Pokémon

    Staffel 1, Folge 1–21weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Pika-Pikachu (Staffel 1, Folge 1) – © RTL II

      Der große Tag ist für Ash gekommen! Er ist endlich 10 Jahre alt und somit reif genug, ein Pokémon-Trainer zu werden. Aber ausgerechnet an diesem Tag verschläft er, und alle Pokémon, die er sich in Gedanken ausgesucht hat, sind schon an andere Kinder vergeben. Es ist nur noch ein Pokémon da: Pikachu. Aber Pikachu hat eine „elektrifizierende“ Persönlichkeit, die es noch nicht recht unter Kontrolle hat. Von seinem Trainer, Ash, ist Pikachu nicht gerade begeistert und weigert sich, auf ihn zu hören. Ash legt sich in seiner Unerfahrenheit mit gefährlichen Vögeln an, den Habitaks. Pikachu bekämpft sie, doch der Kampf, kostet Pikachu viel Kraft. Pikachu wird schwach und krank – und braucht dringend Hilfe! Das Mädchen Misty zeigt ihnen den Weg zu einem Pokémon-Krankenhaus. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 01.04.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      In letzter Minute (Staffel 1, Folge 2) – © RTL II

      Ash wird in Vertania von Officer Rocky angehalten. Sie glaubt, Ash sei ein Pokémon Dieb, denn er hat keine ID für Pikachu, dem es sehr schlecht geht. Erst als sie den Pokédex findet, ein Lexikon für Pokémon und zugleich die ID, glaubt sie Ash und fährt ihn in das Pokémon Center, wo Pikachu behandelt wird. Während Ash und Misty noch im Krankenhaus sind, überfällt Team Rocket die Stadt: Sie wollen die Pokémon stehlen! Es kommt zu einem Kräftemessen zwischen Team Rocket und Ash sowie Misty. Mit Hilfe vieler kleiner Pikachu können sie den Angriff abwehren! (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 08.04.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Ash im Jagdfieber (Staffel 1, Folge 3) – © RTL II

      Ash fängt sein erstes Pokémon: ein Raupy. Sein nächstes Ziel ist ein Tauboga. Doch das lässt sich nicht so einfach fangen und wehrt sich heftig … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 15.04.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Die Herausforderung (Staffel 1, Folge 4) – © RTL II

      Im Wald von Vertania trifft Ash auf ein Hornliu, das einen gefährlichen, giftigen Stachel auf seinem Kopf trägt. Tauboga besiegt Hornliu. Da taucht völlig unerwartet ein Samurai auf, der Ash zu einem Kampf auffordert. Pinsir, ein furchteinflößendes Pokémon mit scharfen Zangen, kann Tauboga zwar besiegen. Doch dann setzt Ash Safcon ein. Da taucht plötzlich ein Schwarm Bibors auf – eine Weiterentwicklung des Hornlius und noch gefährlicher. Ash, Misty und Samurai fliehen in Samurais Hütte, doch Ash muss Safcon in der Gewalt der Bibors zurücklassen. Samurai macht ihm deswegen große Vorwürfe. Ash schleicht sich zu den Bibors, um Safcon zu befreien, da taucht Team Rocket auf und weckt die schlafenden Bibors auf. Als Ash zugibt, dass er immer nach Ausreden sucht, um anderen die Schuld für seine Fehler geben zu können, setzt sich Safcon, das sich zu Smettbo entwickelt hat, für ihn ein – es besiegt die Bibors und Team Rocket! Samurai ist von Ashs Fähigkeiten als Pokémon-Trainer beeindruckt. Sie trennen sich als Freunde. Ash und Misty machen sich auf den Weg nach Marmoria City. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 22.04.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Showdown in Marmoria City (Staffel 1, Folge 5) – © RTL II

      Ash, Misty und Pikachu treffen in Marmoria City auf Flint, einen älteren Mann, der Steine verkauft. Er führt sie zu einem Pokémon-Center, in dem Pikachu wieder zu Kräften kommt. Ash möchte an den regionalen Meisterschaften der Pokémon-Liga teilnehmen. Aber er kann sich nur anmelden, wenn er vorher einige Arena-Trainer aus verschiedenen Städten besiegt hat und Orden errungen hat. Ash fordert Rocko, den Arena-Leiter von Marmoria, zum Kampf heraus. Doch Pikachu ist zu schwach für den mächtigen Onix – einen Felsen-Pokémon von Rocko. Ash muss aufgeben und ist sehr deprimiert. Flint erzählt ihm, warum Rocko nie an Gebiets-Wettkämpfen teilnehmen konnte: Rocko muss sich um seine 10 Geschwister kümmern! Flint hilft Ash und sorgt dafür, dass Pikachu mehr Power bekommt. Ash stellt sich noch einmal Rocko im Kampf. Doch da Pikachu immer noch nicht stark genug ist, bricht Ash den Kampf ab. Rocko ist beeindruckt und gibt Ash den ersehnten Orden. Da taucht Flint auf und gibt sich als Rockos verschwundener Vater zu erkennen. Von jetzt an will er sich liebevoll um die Kinder kümmern – Rocko macht sich mit Ash und den anderen auf den Weg zu weiteren Abenteuern … . (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 29.04.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Piepi und der mysteriöse Mondstein (Staffel 1, Folge 6) – © RTL II

      Ash und seine Freunde treffen auf Seymour, einen Wissenschaftler, der von Zubat, einem Fledermaus-Pokémon, angegriffen wird. Ash und Pikachu retten ihn. Daraufhin zeigt er ihnen die Höhlen des Mondberges, die jemand beleuchtet hat. Die Pokémon, die in den Höhlen wohnen, leiden sehr darunter. Seymour glaubt, dass derjenige, der dafür verantwortlich ist, den Mondstein, einen Meteor, stehlen wird – denn dieser verstärkt die Pokémon-Kraft! Da taucht das Pokémon-Team auf, das hinter allem steckt – Team Rocket. Piepi zeigt Ash und seinen Freunden die Mondstein-Höhle und stellt ihnen die anderen Piepis vor. Seymour ist ganz aus dem Häuschen. Dass die Piepis ein eigenes Volk gegründet haben, hätte er nie gedacht. Und den berühmten Mondstein zu finden, war immer sein Traum. Die Freunde erfahren, dass die Piepis den Mondstein anbeten. Da taucht Team Rocket noch einmal auf und stiehlt den Stein in einem unbeobachteten Moment. Onix kann die Bande samt Mondstein wieder zurückholen – die Piepis vertreiben sie schließlich mit einer ganz ungewöhnlichen Taktik. Der Mondstein ist wieder da. Und mit seiner Hilfe entwickeln sich die Piepis zu einzigartigen Geschöpfen. Seymour entscheidet sich, von nun an bei den Piepis zu leben. Und Ash zieht mit seinen Freunden weiter. Unterwegs stößt er auf eine unverschämte Nachricht von Gary. Und er kann es gar nicht erwarten, sich an ihm zu rächen … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 08.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 06.05.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Bezaubernde Schwestern (Staffel 1, Folge 7) – © RTL II

      Um den Quellorden von Azuria City zu erhalten, muss Ash gegen die Arenaleiterinnen der Stadt antreten. Dabei handelt es sich ausgerechnet ums Mistys Schwestern. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 13.05.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Harte Schale – Weicher Kern (Staffel 1, Folge 8) – © RTL II

      Trainer A.J. trainiert seine Pokémon besonders hart. Trotzdem verliert er gegen Ash. Als Team Rocket aber eines seiner Pokémon stehlen will haben sie keine Chance … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 20.05.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Übung macht den Meister (Staffel 1, Folge 9) – © RTL II

      Über die Pokémon-Uni können junge Trainer direkt in die Liga eintreten. Doch Ash ist mit den Lehrmethoden der Uni gar nicht einverstanden. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 27.05.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Bisasam und das versteckte Idyll (Staffel 1, Folge 10) – © RTL II

      Trainerin Melanie lädt Ash und seine Freunde in ihr Pokémon-Dorf ein. Dort stellt sie Ash ihr Pokémon Bisasam vor und bittet ihn, es mit auf seine Reise zu nehmen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 03.06.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Glumanda – Ein Pokémon in Nöten (Staffel 1, Folge 11) – © RTL II

      Ash, Misty und Rocko haben sich auf dem Weg nach Orania City verirrt. Sie finden ein kleines Glumanda, das auf seinen Trainer wartet. Kurz danach stellen die drei Freunde jedoch fest, dass der Trainer Daimian sein Glumanda einfach ausgesetzt hat. Sie bringen das Pokémon zum nächsten Pokémon-Center. wo es schnell wieder zu Kräften kommt. Am nächsten Tag jedoch ist Glumanda verschwunden – offenbar, um weiter im Wald auf seinen Trainer zu warten. Als Ash und seine Freunde in eine von Team Rocket gelegte Falle geraten und Pikachu von Jessie und James geraubt wird, eilt Glumanda zu Hilfe. Damian erkennt nun, dass sein Glumanda doch das Zeug zu einem tollen Kämpfer hat und will es wieder aufnehmen. Doch Glumanda schließt sich lieber seinen Rettern an: Mit Ash, Misty, Rocko und Pikachu macht es sich auf den Weg nach Orania City. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 10.06.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Die Schiggy-Meute (Staffel 1, Folge 12) – © RTL II

      Nachdem Ash Bisasam gefangen und Glumanda gerettet hat, treffen er und seine Freunde jetzt auf die Schiggy-Meute, eine von ihren Trainern verlassene Rabaukengruppe. Die schildkrötenähnlichen, wasserspeienden Pokémon schlagen sich zuerst auf die Seite von Team Rocket, gewinnen dann aber Vertrauen zu Ash und Co. Gerade noch zur rechten Zeit, denn Pikachu ist nach einem Kampf mit Bisasam in Lebensgefahr und braucht dringend Medizin. Dann wird Pikachu auch noch vom Team Rocket entführt. Aber schließlich geht alles gut aus – auch Dank des beherzten Eingreifens der Polizistin Rocky … Ash, Misty, Rocko und Pikachu ziehen vergnügt mit einem neuen Pokémon weiter: dem Chef der Schiggy-Meute. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 17.06.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Der geheimnisvolle Leuchtturm (Staffel 1, Folge 13) – © RTL II

      Ash hat nun schon sechs Pokémon: Pikachu, Tauboga, Smettbo, Bisasam, Glumanda und Schiggy. Aber das ist ihm zu wenig. Das Einfangen von Krabby, eines krabbenähnlichen Pokémon, ist jedoch nicht so einfach – und dann landet Krabby auch noch bei Professor Eich – zum Glück jedoch nicht im Kochtopf, wie Ash schon befürchtet hatte. Bei ihrer Wanderung stoßen Ash, Rocko und Misty auf einen alten Leuchturm und treffen dort den jungen Pokémon-Forscher Bill, der offensichtlich ein Bekannter von Professor Eich ist. Bill ist eben dabei, ein riesengroßes, walartiges Einzelpokémon anzulocken; doch dann funken James und Jessie dazwischen, und der Riese sucht das Weite. Eines wird den drei Freunden beim Treffen mit Bill klar: die Entdeckungsreise in die Welt der Pokémon ist noch lange nicht zuende, und wird mit jedem Schritt spannender … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 24.06.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 14 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Vorsicht Hochspannung! (Staffel 1, Folge 14) – © RTL II

      Endlich erreichen Ash, Misty, Rocko und Pikachu Orania City! Ash kann es kaum erwarten, Pikachu im Wettkampf antreten zu lassen: Er möchte einen Donnerorden verliehen bekommen! Im Pokémon-Center der Stadt wird er nachdenklich, denn dort sind etliche Ratzfratz in Behandlung, die bei den Wettkämpfen übel zugerichtet wurden. Major Bob schickt seinen Raichu gegen Pikachu in die Arena, und Pikachu unterliegt, denn Raichu ist ein ‚weiterentwickeltes‘ Pokémon, das Elektroschocks von ungeahnter Stärke verteilen kann. Dann aber entdeckt Rocko die Schwachstelle des Raichu: während seine Starkstrom-Kräfte gewaltig sind, wurden sie auch zu früh entwickelt, denn seine Agilität blieb auf der Strecke. So siegt Pikachu doch noch, Ash bekommt seinen Orden, und James und Jessie samt Mauzi bleibt nichts anderes übrig, als sich ‚mitzufreuen‘, schließlich wollen sie Pikachu ja stehlen, weil er so gut ist! (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 01.07.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 15 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      An Bord der M.S. Anne (Staffel 1, Folge 15) – © RTL II

      Auf ihrer Wanderschaft kommen Ash, Rocko und Misty am Hafen vorbei. Sie träumen von einer für sie leider unerschwinglichen Kreuzfahrt, da kommen Jessie und James in Verkleidung vorbei und schenken ihnen Eintrittskarten zur ‚Pokémon-Trainer-Tagung‘ an Bord der M.S. Anne. In Wahrheit verbirgt sich dahinter eine Falle: Der große ‚Boss‘ will bei diesem ‚Kongress‘ nur einen großen Pokemón-Fang machen. Nachdem Ash Smettbo gegen Rattikarl getauscht hat, werden er und alle anderen Trainer von Jessie, James und Co überfallen. Aber so leicht kommen die Übeltäter nicht gegen so viele Pokémon-Trainer an! Zu allem Unglück kommt auch noch ein Sturm auf. Das Schiff sinkt. Die Gäste können sich retten. Niemand vermisst Ash, Misty, Rocko und Pikachu, die ohnmächtig im Bauch des Schiffes liegen – genauso wie Team Rocket. Kurz zuvor hat Ash noch schnell Smettbo zurückgetauscht, weil er sich doch nicht von ihm trennen konnte … . (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 08.07.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 16 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Das Schiffswrack (Staffel 1, Folge 16) – © RTL II

      Ash und seine Freunde und auch Team Rocket sind auf der gesunkenen M.S. Anne unter Wasser gefangen. Um zu Überleben müssen sie einen Waffenstillstand schließen. Misty übernimmt die Führung, da sie sich auf der M.S. Anne am Besten auskennt. Ihr Plan ist es, sich zum Maschinenraum vorzuarbeiten, da dort die Außenhaut des Schiffs am dünnsten ist. Doch der Weg ist durch ein Feuer versperrt. Mit Bisasams Hilfe gelingt es ihnen, das Feuer unbeschadet zu überqueren. Glumanda schneidet mit einem Feuerstrahl ein Loch in den Schiffsrumpf, und mit Hilfe ihrer Wasser-Pokémon gelangen Ash und seine Freunde sicher an die Wasseroberfläche. Team Rocket ist verzweifelt, denn es hat keine Wasser-Pokémon. Da holt James Karpador, ein Wasser-Pokémon, das er erst vor kurzem gekauft hat, heraus. Er lässt sich von Jessie und Mauzi gebührend als Retter feiern. Doch Karpador ist ein Flopp, er kann nicht schwimmen. Trotzdem schaffen auch sie es, an die Oberfläche zu gelangen, und werden von Ash und seinen Freunden gefunden. Sie treiben auf dem Meer, da entwickelt sich Karpador plötzlich zu dem Wasserzyklon, der Ash, seine Freunde und Team Rocket mit sich reißt. Keiner weiß, wo sie landen werden. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 22.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 15.07.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 17 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Insel der Giganten (Staffel 1, Folge 17) – © RTL II

      Ash und seine Freunde werden von dem Wasserzyklon an den Strand einer Insel geschleudert. Sie haben all ihre Pokémon verloren. Doch die sind auch auf der Insel gelandet. Selbst Team Rocket hat den Zyklon überlebt. In ihrer Verzweiflung und völlig auf sich allein gestellt – auch Maunzi ist verschwunden – telefoniert Jessie mit ihrem Boss. Doch der will nicht gestört werden. Ash und seine Freunde müssen bald feststellen, dass auf der Insel Riesen-Pokémon leben. Auch Jessie und James machen die Bekanntschaft mit den Riesen-Pokémon und versuchen in einem Triebwagen zu entkommen. Ash, Misty und Rocko landen überraschend in genau diesem Triebwagen, der nicht mehr zu bremsen ist, da der Bremshebel abgebrochen ist. Während ihrer rasanten Fahrt treffen sie auf ihre Pokémon. Und es gelingt ihnen, sie in ihren Triebwagen zu bekommen. Jetzt sind sie wieder alle zusammen. Auch Maunzi ist wieder da. Doch da reißt das Kabel des Triebwagens. Sie rasen mit hoher Geschwindigkeit durch eine Achterbahn und werden aus ihr herausgeschleudert. Glück im Unglück: Die Landung klappt gut, und alle sind unverletzt. Es stellt sich heraus, dass die Riesen-Pokémon mechanische Pokémon sind und zu dem ‚Pokémon-Land‘ gehören, einem Ausflugsziel für Touristen. Ash und seine Freunde setzen ihr Reise fort und sind ganz aus dem Häuschen, als sie nach Porta Vista kommen, einer Stadt am Meer mit einem traumhaften Strand. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 22.07.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 18 (25 Min.)
      Original-Erstausstrahlung: Di 29.07.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 19 (25 Min.)
      Bild: RTL II
      Tentacha & Tentoxa (Staffel 1, Folge 19) – © RTL II

      Ash und seine Freunde warten auf die Fähre, die sie nach Porta Vista aufs Festland bringen soll. Da geschieht ein Schiffsunglück. Misty kann mit Hilfe ihrer Wasser-Pokémon und ihrer Freunde die Besatzung des Schiffs retten. Der Boss der Schiffsbesatzung, Nastina, hat auf einem Korallenriff ein Luxushotel gebaut, das fast fertig ist. Die Bauarbeiten werden aber von Tentachas, Quallen-Pokémon, gestört. Deshalb will Nastina die Tentachas ausrotten und bietet jedem eine Million als Belohnung, der die Tentachas vernichtet. Seeper, ein verletztes Wasser-Pokémon versucht Ash und seine Freunde zu warnen. Als Team Rocket versucht die Tentachas zu vernichten, taucht Tentoxa auf. Die Warnung kam zu spät. Tentoxa will sich für die Zerstörung seines Lebensraumes, dem Korallenriff, an den Menschen rächen. Die Pokémon von Ash und seinen Freunden können Tentoxa nicht aufhalten. Schließlich kann Misty Tentoxa überreden, auf Rache zu verzichten. Sie macht Tentoxa klar, dass die Menschen aus ihrem Fehler gelernt haben und in Zukunft das Meer und seine Bewohner respektieren werden. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 05.08.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 20 (25 Min.)

      Ash und seine Freunde kommen mit einer Fähre in Maiden’s Peak an. Rocko ist traurig, denn der Sommer ist vorbei, und er hat immer noch keine Freundin gefunden. Auch ein Sommerfest, das in Maiden’s Peak gefeiert wird, kann ihn nicht aufheitern. Da erscheint ihm ein wunderschönes Mädchen, der Geist der Jungfrau, und zieht ihn und James in seinen Bann. Einst liebte Maiden einen jungen Mann, der in den Krieg zog und nie zu ihr zurückkehrte. Noch heute wartet sie auf ihren Geliebten. Eine alte Frau warnt Rocko und James vor dem Geist des Mädchens. Doch sie verfallen der wunderschönen Erscheinung. Mit Hilfe des Pokédex mach Ash dem Spuk ein Ende. Hinter all den Erscheinungen und der alten Frau steckt Nebulak, ein Geister-Pokémon. Die Pokémon des Team Rocket und die Pokémon von Ash und seinen Freunden können Nebulak nicht besiegen. Glücklicherweise geht die Sonne auf, und Nebulak zieht sich bis zum nächsten Sommerfest zurück. Nebulak hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Legenden durch seine ‚Spukerei‘ am Leben zu erhalten. Der echte Geist der Jungfrau bedankt sich dafür bei ihm. Glücklich, das Abenteuer bestanden zu haben, ziehen Ash und seine Freunde weiter. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 12.10.1997 TV Tokyo
    • Staffel 1, Folge 21 (25 Min.)

      Ash, Rocko und Misty sind auf dem Weg nach Saffronia City. Vom Heißluft-Ballon aus beobachten sie die Partnersuche unzähliger Smettbos. Auch Ash gibt seinem Smettbo die Freiheit, übers Meer zu fliegen, um sich einen Partner zu suchen – doch Smettbo bekommt von seiner rosa Auserwählten einen Korb. Doch alles hat sein Gutes: Kaum ist klar, dass Smettbo nur mal richtig ‚Eindruck schinden‘ müsste, schon ergibt sich die Gelegenheit dazu, denn Team Rocket fängt alle Smettbos. Ashs Smettbo kann sie -Dank seiner tollen Kampftechnik – befreien. Das macht großen Eindruck auf die rosa Dame. Froh flattert sie mit Ash’s Smettbo davon, und auch Ash kann sich ob seiner Großzügigkeit als Held fühlen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.09.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Di 19.08.1997 TV Tokyo

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Pokémon im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray