Bild: SWR/Peter A. Schmidt
    Meister des Alltags – Bild: SWR/Peter A. Schmidt

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    D 2012–
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.04.2012 SWR Fernsehen

    Wann darf man den Rasen mähen? Wann das Auto waschen? Wie viel Schlaf braucht der Mensch, um fit zu sein, und wo stecken die geheimen Stromfresser im Haus? Moderator Florian Weber stellt in seinem neuen SWR Wissensquiz „Meister des Alltags“ die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz, Comedian und Telefonschreck Bodo Bach, Schauspielerin Alice Hoffmann und Moderatorin Enie van de Meiklokjes treten in Zweierteams gegeneinander an und müssen beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben Kreativität und Ideenreichtum beweisen. Der Sieger und damit „Meister des Alltags“ spendet seinen Gewinn einem guten Zweck. (Text: SWR)

    Meister des Alltags im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Mo
    20.02.10:45–11:15Das Erste31Folge 31
    10:45–11:15
    Mo
    20.02.22:30–23:00SWR116Folge 116 NEU
    22:30–23:00
    Mo
    20.02.23:00–23:30SWR7Folge 7
    23:00–23:30
    Di
    21.02.10:45–11:15Das Erste30Folge 30
    10:45–11:15
    Mi
    22.02.10:45–11:15Das Erste29Folge 29
    10:45–11:15
    Do
    23.02.10:45–11:15Das Erste28Folge 28
    10:45–11:15
    Fr
    24.02.10:45–11:15Das Erste27Folge 27
    10:45–11:15
    Mo
    27.02.10:45–11:15Das Erste26Folge 26
    10:45–11:15
    Di
    28.02.10:45–11:15Das Erste25Folge 25
    10:45–11:15
    Do
    02.03.10:45–11:15Das Erste24Folge 24
    10:45–11:15
    Mo
    06.03.10:45–11:15Das Erste23Folge 23
    10:45–11:15
    Mo
    06.03.22:30–23:00SWR117Folge 117 NEU
    22:30–23:00

    Meister des Alltags – Community

    Bjrn am 20.02.2015: Man kann im Plural sowohl Euro als auch Euros sagen - der Euro verhält sich (grammatikalisch) wie der Dollar. Die Pluralform mit -s nutzt man hauptsächlich, wenn es um die Münzen oder Scheine geht, z. B. 'Ich sammle Euros und Dollars, aber keine Franken.' Oder: 'Wenn Dagobert Duck nicht in Talern baden müsste, könnte er auch in seine Euros springen.' Wenn ein Geldbetrag davor steht, wird natürlich kein -s angehängt, also 36 Euro, nicht 36 Euros.
    Horst Purr am 09.01.2015: Meister des Alltags sehe ich mir möglichst immer an und freue mich, wenn das Stammmitglied des Rateteams Alice Hoffmann dabei ist. In einer der letzten Sendungen hat sie sich leider ein übles Foul geleistet. Es ging um die Frage, was bei der Herstellung von Schwarzwälder Schinken unbedingt erforderlich ist. Große Unsicherheit! Bei der Frage, ob Koriander dazu gehört kam von Alice Hoffmann der Kommentar: ist Koriander überhaupt schon in den Schwarzwald vorgedrungen? Wir im Schwarzwald sind keine Hinterwäldler und als Bürger eines der wichtigsten Feriengebiete im Südwesten ist uns der Umgang mit Menschen und Gebräuchen aus aller Welt vertraut. Also Frau Hoffmann, wenn man einmal etwas nicht kennt dann bitte nicht dem Nachbarn an das Schienbein treten!
    A. Neef am 11.11.2014: Sehr geehrte Damen und Herren, ich schaue die Sendung "Meister des Alltags" regelmäßig, da man viel dabei lernen kann. Eine kleine Kritik habe ich: Bitte Herrn Weber aufklären: Einzahl = der Euro - Mehrzahl = die Euro. Er sagt immer wieder da kommen viele Euros zusammen, das ist nicht deutsch! Es kommen viele Euro zusammen!! Hunderte von Euro für den guten Zweck. Euros sagen die Italiener und die Spanier. Wir sind aber Deutsche und sollten die Mehrzahl von Euro wissen, wie man es sagt, vor allem in der Öffentlichkeit. Danke, dass ich dies hier sagen darf. Weiterhin viel Spaß bei der Sendung.

    Cast & Crew