Schloss Einstein

    Schloss Einstein

    D 1998–
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.1998 Der Kinderkanal
    2008-: Schloss Einstein - Erfurt / 1998-2007: Schloss Einstein - Seelitz

    Wie wachsen Kinder auf, die fernab ihrer Familie in einem Internat leben? Wie kommen sie mit ihren Mitschülern klar? Welche Freundschaften entwickeln sich? Wie gut oder schlecht lernt man in so einer Schule und wie übersteht man die Pubertät? Mit diesen und ähnlichen Fragen sehen sich die Schüler der sechsten bis zehnten Klassen von „Schloss Einstein“ konfrontiert.

    Die Schützlinge von Direktor Stollberg (Wilfried Loll) müssen in der zunächst für sie ungewohnten Umgebung schnell lernen, Eigenverantwortung zu übernehmen und ihr Leben selbst zu organisieren. Lehrer sind schließlich kein Elternersatz und stehen höchstens als Ratgeber zur Seite. Die Alltagserlebnisse der jungen Protagonisten orientieren sich am realen Leben und ranken sich rund um Notenprobleme, Freundschaft, Arbeitslosigkeit der Eltern, berufliche Träume, Intrigen, Neid und natürlich auch die erste große Liebe. Bis zur neunten Staffel ist das fiktive brandenburgische Schloss Seelitz nahe Potsdam Schauplatz der Serie. Mit Beginn der zehnten Staffel wurden Produktion und Handlung der Serie nach Erfurt verlegt, was aufgrund der sowieso regelmäßig auszuwechselnden Schüler kein größeres Problem darstellte. Sowohl der seit der ersten Folge mitspielende Hausmeister Pasulke (Gert Schaefer) blieb der Serie eine Konstante, bis der Darsteller 2014 verstarb, als auch einige der Lehrer, die ebenfalls in die thüringische Landeshauptstadt versetzt wurden.

    Crossover mit In aller Freundschaft

    Schloss Einstein auf DVD

    Schloss Einstein im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    06.12.13:05–13:30rbb70215.14Folge 702
    13:05–13:30
    Di
    06.12.14:10–15:00KiKA84919.05Folge 849
    14:10–15:00
       85019.06Folge 850
    Mi
    07.12.13:05–13:30rbb70315.15Folge 703
    13:05–13:30
    Mi
    07.12.14:10–15:00KiKA85119.07Folge 851
    14:10–15:00
       85219.08Folge 852
    Do
    08.12.13:05–13:30rbb70415.16Folge 704
    13:05–13:30
    Do
    08.12.14:10–15:00KiKA85319.09Folge 853
    14:10–15:00
       85419.10Folge 854
    Fr
    09.12.13:05–13:30rbb70515.17Folge 705
    13:05–13:30
    Fr
    09.12.14:10–15:00KiKA85519.11Folge 855
    14:10–15:00
       85619.12Folge 856
    Sa
    10.12.06:35–07:00MDR77616.36Folge 776
    06:35–07:00
    Mo
    12.12.13:05–13:30rbb70615.18Folge 706
    13:05–13:30
    Mo
    12.12.14:10–15:00KiKA85719.13Folge 857
    14:10–15:00
       85819.14Folge 858
    Di
    13.12.13:05–13:30rbb70715.19Folge 707
    13:05–13:30

    Schloss Einstein – Community

    Tintenfeder am 08.07.2016 12:34: Die Dreharbeiten zu Staffel 20 haben im Mai begonnen: http://www.presseportal.de/pm/7880/3325436
    Asja am 08.08.2015: Hallo Schloß einstein Club ich bin 11 Jahre alt ich wollte euch schon immer mal sehen ich habe Geburtstag in November werde ich 12 ich komme aus der Schweiz könnt ihr mal kommen. Ich werde mich freuen.
    Christian (geb. 1996) am 24.06.2015: Ich verstehe ja, dass du die alten Folgen aus Seelitz besser findest als die neuen Folgen, weil du ja in der Zeit aufgewachsen bist. Aber ich persönlich würde nicht sagen, dass die neuen Folgen unrealistisch sind! Für die heutigen Kinder und Jugendlichen sind sie realistisch und für dich unrealistisch. Es liegen halt schon ein paar Jahre zwischen diener Jugendzeit und der der jetzigen Jugendlichen.
    asja am 21.06.2015: Ich mag Pippi von schloss einstein
    Christoph (geb. 1985) am 14.05.2015: Ich habe die Serie als Teenager ab und zu mal gekuckt. Die erste und die zweite Staffel waren noch toll, doch die heutigen Folgen sind irgendwie total unrealistisch geworden. Na gut irgendwann gehen den Machern die Ideen aus, aber so viel unrealistisches habe ich seit langem nicht mehr gesehen. Die serie war aber damals 1998 und Anfang 1999 eine Sensation mit einem indischen Hauptdarsteller,

    Schloss Einstein – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Dt. Kinder-Soap.

    Geschichten um Kinder und Lehrer im Internat Schloss Seelitz bei Potsdam, zu dem das Albert-Einstein-Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt gehört. Dr. Emanuel Stollberg (Wilfried Loll), genannt Guppy, ist der Internatsdirektor, Heinz Pasulke (Gert Schaefer) der Hausmeister. Weitere Lehrkräfte sind Dr. Lutz Wolfert (Ludwig Hollburg), Marianne Gallwitz (Rebekka Fleming) und Sven Weber (Jörg Zufall), später kommen noch die jungen Kollegen Hannes Fabian (Karsten Blumenthal), Gregor Haller (Daniel Enzweiler) und Kleopatra Klawitter (Shirin Soraya) dazu. Diese bilden nur einen kleinen Teil des Lehrerkollegiums, dessen Zusammensetzung sich ein paar Mal ändert.

    Die Gruppe der Kinder ist noch viel größer. Die Geschichten drehen sich hauptsächlich um die Schüler der Klassen 6 und 7, deshalb steht jedes Jahr ein kompletter neuer Jahrgang im Mittelpunkt. Die Alteingesessenen der Klassen 8 und 9 kümmern sich als Patenschüler um die Neuzugänge. Es geht um strenge und unkonventionelle Lehrer, Schülersprecher, Klassenarbeiten, Spickzettel, Noten, Sitzenbleiben, Streiche, die Schulband, die Kids aus dem nahen Dorf, wer gerade doof ist, Probleme mit den Eltern, Scheidung der Eltern, Heimweh, Engagement, Umweltschutz, Ausländerfeindlichkeit und freundlichkeit, erste Liebe und Küsse, Zusammenhalten, Freundschaft, Freizeit und Abenteuer.

    Die 25-Minuten-Folgen liefen am frühen Samstagabend. Im Juli 1999 begann die ARD mit der Wiederholung aller Folgen am Samstagvormittag. Mit weit über 300 Folgen war Schloss Einstein nach Angaben des produzierenden MDR die längste fiktionale Kinderserie der Welt.

    Auch interessant …