Schloss Einstein

Schloss Einstein

◀ zurück
Staffel 15, Folge 15.01–15.18 
weiter ▶
  • Folge 689
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 689 – © KI.KA

    Einen Tag vor Beginn des neuen Schuljahres werden acht Schüler in einem verlassenen Thermalbad verschüttet. Tommy ist noch immer verliebt in Sophie. Der neue Schüler Hubertus will Frau Rottbach beweisen, wer am längeren Hebel sitzt.Elias ist frustriert über die dauernde Kritik seines Stiefvaters. Als die beiden streiten, reizt Elias seinen Stiefvater so sehr, dass der ihm eine Ohrfeige verpasst. Elias haut ab – zusammen mit Phillip, Mary, Feli, Pippi, Hubertus, Tamas und Tommy. Im Verlauf des Tages hat sich im Internat nämlich schon herumgesprochen, dass Elias eine neue coole Location ausfindig gemacht hat. Die Schülergruppe hat sich durch mehr oder weniger glückliche Zufälle zusammen gefunden und ist gespannt, was sie erwarten wird. Auch Pippis selbst gebauter Roboter Pi1 ist mit von der Partie. Dieser bringt Elias derartig auf die Palme, dass er in einem Stollen wütend gegen einen Pfeiler tritt, woraufhin die Decke über den Kindern krachend zusammenbricht. Als Tommy am Morgen überrascht das neue Design der Cafeteria bewundert, sorgt Sophie schnell wieder für einen Dämpfer seiner Stimmung. Zwar gibt Tommy vor, nicht mehr enttäuscht zu sein, dass Sophie seine Liebe nicht erwidert, doch in Wahrheit leidet er. Ganz im Gegensatz zu Sophie, die sich plötzlich ungewohnt gelangweilt gibt und mehr Interesse an Handy und Nagellack zeigt, als an Tommys Ferienbericht. Ist das immer noch das Mädchen, in das er sich verliebt hat?Justus und Tommy bekommen Zuwachs im Zimmer – Hubertus Müller-Kehlbach. Die Beiden geben sich alle Mühe, Hubertus die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu gestalten. Hubertus gibt sich freundlich und dankbar aber in Wahrheit hat er keinerlei Interesse an seinen neuen Mitbewohnern und nur ein Ziel: ein Einzelzimmer! Er schaltet heimlich seinen Vater ein und Frau Rottbach muss Hubertus zähneknirschend das Einzelzimmer zugestehen. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.01.2012 KI.KA
  • Folge 690
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 690 – © KI.KA

    Die Einsteiner machen sich auf die Suche nach den verschwundenen Freunden. Für die Eingeschlossenen ist der Roboter von Pippi die letzte Hoffnung. Die neue Schülerin Constanze macht deutlich: Sie will die Beste sein.Als Elias, Phillip, Mary, Tommy, Hubertus, Tamas, Feli und Pippi zur Nachtruhe noch nicht wieder im Internat sind, beginnen Alex und Frau Rottbach mit der Suche in Clubs und Diskotheken. Ohne Erfolg. In der Zwischenzeit haben die Eingeschlossenen Pippis Roboter, Pi1, durch ein kleines Loch in der Wand in die Freiheit entlassen. Sie hoffen, dass er seinen Weg nach Erfurt finden wird und sie dadurch gerettet werden. Ein freigesetzter Wasserschwall bringt Pi1 kräftig ins Straucheln. Die Hoffnung der Verschütteten, jemals gefunden zu werden, wird immer geringer. Im Internat und im alten Thermalbad beginnt eine unruhige und sorgenvolle Nacht. Am nächsten Morgen sieht Elias aber: Pi1 hat den Weg in die Freiheit gefunden und schwimmt durch offenes Gelände. Währenddessen haben sich die anderen Schüler, unter der Koordination von Jo zu Suchtrupps organisiert. Als sich die verzweifelte Liz während der Suche am Fluss niederlässt, entdeckt sie plötzlich Pi1. Können die Einsteiner ihre Freunde retten?Im allgemeinen Trubel um die vermissten Schüler erreicht Prinzessin Constanze von Blumenberg Schloss Einstein. Schon bei ihrer Ankunft mit dem Fahrrad macht sie deutlich: Sie wird sich zu jeder Zeit nur an den Besten orientieren. Und im Idealfall ist sie die Beste. So bleibt sie pragmatisch, als die anderen Einsteiner am ersten Schultag ihre Freunde suchen und besteht bei Frau Dr. Schumann, der neuen Deutschlehrerin, darauf, die Zeit für Einzelunterricht zu nutzen. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.01.2012 KI.KA
  • Folge 691
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 691 – © KI.KA

    Liz erlaubt sich der karrierefixierten Annika gegenüber einen Scherz. Durch ihre Lustlosigkeit gerät Sophie mit ihrem Opa aneinander. Bruno und Tobias inszenieren für den neuen Schüler Johannes „Jonny“ ein Willkommensständchen.Die Freundschaft zwischen Annika und Liz ist angespannt aber Liz freut sich trotzdem auf die Freundin und will wissen wie deren Sommer so war. Als sich herausstellt, dass die Fotos für Annika’s neue Single auf einem Flughafen verloren gegangen sind, gibt es für Annika mal wieder nur ein Thema: Die Karriere. Das Maisfeldlabyrinth, das Liz gemeinsam mit Frau Levin und anderen Schülern in harter Arbeit ins Feld geschnitten hat, interessiert Annika nicht. Oder doch: als Ersatz-Foto-Kulisse für das Cover ihrer nächsten Single. Annika verliert den Anschluss an ihre Gruppe und irrt allein durchs Maisfeld – telefonierend. Als Liz sie endlich findet, ist sie so genervt von Annikas Karrieregehabe, dass sie sich einen kleinen Scherz erlaubt. Liz ahmt das Grunzen eines Wildschweins nach und Annika gerät in Panik. Bei der Flucht vor dem „wilden Tier“ verliert sie ihr Handy. Annika ist so verängstigt, dass sie Liz den Scherz erst einmal nicht übel nimmt. Als am Abend klar wird, dass Annika ihr Handy verloren hat, beschimpft sie Liz bösartig. Die verletzte Liz drückt Annika das Handy in die Hand, das sie gewissenhaft verstaut hatte und verlässt enttäuscht das Zimmer. Sophie ist in der Pubertät und voll auf Krawall gebürstet. Sie verstößt nicht nur gegen vereinbarte Zeiten mit Oma und Opa, sondern wendet sich gelangweilt von jedem Vorschlag der Mitschüler für das neue Profil von Schloss Einstein ab. Dass es dabei um den überlebenswichtigen Konkurrenzkampf gegen das Angergymnasium geht, interessiert Sophie herzlich wenig. Schließlich stellt Opa Zech Sophie zur Rede und macht ihr die Folgen ihres Handelns deutlich. Wird Sophie ihr Verhalten überdenken?Bruno und Tobias finden heraus, dass ein weiterer neuer Schüler, Johannes „Jonny“ Enns, ein bekannter Volksmusikstar ist und wegen eines Auftritts erst heute anreist. Die beiden kriegen sich kaum ein, als sie auf Jonnys Internetseite einen Song von „Hansi“ hören und beschließen ihm einen würdigen Empfang zu bereiten. Ein Ständchen in Ledertracht. Während der Probe bekommt Jonny ihr Vorhaben aber mit und dreht den Spieß um. Am Ende stehen Tobias und Bruno bedröppelt in ihrem eigenen Konfetti, während Johannes sich trällernd als „Jonny“ vorstellt. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.01.2012 KI.KA
  • Folge 692
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 692 – © KI.KA

    Mary ist bereit für ihr Erstes Mal mit Phillip. Nach der Standpauke von Opa Zech beginnt Sophie, sich für Schloss Einstein zu engagieren. Clara und Alex können nicht mehr in ihre alte Wohnung zurück.Nach der gemeinsamen Erfahrung im alten Thermalbad sind sich Phillip und Mary so nahe wie nie zuvor. Mary ist sogar bereit, ihren Vorsatz, das Erste Mal bis zur Hochzeit aufzusparen, zu brechen. Nun gilt es für beide Vorkehrungen zu treffen. So studieren Ronja und Mary Mädchenzeitschriften und beantworten Fragebögen zum Thema. Mary gefällt die romantische Campingsituation, die Phillip arrangiert hat. Im Schein der flackernden Öllampe entwickelt sich schnell eine romantische, verbindliche Stimmung – die jedoch bald von Insekten, herumstreunenden Hunden und Anderem gestört wird. Mary macht kurzentschlossen einen Rückzieher und lässt einen scheinbar verständnisvollen Phillip zurück. In Wahrheit ist Phillip jedoch gefrustet. Als Elias ihn reizt, lügt er ohne zu zögern, dass er mit Mary geschlafen hat. Dumm nur, dass Mary diese Lüge mithört … Sophie will sich nun doch für den Erhalt des Albert-Einstein-Gymnasiums engagieren. Da sie durch ihre Anti-Haltung, die sie bislang an den Tag gelegt hat, nicht ernst genommen wird, beginnt sie kurzentschlossen das Ruder an sich zu reißen. So glänzt Sophie bei der Abstimmung mit scheinbar destruktiven Äußerungen und bläst die Wahl ab. Allerdings nur um allen ihre Idee zu verkünden: Schloss Einstein ist so vielfältig, dass es sich nicht nur mit einer Ausrichtung begnügen kann, sondern alle Ideen miteinander verbunden werden müssen. Herr Zech ist beeindruckt von seiner Enkelin.Als Clara Pasulkes Wand mit einer bunten Blumenwiese bemalt, tröstet sich der gutmütige Hausmeister mit dem baldigen Auszug der Geschwister. Dieser lässt auf sich warten, denn die Sanierung der ehemaligen Wohnung wird aus Kostengründen abgeblasen. Clara ist hellauf begeistert, doch Alex findet in einer herumliegenden Zeitschrift angestrichene Wohnungsanzeigen. Will Pasulke die Fischers los werden? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.01.2012 KI.KA
  • Folge 693
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 693 – © KI.KA

    Damit Clara ihre geliebte WG mit Bruder Alex und Pasulke behalten kann, versucht sie Pasulke nach allen Mitteln der Kunst zu verwöhnen. Der wiederum fühlt sich bedrängt. Angefressen begleitet Clara Alex zu einer Wohnungsbesichtigung. Müssen die Fischers wirklich ausziehen?Hubertus soll das Schweinegehege ausmisten. Der gutmütige Jonny hilft ihm, da der offensichtlich Angst vor den Schweinen hat. Doch Hubertus’ Dankbarkeit lässt auf sich warten. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.02.2012 KI.KA
  • Folge 694
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 694 – © KI.KA

    Tobias ist sauer, weil sein bester Freund Tommy eine gute Note ihrer Freundschaft scheinbar vorzieht. Mary, Constanze und Pippi versuchen, ihre Beschuldigung gegen Phillip zu entkräften. Der neue Sportlehrer Uwe Krassnick startet gleich mit dem Training für einen Geländelauf samt Biwak-Übernachtung. Tobias und Tommy freuen sich, ein Team zu bilden, und können es kaum glauben, als Krassnick verkündet, dass dem nicht so ist. Tommy und Tobias geraten in Streit. Jeder beschuldigt den anderen, sich heimlich einen anderen Partner gesucht zu haben. Jonny bringt den frustrierten Tobias auf die Idee, sich die Eintrageliste noch einmal genau anzuschauen. Tobias untersucht daraufhin die Liste und erkennt: Hubertus steckt hinter der Intrige. Zu allem Überfluss will Hubertus Krassnick am Tag der Challenge auch noch mit Abführmittel ausschalten. Wieder versöhnt, drehen Tommy und Tobias dann aber den Spieß um. Phillip sitzt in der Klemme. Berger hat das Handyvideo, auf dem Phillip zu sehen ist, wie er Geld aus der Redaktionskasse nimmt, gesehen. Berger fordert einen Beleg über die Verwendung des Geldes. Sonst drohen ihm ernsthafte Konsequenzen. Mary gesteht Phillip, dass sie und Constanze hinter dem anonymen Video stecken. Sie kann Phillip das Missverständnis allerdings nicht erklären. Mary weiß, dass sich Phillip das Geld nur für eine Versöhnungsanzeige für sie aus der Kasse geliehen hat. Gemeinsam mit Pippi und Constanze versucht sie nun, die Sache in Ordnung zu bringen. Am nächsten Morgen wird der verzweifelte Phillip von Berger empfangen und mit Lob überschüttet. Verwirrt schlägt er die Zeitung auf, in der ihn eine Liebesanzeige anspringt. Nur nicht an Mary, sondern an Schloss Einstein. Phillip weiß, wem seine Rettung zu verdanken ist. (Text: MDR)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.02.2012 KI.KA
  • Folge 695
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 695 – © KI.KA

    Stolz verkündet Annika, dass sie im neuen Musikvideo von „The Black Pony“ mitspielen soll. Ausgerechnet jetzt muss sie ihre Zeit mit Herrn Krassnicks Orientierungslauf vergeuden. Annika überredet Liz, zu schummeln und ein verstecktes GPS-fähiges Handy zu nutzen. Der Betrug fliegt auf und plötzlich steht nicht nur die Sportnote sondern auch der Dreh mit „The Black Pony“ auf Messers Schneide.

    Auch Elias nimmt am Lauf teil. Doch er ist nicht bei der Sache, denn seine Mutter und sein verhasster Stiefvater haben sich zu Besuch auf Einstein angekündigt. Am Lagerfeuer öffnet er sich Krassnick. Das Gespräch tut Elias gut. Doch auf jedes Hoch folgt ein Tief.

    Staunend wird Sophie Zeuge von der Ankunft der Filmleute, die das Musikvideo von „The Black Pony“ realisieren. Sie registriert amüsiert, dass Herr Zech eifersüchtig ist, als sich der Regisseur als alter Bekannter von Oma Zech herausstellt. Dieser Dreh soll schnellstmöglich enden! (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.02.2012 KiKA
  • Folge 696
    25 Min.
    Bild: KI.KA
    Folge 696 – © KI.KA

    Es erwischt Elias eiskalt: Er soll Einstein verlassen und auf ein anderes Internat gehen. Elias lässt nicht mit sich reden und will abhauen. Pippi kann Elias aufhalten und organisiert gemeinsam mit Phillip eine Mediation zwischen Elias und seinen Eltern. Werden die sich darauf einlassen?

    Bruno erfährt, dass der Jahrestag von Jo’s Unfall, weswegen sie im Rollstuhl sitzt, ansteht. Gemeinsam mit den anderen Einsteinern plant Bruno eine Überraschung für Jo. Wie wird sie reagieren?

    Nachdem Sophie Annika beim Musikvideodreh „vertreten“ hat herrscht Zickenterror. Und Tommy gerät zum Spielball der Konkurrentinnen. Sophie ist wütend, da sie merkt wie Tommy ihr zu entgleiten droht. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.02.2012 KiKA
  • Folge 697
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 697 – © KiKA

    Zwar verbringt Tommy immer mehr Zeit mit Annika, doch Sophie ist sich sicher, dass sie weiter an erster Stelle steht. Logisch! Beim Deutsch-Test jedoch lässt Tommy Sophie auflaufen und Annika abschreiben. Während sich Tommy demonstrativ von Sophie abwendet und über den Vorwand, gemeinsam Musik zu machen, näher an Annika rückt, kippt Sophies Stimmung. Um die Fassade aufrechtzuerhalten, flirtet Sophie vor Tommys Augen extra mit anderen Jungs. Zuhause bei den Zechs verliert Sophie die Haltung und lässt ihrem Ärger freien Lauf. Tommy fühlt sich wiederum von Sophie vorgeführt und so schaukelt sich der Konflikt hoch. Beim Flaschendrehen am nächsten Tag muss Tommy Farbe bekennen: Er soll das Mädchen küssen, das er am meisten mag. Annika oder Sophie? Der Wahlkampf um den Posten des Schülersprechers ist in vollem Gange. Mary sieht Phillip bereits im Amt bestätigt, doch Constanze hält dagegen. Um sich von Phillip abzugrenzen, entwickelt Constanze ein anti-elitäres Wahlprogramm. Keiner darf den Anschluss verlieren, tönt sie großspurig. Währenddessen arbeiten Jo und Mary für den „Einstein X-Press“ und das „Schloss Einstein Radio“ an ersten Prognosen, indem sie Umfragen durchführen und Statistiken aufstellen. Und die entwickeln sich immer mehr zu Constanzes Ungunsten … Herr Pasulkes Einzug in das neue Heim steht kurz bevor. Mehr oder weniger tatkräftig stehen Clara und Alex ihm zur Seite. Besonders Clara hat schon weitreichende Pläne für die neue Einrichtung der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Sinn. Doch erst muss Pasulke umziehen. Schon auf der Fahrt ins neue Heim geht einiges schief. Schließlich kommen die drei entnervt am neuen Haus an, das bereits eingerichtet wird – aber nicht von Pasulke. (Text: MDR)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.03.2012 KiKA
  • Folge 698
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 698 – © KiKA

    Sophie ist auf 180! Tommy hat Annika geküsst und nicht sie! Gefangen in ihrer Endzeitstimmung ist Sophie alles egal und sie nimmt gemeinsam mit Mitschüler Michael aus Frust mehrere tiefe Schlucke aus diversen Bierflaschen. Ihr Exzess bleibt nicht ungestraft … Clara verspricht Pasulke, dass er sein Haus bekommen wird! Gemeinsam mit ihren Freunden startet Clara die Mission „gebt Pasulke sein Haus zurück!“. Dem neuen Mieter wird die Lust an dem Haus bald schon vergehen.Phillip hilft für die Schülersprecherwahl dem beschaulichen Kandidatenfeld, das nur aus ihm und Constanze besteht, etwas auf die Sprünge. Mit 20 Euro überzeugt er Elias ebenfalls zu kandidieren. Was hat Phillip vor? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.03.2012 KiKA
  • Folge 699
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 699 – © KiKA

    Das von Herrn Krassnick und Frau Levin geleitete Projekt „Gesunde Ernährung“ begeistert Ronja so lange, bis sie erfährt, dass das süße Kaninchen „Karl“ die Hauptmahlzeit werden soll. Von da an versucht Ronja mit allen Mitteln die Veranstaltung zu boykottieren. Und muss feststellen, dass Justus ihr nicht überallhin kompromisslos folgt. Elias genießt seine Rolle als neuer Schülersprecher von Schloss Einstein. Direktor Berger jedoch bekommt so seine Zweifel an Elias’ Eignung. Kann Elias den Anforderungen seines neuen Postens gerecht werden?Ein neuer Lehrer kehrt auf Schloss Einstein ein. Direktor Berger möchte dem neuen Kollegen nach einem katastrophal ausgefallenen Einstiegstest zunächst nicht zu nahe treten. Er signalisiert ihm sein Vertrauen. Doch ist Mahrler wirklich vertrauenswürdig? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.03.2012 KiKA
  • Folge 700
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 700 – © KiKA

    Bruno hat Geburtstag! Feli überrascht Bruno mit einem selbst gedrehten Rap-Video zu dessen Coversong von Rapper „SPAX“. Am nächsten Morgen hat das Video bereits mehr als 4000 Klicks im Internet. Aber auch SPAX’ Anwalt ist auf Brunos Cover aufmerksam geworden und verklagt ihn kurzerhand. Bruno ist verzweifelt, der geforderte Betrag kann seine Eltern ruinieren. Da erhält er einen Anruf von SPAX. Annika ist genervt von Bruno und macht sich arrogant über ihn lustig. Mit Genugtuung erfährt sie von der Klage und lässt den um Hilfe bittenden Bruno einfach stehen. Sie wird ihrer Karriere auf die Sprünge helfen und gemeinsam mit dem Rapper auftreten. Die Beziehung zwischen Ronja und Justus ist angespannt. Als Annika Justus anbietet in ihrer Band einzusteigen, ist Ronja noch gefrusteter. Wir wird Justus reagieren? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.03.2012 KiKA
    MDR
    Sa 26.04.
    06:45 Uhr
  • Folge 701
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 701 – © KiKA

    Clara trifft in der Erfurter Fußgängerzone auf Charlie. Die beschützt Clara und Jo bei einem heimlichen Discobesuch vor einem aggressiven Typen. Aus Dankbarkeit lässt Clara die sonst im kalten Zelt schlafende Charlie bei sich übernachten. Doch Alex macht ihr einen Strich durch die Rechnung.Um Frau Rottbach zu erschrecken, spielen Elias, Tommy und Bruno betrunken. Am nächsten Tag kursiert ein Video im Internet, das die gespielt betrunkenen Einsteiner zeigt. Engagiert beginnen die Schüler eine Gegendarstellung anzufertigen.Als Ronja Justus von der Probe abholen möchte, wird sie Zeugin, wie er Annika ein Liebeslied vorsingt. Ronja ist verletzt und reagiert über. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.03.2012 KiKA
    MDR
    Sa 03.05.
    06:35 Uhr
  • Folge 702
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 702 – © KiKA

    Charlies Vorschlag, gemeinsam nach Spanien zu trampen, erscheint Clara zunächst unrealistisch. Doch nach einer weiteren Standpauke von Alex denkt sie ernsthaft darüber nach, das Abenteuer wagen zu wollen. Für wen wird sich Clara entscheiden, Charlie oder Alex?Justus nimmt Ronjas Entschuldigung über ihre gemeine Reaktion auf Justus’ Song zwar an, doch die Stimmung bleibt eisig. Bei den Vorbereitungen für einen gemeinsamen Vortrag stößt Ronja Justus schließlich erneut vor den Kopf.Liz erhält einen Bescheid für die Aufnahme in die nächste Runde des Space-Camps. Noch engagierter versucht Liz zusätzlich zu guten Noten, Urkunden und Auszeichnungen in außerschulischen Wettbewerben zu sammeln. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.04.2012 KiKA
    MDR
    Sa 10.05.
    06:45 Uhr
  • Folge 703
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 703 – © KiKA

    Bruno soll SPAX auf dessen Tour begleiten. Feli unterstützt Bruno, ist aber auch traurig über eine mögliche Trennung von ihrem Freund. Bei einem kurzen Auftritt zum Tag der offenen Tür wird Bruno plötzlich unsicher. Will er das Star-Leben wirklich führen?Ronja hat es noch nicht geschafft sich mit Justus zu versöhnen und wagt einen erneuten Versuch. Doch der gemeinsame Kinobesuch verläuft verkrampft. Kann sie ihre Beziehung noch retten?Hubertus ist sich seines Gewinns bei der Bogenschießmeisterschaft sicher. Allerdings bringt Tobias den seit Jahren trainierenden Hubertus mächtig in Verlegenheit. Wer wird beim abschließenden Kräftemessen die Nase vorn haben? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.04.2012 KiKA
    MDR
    Sa 17.05.
    06:50 Uhr
  • Folge 704
    25 Min.
    Bild: rbb
    Folge 704 – © rbb

    Um bei der Bogenschießmeisterschaft antreten zu können, versucht Hubertus Tobias außer Gefecht zu setzen. Er überredet seinen Kontrahenten zu einem Training im Freien. Als Pasulke unbemerkt das heimliche Trainingsgelände betritt, spitzt sich die Lage zu.Mary sorgt sich um ihre kleine Schwester, denn Liz lernt unermüdlich für ihre zahlreichen Wettbewerbe. Da die sich um die Warnungen der Schwester nicht kümmert bittet Mary Direktor Berger, Liz zu entlasten. Sándor und Tamas geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, als ihre heimlich gebunkerten Feuerwerkskörper einen kleinen Brand verursachen. Als Berger sich einschaltet wird klar, dass ernsthafte Konsequenzen auf die Jungs zukommen. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.04.2012 KiKA
    MDR
    Sa 24.05.
    06:40 Uhr
  • Folge 705
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 705 – © KiKA

    Sophie möchte sich die Pille verschreiben lassen. Als Junge getarnt bewirbt sich Feli um ein Praktikum in der Kfz-Werkstatt. Pasulke fordert von Tobias Wiedergutmachung. In der Annahme Sophie leide an einer Krankheit, die sie den Großeltern verschweigt, erhält sie nun ein Rundum-Überwachungsprogramm. Sophie wird mit Fragen um ihr Wohlbefinden gelöchert und genauestens beobachtet. Dass Sophie bald das Geheimnis um ihre mysteriöse Krankheit lüftet und den Großeltern berichtet, sie wolle sich lediglich die Pille verschreiben lassen, trägt zur Besserung der Situation wenig bei. Die nächste Aufklärungsaktion der Großeltern richtet sich gegen Sophies vermeintlichen Freund. Den muss es ja geben! Sophie hingegen hat die erneuten Beobachtungen längst registriert und beginnt die Großeltern gewitzt an der Nase herumzuführen. Doch wofür oder für wen braucht Sophie die Pille wirklich?Feli ist verzweifelt. Ihr Traumpraktikum in der Kfz-Werkstatt ist gescheitert, weil sie ein Mädchen ist. Von Ronja und Bruno ermutigt, will Feli sich diese Ungerechtigkeit nicht bieten lassen und bewirbt sich erneut – als „Felix“. Bald fühlt sich Feli bereit, einen Testlauf in der Jungenumkleide zu starten. Zwar wird Feli enttarnt, aber aufgeben kommt nicht in Frage. Sie wagt das Vorstellungsgespräch, doch nicht ohne noch einige Änderungen an ihrem Erscheinungsbild vorzunehmen … Hubertus’ Intrige scheint aufgegangen: Pasulke glaubt, Tobias hätte mit dem Pfeil auf ihn geschossen. Der kommt aber noch einmal mit einem blauen Auge davon. Pasulke ist nichts passiert. Zur Strafe soll Tobias gemeinsam mit Pasulke die Kellerwand neu streichen, am Wettbewerb teilnehmen darf er aber weiterhin. Fiesling Hubertus hat allerdings schon neue Pläne, das zu verhindern. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.04.2012 KiKA
    MDR
    Sa 31.05.
    06:45 Uhr
  • Folge 706
    25 Min.
    Bild: KiKA
    Folge 706 – © KiKA

    Das Mechatroniker-Praktikum stellt Feli vor neue Herausforderungen und schwere Entscheidungen. Hubertus intrigiert und verliert. Guten Willens entführen Jonny und Pippi ein vom Halter vernachlässigtes Pony.Nervös erwartet Feli ihr Praktikum in der Kfz-Werkstatt. Wird ihre Verkleidung als „Felix“ zwei Wochen überzeugen können? Der Arbeitsalltag konfrontiert Feli mit kleinen und großen Schwierigkeiten, die das „Mann Sein“ mit sich bringt: Schwere Reifen tragen, die Jungentoilette benutzen oder Flirts mit der Büropraktikantin, Feli muss auf Schritt und Tritt darauf achten, die Tarnung aufrecht zu erhalten. Dabei steht sie bald vor weit größeren Problemen. Zufällig wird sie Zeugin wie ihr Chef gelieferte Markenbremsscheiben gegen No-Name Produkte austauscht. Für Bruno ist klar: Der Mann betrügt und Feli muss etwas dagegen unternehmen. Wird sie ihren hart erkämpften Praktikumsplatz aufs Spiel setzen?Zwar konnte Hubertus die Malerleiter erfolgreich manipulieren, doch statt Tobias erwischt es erneut Herrn Pasulke. Die Bogenschießmeisterschaft rückt immer näher und Tobias ist partout nicht von der Teilnahme abzuhalten. Hubertus entwickelt einen letzten verzweifelten Plan. Er muss Tobias im Keller, den er streichen soll, einsperren. Der Testlauf funktioniert hervorragend – bis sich Hubertus auf der falschen Türseite wiederfindet. Hinter verschlossenen Türen muss er seine Niederlage eingestehen.Pippi und Jonny finden mitten in der Stadt ein Pony. Zunächst wundern sich die beiden, bis der Halter auftaucht und zu verstehen gibt, dass er Geld erbettelt. Dafür also das arme Pony – lukrativer Mitleidsbonus. Als der Halter sich den gesamten nächsten Tag nicht blicken lässt, fackeln Jonny und Pippi nicht lang: Um das Tier zu retten, entführen sie es. Werden sie damit durchkommen? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.05.2012 KiKA
◀ zurück
Staffel 15##### 
weiter ▶