Remington Steele
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.07.1985 Das Erste
    Original-Erstausstrahlung: 01.10.1982 NBC (Englisch)

    Laura Holt eröffnet eine Detektei mit ihrem Namen. Aber keine nimmt sie ernst so muss sie die Detektei recht bald schließen. Doch statt aufzugeben ändert sie die Taktik: Sie erfindet einen Chef namens Remington Steele, so dass die Kunden glauben, sie engagieren einen starken Mann! Der Trick funktioniert und die Detektei boomt. Doch einies Tages taucht ein Mann mit geheimnisvoller Vergangenheit auf, der hinter Laura Holts Geheimnis kommt und in die Rolle von Remington Steele schlüpft. Das ist der Beginn einer leidenschaftlichen, witzigen und spannenden Zusammenarbeit, die von Lauras Mitarbeitern Murphy Michaels und Bernice Fox argwöhnisch beobachtet wird.Nachdem Murphy und Bernice

    die Agentur verlassen übernimmt Mildred Krebs den Job als Sekretärin obwohl sie zunächst Remington als Steuersünder überführen wollte.Mit Doris Roberts Einstieg in die Serie als Mildred Krebs wurde Remington Steele endgültig zur Kultserie. (Text: Croatia Brothers)

    Remington Steele auf DVD

    Remington Steele – Sendetermine

    So
    20.05.20:00–21:00Puls 8 (CH)151.15Viel Safe um nichts
    20:00–21:00
    So
    20.05.21:00–22:00Puls 8 (CH)171.17Kunstliebhaber
    21:00–22:00
    Mo
    21.05.01:20–02:10Puls 8 (CH)151.15Viel Safe um nichts
    01:20–02:10
    Mo
    21.05.02:10–02:55Puls 8 (CH)171.17Kunstliebhaber
    02:10–02:55
    Mo
    21.05.11:00–11:55ATV2 (A)432.21Hundstage
    11:00–11:55
    Di
    22.05.15:45–16:45ATV2 (A)442.22Krimi-Fanclub
    15:45–16:45
    Mi
    23.05.12:00–12:55ATV2 (A)442.22Krimi-Fanclub
    12:00–12:55
    Mi
    23.05.15:40–16:40ATV2 (A)463.02Feuer und Flamme
    15:40–16:40
    Do
    24.05.11:55–12:55ATV2 (A)463.02Feuer und Flamme
    11:55–12:55
    Do
    24.05.15:40–16:45ATV2 (A)473.03Das Malteserkreuz
    15:40–16:45
    Fr
    25.05.11:55–12:55ATV2 (A)473.03Das Malteserkreuz
    11:55–12:55
    Fr
    25.05.15:40–16:45ATV2 (A)483.04Alte Herren
    15:40–16:45

    Remington Steele – Community

    Andelko (geb. 1982) am 14.04.2018 23:44: Auf Sat.1 Gold,ATV2 und Puls 8 laufen auch nur die Folgen die bei Nitro liefen!

    Zum Glück haben wir nun die DVDs 😊😊😊
    User 1324015 am 19.01.2018 23:49: Hallo,

    bezüglich des Auburns kann ich helfen.. ist zwar jetzt schon ein paar Järchen her, aber hier deine Antwort:

    Insgesamt wurden drei verschiedene Auburns in der Serie gefahren.
    Für die Standbilder zu Anfang wurde ein Original genommen, für die Fahrbilder ein 2.nd Generation. Und auch der Auburn, der in den letzten Folgen verwendet wurde ist einer von 1969 (also 2nd Generation). Dieser war auf 20 Century Fox angemeldet und wurde später im Rahmen des Filmes "Dick Tracy" umlackiert und von Madonna gefahren.
    Zur Zeit befindet sich dieser Auburn in Deutschland und wird wieder in den Remington Steele Zustand zurückversetzt.
    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 26.08.2017 14:01: Ich finde Andelko hat Recht die DVDs sind wirklich besser, 1000 Mal besser als die TV Ausstrahlung um es genauer zu sagen. Gestochen scharfe Farben und Ton richtig klasse wie im Kino. Der Folgentitel wird sowohl in Englisch als auch eingedeutscht als Untertitel wie die Folgen in Deutschland hießen.
    Schön auch daß man prima mit Untertiel einschalten kann. Die Englische ist mit , die Deutsche ohne Vorschau.
    Tolle Serie.
    Schön daß Staffel 4+5 in einer Box waren,
    Müßte doch mit Hart aber herzlich auch so laufen daß die Staffel.3-5 herausbringen könnten. Vielleicht die gleiche Firma wie Remington Steele herausgebracht hat. Die 3 restlichen Staffeln dürfte doch nicht sooo schwer sein finde ich
    Andelko (geb. 1982) am 11.04.2017 12:16: Da würde nichts abgesetzt. Die haben alle Folgen gezeigt bei denen sie die Rechte haben.

    Die DVDs sind ohnehin besser.
    Andelko (geb. 1982) am 11.04.2017 12:14: Weil sie nicht die Rechte für die Folgen haben.

    Remington Steele – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1985–1993 (ARD); 1993 (Pro Sieben). 94-tlg. US-Krimiserie von Michael Gleason und Robert Butler („Remington Steel“; 1982–1987).

    Weil die Privatdetektivin Laura Holt (Stephanie Zimbalist) mit einem Detektivbüro unter ihrem Namen keinen Erfolg hat, erfindet sie den Namen Remington Steele und benennt ihr Büro nach ihm. Kurz darauf erscheint ein mysteriöser Mann (Pierce Brosnan) bei ihr, der behauptet, Remington Steele zu sein. Die beiden tun sich zusammen und ermitteln gemeinsam. In ihrer Agentur arbeiten anfangs noch Holts Assistent Murphy Michaels (James Read) und die Sekretärin Bernice Fox (Janet DeMay). Nach beider Ausscheiden schließt sich Mildred Krebs (Doris Roberts) an, die eigentlich fürs Finanzamt Remington Steele jagt, dann aber in die Agentur einsteigt. Viel später noch kommt Tony Roselli (Jack Scalia) hinzu. Steele und Holt verlieben sich ineinander und heiraten schließlich. Steeles wirklicher Name und seine Herkunft werden nie enthüllt.

    Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm der ARD, dort wurden jedoch zwölf Folgen ausgelassen, die später auf Pro Sieben in deutscher Erstausstrahlung liefen.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Remington Steele im Fernsehen läuft.