M*A*S*H

    zurückStaffel 2, Folge 1–24weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Zerstritten stehen wir zusammen (Staffel 2, Folge 1) – © Sat.1 Comedy

      Als die Geschichten, die man General Clayton über das „M.A.S.H.“ zuträgt, immer abstruser werden, beschließt Clayton, einen Psychiater ins Lazarett zu schicken. Er beauftragt Captain Hildebrand damit, vor Ort nach dem Rechten zu sehen. Als Hildebrand im Camp erscheint, stellt er sofort fest, dass Psychosen und Neurosen hier hervorragend gedeihen können. Doch zugleich merkt er auch, dass es sich bei den „M.A.S.H.“-Leuten um ein Team von Top-Ärzten handelt … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.06.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 15.09.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 2 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Das ist Fünf-Uhr-Charlie (Staffel 2, Folge 2) – © Sat.1 Comedy

      Die Leute vom „M.A.S.H.“ können ihre Uhr danach stellen: Jeden Tag um Punkt fünf Uhr nachmittags wirft ein nordkoreanischer Pilot von einem altertümlichen Doppeldecker aus mit der Hand eine Bombe ab – er versucht, das Munitionsdepot zu treffen, wirft aber regelmäßig daneben. Schließlich beginnt man im Camp, Wetten abzuschließen, um wieviel Meter er diesmal sein Ziel verfehlen wird. Doch der eifrige Frank will den Flieger abschießen und bestellt eine Flak … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.07.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 22.09.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 3 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Der wöchentliche Radar-Bericht (Staffel 2, Folge 3) – © Sat.1 Comedy

      Diesmal hat Corporal Radar in seinem wöchentlichen Bericht an das Hauptquartier viel Schlimmes zu berichten: Ein koreanischer Verwundeter, der in seinem eigenen Land einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, soll versorgt werden – doch das ist fast unmöglich, denn ihm wurde eingetrichtert, dass jeder Fremde ein Feind sei. In seinem Wahn stößt er einem US-Soldaten ein Messer in den Körper. Vergeblich versucht Trapper, den Amerikaner in einer Notoperation zu retten … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.07.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 29.09.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 4 (23 Min.)

      Wieder einmal wird eine große Zahl von Verwundeten in das Lazarett eingeliefert. Wie die Chirurgen erfahren, kommen alle Verletzten aus dem südkoreanischen Dorf Tai-Dong. Hawkeye und Trapper stellen fest, dass ihre Körper voller amerikanischer Granatsplitter sind – Tai Dong muss irrtümlich von US-Soldaten beschossen worden sein. Obwohl die Verantwortlichen versuchen, den Fall unter den Teppich zu kehren, fordern die Chirurgen eine Entschuldigung und Wiedergutmachung … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.07.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 06.10.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 5 (23 Min.)

      Hawkeye hat drei volle Tage hintereinander im OP gearbeitet, ohne eine Stunde Schlaf zu bekommen. Kein Wunder, dass er mit den Nerven völlig am Ende ist; als er sich endlich hinlegen will, kann er nicht mehr einschlafen. Er weiß nicht mehr, was der Grund des Krieges ist und fragt Frank, der ihm erzählt, dass auch die Nordkoreaner endlich Toiletten mit Wasserspülungen bekommen sollen. Hawkeye nimmt dies leider wörtlich und will eine US-Latrine an den Feind senden … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.07.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 13.10.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 6 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Alle lieben Kim (Staffel 2, Folge 6) – © Sat.1 Comedy

      Unter den zahlreichen Verwundeten, die wieder einmal ins Lazarett eingeliefert werden, befindet sich auch ein fünfjähriger Junge namens Kim, den alle Mitarbeiter des „M.A.S.H.“ sofort ins Herz schließen. Nachdem er erfolgreich operiert worden ist, versuchen alle, herauszufinden, wer die Eltern des Jungen sind, doch so sehr sie sich auch bemühen, es kann kein Angehöriger von Kim gefunden werden. Trapper schreibt seiner Frau mit dem Wunsch, den Kleinen zu adoptieren … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.08.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 20.10.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 7 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Immer einen Schritt voraus (Staffel 2, Folge 7) – © Sat.1 Comedy

      In zwei Wochen ist die Armeezeit des Soldaten Phil Walker beendet und er kann zurück in die Staaten. Doch dabei gibt es ein gewaltiges Problem: Phil hat sich in ein koreanisches Mädchen verliebt, das ein Kind von ihm erwartet. Er will sie mit in die Heimat nehmen, aber ob er das darf, wird auf höherer Ebene entschieden. Als Lieutenant Willis im Camp auftaucht, um den Fall zu beurteilen, helfen Hawkeye und Trapper ihm mit unkonventionellen Mitteln auf die Sprünge … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.08.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 27.10.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 8 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Wirklich, katastrophale Zustände (Staffel 2, Folge 8) – © Sat.1 Comedy

      Der allseits unbeliebte Frank reicht zusammen mit Margaret eine Beschwerde gegen ihren Vorgesetzten Henry Blake ein: Er sei als Kommandant absolut untauglich und im Camp herrschten katastrophale Zustände. Daraufhin wird Blake zu einer Anhörung vorgeladen und muss Stellung zu verschiedenen Vorgängen im Lager beziehen, u. a. zu einem Wettrennen mit Rolltischen und zu Radars Nebenjob als Schuhvertreter. Hawkeye und Trapper setzten alles daran, ihm zu helfen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.08.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 03.11.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 9 (23 Min.)

      Wieder einmal schreibt Hawkeye einen Brief an seinen Vater, in dem er ihm vom Alltag im Camp berichtet. Unter anderem erzählt er, dass ein weißer Rassist auf keinen Fall mit dem Blut eines Schwarzen versorgt werden wollte. Um ihm einen Denkzettel zu erteilen, färbte Hawkeye den Patienten nach der Bluttransfusion mit schwarzer Farbe ein – was für ein Schock beim Aufwachen aus der Narkose! Und das ist nicht das einzige haarsträubende Ereignis der letzten Wochen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.08.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 10.11.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 10 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Die unter Beschuss liegen (Staffel 2, Folge 10) – © Sat.1 Comedy

      Ein Heckenschütze bedroht das Camp. Hawkeye macht Erfahrungen mit ihm, als er sich gerade mit einer Schönen zum Picknick niederlassen will. Sie ergreifen die Flucht, als die Schüsse fallen, doch auch im Camp sind sie nicht sicher. Henry und Radar werden unter der Dusche und im Krankenwagen beschossen. Nach ein paar Tagen kommt endlich Luftunterstützung, und der Schütze kann niedergestreckt werden – er hatte geglaubt, das Hauptquartier von General MacArthurs zu beschießen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 31.08.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 17.11.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 11 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Schwester, Freund und prima Kerl (Staffel 2, Folge 11) – © Sat.1 Comedy

      Als eine Grippewelle das Camp erfasst, ist guter Rat teuer: Nur Hawkeye, Hot Lips und Radar können sich noch auf den Beinen halten. Auf ihnen lastet nun die gesamte Arbeit, und täglich werden neue Verwundete eingeliefert. Da beschließt Hawkeye, dass einige der Schwestern die leichteren Operationen selbst durchführen sollen. Als die Epidemie endlich endet und die Ärzte wieder genesen, erwischt es Hawkeye: Guten Gewissens kann er sich endlich von der Grippe geschlagen geben … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.09.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 24.11.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 12 (23 Min.)

      Im Lazarett wird dringend ein Inkubator benötigt, denn nur so kann das Blutbild eines schwer Verwundeten untersucht werden. Doch „M.A.S.H.“-Einheiten steht offiziell kein solches Gerät zu – als Hawkeye und Trapper es auf dem Dienstweg versuchen, stoßen sie nur auf taube Ohren und Bestechlichkeit. Auch der Weg zur obersten Instanz, General Mitchell, führt zu nichts. Schließlich kann nur noch Radar mit seinen guten Beziehungen auf dem Schwarzmarkt helfen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.09.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 01.12.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 13 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Sex, Spiele und anderes (Staffel 2, Folge 13) – © Sat.1 Comedy

      Im Lazarett geht es hoch her: Bei einem Pokerspiel treffen Hawkeye, Trapper, Henry, Major Freedman und Captain Sam Pak als Kontrahenten aufeinander. Während des Spiels taucht Radar völlig aufgelöst auf: Er habe einen alten Koreaner angefahren und dieser müsse sofort verarztet werden. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Mann überhaupt keine Verletzungen hat, sondern ein bekannter Erpresser ist, der mit seiner Masche, sich „anfahren zu lassen“, in ganz Korea bekannt ist … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.09.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 08.12.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 14 (23 Min.)
      Bild: RTL NITRO
      Corporal Maxwell Q. Klinger (Jamie Farr) – © RTL NITRO

      Hot Lips ist enttäuscht, als sie Henry, Trapper und Hawkeye dabei entdeckt, wie sie einen Pornofilm anschauen. Sie lässt ihrer Empörung darüber freien Lauf und reicht unverzüglich ihre Versetzung ein. Am Abend vor ihrer Entlassung betrinkt sie sich aus Kummer, doch als neue Verwundete eingeliefert werden, müssen Trapper und Hawkeye sie zum Ausnüchtern unter die Dusche stecken. Dabei gesteht Hot Lips traurig, dass sie eigentlich schwer in Trapper verliebt ist … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.09.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 15.12.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 15 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Aber nur für Offiziere (Staffel 2, Folge 15) – © Sat.1 Comedy

      Zum Dank für eine gelungene Operation seines Sohnes spendiert General Mitchell Hawkeye und Trapper einen Sonderurlaub in Tokio. Die anderen Offiziere bekommen von ihm einen Offiziersclub gestiftet. Das führt jedoch zu großem Unmut in den unteren Rängen, die schließlich genauso am funktionierenden Alltag im Lazarett beteiligt sind. Als Hawkeye und Trapper von ihrer Reise zurückkommen, beschließen sie, dieser Ungerechtigkeit mit witzigen Mitteln ein Ende zu setzen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.10.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 22.12.1973 CBS
    • Staffel 2, Folge 16 (23 Min.)
      Bild: RTL NITRO
      (v.l.) Burns (Larry Linville), Houlihan (Loretta Swit), Pierce (Alan Aldan), Blake (McLean Stevenson), McIntyre (Wayne Rogers), Father Mulcahy (William Christopher), O'Reilly (Gary Burghoff) und Klinger (Jamie Farr) – © RTL NITRO

      Auf einer Reise nach Tokio hat Henry die blutjunge Nancy kennen gelernt und sich heftig in sie verliebt. Kurze Zeit darauf taucht Nancy im Lazarett auf, und allen wird schon sehr bald klar, dass Henrys neue Flamme ziemlich leichtlebig ist – nur Henry scheint gar nicht zu merken, dass Nancy so ziemlich jedem männlichen Wesen schöne Augen macht. Liebe macht eben blind, und so beschließt Radar, seinen Vorgesetzten mit einem drastischen Mittel wieder zur Vernunft zu bringen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.10.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 05.01.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 17 (23 Min.)
      Bild: RTL NITRO
      (v.l.) Colonel Sherman T. Potter (Harry Morgan), Major Margaret Houlihan (Loretta Swit) und Major Charles Winchester (David Ogden Stiers) – © RTL NITRO

      Als der Winter hereinbricht, leiden alle unter der eisigen Kälte – vor allem Hawkeye, dessen Stiefel durchgelaufen sind und der dringend ein neues Paar braucht. Der Offizier der Kleiderkammer will ihm dies jedoch nur bewilligen, wenn Hawkeye ihm im Gegenzug einen Zahnarzttermin verschafft; der Zahnarzt wiederum will nur einen Termin herausrücken, wenn er einen Urlaubsschein bekommt. Doch auch Henry, der die Urlaubsscheine ausstellt, hat seine eigenen Bedingungen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.10.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 12.01.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 18 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Er hat die größte Nase (Staffel 2, Folge 18) – © Sat.1 Comedy

      Soldat Baker wird wegen seiner übergroßen Nase immer wieder das Opfer von Hänseleien. Weil er die Außenseiterrolle nicht mehr ausgehalten hatte, ist er sogar bereits einmal desertiert! Hawkeye will Baker mit einem chirurgischen Eingriff helfen, aber Schönheitsoperationen sind im Camp strengstens verboten. Hawkeye, Radar und die anderen müssen wieder einmal ganz tief in ihre Trickkiste greifen, um dem unglücklichen Soldaten doch noch zu einer schönen Nase zu verhelfen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.10.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 19.01.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 19 (23 Min.)

      Im Camp tauchen mehrere Koreaner auf: zum einen eine Familie, die behauptet, das Land, auf dem das Camp errichtet ist, sei ihr Eigentum, zum anderen eine junge hübsche Frau, die ein Baby bekommt und erklärt, Radar sei der Vater. Dieser streitet die Vaterschaft vehement ab, worauf Frank ihm nahelegt, einen Bluttest machen zu lassen. Er willigt ein und gewöhnt sich allmählich an den Gedanken, Vater zu werden, da ergibt der Test, dass er es nicht ist. Fast ist Radar enttäuscht … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.11.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 26.01.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 20 (23 Min.)

      Frank, der große Schmerzen aufgrund eines Leistenbruches hat, kann sich endlich dazu durchringen, sich von Trapper und Hawkeye operieren zu lassen. Da er keinerlei Vertrauen zu den beiden Chirurgen hat, schiebt er den Eingriff jedoch so lange hinaus, bis er es vor Schmerzen kaum noch aushält. Als es endlich so weit ist, werden genau in diesem Moment zahlreiche Verwundete eingeliefert. Und die haben Vorrang – Frank muss selbst operieren und bricht am OP-Tisch zusammen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.11.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 02.02.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 21 (23 Min.)

      Der koreanische Winter ist eingebrochen, und das bedeutet, dass für alle eine harte Zeit mit Eiseskälte beginnt. Da die Nordkoreaner die Versorgungslinie durchbrochen haben und nichts mehr durchlassen, gibt es zu allem Überfluss Probleme mit dem Nachschub – im „M.A.S.H.“ geht das Heizmaterial aus. Henry beschließt, dass die Belegschaft je Zelt erhöht werden soll, um Heizkosten zu sparen. Er selbst schläft im Sumpf und geht allen mit seinem Schnarchen auf die Nerven … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.11.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 09.02.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 22 (23 Min.)

      Der Soldat Weston wird übel zugerichtet ins „M.A.S.H.“ eingeliefert – nicht der Feind hat ihn verletzt, sondern die eigenen Kameraden. Der Grund: Weston ist schwul, und das passt nicht zum Image der Truppe. Außenseiter werden erbarmungslos gedemütigt, und auch Frank plädiert sofort für Westons Entlassung aus der Armee, als er von der Sache erfährt. Nur Hawkeye und Trapper sehen den Fall ein wenig anders und tun alles, um dem verwundeten Weston zu helfen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.11.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 16.02.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 23 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Der Radar von der Post (Staffel 2, Folge 23) – © Sat.1 Comedy

      Im Lazarett dreht sich wieder einmal alles um die eingehende Post. Radar ist glücklich über seine Brieffreundin, auch wenn es ein kleines Problem gibt: Im Überschwang der Gefühle hat er ein etwas unzutreffendes Bild von sich geschildert. In seinen Briefen an die fremde Adressatin hat er behauptet, dunkles, volles Haar zu haben und 1,80 groß zu sein. Überdies hat er sich als Chirurg ausgegeben! Keine leichte Aufgabe, das schiefe Bild wieder geradezurücken … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.11.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 23.02.1974 CBS
    • Staffel 2, Folge 24 (23 Min.)
      Bild: Sat.1 Comedy
      Der gemeinsame Geheimdienst (Staffel 2, Folge 24) – © Sat.1 Comedy

      Im Camp halten sich zur gleichen Zeit zwei Angehörige von Geheimdiensten auf: zum einen Colonel Flagg, der dem CIA nahe steht, zum anderen ein Freund von Trapper, der ebenfalls als Spion die Glaubwürdigkeit der Lazarett-Mitarbeiter auskundschaften soll. Frank ist wieder einmal sehr anbiedernd und versucht, sich als besonders vertrauenswürdig darzustellen. Doch Trapper und Hawkeye spielen ihm einen Streich und fälschen einige Angaben in seiner Personalakte … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.12.1990 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Sa 02.03.1974 CBS

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn M*A*S*H im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray