dafür Gebühren verrechnen, dass man nicht nur sehen sondern auch hören kann. Ich halte mich auch nicht für schwerhörig und das wird vermutlich für den Großteil der Zuseher gelten. Für mich ist das nur ein billiger Versuch, die Verantwortung abzuwehren, die eindeutig nicht beim Zuseher liegt.
    am : Das ist ja kein exklusives Problem dieser Serie. Das kann man seit Jahren bei immer mehr deutschen Produktionen feststellen. Oft flüstern die Schauspieler sogar.
    Siehe: https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/schlechte-tonqualitaet-im-tv-das-grosse-nuscheln/13457678.html
    Aber selbst bei synchronisierten Produktionen ist die Tonspur oft miserabel durch schlechte Sprache und/oder zu lauten Nebengeräusche.
    Obwohl ich nicht schwerhörig bin, schalte ich immer öfter die Untertitel ein (die aber leider auch zu oft fehlen).
    (geb. 1969) am : Ja, stimmt, ging mir auch so, dass man insbesondere Paula Beer manchmal sehr schlecht akustisch versteht, weil sie leise und undeutlich gesprochen hat. War auch in der 1. Staffel schon so.
    am : Ich weiß nicht, ob es auch anderen so geht, aber ich verstehe die Schauspieler streckenweise überhaupt nicht, entweder weil teilweise sehr "schlampig" gesprochen bzw. "genuschelt" wird oder die Tontechnik es nicht hin bekommt, dass die Sprache so klar rüberkommt, dass man keine Probleme hat, sie zu verstehen. Das hat mich schon bei der 1.Staffel sehr gestört und leider hat sich das in der 2. nicht gebessert. Wahrscheinlich ist das bei der Beurteilung aber nur ein nicht beachtetes Detail, die Serie hat ja viele Preise bekommen. Die Story selbst dürfte soweit ok sein.
    (geb. 1995) am : Da kann ich dir großenteils zustimmen. Habe mir heute die DVD gekauft und freue mich darauf dass es eventuell noch zu einer dritten Staffel kommen wird. Dadurch da ja nur 6 Episoden produziert wird, ist das Ganze sehr kompakt. Aber Bad Banks schafft es sehr viel hineinzupacken und man taucht richtig ein, wie bei Babylon Berlin in die 20er Jahre. Als großer Moretti Fan freue ich mich noch zusätzlich dass er seit Beginn mit dabei ist.

    Bad Banks – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Bad Banks im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …