Staffel 3, Folge 1–21

    • Staffel 3, Folge 1 (43 Min.)
      Die Greenes kommen auf ihrer Reise nach Mississippi, wo sich Dinah mit Eric Pascal, dem Star des Football Teams der Highschool, anfreundet. Um seine Freunde zu beeindrucken, behauptet Eric, er habe mit Dinah geschlafen. Josh erfährt von den Gerüchten und stellt Eric zur Rede. Der Streit eskaliert, und die beiden prügeln sich. Russell wird zur Schule gerufen und erfährt, dass Eric ein Schulverweis droht.
      Josh verrät nur Dinah den wahren Grund für die Prügelei. Die will ihrem Bruder jedoch nicht glauben und nimmt ihren Freund in Schutz. Josh droht nun eine Klage wegen Körperverletzung, doch die Polizei rät den Greenes, eine private Einigung zu suchen. Claire sucht das Gespräch mit Erics Vater, aber der zeigt sich unversöhnlich. Schließlich spricht Dinah selbst mit Eric, der sich ihr anvertraut: Eric ist schwul. Er wagt nicht, sich seinen Freunden und seinem Vater gegenüber zu outen. Doch bei einer Anhörung zu dem Fall bleibt ihm keine andere Wahl, wenn er Dinah und Josh nicht den Angriffen seiner Freunde aussetzen will… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDi 29.10.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 08.10.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 2 (43 Min.)
      Die Greenes sind in das Südstaaten-Herrenhaus von Beth Hixon und ihren beiden Kindern Rebecca und Connor gezogen. Während Russell und Josh helfen, das Haus für Beths jährlichen „Gründertee“ herzurichten, unterrichtet Claire Rebecca.
      Dinah erwischt Rebecca dabei, wie sie sich zum Erbrechen bringt, um ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten. Rebecca, die keine sichtbaren Figurprobleme hat, bittet Dinah, sie nicht zu verraten. Sie behauptet, es sei nichts dabei und sie wolle nur in das schöne Kleid passen, dass sie bei der großen Teeveranstaltung ihrer Mutter tragen will. Dinah lässt sich verunsichern und hält sich plötzlich selbst für zu dick. Sie probiert Rebeccas Methode aus.
      Dinah und Rebecca vergleichen ihre Leben und beneiden sich gegenseitig. Während sich Dinah nach mehr Stabilität und einem richtigen Zuhause sehnt, leidet Rebecca unter den hohen Ansprüchen ihrer Eltern. Claire merkt, was mit Dinah passiert und erinnert sich an eine Zeit, in der sie selbst an Essstörungen litt. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 30.10.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 15.10.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 3 (43 Min.)
      Erasmus will mit den Greenes die Kirche seiner Jugend in Clarksboro, Mississippi, besuchen. Doch sie finden nur noch die verrußten Überreste des Gebäudes. Erasmus trifft seine enge Freundin Alicia, die Pfarrerin. Sie versucht zu verhindern, dass auf dem Grundstück ein Shopping-Center gebaut wird. Alicia versteht zwar die wirtschaftlichen Zwänge, will aber den historischen Ort erhalten. Dort haben ihre Vorfahren nach der Sklavenbefreiung das Schreiben gelernt und diese Kirche gebaut. Russell und Erasmus wollen die Renovierung unterstützen und Alicia fasst neuen Mut. Währenddessen versucht jemand, Dinah und Claire von der Straße abzudrängen.
      Nathaniel freundet sich mit einem schwarzen Mädchen namens Lucy an. Er erfährt am eigenen Leibe, wie sich Rassendiskriminierung anfühlt, als Lucys Eltern ihr verbieten, mit Nathaniel zu spielen. Da schlägt der Feuerteufel erneut zu und setzt die Kirche ein zweites Mal in Brand. Alle Spuren führen zu dem rassistischen Holzhändler des Ortes. Russell konfrontiert ihn mit dem Verdacht und begibt sich damit in Lebensgefahr. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDo 31.10.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 22.10.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 4 (43 Min.)
      Josh will seine Eltern überreden, ihn mit dem Motorrad nach Austin, Texas, fahren zu lassen, wo er seiner Freundin Amber helfen will. Russell bietet ihm an, ihn zu fahren, doch Josh will sich alleine auf den Weg machen. Nachts schleicht er sich davon, doch unterwegs gibt sein Motorrad den Geist auf. Er trifft den Musiker Bobby Dee Hammond, der ihn mitnimmt. In einem Motelzimmer findet Josh Amber und einen älteren Mann namens Kip. Der trinkt und behandelt Amber schlecht.
      Währenddessen lässt sich Nathaniel dazu überreden, einen kleinen Hund von dem Kleinkriminellen Rudy Patios zu kaufen. Die Greenes wollen ihr Geld zurück, doch Rudy behauptet, alles ausgegeben zu haben. Als Entschädigung will er sie bekochen. Rudy soll Russell außerdem bei einem Maler-Job helfen. Doch das Schlitzohr tanzt lieber Tango mit der Hausbesitzerin Thelma Wicker, während Russell sich alleine abschuftet. Als Russell am nächsten Tag weiterarbeiten will, begrüßt ihn Rudy im Badmantel des verstorbenen Mr. Wicker. Russell hat die Nase gründlich voll.
      Zwischenzeitlich tut Josh alles, um Amber zu helfen, die mit hochfliegenden Träumen über eine Karriere im Showbusiness in Richtung Kalifornien aufbrach. Stattdessen kehrte sie jedoch zu ihrer alkoholsüchtigen Mutter und ihrem gewalttätigen Stiefvater zurück. Josh will sie aus der Situation retten. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMo 04.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 29.10.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 5 (43 Min.)
      Die Greenes sind in Denver unterwegs, als der Jugendliche Carl eine Reihe Stopschilder überfährt und so einen Unfall verursacht. Wegen der Schäden an ihrem Wagen müssen die Greenes eine Weile in der Stadt bleiben. Der Mechaniker, der sich um ihr Auto kümmert, stellt Russell Howard Banks vor, der mehrere Häuser besitzt. Für ihn soll Russell bei der Renovierung eines Hauses mitarbeiten, das von Jugendlichen verwüstet wurde. Dafür kann er mit seiner Familie vorübergehend in dem Haus wohnen.
      Ihre neuen Nachbarn sind vom Einzug der Greenes überhaupt nicht begeistert. Der 17-jährige LT und seine Schwester Shamaya wollen das leerstehende Haus weiter nutzen und damit eine alte Rechnung mit Banks begleichen. LT gibt Josh den Auftrag, seinem Kumpel Marley einen geheimnisvollen Umschlag zu überbringen und will der Familie so eine Falle stellen. Als Josh feststellt, dass der Umschlag ein verdächtiges weißes Pulver enthält, wendet er sich an seinen Vater. Die Polizei stellt jedoch fest, dass es sich nur um Backpulver handelt. Russell stellt LT und seine Freunde in einem Jugendzentrum zur Rede. Als Russell dabei den Leiter des Zentrums, Leon Flores, kennen lernt, lässt er sich überreden, dort mit den schwierigen Jugendlichen zu arbeiten. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDi 05.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 05.11.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 6 (43 Min.)
      Als Josh von Straßenkids überfallen wird, schlägt der 15-jährige Ausreißer Dylan die Angreifer in die Flucht. Nachdem Joshs Verletzungen im Krankenhaus behandelt wurden, stellt sich heraus, dass der Überfall ein Trauma hinterlassen hat: Josh hat plötzlich Angst, das Haus zu verlassen.
      Unterdessen lernen die Greenes Dylan besser kennen. Doch so schnell, wie der Junge aufgetaucht ist, verschwindet er auch wieder – mit einer kleinen Figur, die Hatties Mann ihr einst geschenkt hatte. Russell macht sich auf die Suche nach Dylan und findet ihn schließlich zusammen mit seiner kleinen Schwester Gretchen.
      Dylan erzählt ihm, dass sein ältere Bruder bei einer Scheißerei in einem Geschäft ums Leben gekommen ist und sein Vater die beiden anderen Kinder in seiner Trauer zurückgewiesen hat. Russell bringt den Jungen zur Polizei, die diese Geschichte bestätigt. Doch Dylans Vater hat seine Trauer mittlerweile überwunden und will seine Kinder wieder bei sich haben. Dylan kann seinem Vater jedoch nicht vergeben. Als Russell den Raum verlässt, klaut er die Pistole des Detectives und flieht zusammen mit Gretchen… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 06.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 12.11.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 7 (43 Min.)
      Josh beginnt, sich in die 17-jährige Bobbie Fitzgerald zu verlieben. Doch dann stellt er fest, dass das Mädchen ein Kind hat, einen zweijährigen Sohn namens Kevin. Um darüber erst einmal mit sich selbst ins Reine zu kommen, verheimlicht er seinen Eltern diese Tatsache. Doch Hattie kennt Bobbie und weiß, dass sie ein Kind hat. Als Bobbie einen gemeinsamen Ausflug mit den Greenes absagen muss, weil ihr Sohn eine Erkältung hat, bekommen auch Russell und Claire Wind von der Sache. Sie machen sich große Sorgen um Josh, der nun eine Verantwortung übernehmen muss, der er möglicherweise nicht gewachsen ist. Doch Josh will sich um Bobbie kümmern – und um ihrem Sohn Kevin.
      Unterdessen lernt Dinah ein Mädchen namens Margot kennen. Margot ist ein ganz und gar außergewöhnlicher Teenager: Sie trinkt nur grünen Tee, fährt ein dreirädriges Fahrrad und macht seltsame Dinge mit ihrem Notebook. Russell und Claire sind gar nicht begeistert von Dinahs Freundschaft mit Margot, die darauf besteht, sie bei ihren Vornamen zu nennen. Doch dann gelingt es ihnen, einen Blick hinter die Fassade dieses exzentrischen Mädchen zu werfen… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDo 07.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 19.11.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 8 (43 Min.)
      Über seinen neuen Job im Ridley-Center gerät Russell an Amy Farnsworth, einen Teenager mit einer Vergangenheit aus Drogenkonsum und Prostitution. Sie hat gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen, und Russell soll sie finden. Tatsächlich gelingt es ihm, die Sache zwischen Amy und ihrem Bewährungshelfer ins Reine zu bringen. Doch am nächsten Tag wird Amy in der Schule in eine Schlägerei verwickelt.
      Leon und Russell treffen sich mit Amys Eltern, um sie dazu zu bringen, wieder Zugang zu ihrer Tochter zu suchen. Zu einem vereinbarten Termin tauchen Amys Eltern jedoch nicht auf, und Amy geht frustriert zurück auf die Straße. Doch Russell gibt nicht auf und rät ihr, besser auf sich acht zu geben. Amy versteht das jedoch falsch und gibt Russell einen Kuss auf den Mund. Dieser weist sie zurück, woraufhin Amy droht, Leon zu erzählen, dass Russell sie belästigt habe. Kurz darauf ist Amy spurlos verschwunden. Russel findet sie schließlich in einem verkommenen Haus, wo sie sich eine Überdosis Heroin gespritzt hat – doch das Mädchen lebt. Werden Amys Eltern durch diesen verzweifelten Hilferuf endlich wachgerüttelt? (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereFr 08.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 03.12.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 9 (43 Min.)
      Josh erwischt einen alten Mann, der ins Küchenfenster der Greenes späht, und verscheucht ihn. Wenig später ertappt Russell denselben Mann dabei, wie er mitten in der Nacht in Shamayas Fenster schaut. Doch Shamaya hält ihn davon ab, die Polizei zu rufen, denn der Mann ist ihr Vater Lawrence. Lawrence hat sie schon seit längerem aus sicherer Distanz beobachtet, weil er weiß, dass keines seiner Kinder etwas mit ihm zu tun haben will. Er erzählt, dass er in der Klemme stecke und nicht nur seinen Job, sondern auch sein Auto und seine Wohnung verloren habe. Weil er nicht weiß, wo er hingehen soll, bieten ihm die Greenes einen Schlafplatz an.
      Als L.T. am nächsten Morgen plötzlich seinem Vater begegnet, ist er mehr als aufgebracht. Russell fährt Lawrence daraufhin in eine Obdachlosenunterkunft und erfährt dabei, dass der alte Mann unter Prostata-Krebs leidet. Als Shamaya ihre Wut auf ihren Vater überwindet und ihm anbietet, bei ihr zu wohnen, glaubt er jedoch, sie tue das nur wegen seiner Krankheit. Zudem ist L.T. von Shamayas Entscheidung. alles andere als begeistert. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMo 11.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 07.01.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 10 (43 Min.)
      Die Rückkehr seines Vaters und dessen Krankheit machen L.T. aggressiv. Als er erfährt, dass ein Geldgeber Shamayas Pläne abgelehnt hat, weil sie nicht mit ihm Essen gehen wollte, sucht er ihn auf und macht ihm eine solche Szene, dass er von der Polizei nach Hause begleitet werden muss. Lawrence fühlt sich dafür verantwortlich und geht zum Wohle seiner Kinder wieder seine eigenen Wege. Doch Russell drängt L.T. dazu, seinem Vater seine verletzten Gefühle zu offenbaren. So kann L.T. ihn im letzten Moment davon abhalten, nach Detroit abzureisen.
      Josh ist derweil mit ganz anderen Problemen beschäftigt, denn seine Freundin Bobbie will mit Kevin die Eltern seines leiblichen Vaters Alan besuchen, der ebenfalls dort sein wird. Als er Bobbie einen Brief vorbei bringt, erfährt er von ihrer Mutter, dass Kevin eins Nachts aus einem Alptraum erwacht ist und nach ihm gerufen hat. Aus unerfindlichen Gründen hat ihm Bobbie nichts davon erzählt.
      Dinah und Margot besuchen unterdessen eine Kostümparty. Doch gerade als sich die sonst so schwierige Margot offenbar zu amüsieren beginnt, verlässt sie abrupt die Party. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDi 12.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 14.01.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 11 (43 Min.)
      Claire entdeckt im Wartungsraum der Schule ein hochschwangeres Mädchen namens Celia Martinez, deren Wehen eingesetzt haben. Celia wird ins Krankenhaus gefahren, wo sie ein gesundes Mädchen zur Welt bringt. Es stellt sich heraus, dass Celia die Schwangerschaft vor ihren Eltern versteckt hat. Dementsprechend wütend ist jetzt ihr Vater: Er will das Baby zur Adoption freigeben. Doch Claire erinnert ihn daran, dass er darüber nicht zu entscheiden hat. Dieses Ereignis bringt Claire auf die Idee, an der Schule ein Zentrum für junge Mütter einzurichten. Davon sind der Direktor und die Eltern der Schüler allerdings nicht gerade begeistert.
      Unterdessen hat L.T. Frieden mit seinem Vater geschlossen und ist zurück in sein Haus gezogen. Da fällt Lawence die Treppe hinunter und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellt man zwar keine ernsthaften Verletzungen fest, doch sein Krebs hat sich weiter verbreitet. Es gibt nichts mehr, was die Ärzte für ihn tun könnten. Weil Lawrence seine letzten Tage zu Hause verbringen will, richten ihm L.T. und Shamaya im Wohnzimmer ein Krankenlager ein. Sein letzter Wunsch ist es, neben seiner Ex-Frau begraben zu werden. Das passt L.T. jedoch gar nicht. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 13.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 14.01.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 12 (43 Min.)
      L.T. trifft sich mit einem Mädchen namens Leah Winters. Leah hat ihn sofort um den kleinen Finger gewickelt und verlangt nun von ihm, ihr Drogen zu besorgen. L.T. will das eigentlich nicht, doch er möchte sie auch nicht vor den Kopf stoßen und verspricht, sich umzuhören. Unterdessen findet Claire heraus, dass Leah ein Undercover-Cop ist und in der Drogenszene der Schule ermittelt. Sie will es L.T. sagen, doch Direktor Peters verbietet es ihr. Derweil findet L.T. durch einen Zufall von alleine Leahs wahre Identität heraus. Aus Wut versteckt er eine tote Ratte in ihrem Spind und verbreitet überall, dass sie ein Spitzel ist. Natürlich will Peters Claire daraufhin nicht glauben, dass sie L.T. nichts verraten hat. Sie wird suspendiert. Dummerweise fühlt sich auch L.T. von ihr betrogen und macht keinerlei Anstalten, die Kohlen für sie aus dem Feuer zu holen.
      Dinah geht indes mit einem Jungen aus, der ihren Eltern wegen seines Nasenrings und seiner Tätowierungen überhaupt nicht gefällt. Als sie erst eine Stunde nach der verabredeten Zeit nach Hause kommt, verbietet ihr Russell, den Jungen wieder zu sehen. Zu allem Überfluss entdeckt Russell dann auch noch ein Tattoo auf Dinahs Handgelenk. Nun hängt der Haussegen endgültig schief. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDo 14.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 25.03.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 13 (43 Min.)
      Das Ridley-Center hat ein neues Mitglied: Helen Saunders. Doch anstelle von Unterstützung erhalten die Jungendlichen von der wohlhabende geschiedene Frau teure Geschenke. So auch Tony, dessen neue Nobel-Klamotten von einigen Skinheads gleich wieder geklaut werden. Russell will Helen auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen und wird daraufhin gemeinsam mit Claire zum Essen eingeladen. Als sie in Helens schönem Haus ankommen, finden sie Tony vor, der dort die schönen Seiten des Lebens genießt. Eindringlich versucht Russell, Helen klar zu machen, dass das nicht die Art von Unterstützung ist, die Tony braucht. Doch Helen will nicht auf ihn hören und muss schließlich einige unangenehme Überraschungen erleben.
      Unterdessen beeindruckt L.T. seinen Kunstlehrer Mr. Beckwith mit einer Fotoserie über Obdachlose. Daraufhin macht L.T. weitere Fotos, diesmal von einem Rettungseinsatz der Feuerwehr. Dabei fängt er eine spektakuläre Aufnahme eines Feuerwehrmanns im Einsatz ein. Shamaya organisiert ein Treffen mit einem Mitarbeiter der Denver Post, der von den Fotos so angetan ist, dass er L.T. von der Stelle weg engagiert. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereFr 15.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 01.04.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 14 (43 Min.)
      Margot ist von einem Auto angefahren worden. Während das Mädchen ins Krankenhaus gefahren wird, bietet Russell ihrer Mutter Paula an, sie dorthin zu begleiten. Doch Paula leidet unter Panikattacken und hat Angst, ihr Haus zu verlassen. Als Russell und Claire einige Lebensmittel für Paula besorgen, realisieren sie, wie abhängig Paula von ihrer Tochter ist. Claire macht sich daraufhin große Sorgen über die Auswirkungen, die diese Situation auf Margots psychische Gesundheit haben könnte.
      Doch auch Josh macht Claire Sorgen. Sie befürchtet, er würde durch seine Beziehung zu einer jungen Mutter nicht genug für das Examen lernen und – noch viel schlimmer – seine komplette Jugend verlieren. Das teilt sie auch Bobbie mit, die daraufhin schweren Herzens mit Josh Schluss macht. Dummerweise findet Josh jedoch heraus, dass seine Mutter etwas damit zu tun hat… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMo 18.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 08.04.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 15 (43 Min.)
      Nathaniel hört, wie LT einen seiner schwarzen Freunde zum Spaß „Nigger“ nennt und verwendet das Wort später bei seinem schwarzen Freund David Phillips. Es kommt zu einer Schlägerei, wegen der die beiden Jungs schließlich ins Büro des Direktors zitiert werden. Als Russell herausfindet, dass Nathaniel das Wort von LT gelernt hat, macht er ihm große Vorwürfe. Nathaniel hat indes Angst, wieder in die Schule zu gehen. Er befürchtet, die anderen Kids könnten wegen dieser Geschichte auf ihn los gehen. LT erklärt ihm, warum Schwarze das Wort „Nigger“ untereinander verwenden können, ohne das dem besonderes Gewicht beigemessen wird. Doch Shamaya ist da anderer Ansicht.
      Unterdessen wird Josh von der Universität von Colorado angenommen. Doch er kann sich wegen der Sache mit Bobbie nicht wirklich darüber freuen und macht seiner Mutter noch immer große Vorwürfe. Auch nach einem intensiven Gespräch mit Bobbie fühlt er sich nicht besser, denn das Mädchen hat offenbar Angst vor seinen eigenen Gefühlen. Derweil stattet Russell Dinahs Freund Michael einen Besuch ab, um einige grundlegende Verhaltensregeln im Umgang mit seiner Tochter auszustellen. Doch die Sache erübrigt sich von alleine… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDi 19.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 15.04.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 16 (43 Min.)
      Nolan Edwards und seine Gang überreden eines Nachts den Highschool-Schüler Jimmy Gibson, mit ihnen durch die Gegend zu fahren und ihr Erkennungszeichen im Revier einer anderen Gang zu hinterlassen. Währenddessen schießt Nolan auf Mitglieder der anderen Gang – und Jimmy wird zum unfreiwilligen Ziel für ihre Rache. Auch in der Schule sieht’s für Jimmy nicht gut aus: Er soll wegen eines Graffitis auf dem Schulgelände suspendiert werden. Claire setzt sich jedoch für den Jungen ein und überzeugt den Kunstlehrer, Jimmy in seinen Kurs aufzunehmen. Doch kurz darauf wird Jimmy auf dem Schulweg erschossen.
      Während Dinah neue, schlitzohrige Schulfreunde findet und Russell seinen Job als Schul-Wachmann antritt, scheint sich die Beziehung zwischen Josh und Bobbie wieder positiv zu entwickeln. Doch als Josh einen jungen Vater sieht, beginnt er sich zu fragen, ob er wirklich schon reif für diese Verantwortung ist. So ist diesmal ist Josh derjenige, der plötzlich einen Rückzieher macht… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 20.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 22.04.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 17 (43 Min.)
      Claire wird Geschworene in einer Gerichtsverhandlung. Es geht um den tragischen Tod eines dreijährigen Jungen, der von einem Auto angefahren wurde. Der Mutter des Jungen wird Verletzung ihrer Aufsichtspflicht vorgeworfen. Doch Claire hält die junge Frau, die sich nur mit zwei Jobs über Wasser halten kann, für unschuldig und versucht, die anderen Geschworenen davon zu überzeugen. Doch nachdem die Frau freigesprochen wurde, erfährt Claire einige unschöne Details über sie. Fortan ist sie wie besessen von dem Fall. Das geht sogar so weit, dass sie ihre Beziehung zu Russell ernsthaft gefährdet.
      Josh stellt unterdessen das ganze Haus auf den Kopf, um zu überprüfen, ob es auch wirklich sicher genug für ein Baby ist. Schließlich soll alles glatt laufen, wenn er dort zum ersten Mal auf Bobbies Sohn Kevin aufpasst… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDo 21.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 17.12.1998CBS
    • Staffel 3, Folge 18 (43 Min.)
      Nathaniel hat in der Schule seinen Rucksack mit dem eines Mitschülers verwechselt. Zum Entsetzen der Familie befindet sich darin eine Pistole. Russell und Nathaniel fahren sofort zu der Mutter des Mitschülers und berichten ihr von ihrem Fund. Ihr Sohn Billy schwört, sich die Pistole nur deshalb unerlaubt von ihr geliehen zu haben, um damit in der Schule anzugeben. Doch in Wahrheit deckt er seine Schwester Erica, die bereits vorbestraft ist. Sie versucht, aus einer üblen Gang auszusteigen und hatte die Pistole zu ihrem Schutz bei sich. Doch statt endlich auszusteigen, wird Erica immer tiefer in die Konflikte zwischen zwei rivalisierenden Gangs hineingezogen. Das bringt schließlich auch LT in eine gefährliche Situation.
      Derweil stellt Dinah ihrer Freundin Margot den 17-jährigen Harold Weller vor, den sie für den perfekten Jungen für Margot hält. Die erste Verabredung der beiden verläuft tatsächlich wunderbar, doch dann will Harold Margot küssen, und Margot läuft mit „Kopfschmerzen“ davon. Einzig Dinah weiß, was hinter Margots seltsamen Verhalten steckt. Doch wird sie ihre Freundin davon überzeugen können, dass auch sie ein Recht darauf hat, ihr Leben zu genießen? (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereFr 22.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 29.04.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 19 (43 Min.)
      Um für den Journalistik-Kurs herauszufinden, wie die Menschen auf gemischte Paare reagieren, verabreden sich LT und seine weiße Mitschülerin Vicky. Als LT einen Hotdog-Verkäufer, Usher, zu seiner Meinung befragt, sagt dieser nur, dass sie beide wohl aufeinander stehen. Das überrascht LT genauso wie Vicky, denn über ihre Gefühle füreinander haben sie noch nie nachgedacht. Als Vicky jedoch eine Verabredung für den Abend ablehnt, glaubt LT, sie habe Vorurteile gegenüber Farbigen. Und tatsächlich: Vicky macht sich Sorgen darüber, wie ihre Familie und ihre Freunde reagieren würden. LT ist mehr als enttäuscht.
      Unterdessen hat sich Russell als Reservist bei der Polizei beworben. Doch als Claire von einem Polizisten hört, der bei einer Routinekontrolle erschossen wurde, will sie ihn mit allen Mitteln von seinem Vorhaben abbringen. Margots Mutter Paula macht derweil große Fortschritte bei der Bewältigung ihrer Panikattacken. Sie plant sogar eine Party zu Margots 16. Geburtstag. Dinah versucht, Margot davon zu überzeugen, die Chance zu nutzen, um Harold näher zu kommen. Doch Margot hat offenbar nach wie vor große Angst vor ihren Gefühlen… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMo 25.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 06.05.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 20 (43 Min.)
      Bei seinem Training für die Polizei gerät Russell an die Polizei-Anwärterin Roxie Kahlo, die ihn ganz schön hart rannimmt. Dinah mach sich große Sorgen um ihren Vater. Da nützt es auch nichts, dass Russell ihr seine Motivation erklärt. Unterdessen fotografiert LT einen Mann namens Lennie, der daraufhin behauptet, jemand habe seine Augen gestohlen. In dem Glauben, sie seien in LT’s Kameratasche, schlägt er LT nieder und läuft samt Tasche und Kamera davon. Am nächsten Tag taucht die Kamera jedoch bei der Polizei auf. LT entdeckt, dass der psychisch gestörte Mann damit exzellente Fotos gemacht hat. Er beschließt, Lennie zu helfen. Aber das gestaltet sich gar nicht so einfach.
      Derweil sucht Dinah nach einem Tanzpartner für den Frühlingsball. Objekt ihrer Begierde ist der gutaussehende Keith, doch Mouse zerstört jede Möglichkeit einer Verabredung. Als Mouse sie fragt, ob sie mit ihm zum Ball gehen will, behauptet sie, sie habe schon eine Verabredung. Schließlich kommt es doch zu einer Verabredung mit Keith. Während des Balls muss Dinah jedoch feststellen, dass Keith nicht so nett ist, wie sie dachte. Doch zum Glück gibt es ja noch Mouse… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereDi 26.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 13.05.1999CBS
    • Staffel 3, Folge 21 (43 Min.)
      LT und Josh haben Fotos in einem Abbruchhaus geschossen. Als sie die Fotos entwickeln, bemerken sie etwas merkwürdiges im Hintergrund: Es sieht so aus, als würde eine Frau ein Baby verkaufen. Als LT das Nina Charles, seiner Chefin bei der Denver Post, erzählt, gibt sie ihm den Auftrag, die Frau zu finden. Sie selbst versucht indes, Informationen über illegale Adoptionen zusammen zu tragen. Nachdem LT die junge Frau gefunden hat, besucht er sie zusammen mit Nina erneut und erfährt, dass sie ihr Baby verkauft hat, um ihre Crack-Sucht zu finanzieren. Da taucht plötzlich ihr Zuhälter auf und richtet seine Pistole auf die beiden.
      Unterdessen kehren Hattie und ihr Verlobter Jim samt ihrem Wohnwagen und einer Überraschung nach Denver zurück: Nachdem sie sich bereits seit 55 Jahren kennen, wollen sie jetzt heiraten! Die Familie ist begeistert und freut sich auf eine romantische Hochzeitsfeier… (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 27.11.2002VOXOriginal-TV-PremiereDo 20.05.1999CBS

    zurück

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Ein Wink des Himmels online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…