House of Cards

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Staffel 4, Folge 1
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Während er die Vorwahlen in Iowa erfreulicherweise bereits für sich entscheiden konnte, droht Frank Underwood (Kevin Spacey, r.) eine Niederlage in New Hampshire, deshalb braucht er umso mehr den Beistand seiner Frau Claire (Robin Wright, l.). Doch wird sie ihm tatsächlich zur Seite stehen? – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Claire weigert sich, mit Frank zu sprechen. Das kommt für ihn besonders ungelegen, da er eine Kampagne für seine Wiederwahl führen muss. In New Hampshire liegt er noch zehn Prozentpunkte zurück, Claires Abwesenheit an der dortigen Rede droht ihn empfindlich zu treffen.

      In Texas fällt ihre Abwesenheit ebenfalls auf, auch im gegnerischen Camp von Heather, die gegen Frank antreten will. Ihr Team fragt sich, ob es sich bei Claires Abwesenheit um eine elaborierte Falle handelt.

      Lucas befreundet sich im Gefängnis mit seinem Zellengenossen Gagik. Dieser steckt in Schwierigkeiten mit der armenischen Mafia. Er sitzt anstelle eines anderen im Gefängnis – als verurteilter Mörder.

      Claire trifft sich derweil mit der Kampagnenmanagerin LeAnn. Sie will eine eigene Kampagne starten. Als Frank davon Wind bekommt, bedroht er LeAnn forsch. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.03.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mo 31.10.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 2
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Frank (Kevin Spacey) nutzt eine wichtige Rede, um Claire einen Strich durch die Rechnung zu machen. Doch die lässt sich wider Erwarten nicht so leicht aus der Fassung bringen ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Claires Mutter Elizabeth muss sich nun auch in ihrem Freundeskreis als Krebspatientin zu erkennen geben. Sie will Frank zu Fall bringen und ruft ihre Freundinnen auf, Heather zu unterstützen. Claire sucht derweil nach taktischer Unterstützung für ihre Kandidatur. Ihre Mutter springt ein und schlägt ihr sogar vor, ihren Mädchennamen für die Kampagne zu benützen.

      In Russland sterben auf einen Schlag mehrere wohlhabende Kritiker an Petrovs Regime. Einer seiner Gegner bittet in den Vereinigten Staaten um politisches Asyl. Es scheint, als ob ein Putsch der Regierung geplant war. Frank will sich sofort nach seiner Rede zur Lage der Union bei Petrov melden. Während dieser Ansprache zeigt sich, dass Frank bereits für einen Kampf gegen Claire gewappnet ist und deren Kampagne im Keim ersticken will. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.03.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mo 31.10.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 3
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Kandidatur gegen Krebsklinik: Doris (Cicely Tyson, r.) und Celia Jones (LisaGay Hamilton, l.) haben mit Claire (Robin Wright, M.) einen zweifelhaften Deal abgeschlossen ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Frank geht bei der afroamerikanischen Gemeinde auf Stimmenfang. Er verspricht, dass Armut und Rassismus oben auf seiner Liste von Problemen steht, die es zu lösen gilt. Ein Tag vor den Vorwahlen kämpft Frank um jede einzelne Stimme – er braucht den Sieg in South Carolina. Die steigenden Treibstoffpreise sorgen für Unmut unter seinen potenziellen Wählern.

      Claire streitet sich mit ihrer Mutter, von der sie Geld erpresst hat. Sie beschliesst, sich Frank in South Carolina anzuschliessen. Die Stimmung zwischen den beiden ist angespannter denn je. Frank traut ihr nicht über den Weg und verliert in ihrer Gegenwart alle Skrupel. Er will die Lage mit Russland eskalieren lassen. Doch dann wird Franks Kampagne von einem katastrophalen Skandal eingeholt. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.03.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mo 31.10.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 4
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Es geht um Leben und Tod: Weder Frank (Kevin Spacey, r.) noch sein Stabschef Doug Stamper (Michael Kelly, l.) ahnen, dass die Probleme mit der First Lady bald zur Nebensache werden sollen ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Frank berät sich im engsten Kreis über eine mögliche Kandidatur mit Claire als Vizepräsidentin. Seth rät ihm von diesem Kurs ab. Doug ist loyal wie immer und will mit Frank eine Lösung finden, teilt aber Seths Zweifel. Vielleicht können sie Claires Kampagne untergraben und LeAnn auf ihre eigene Seite ziehen?

      Im Situation-Room tagt der Krisenstab über den politischen Flüchtling Milkin. Frank will ihm Unterschlupf gewähren. Damit droht die Russlandkrise aus dem Ruder zu laufen, doch Frank schert sich nicht mehr um diplomatische Bemühungen.

      LeAnn berät sich mit Claire und erzählt ihr von Franks Bestreben, sie auf ihre Seite zu ziehen. Als Antwort schreibt Claire einen handgeschriebenen Brief an Frank. Darin droht sie Frank mit der Scheidung, worauf dieser Claire kurzerhand unter Hausarrest stellt. Doch dann verändert sich nach einem Ereignis an einer Wahlkampfveranstaltung alles. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.03.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mo 31.10.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 5
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Werden sich Raymond Tusk (Gerald McRaney, r.) und Remy Danton (Ali Mahershala, l.) wirklich erpressen lassen? – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Die Ermittlungen gegen den Attentäter Lucas bringen seine Anschuldigungen gegen Frank ans Tageslicht. Doug erfährt als Erstes davon und kommt unter Zugzwang. Claire weilt bei Frank am Spitalbett. Er benötigt dringend eine Spenderleber, ansonsten wird er seine Verletzungen nicht überleben. Ohne funktionierende Leber leidet Frank unter wirren Albträumen und Halluzinationen.

      Claire berät Donald, wie er mit Petrov umgehen soll. Sie will ihm bei der nächsten Telefonkonferenz als unsichtbare Hand beistehen. Wie erwartet behandelt Petrov Donald abfällig und kritisiert seine Entscheidung, Milkin an die chinesische Regierung zu übergeben. Claire nutzt die Gunst der Stunde. Derweil spitzt sich die Treibstoffkrise zu. Remy ist davon an vorderster Front betroffen und kann in Florida sein Auto nicht mehr auftanken. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.04.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Di 01.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 6
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Ein Teil von Franks mörderischer Halluzination: Peter Russo (Corey Stoll) ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Donald schlägt dem Kongress einen Deal mit Russland vor. Er will mit China und Russland eine gemeinsame Lösung finden und die Treibstoffkrise in den USA so hoffentlich beenden. Donald plant, persönlich zum G7-Treffen zu fliegen und China und Russland dort den Deal vorzuschlagen.

      Claire und Donald arbeiten derweil eifrig hinter den Kulissen, um ihre Interessen durchzusetzen. Claire streitet sich mit der Aussenministerin. Sie hat Angst, dass sich Claire während der Krankheit ihres Ehemannes Macht aneignet, die ihr nicht zusteht.

      Doug scheut vor keinen Mitteln zurück, um eine Spenderleber für Frank zu beschaffen. Er droht damit, das gesamte Gesundheitsdepartement zu schliessen, wenn Frank nicht an erster Stelle der Organempfänger gestellt wird. Dessen Gesundheitszustand verschlechtert sich von Stunde zu Stunde drastisch. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.04.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Di 01.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 7
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Jung und noch ganz am Anfang der Karriereleiter: Will Conway (Joel Kinnaman, r.) und seine Ehefrau Hannah (Dominique McElligott, l.) ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Heather zieht sich aus dem Wahlkampf zurück. Frank wird damit zum demokratischen Präsidentschaftskandidat, ohne dass eine Stimme für ihn abgegeben wird. Bei den Underwoods hängt der Haussegen weiterhin schief. Claire setzt sich nach dem Attentat auf Frank für mehr Kontrolle im Waffenhandel ein.

      Vor Meechums Grab denkt Frank mit Donald an seinen Einsatz. Frank bedauert, dass er ihn als Selbstverständlichkeit gesehen hatte. Das soll mit Donald nicht passieren, weshalb Frank im vorschlägt, an seiner Seite als Vizepräsidentschaftskandidat in die Kampagne einzusteigen. Doch Donald ist nicht am Amt interessiert.

      Derweil geht der republikanische Kandidat Conway auf Kampagnentournee in New York. Er liegt in allen wichtigen Staaten in der Führung. Conway missbraucht Daten aus einer Suchmaschine für seinen Wahlkampf. Frank will seine Machenschaften an die Öffentlichkeit bringen. Falls das seine Kampagne nicht zu Fall bringt, will Frank ihn mit einer noch grösseren Datenwaffe schlagen: der NSA. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.04.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Di 01.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 8
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Vor ihren Machenschaften scheint niemand sicher zu sein: Claire (Robin Wright, l.) und Frank Underwood (Kevin Spacey, r.) ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Zwischen den Underwoods und den Conways verhärten sich die Fronten. Während die Conways versuchen, den Underwoods mit der vorzeitigen Publikation des Buches von Thomas Yates zu schaden, laden die Underwoods den potenziellen Vizepräsidentschaftskandidaten Dean Austen zum Gespräch.

      Austen, ein gemässigter Demokrat, soll Frank helfen, die Swing States zu gewinnen. Und er ist ein langjähriger Freund der NRA. Frank hasst ihn und will ihn unter allen Umständen loswerden. Während einer Sitzung mit Austen unterlässt es Frank, die Türe zu verschliessen. Claire nutzt die Chance und führt vor ebendieser Türe eine neugierige Person vorbei. Claire und Frank spinnen so die ersten Fäden einer Intrige, deren Netz die Zukunft der US-Politik bestimmen wird.

      Yates zeigt Doug einen Auszug aus seinem Buch. Er will ihm aber nicht das gesamte Werk übergeben und verlangt ein Treffen mit Frank, ansonsten droht er, sein Buch zu veröffentlichen. Das Buch schildert die Ehe der Underwoods als Ruine – und könnte Franks Kampagne empfindlich treffen. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.04.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mi 02.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 9
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Frank (Kevin Spacey, r.) trifft die letzten Vorbereitungen, damit Claire (Robin Wright, l.) für das Amt der Vizepräsidentin kandidieren kann. Doch seinen Widersachern passt das ganz und gar nicht ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Beim Offenen Parteitag der Demokraten, soll erstmals wieder per Abstimmung ein Kandidat für den Vizepräsidenten gewählt werden. In der Öffentlichkeit setzen sich die Underwoods für ihre Favoritin Catherine Durant ein. Überraschend bekommt auch Claire einige Stimmen und je länger die Abstimmung dauert, desto mehr rückt sie als ernsthafte Kandidatin vor. Der Syrienkonflikt spitzt sich immer weiter zu, und der Präsident wird von Conway angegriffen, nicht genügend unternommen zu haben. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.04.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mi 02.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 10
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Claires (Robin Wright) Affäre scheint ihr gut zu tun: Sie überzeugt mit einer grandiosen Rede alle von sich ... – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Durch Catherines Intrige gerät Franks Nominierung als Präsidentschaftskandidat am offenen Parteitag zunehmend in Gefahr. Doch so leicht gibt er sich nicht geschlagen. Unter einem Vorwand reist Frank zurück nach Washington, wo er versucht Catherine wieder auf seine Seite zu ziehen, da sonst Claires Kanditatur als Vizepräsidentin gefährdet wäre. Indes ist Claire zu ihrer todkranken Mutter gereist. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.05.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Mi 02.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 11
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Claires Gefühle für Tom Yates (Paul Sparks) sind nicht mehr rein körperlicher Natur. Nur wie denkt Tom über ihre Affäre? – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Bei Frank macht sich der Stress des Wahlkampfes bemerkbar. Seine Ärzte raten ihm, Flugreisen einzuschränken. Er riskiert sonst, dass sein Körper die transplantierte Leber abstößt. Deshalb übernimmt Claire Teile der Wahlkampftour. Sie wird von Tom begleitet. Um sich politisch gegen Conway zu behaupten, will Frank das militärische Engagement gegen das Terrorregime in Syrien verstärken. Und der Journalist Hammerschmidt ist Franks Machenschaften auf der Spur. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.05.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Do 03.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 12
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Eine TV-Debatte von Frank Underwood (Kevin Spacey, l.) und Will Conway muss plötzlich wegen eines Zwischenfalls unterbrochen werden: Islamisten drohen, eine Geisel hinzurichten, wenn die US-Regierung ihren Forderungen nicht nachkommt. – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Islamistische Terroristen nehmen eine amerikanische Familie als Geiseln und drohen mit deren Ermordung, sollten ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Sie verlangen, nicht mit Frank, sondern mit seinem Herausforderer Will Conway zu verhandeln. Frank geht darauf ein und hofft, dass Conway dabei einen Fehler macht. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.05.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Do 03.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix
    • Staffel 4, Folge 13
      Bild: 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
      Frank (Kevin Spacey, l.) stellt Tom Hammerschmidt (Boris McGiver, r.) zur Rede. Doch wird er auf ihn einwirken können? – © 2016 MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

      Um die Geiselkrise zu lösen, lässt Claire den Terroristen Yusuf al Ahmadi aus Guantanamo zu sich bringen und schlägt ihm einen Deal vor. Franks Herausforderer Will Conway gerät in Verdacht, öffentlich gelogen zu haben. Und Tom Hammerschmidt will seinen Artikel, der Frank zu Fall bringen könnte, im Herold veröffentlichen. Davor gibt er dem Präsidenten noch eine letzte Chance, sich zu den Vorwürfen zu äußern. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.05.2016 Sky Atlantic
      Free-TV-Erstausstrahlung: Do 03.11.2016 ProSieben MAXX
      Original-Online-Premiere: Fr 04.03.2016 Netflix

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn House of Cards im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: House of Cards - Staffel 6 (3 DVDs) erscheint am 28.03.2019 hier bestellen