Jenseits der Spree
    D / CH 2021–
    Deutsche ErstausstrahlungZDFDeutsche Online-PremiereZDFmediathekOriginal-ErstausstrahlungSRF 1 (Deutsch)
    Arbeitstitel: Abschnitt 66
    Das Kommissariat im Berliner Stadtteil Köpenick erhält ein neues und ungewöhnliches Team: Der ehemalige Kriminalhauptkommissar Robert Heffler (Jürgen Vogel), alleinerziehender Vater dreier Töchter, hat sich vor drei Jahren aus persönlichen Gründen vom Kriminaldauerdienst aus einem Brennpunktbezirk als Disponent nach Berlin-Köpenick versetzen lassen. Aus Personalmangel soll er auf Wunsch der Dezernatsleiterin Katharina Koblinski (Elisabeth Baulitz) nun die neue Kollegin, Kriminalhauptkommissarin Kay Freund (Seyneb Saleh), bei einem kniffligen Mordfall an der Spree unterstützen. Freund ist jung und wird als risikobereit und Workaholic beschrieben. Ihr erster gemeinsamer Fall führt sie zu einer unbekannten Leiche in der Spree, die betäubt, erschlagen und ins Wasser geworfen wurde. Im Laufe der Ermittlungen wird Heffler mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. (Text: VT)

    Jenseits der Spree auf DVD & Blu-ray

    • DVD-News: Jenseits der Spree 2: Untiefen /​ Der letzte Trip erscheint am 17.12.2021

    Jenseits der Spree – Streams

    Jenseits der Spree – Community

    • (geb. 1967) am

      Schade, daraus hätte man was machen können. Ich hatte mich schon gefreut, am Freitagabend eine neue Krimiserie zu sehen, zumal ich Jürgen Vogel eigentlich als Garanten für gute, spannende Unterhaltung einordne.

      Die erste Folge plätscherte irgendwie lustlos-verworren vor sich hin. Worum ging es da eigentlich genau? Einzig die Nebenhandlung als Alleinerziehender mit drei Töchtern vermochte zu überzeugen. Ansonsten ein kompletter Reinfall.

      OK, jeder hat eine zweite Chance verdient, also auch die zweite Folge angesehen. Diese geriet geringfügig besser, spannender, zügiger, logischer. Jedoch immer weit unter dem gewohnten Niveau der aktuellen üblichen Freitagsabendkrimis à la "Fall für zwei", "Die Chefin", "Der Alte".

      Noch eine Folge werde ich mir davon nicht antun.
    • (geb. 1979) am

      Hallo, kann mir jemand sagen, wer das Titellied von Jenseits der Spree singt? Insgesamt finde ich die Musik sehr schön.
    • (geb. 1939) am

      super Krimi, mal etwas Neues, gefällt mir.
    • am

      Polizeigewalt, assoziales Verhalten und drittklassige Schauspieler (ausser Vogel). Habe was besseres erwartet.
    • am

      Fährt irgendwie mit angezogener Handbremse. Das muß sich ändern.
      Lahmarschigkeit ist doch dem Vogel nicht sein Ding.

    Jenseits der Spree – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Jenseits der Spree im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…