House of Cards

    zurückStaffel 2, Folge 1–13weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Jäger oder Gejagter? (Staffel 2, Folge 1) – © ORF eins

      Frank bereitet sich auf sein neues Amt als Vizepräsident der Vereinigten Staaten vor. Um die Kontrolle über die Partei nicht zu verlieren, baut er Jackie Sharp als Nachfolgerin auf seinem alten Posten auf. Um Jackies Sieg zu gewährleisten, plant Frank, ihre beiden stärksten Gegner gegeneinander auszuspielen.

      Doug verwischt derweil die Spuren von Frank Komplott gegen Peter Russo. Er sorgt dafür, dass die involvierte Prostituierte die Stadt verlässt und die Affäre nicht ans Tageslicht bringen kann. Zoe ist dicht auf Dougs Fersen, während sie versucht, Russos Tod aufzuklären. Sie wird zu einer Bedrohung, um die sich Frank kümmern muss. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.03.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 2 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Ein Freund der Familie (Staffel 2, Folge 2) – © ORF eins

      Fernab der Medien legt Frank seinen Amtseid zum Vizepräsidenten in den eigenen vier Wänden ab – ohne je eine einzige Stimme erhalten zu haben. Das Haus der Underwoods wird für seine neue Position umgebaut. Um seine Sicherheit zu gewährleisten, überwachen in Zukunft Videokameras das gesamte Anwesen.

      Die USA verhandeln mit China über ihre wirtschaftliche Zukunft. Als sich der Präsident bei einem alten Bekannten Rat sucht, sieht sich Frank mit einem starken Kontrahenten konfrontiert: Raymond Tusk. Währenddessen ist das Rennen um Franks alte Position in vollem Gange. Frank merkt, dass Jackies Sieg schwieriger zu erringen sein wird, als er sich vorgestellt hatte.

      Auch ausserhalb des Weissen Hauses ziehen Wolken an Franks Horizont auf: Lukas untersucht Zoes Tod. Er will nicht glauben, dass dieser auf einem Unfall beruht. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.03.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 3 (54 Min.)
      Bild: SF
      Verordnet ungewöhnliche Massnahmen: Kevin Spacey als Frank Underwood – © SF

      Ein langjähriger Streitpunkt zwischen den Parteien, das Rentenalter in den USA, rückt in das Zentrum von Franks Interesse. Er plant, die Haltung des Präsidenten zu unterwandern und instrumentalisiert dessen besten Freund Raymond Tusk für seine Pläne.

      Raymond soll den Präsidenten davon überzeugen, sein Steckenpferd aufzugeben und das Rentenalter zu erhöhen. Den USA droht der „Government Shutdown“, sollten sich die Parteien nicht einigen. Währenddessen eskalieren die Verhandlungen in China.

      Lucas versucht, von der ehemaligen Freundin Russos, Christina Gallagher, Informationen zu Zoes Tod zu erhalten. Er beschuldigt Frank, bei den vermeintlichen Unfällen von Zoe und Russo die Finger im Spiel zu haben. Christina will davon aber nichts wissen. Doch dann erhält Lucas unerwartete Hilfe von einem Hacker. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.03.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 4 (54 Min.)
      Bild: SF
      Vermeintlicher Verbündeter: Sebastian Arcelus als Lucas Goodwin, Jimmi Simpson als Gavin Orsay – © SF

      Claire bereitet sich auf ihr grosses Fernsehinterview vor. Sie will sicherstellen, dass ihre Kinderlosigkeit kein Thema wird. Das ist für die Journalisten jedoch keine Option. Claire entscheidet sich dafür, alles auf eine Karte zu setzen und ihren hochdekorierten Vergewaltiger öffentlich anzuprangern.

      Frank versucht derweil, die abgebrannten Brücken zu Donald Blythe nach dem Kampf um die Bildungsreform wieder aufzubauen. Frank hofft, sich dadurch genügend Stimmen im Senat für seine Seite zu sichern. Ein angespanntes Treffen wird jäh von einer Terrorwarnung unterbrochen: Ein Briefumschlag mit weissem Pulver sorgt dafür, dass alle Mitarbeitenden stundenlang in ihren Büros eingeschlossen werden, auch Frank und Donald – zusammen im gleichen Raum.

      Der Hacker Gavin stiftet Lucas an, in ein hochsicheres Serverzentrum einzubrechen. Unter dem Vorwand, eine Reportage über Cyberterrorismus zu schreiben, soll er zu einer Tour durch die Serverfarm gelangen. Dort soll er mit einem Transmitter dafür sorgen, dass Gavin Zugriff auf das Netzwerk erhält. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.03.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 5 (54 Min.)
      Bild: SF
      Geheime Verhandlungen: Terry Chen als Xander Feng, Kevin Spacey als Frank Underwood – © SF

      Frank sucht neue Wege, um mit China zu verhandeln. Als in seiner Heimatstadt eine Schlacht aus dem Bürgerkrieg der USA nachgestellt wird, nutzt er die Gelegenheit für ein informelles Treffen mit dem chinesischen Milliardär Xander Feng. Seine Familie ist fest in der kommunistischen Partei verwurzelt. Feng ist ein Geschäftspartner von Raymond Tusk, doch Frank versucht, ihn für seine Seite zu gewinnen. Auch Feng hat unlautere Absichten. Es scheint, dass beide Seiten von einem Bündnis profitieren könnten – vorerst.

      Claire bereitet den Kreuzzug gegen ihren Vergewaltiger vor und versucht, die First Lady für ihre Kampagne zu gewinnen. Gemeinsam wollen sie sich dafür einsetzen, dass Sexualdelikte im Militär nicht mehr unter den Teppich gekehrt werden.

      Lucas trainiert für seinen Einbruch in das Datennetz des FBI. Der Hacker Gavin versucht, ihn von dem Plan abzubringen. Er weiss, dass in der Serverfarm eine böse Überraschung auf Lucas wartet. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 31.03.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 6 (54 Min.)
      Bild: SF
      Unerwünschter Besuch für Janine: Constance Zimmer als Janine Skorsky (r.) – © SF

      Die Verhandlungen mit China stecken weiterhin in der Krise, doch Frank liegt im Kampf um die Gunst des Präsidenten gegen Raymond Tusk mit einem Punkt in Führung. Tusk zeigt sich Frank gegenüber versöhnlich, während dieser die Gunst der Energiekrise ausnutzt und zum K.-o.-Schlag ausholt. Er stachelt den Präsidenten dazu an, gegen China in die Offensive zu gehen und sich das dringend benötigte Samarium nicht bei China, sondern bei einer Drittpartei zu kaufen.

      Lucas muss sich nach seiner Festnahme in der Serverfarm entscheiden, ob er sich auf eine aussergerichtliche Einigung einlässt oder seine Verurteilung vor Gericht riskiert. Er fürchtet, dass die Wahrheit über die politische Elite nie zutage kommt, sollte er sich für die aussergerichtliche Einigung entscheiden. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.04.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 7 (54 Min.)
      Bild: SF
      Auf Spurensuche im Casino: Michael Kelly als Doug Stamper – © SF

      Die öffentliche Meinung über Präsident Walker befindet sich im Sturzflug. Obwohl er auch Frank dafür in die Verantwortung zieht, kommen sich die Walkers und die Underwoods näher. Claire und die First Lady organisieren ein gemeinsames Dinner mit ihren Ehemännern.

      Das Seilziehen zwischen Frank und Raymond Tusk eskaliert. Als auf den Fernsehsendern eine Schmutzkampagne gegen Walker und sein Team auftaucht, verdächtigen alle Raymond Tusk. Da dieser seine Investitionen in die Republikaner jedoch mittels eines Casinos wäscht, kann ihm die Regierung sein politisches Engagement nicht nachweisen. Frank steht auch einem Feind in den eigenen Reihen gegenüber, den er noch nicht erkannt hat. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.04.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Fr 05.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 8 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Auf souveränem Boden (Staffel 2, Folge 8) – © ORF eins

      Frank versucht, den Geldfluss aus dem Casino an seine Gegner zu bremsen. Dafür trifft er sich mit dem Stamm der Gaya aus Missouri. Er bietet ihnen staatliche Anerkennung an. Mit dieser könnten auch sie ein Casino eröffnen und Dan in den Ruin treiben. Claire trifft sich währenddessen mit Trisha Walker, um intime Details aus dem Leben des Präsidenten zu erfahren.

      Nicht nur Claire ist auf der Suche nach Geheimnissen. Remy trifft sich mit Evelyn, einer ehemaligen Mitarbeiterin von Claire. Auf seiner Suche nach der schmutzigen Wäsche der Underwoods spricht er auch mit Jackie. Er findet einige Geheimnisse aus der Vergangenheit, die er an Tusk weitergibt – und damit eine Schlammschlacht in den Medien anzettelt. Daneben eskaliert der drohende Handelskrieg mit China weiter. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.04.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 9 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Bauernopfer (Staffel 2, Folge 9) – © ORF eins

      Raymond Tusk nimmt die Niederlage gegen die Underwoods nicht einfach so hin. Nach und nach verwandelt sich der Kampf, der hinter den Kulissen begann, in eine öffentliche Schlammschlacht. Besonders das Bild der schlafenden Claire, das während ihrer Affäre entstanden ist, verfolgen die Medien mit viel Aufmerksamkeit.

      Der Fotograf Adam sagt vor laufender Kamera aus, dass er das Foto nicht geschossen und nie eine Affäre mit Claire gehabt habe. Doch die Underwoods lassen ihn als Bauernopfer fallen. Kein Wunder, dass Adam danach zur Seite von Raymond Tusk wechselt.

      Freddy verkauft die Rechte an seiner Imbissbude. Anschliessend besucht er seinen Sohn und dessen Familie in einem heruntergekommenen Viertel. Er möchte, dass die Imbissbude zu einem Familienbetrieb wird. Seit der Haftstrafe seines Sohnes ist ihr Verhältnis jedoch sehr angespannt. Als ob er nicht schon genug Herausforderungen zu bewältigen hätte, wird er auch noch in die Schlammschlacht zwischen Frank und Tusk hineingezogen. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.04.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 10 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Personenschutz (Staffel 2, Folge 10) – © ORF eins

      Ein ehemaliger Marinesoldat will sich an Claire Underwood rächen, weil seine Frau ein Kind abtreiben liess. Das Sicherheitsteam des Vizepräsidenten kann das Attentat in letzter Minute verhindern. Claire lässt sich aber nicht davon abbringen, für die Rechte der Frauen im Militär zu kämpfen – auch nicht als Jackie Sharp ihr sagt, dass sie ihren Gesetzesvorstoss nicht weiter unterstützen kann.

      China dringt mit seiner Flotte in japanische Gewässer ein. Der Präsident und seine Berater rätseln, ob und wie die USA in den drohenden Konflikt eingreifen sollen. Als Japans Kriegsschiffe ebenfalls auslaufen, droht die Eskalation. Präsident Walker ringt aber nicht nur international, sondern auch privat mit Herausforderungen: Seine Ehe durchgeht Turbulenzen. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.05.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 11 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Unter Zugzwang (Staffel 2, Folge 11) – © ORF eins

      Ein Team von Anwälten befragt Frank zu seinen Machenschaften mit China. Er streitet ab, je mit Xander Feng Kontakt gehabt zu haben. Bald wird klar, dass alle ins Kreuzfeuer der Untersuchungen fallen können – auch Frank. Denn die Untersuchungen ergeben, dass Doug Stamper ein zentraler Puzzlestein der Verschwörung war. Dieser versucht derweil, sich den Dämonen seiner Vergangenheit zu stellen.

      Claire steitet weiter für die Rechte der Frauen im Militär. Jackie kämpft gegen sie an, und bald verliert Claire auch die Unterstützung der First Lady. Die Underwoods stehen unter Druck – und werden sich nur gemeinsam aus den Affären ziehen können. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.05.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 12 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      Isoliert (Staffel 2, Folge 12) – © ORF eins

      Claire kämpft weiterhin gegen Jackie für die Rechte der Frauen im Militär. Jackies Abwehr schlägt fehl, als die „New York Times“ ihre Haltung gegen die Reform kritisiert. Sie wirft die Flinte aber nicht ins Korn und holt zu einem weiteren Schlag gegen Claire aus.

      Präsident Walker durchschaut Franks Intrige und stellt ihn zur Rede. Er wirft im vor, hinter seinem Rücken einen Komplott gegen ihn geschmiedet zu haben. Er habe dem Team von Anwälten, das die China-Affäre untersucht, von Walkers Eheberatung erzählt. Daraufhin kappt Walker alle Verbindungen zu Frank und lässt ihn als Aussenseiter im Weissen Haus stehen. Dabei ist Walker derjenige, der mittlerweile von allen anderen Regierungsmitarbeitenden isoliert ist. Als Xander Feng im Austausch gegen diplomatische Immunität eine Aussage macht, steht den Underwoods und den Walkers das Wasser bis zum Hals. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.05.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix
    • Staffel 2, Folge 13 (54 Min.)
      Bild: ORF eins
      "House of Cards", "Todesstoß." Der Präsident bittet seine ehemalige Stabschefin Linda, Raymond Tusk ein Angebot zu machen, das Frank Underwood in die Knie zwingen soll. Doch Frank schafft es erneut das Vertrauen des Präsidenten zu gewinnen, was zur Folge hat, dass dieser seine Angebot Raymond zu begnadigen wieder zurück nimmt. Raymond ist stinksauer und sagt auf Grund dessen aus, dass der Präsident mehr über die finanziellen Spenden gewusst hat, als der Öffentlichkeit bekannt ist. Aufgrund dieser Aussage wird der Antrag gestellt den Präsidenten abzusetzen.Im Bild (v.li.): Kevin Spacey (Francis Underwood), Gerald McRaney (Raymond Tusk). – © ORF eins

      Der Kongress leitet ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Walker ein. Seine Belegschaft wird nach Medikamentenproblemen des Präsidenten, dessen Verhaltensstörungen und Problemen in seinem Team befragt. In der Öffentlichkeit bezieht Frank Stellung für den Präsidenten, obwohl er gleichzeitig hinter den Kulissen dessen Niedergang orchestriert.

      Walker plant währenddessen einen Gegenschlag und will Frank zu Fall bringen. Damit hofft er, sich selber vor der Amtsenthebung zu bewahren. Er verbündet sich erneut mit seinem ehemaligen Berater Raymond Tusk. Dieser soll die Geldwäscherei zugeben, jedoch Frank die Schuld in die Schuhe schieben. Walker würde ihm dafür die präsidentielle Begnadigung für seine Taten zusichern. Frank sieht seine Strategie jedoch voraus – und so nimmt ein finaler Wettlauf gegen die Zeit seinen Lauf. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.05.2014 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Sa 06.09.2014 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 14.02.2014 Netflix

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn House of Cards im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: House of Cards - Staffel 6 (3 DVDs) erscheint am 28.03.2019 hier bestellen