Falcon Crest

    Falcon Crest

    USA 1981–1990
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.09.1983 ARD

    Angela Channing (Jane Wyman) ist Leiterin des Weinguts Falcon Crest. Damit ist sie recht erfolgreich. Doch sie will mehr: Mehr Macht und mehr Geld. Da passt es ihr gar nicht, dass ihr Neffe Chase Gioberti nach dem Tod seines Vaters ebenfalls auf Falcon Crest kommt, um dort sein Erbe anzutreten. Selbst Angelas beiden Töchter, Emma und Julia, sowie ihre Enkel Lance sind für Angela nur ein Mittel zum Zweck. Sie hat stets ihre eigenen Ziele im Kopf – und will diese auch unbedingt durchsetzen. Das bekommen schließlich auch ihre Gegner zu spüren. Fiese Intrigen und Machtspiele beginnen …

    siehe auch Fresno

    Falcon Crest auf DVD

    Falcon Crest im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    26.02.10:35–11:20Sat.1 Gold2028.19Wahn und Wirklichkeit
    10:35–11:20
    So
    26.02.11:20–12:05Sat.1 Gold2038.20Abgeschoben
    11:20–12:05
    Mo
    27.02.09:30–10:20Sat.1 Gold272.09Die Rettung
    09:30–10:20
    Mo
    27.02.10:20–11:10Sat.1 Gold282.10Doppeltes Spiel
    10:20–11:10
    Di
    28.02.09:30–10:20Sat.1 Gold292.11Das Dokument
    09:30–10:20
    Di
    28.02.10:20–11:10Sat.1 Gold302.12Indiskretionen
    10:20–11:10
    Mi
    01.03.09:30–10:20Sat.1 Gold312.13Die Rivalinnen
    09:30–10:20
    Mi
    01.03.10:20–11:10Sat.1 Gold322.14Verdächtige Spuren
    10:20–11:10
    Do
    02.03.09:30–10:20Sat.1 Gold332.15Falsche Versprechungen
    09:30–10:20
    Do
    02.03.10:20–11:10Sat.1 Gold342.16Deutliche Warnung
    10:20–11:10
    Fr
    03.03.09:30–10:20Sat.1 Gold352.17Liebe und Gehorsam
    09:30–10:20
    Fr
    03.03.10:20–11:10Sat.1 Gold362.18Trennungen
    10:20–11:10

    Falcon Crest – Community

    Martin1976 (geb. 1976) am 27.01.2017 19:53: Danke für die ausführliche Info. Das wäre alles überhaupt kein Problem, wenn die gesamte Serie auf DVD erscheinen würde. Ich schaue am PC Ausschnitte an, aber wenn ich ganze Folgen anschaue, mache ich das lieber am TV, da kann ich liegen...ist gemütlicher. ☺
    Thinkerbelle (geb. 1964) am 27.01.2017 11:12: Ich hab auch noch nen quadratischen Fernseher, aber die Save.tv Aufnahmen schau ich mir immer am Computer an, der ist rechteckig. Ich denke, dein Fernseher ist noch nicht so drauf ausgelegt, ein Format von einer externen Quelle zu "lesen". Als der gebaut wurde gab es das alles so noch nicht. Der Sender wird wahrscheinlich das Format mit ausstrahlen. Das kann der Fernseher dann lesen und entsprechend auch das Bild anpassen. Save.tv nimmt wahrscheinlich immer in 16:9 auf, aber bei der Aufnahme ist wohl nicht dieses Signal mit dabei in welchem Format die Sendung ursprünglich ausgestrahlt wurde, oder es ist in einem Teil der Datei, den der Fernseher nicht erkennen kann. Wenn ich auf dem Computer das anschaue, dann habe ich da auch rechts und links Balken, denn das aufgenommene Bild von Save.tv ist immer in diesem rechteckigen Format. Und die modernen Fernseher haben dieses rechteckige Bild, bei denen passt das. Bei meinem Computermonitor auch - wenn ich da Vollbild mache habe ich auch das 4:3 Fernsehbild in der größtmöglichen Größe auf dem Monitor mit Balken rechts und links ohne dass was abgeschnitten wird. Aber ich denke, so ein 4:3 Fernseher erkennt das nicht. Der erkennt eine rechteckige Aufnahme und zeigt es wie er ein 16:9 Bild zeigen würde - mit Rahmen oben und unten. Ich denke, mein Fernseher würde das auch so machen. Wenn ich da manuell das Bildformat auf 4:3 einstelle zeigt er 16:9 Sendungen trotzdem mit Balken oben und unten, also schneidet nicht die Seiten ab.
    Martin1976 (geb. 1976) am 27.01.2017 00:43: Mein Fernseher ist quadratisch. Das leuchtet mir schon ein! Was ich nicht verstehe ist: warum sind da bei ein und derselben Ausstrahlung zwei verschiedene Bildformate? Warum hab ich bei der normalen Fernsehausstrahlung keine Balken, beim Anschauen der Save.TV-Aufnahme auf meinem Fernseher aber schon?
    Thinkerbelle (geb. 1964) am 22.01.2017 15:13: Ist dein Fernseher widescreen oder quadratisch. Bei nem quadratischen sind da natürlich keine Balken. Und bei widescreen kannst du unter Bildformat 4:3 einstellen, dann müdssten da die Balken auch sein. Mit zoom schneidest du nur noch mehr Bild ab.
    Martin1976 (geb. 1976) am 21.01.2017 17:09: Also bei mir hat die TV-Ausstrahlung keine seitlichen Balken. Die Aufnahme von SAVE.TV allerdings schon. Vielleicht liegt das auch an meinem Fernseher, ein 11 Jahre alter SONY LCD!? Könnte da zoomen was ich will, die Balken bleiben.

    Falcon Crest – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    „Falcon Crest“ war eine Primetime-Soap aus den 1980er-Jahren. Die Hauptdarstellerin Jane Wyman wurde für ihre schauspielerischen Leistungen in der Serie 1982 als beste Darstellerin in einer Fernsehserie für einen Golden Globe nominiert.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    227-tlg. US Soap von Earl Hamner Jr. („Falcon Crest“; 1981–1990).

    Angela Channing (Jane Wyman) und Chase Gioberti (Robert Foxworth) sind die Hauptgegner beim intriganten Kampf um das Weinanbaugebiet Falcon Crest im Tuscany Valley in Nordkalifornien. Angela ist die bösartige und machtbesessene Mitbesitzerin des großen Weinguts und will die alleinige Kontrolle darüber, ihr gutmütiger Neffe Chase hat einen Teil davon nach dem mysteriösen Tod seines Vaters geerbt. Angela hat zwei Töchter, die geistig verwirrte Emma Channing (Margaret Ladd) und Julia Cumson (Abby Dalton), deren Sohn Lance (Lorenzo Lamas) ein fauler Playboy ist. Er heiratet die intrigante Melissa Agretti (Ana Alicia), deren Vater Carlo (Carlos Romero) von Julia umgebracht wird. Chase ist mit der Autorin Maggie (Susan Sullivan) verheiratet, ihre Kinder heißen Cole (William R. Moses) und Victoria (Jamie Rose; ab der fünften Staffel: Dana Sparks). Cole heiratet Linda Caproni (Mary Kate McGeehan), Victoria ehelicht Nick Hogan (Roy Thinnes). Terry Hartfort (Laura Johnson) ist Maggies Schwester, Chao Li Chi (Chao Li Chi) der Butler der Channings und Richard Channing (David Selby) der uneheliche Sohn von Angelas Ex-Mann Douglas (Stephen Elliott), einem Verleger.

    Robin Agretti (Barbara Howard) fungiert als Leihmutter für das Baby von Cole und Melissa. Auch Chase und Maggie bekommen ein Kind, das von Melissa entführt wird. Bei der Rettungsaktion kommt Chase ums Leben. Nach seinem Tod heiraten Richard und Maggie, und Richard wird Angelas neuer Erzrivale und zudem neuer Herausgeber des „Globe“, der Zeitung seines Vaters. Angela selbst heiratet erst Phillip Erikson (Mel Ferrer) und später Peter Stavros (Cesar Romero). Dessen Sohn Eric (John Callahan) heiratet Victoria. Angelas Halbschwester Francesca Gioberti (Gina Lollobrigida) verbringt etwa ein Jahr im Tuscany Valley. Ebenfalls in die Gegend kommen der Trucker Dan Fixx (Brett Cullen) und seine Schwester Carly (Mariska Hargitay). Richard entpuppt sich als Angelas Sohn, der angeblich tot zur Welt kam. Trotzdem bekämpfen sich beide weiter, und Angela gerät in den Besitz seiner Zeitung. Richard wird derweil von einem Verbrechersyndikat verfolgt.

    Angela heiratet ein weiteres Mal, diesmal Frank Agretti (Rod Taylor). Emma heiratet Charley St. James (Mark Lindsay Chapman), dessen gewaltbereiter Bruder Ian (David Hunt) mit Sydney (Carla Gugino) verheiratet ist. Victoria wird von einem jugoslawischen Sklavenring entführt, Melissa verbrennt, Maggie ertrinkt, Charley und Ian wollen ihre Frauen umbringen, werden aber selbst erschossen, und Angela fällt ins Koma. Lance heiratet Pilar Ortega (Kristian Alfonso), die Tochter des Vorarbeiters Cesar (Castulo Guerra). Angela erwacht nach einem halben Jahr unbeschadet aus ihrem Koma, und Richard heiratet Lauren Daniels (Wendy Phillips). Das Weingut Falcon Crest gehört im Lauf der Jahre immer mal wieder jemand anderem. Am Ende gibt Richard es seiner Mutter Angela zurück und macht zur Auflage, dass es nach ihrem Tod seinen Söhnen Kevin (Brendon Kasper und Jesse Stock) und Michael (Robert Gorman) und Angelas Enkel Lance zustünde.

    Die einstündigen Folgen liefen im Vorabendprogramm. Viele Intrigen, Morde und Explosionen machten die Serie äußerst brutal. Dabei war das andere große Werk von Serienerfinder Earl Hamner jr. ausgerechnet die immer nette Heile-Welt-Serie Die Waltons. Eine Parodie auf Falcon Crest lief unter dem Titel Fresno.

    Auch interessant …