Starttermin für „The Twilight Zone“, Ende für Horrorserie „Tell Me A Story“ beschlossen

    CBS All Access trifft Programmentscheidungen

    Vera Tidona – 12.05.2020, 14:00 Uhr

    „The Twilight Zone“

    Im Umfeld der diesjährigen Upfronts 2020 hat der US-Sender CBS für seinen Streamingdienst CBS All Access das Programm der nächsten Monate vorgestellt. Mit einem neuen Trailer zur Neuauflage des Serienklassikers „The Twilight Zone“ von Jordan Peele steht nun auch der Starttermin für die zweite Staffel fest: der 25. Juni. Gleichzeitig beschließt CBS, die Horrorserie „Tell Me A Story“ nach der zweiten Staffel nicht zu verlängern. Unterdessen hat der US-Sender The CW die Serie in sein Programm aufgenommen (fernsehserien.de berichtete).

    The Twilight Zone

    Die Neuauflage der Kult-Horrorserie „Twilight Zone – Unwahrscheinliche Geschichten“ aus den 1960er Jahren feierte im vergangenen Jahr auf CBS All Access einen durchschlagenden Erfolg. Eine zweite Staffel wurde bereits frühzeitig bestellt (fernsehserien.de berichtete). Die Besetzung der zehn neuen Folgen steht ebenso schon fest: Kylie Bunbury („Pitch“), Topher Grace („Die wilden Siebziger“, „Spider-Man 3“), David Krumholtz („The Deuce“, „Numb3rs“), Gretchen Mol („Boardwalk Empire“), Jurnee Smollett-Bell („Grey’s Anatomy“) und einige mehr werden zu sehen sein (fernsehserien.de berichtete).

    Die Anthologieserie verbindet Elemente aus Science-Fiction und Horror, und erzählt in den einzelnen Episoden Geschichten von übernatürlichen, unheimlichen und skurrilen Begebenheiten. Oscar- und Emmy-Gewinner Jordan Peele („Get Out“) zeichnet für die Neuauflage verantwortlich und fungiert auch als Erzähler der einzelnen Storys, so wie es einst Serienschöpfer Rod Serling tat. Produziert wird sie neben Peele von Simon Kinberg („X-Men“-Franchise) und Marco Ramirez („Marvel’s Daredevil“).

    Die erste Staffel von „The Twilight Zone“ steht seit Februar bei TVNOW als Box-Set auf Abruf zur Verfügung (fernsehserien.de berichtete). Wann die zweite Staffel folgen wird, steht noch aus.

    Tell Me A Story

    Die Anthologie-Serie von „Vampire Diaries“-Schöpfer Kevin Williamson umfasst zwei Staffeln von je zehn Episoden. Jede Staffel nimmt sich bekannten Märchen als Inspiration an und verbindet sie zu einem Psychothriller. Die erste Staffel ließ sich von „Hänsel und Gretel“, „Rotkäppchen“ und „Die drei kleinen Schweinchen“ für Horrorgeschichten um Liebe, Verlust, Gier, Rache und Mord inspirieren. Staffel zwei bedient sich aus „Die Schöne und das Biest“, „Dornröschen“ und „Aschenputtel“ nach ähnlichem Vorbild.

    In den Hauptrollen spielen etwa Paul Wesley („Vampire Diaries“), Billy Magnussen „CSI“, Kim Cattrall („Sex and the City“), Carrie-Anne Moss („Matrix“) und Matt Lauria („Friday Night Lights“) mit. Produziert wurde sie von Kevin Williamson und Aaron Kaplan von Kapital Entertainment. Ob die Serie eine Zukunft auf The CW haben wird, ist noch nicht bekannt.

    TVNOW hat sich auch diese US-Serie sichern können und zeigt ab dem 1. Mai die erste Staffel auf Abruf. Ein Starttermin für die zweite Staffel ist noch nicht bekannt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen