Melrose Place
    USA 1992–1999
    Deutsche ErstausstrahlungRTLOriginal-ErstausstrahlungFOX (Englisch)
    Dieser Ableger der Serie „Beverly Hills, 90210“ dreht sich um den Alltag einer Gruppe junger Erwachsener, die zusammen einen schicken Wohnkomplex in Los Angeles bewohnen. So unterschiedlich wie ihre sozialen Hintergründe sind auch ihre Träume und Probleme. Und schließlich versuchen alle, ihr Leben zwischen Hochzeiten, Affären, Krankheiten und Verbrechen bestmöglich in den Griff zu bekommen.

    Melrose Place auf DVD & Blu-ray

    Melrose Place – Streams

    Melrose Place – Community

    • am

      Außer Jo Reynold mochte ich keine der weiblichen Charaktere, die waren mir alle zu link und hinterhältig. Von Männern war Jake mein Favorit, obwohl er eine echte Schlampe war. Der hatte wirklich mit jeder Frau ein Verhältnis, Jo (passte am besten), Amanda, Jane, Sydney, Alison. Wäre Brooke nicht ertrunken, hätte er auch sie gehabt. 
    • (geb. 1963) am

      Bin jetzt bei Folge 103 In die Enge getrieben und finde Janes neue Frisur richtig toll, steht ihr besser als das kurzgeschrabbte . Brooke Armstrong ist ein echtes Biest wie die den armen dummen naiven Billy an sich gebunden hat, Amandas Doppelleben ihre verschwiegene Ehe ist aufgeflogen und ihr Ehemann am Melrose Place aufgetaucht. Echt spannende Staffel die 4.Staffel wie zuvor schon die 3.Staffel mit der verrückten Kimberly. Die scheint sich gerade zur guten Fee zu entwickeln was ja gar nicht zu ihr passt. Die Frauen vom Melrose Place sind echt biestiger wie die Männer von Melrose Place. Und Michael mischt fleißig mit. Schade daß er und Jane auseinander gingen die waren das Traumpaar. Am Sttaffelende von Staffel 1 entwickelt er sich zum echten Ekel.
    • (geb. 1963) am

      Bin jetzt bei Staffel 2 Ein Haufen Schutt und Asche wo langsam aber sicher Allisons Alkoholprobleme Form annehmen. Echt Krass. Ab dieser Staffel war Melrose Place soweit eine Soap. Den Vorspann hätte man auch ändern können. 2 Jahre lang nervte die am Strohhalm saugende Jane. Glaube ändert sich erst in Staffel.3 deutlicher und in der 4.Staffel ist der komplett anders.
    • (geb. 1963) am

      Wenn ich richtig zusammenfasse ist Melrose Place der Ableger von Beverly Hills 90210 obwohl zwischen diesen Serien ordentlich Welten liegen und Models Inc. ist der Ableger von Melrose Place
      So wurden bereits 2 Ableger geschaffen
    • (geb. 1963) am

      Danke dir Ben.
      Ich fand die Rolle sehr gut finde die hätte gut zu Jake gepasst und ich mochte ihre bissige zickige Art. Schade habe die Schauspielerin auch nicht wieder gesehen. Mit der Rolle der Jo Beth Reynold schriebt man einen ähnlichen Charakter in die Serie ein. Nur war Jo keine Schauspielerin sondern Fotografin. Schade daß sie später nach Boisnien ging. Jake und Jo sind und waren ein Traumpaar die sich immer wieder und wieder zusammenrauften
      Michael und Janes Ehe wurde ja knall auf Fall beendet zum Ende der Staffel 1. Die Serie nahm in den letzten Folgen der 1.Staffel soapische Züge an. Lange hat es gedauert bis die Serie Fahrt aufnahm. Trotzdem habe sie schon von Anfang an gemocht. Vielleicht weil man sie noch von früher her kennt von RTL? Ab welcher Staffel eigentlich beginnt die Serie mit dem Ableger Models Inc?

    Melrose Place – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):227 tlg. US Soap von Darren Star („Melrose Place“; 1992–1999).
    Liebe, Laster, Affären und Intrigen in einer Clique von 20- bis 30-Jährigen, die am Melrose Place in Los Angeles leben. Dazu gehören Dr. Michael Mancini (Thomas Calabro), ein junger Arzt, der nebenbei den Job des Hausmeisters macht und so die Miete spart; Michaels Frau Jane (Josie Bissett); Rhonda Blair (Vanessa Williams), Janes Freundin, eine Aerobic-Lehrerin; Sydney Andrews (Laura Leighton), Janes Schwester; der Bauarbeiter und Frauenschwarm Jake Hanson (Grant Show); Alison Parker (Courtney Thorne-Smith), die von der Rezeptionistin zur Werbestrategin aufsteigt; die intrigante Amanda Woodward (Heather Locklear), Alisons Chefin, bis diese sich selbstständig macht; Billy Campbell (Andrew Shue), Alisons Verlobter, der Taxi fährt, gern Schriftsteller wäre und später ebenfalls in der Werbeagentur arbeitet; der schwule Sozialarbeiter Matt Fielding (Doug Savant) und Sandy Louise Harling (Amy Locane), die in einer Kneipe jobbt.
    Sandy will Schauspielerin werden und verlässt den Melrose Place, als sie eine Rolle angeboten bekommt. Auch Rhonda geht weg. Michael hat eine Affäre mit Dr. Kimberly Shaw (Marcia Cross), lässt sich von Jane scheiden und heiratet erst ihre Schwester Sydney und später Megan Lewis (Kelly Rutherford), eine ehemalige Prostituierte. Billy ehelicht zunächst Brooke Armstrong (Kristin Davis), dann Samantha Reilly (Brooke Langton), lässt sich aber auch von Letzterer wieder scheiden. Neu an den Melrose Place kommen im Lauf der nächsten Zeit auch die Fotografin Jo Reynolds (Daphne Zuniga); Dr. Peter Burns (Jack Wagner), Michaels Erzfeind, der nach einer Affäre mit Amanda die Ex-Kriminelle Eve (Rena Sofer) heiratet; Kyle McBride (Rob Estes), der ein Restaurant betreibt, und seine Frau Taylor (Lisa Rinna); Craig Field (David Charvet); Jennifer Mancini (Alyssa Milano), Michaels Schwester; Dr. Brett „Coop“ Cooper (Linden Ashby) und seine Ex-Frau, die intrigante Lexi Sterling (Jamie Luner).
    Matt stirbt später bei einem Autounfall. Samantha und Coop verlassen die Stadt, ebenso Billy, der mit Jennifer nach Rom auswandert. Kyle und Amanda heiraten. Kyles Bruder Ryan (John Haymes-Newton) kommt in die Stadt und verliebt sich in Megan. Die beiden heiraten am Ende. Michael und Jane werden wieder ein Paar, und auch Peter und Amanda kommen wieder zusammen. Eve möchte beide umbringen, und so täuschen sie schließlich ihren Tod vor, um auf einer Südseeinsel ein ungestörtes neues Leben beginnen zu können.
    Spin-off von Beverly Hills, 90210. Das Pärchen-wechsle-dich-Spiel war das gleiche, nur dass die Leute hier immer gleich geheiratet haben. In einigen der ersten Folgen spielte Jennie Garth ihre Rolle als Kelly Taylor. Aaron Spelling war auch der Produzent dieser Serie, die RTL im Doppelpack mit Beverly Hills, 90210 am Samstagnachmittag zeigte.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Melrose Place im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…