House of Cards
    • House of Cards

      Deutsche Erstausstrahlung: 04.02.2013 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: 06.11.2013 ProSieben MAXX
      Originalsprache: Englisch

      Weil der frisch gewählte US-Präsident Walker ihm das fest versprochene Amt des Außenministers verwehrt hat, plant der machtbesessene Kongressabgeordnete Francis Underwood eine Intrige gegen die Regierung. Um selbst in die oberste Etage der US-Politik vorzudringen, sucht sich Underwood Komplizen und schreckt auch nicht vor falschen Versprechungen, Manipulation oder gar Erpressung zurück. Angetrieben wird er von seiner nicht minder berechnenden und ehrgeizigen Ehefrau Claire. Auch die aufstrebende Jungjournalistin Zoe Barnes bringt er auf seine Seite.

      Mit einem Budget von rund 100 Millionen US-Dollar ist der mit Shakespeare-Motiven angereicherte Polit-Thriller das bislang ambitionierteste Serienprojekt, das nicht von einem TV-Sender realisiert wird. Der Streamingdienst Netflix konnte sich das Remake zur gleichnamigen BBC-Miniserie von 1990 (dt. Titel: „Ein Kartenhaus“) in einem Bieterwettstreit gegen HBO sichern. Bestellt wurden auf Anhieb gleich zwei Staffeln mit insgesamt 26 Episoden. Zu den Initiatoren und Produzenten zählt David Fincher („The Social Network“), der zudem die ersten beiden Folgen inszeniert hat. Als Showrunner und Autor engagiert wurde Beau Willimon („The Ides of March“), der früher für das Wahlkampfteam von Hillary Clinton gearbeitet hat. (Text: MB)

      Adaption von Ein Kartenhaus

      House of Cards auf DVD

      DVD-News: House of Cards - Staffel 6 (3 DVDs) erscheint am 28.03.2019 hier bestellen

      House of Cards – Streams und Sendetermine

      Do
      24.01.01:25–02:15ORF eins (A)383.12Kopf an Kopf
      01:25–02:15
      Sa
      26.01.00:45–01:35SRF zwei (CH)202.07Spendengelder
      00:45–01:35
      Sa
      26.01.01:35–02:20SRF zwei (CH)212.08Auf souveränem Boden
      01:35–02:20
      Do
      31.01.01:45–02:40ORF eins (A)393.13Ebenbürtig
      01:45–02:40
      Sa
      09.02.01:15–02:00SRF zwei (CH)222.09Bauernopfer
      01:15–02:00
      Sa
      09.02.02:00–02:55SRF zwei (CH)232.10Personenschutz
      02:00–02:55
      Sa
      16.02.01:35–02:30SRF zwei (CH)242.11Unter Zugzwang
      01:35–02:30
      Sa
      16.02.02:30–03:15SRF zwei (CH)252.12Isoliert
      02:30–03:15
      Do
      21.02.00:30–01:20ORF eins (A)142.01Jäger oder Gejagter?
      00:30–01:20
      Sa
      23.02.01:25–02:20SRF zwei (CH)262.13Todesstoß
      01:25–02:20
      Do
      28.02.00:40–01:25ORF eins (A)152.02Ein Freund der Familie
      00:40–01:25

      House of Cards – Community

      Peter123 am 27.12.2018 16:31: Es wurde nicht besser...Staffel braucht man sich als echter Fan nicht ansehen!

      Dazu noch ein offenes Ende, als ob da noch was kommen würde!

      Die Folge mit Kevin Spacey wurden sicher gelöscht...schade, aber wenigstens ist die Serie zu Ende!
      dani2k6 (geb. 1985) am 15.12.2018 13:54: spoiler-arlam ... dougi war es ...
      dani2k6 (geb. 1985) am 13.12.2018 07:57: hallo beisammen,


      habe bis jetzt folge 1-3 gesehen, klar fehlt was, aber irgendwie will man ja auch wissen wie es ausgeht, wobei schade ist es, fehlt einfach was ...


      und die amys sind viel zu brüde - den showrunner wegen sowas abzusetzen, echt billig ...
      Peter123 am 17.11.2018 13:10: Hab mir das jetzt nicht durchgelesen wegen Spoilergefahr, aber hab jetzt Folge 1 gesehen und bin etwas enttäuscht...ohne Kevin Spacey läuft doch gar nix mehr!

      Hoffe die mit ihm gedrehten 3-4 Folgen kommen mal ans Licht!
      Informationen (geb. 1995) am 05.09.2018 19:31: Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler

      Also laut aktuellen Informationen wird die Finale Letzte Staffel von House of Cards vollständig ohne Frank J. Underwood ablaufen. Kevin Spacey der ja juristisch völlig frei ist, da die Vorwürfe verjährt sind laut aktuellem Stand, hat angeboten noch ein paar Szenen zu machen, aber Netflix hat abgelehnt. In einem neuen Teaser steht die Präsidenten vor dem Grab ihres Ehemannes, der neben seinen Vater beerdigt wurde. Oben auf dem Grabstein liegt ein schnöder Blumenstrauß, und Claire sagt Frank nur dass wenn sie einmal stirbt nicht auf dem Hinterhof landet, und alle Schlange stehen werden, um zu trauern. Somit ist klar, dass die Produzenten den einfachsten Weg gewählt haben, und die Story langweilig wird in der Letzten Staffel. Traurig was aus der Serie geworden ist. Für alle Fans von Frank Underwood empfehle ich die letzte Staffel nicht zu schauen.

      House of Cards – News

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn House of Cards im Fernsehen läuft.