Dr. Sommerfeld

    zurückStaffel 1, Folge 2weiter

    • 2. Jung und erfolgreich
      Staffel 1, Folge 2

      Thomas Bauer lebt von seiner blendenden Erscheinung – und von Trickbetrügereien. In der Praxis am Bülowbogen, wo er sich wegen stechender Kopfschmerzen einfindet, begegnet er zufällig Heidi Müller, einem seiner Opfer. Das bringt Bauer derart durcheinander, daß er sich Sommerfeld gegenüber beinahe verrät. Hals über Kopf verläßt er die Praxis. Bauers auffälliges Benehmen läßt Sommerfeld ahnen, daß er der Mann ist, der bei Versandhäusern Videorecorder unter fremdem Namen bestellt, um sie dann beim Paketboten abzufischen, bevor sie die ahnungslosen Empfänger erreichen. In Begleitung seiner Sprechstundenhilfe Uschi macht sich Sommerfeld nach Praxisschluß zu Bauers Mutter auf, die ebenfalls seine Patientin ist, um dem jungen Mann ins Gewissen zu reden. Sie kommen gerade rechtzeitig, um Thomas Bauer bei einer beherzten Rettungsaktion beizustehen: Bei Bauers Nachbar Jeschke ist ein Brand ausgebrochen. Der junge Mann zögert keinen Augenblick, den Rentner und seinen Hund aus der Wohnung zu retten. Nicht einmal sein Schlaganfall hat bei Kurt Schröder einen Sinneswandel bewirkt. Noch im Krankenhaus beginnt er die Auseinandersetzung mit seinem Schwiegersohn von neuem. Er will Sommerfelds Grundstück mit aller Gewalt in seinen Besitz bringen. Das hat allmählich Auswirkungen auf Sommerfelds Familienleben. Er und Claudia geraten in Streit. Auch das daraufhin geplante Versöhnungsessen fällt ins Wasser: Claudia ist mit einem neuen Kunden, Theo Lessen, verabredet. Der sagt jedoch kurzfristig ab. Als Sommerfeld mit Uschi in die Stammkneipe will, ist die Überraschung groß, als plötzlich Claudia in der Tür steht. Auch Claudia ist irritiert über die plötzliche Vertrautheit zwischen ihrem Mann und Uschi. (Text: ARD)

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dr. Sommerfeld im Fernsehen läuft.