Emergency Room

    zurückStaffel 3, Folge 1–22weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Des Widerspenstigen Zähmung (Staffel 3, Folge 1) – © sixx

      Ausgerechnet am 4. Juli, am Unabhägigkeitstag, tritt Doktor Carter seine Schicht an. Die anderen Stationsärzte vergnügen sich an diesem Feiertag beim Softball. Jeanie und Peter steht eine schicksalhafte Nacht bevor: Sie erwarten voller Ungeduld und Bangen die Ergebnisse ihrer HIV-Tests. Wird sich ihr Leben noch mehr verändern? Für eine andere Art der Verwirrung sorgt Dr. Weaver: Sie hat ein neues Code-System für die Patientenkartei entwickelt – und niemand blickt mehr durch. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.09.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 26.09.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 2 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Die Jagd ist eröffnet (Staffel 3, Folge 2) – © sixx

      Ein Gerücht sorgt im County Hospital für Weltuntergangsstimmung: Im Zuge eines Sparprogramms soll das Krankenhaus geschlossen werden. Durch einen indiskreten Hinweis von Dr. Ross erfahren Dr. Lewis und Dr. Greene, dass sie beide mit Hilfe von „Blind Dates“ auf Partnersuche sind. In der Notaufnahme läuft indes der alltägliche Dienst. Viele denken an ihre Zukunft. Dann die Entwarnung: Nicht das County ist von der Schließung bedroht, sondern das Southside Hospital. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.09.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 03.10.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 3 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Frag nichts, sag nichts (Staffel 3, Folge 3) – © sixx

      Anspaugh führt neue Regeln ein: Wer während einer Schicht die meisten Patienten behandelt, erhält eine Tüte Gummibärchen; wer die wenigsten behandelt, muss seinen Wagen polieren. Nachdem Dr. Greene die ganze Nacht über nicht gelingt, einen Patienten zu reanimieren, darf er das Auto auf Hochglanz bringen … Als sich herausstellt, dass Jeanie HIV-positiv ist, will Benton sie nicht mehr am Behandlungstisch sehen. Doch Jeanie findet ganz überraschend eine Verbündete: Dr. Weaver. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.09.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 10.10.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 4 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Kein Trost für Dr. Ross (Staffel 3, Folge 4) – © sixx

      Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht fährt Dr. Ross seine neue Bekanntschaft Nadine Wilkes nach Hause. Unterwegs wird Nadine schlecht, ihr Zustand verschlechtert sich rapide. Dr. Ross bringt sie ins County Hospital. Die Untersuchungen ergeben, dass die Frau einen epileptischen Anfall hat – und zudem unter Kokain- und Alkoholeinfluss steht. Die Ärzte können sie nicht mehr retten. Auch Carter ereilt ein Schicksalsschlag: Sein Wohnhaus brennt vollständig ab. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.09.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 17.10.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 5 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Der eiskalte Atem (Staffel 3, Folge 5) – © sixx

      Halloween hat auch das County-Hospital erreicht: In dem Gebäude soll der Geist eines Arztes spuken, der in den dreißiger Jahren hier Selbstmord begangen hatte. Dr. Ross und Hathaway sind mit dem Gesundheitsmobil unterwegs in den verrufensten Vierteln der Stadt, um Erste Hilfe zu leisten. Dabei fallen die beiden auf den Halloween-Scherz einer Prostituierten herein, die sich eine Schnittverletzung geschminkt hat. Ross findet indes eine überraschende Neuigkeit über Hathaway heraus. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.09.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 31.10.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 6 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Flugangst (Staffel 3, Folge 6) – © sixx

      Schwerer Verkehrsunfall in einem abgelegenen Gebiet: Ein Ärzteteam des County Hospitals wird zu einem Helikoptereinsatz verpflichtet. Pech für Dr. Lewis, die an Flugangst leidet. Am Unfallort bietet sich ihnen ein Bild des Grauens. Sofort werden alle Verletzten ins Krankenhaus gebracht … Bei der Operation eines Babys unterläuft Benton ein schwerer Fehler. Auch eine unzuverlässige Ersatzschwester gefährdet das Leben eines Patienten. Hathaway verdonnert sie zu Lagerarbeiten. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.10.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 07.11.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 7 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Der eigenmächtige Dr. Benton (Staffel 3, Folge 7) – © sixx

      Sein Fehler bei der Operation des Herlihy-Babys belastet Dr. Benton … Als ein 13-jähriger Junge mit Herzstillstand eingeliefert wird, kämpft Benton verbissen um dessen Leben – obwohl Dr. Ross den Jungen schon für tot erklärt hat. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Ross, Benton und Greene. Dr. Anspaugh hat für eine komplizierte Operation den japanischen Spezialisten Okida einfliegen lassen. Doch als dieser eintrifft, ist der Patient spurlos verschwunden. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.10.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 14.11.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 8 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Abschied (Staffel 3, Folge 8) – © sixx

      Tag des Abschieds: Dr. Lewis verlässt das County Hospital. Dr. Greene erkennt, dass seine Gefühle für sie über das Berufliche hinausgehen. Doch die Abschiedsfeier fällt aus, denn verletzte Kinder werden eingeliefert. Als eine hochschwangere Frau lautstark ihr Desinteresse an ihrem Baby bekundet, zeigt AIP-Ärztin Doyle die Frau wegen einer möglichen Tötungsabsicht bei der Polizei an. Dr. Greene muss Doyle klar machen, dass dies nicht Aufgabe der Ärzte ist. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.10.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 21.11.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 9 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Streng vertraulich (Staffel 3, Folge 9) – © sixx

      Seit dem Abschied von Dr. Lewis ist Dr. Greene wie umgewandelt: Plötzlich kehrt er den Oberarzt heraus, ist ungerecht und launisch. Schlimm wird es mit der Behandlung von Jeannies Ex-Mann Al Boulet. Greene hegt den Verdacht, dass auch Jeannie HIV-positiv ist und isoliert sie von den restlichen Patienten. Benton operiert einen zehnjährigen Jungen. Dieser wollte einen Schwertschlucker nachahmen – und hat sich dabei die Speiseröhre perforiert. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.10.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 12.12.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 10 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Mitarbeiter „X“ (Staffel 3, Folge 10) – © sixx

      In der Notaufnahme macht ein schreckliches Gerücht die Runde: Jemand aus dem Team soll HIV-infiziert sein. Jeder fragt sich, wer der aidskranke Mitarbeiter ist. Schließlich outet sich Jeannie Boulet … Charlie bringt Glorias Baby in die Klinik zu Dr. Ross. Der Kinderarzt diagnostiziert einen Tumor – es besteht akute Lebensgefahr. Währenddessen schmuggelt Doyle eine von ihrem Mann schwer misshandelte Frau an diesem vorbei aus dem Krankenhaus. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.11.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 19.12.1996 NBC
    • Staffel 3, Folge 11 (42 Min.)
      Bild: sixx
      In den Tod getrieben (Staffel 3, Folge 11) – © sixx

      Dr. Benton will unbedingt eine Zeit lang in der Kinderchirurgie arbeiten, doch Dr. Kenner besteht auf einer Empfehlung seitens Dr. Keatons. Benton sucht Keaton auf, um mit ihr darüber zu sprechen – und überrascht sie mit Dr. Carter … Dr. Greene riskiert viel, als er die verwirrte Shelly gegen ihren Willen mit Verdacht auf Meningitis behandelt. Später wird Charlie eingeliefert: Sie wurde von einem Zuhälter übel zugerichtet, woran Dr. Ross nicht ganz unschuldig ist … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.11.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 16.01.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 12 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Post Mortem (Staffel 3, Folge 12) – © sixx

      Dennis Gants Selbstmord hat alle tief erschüttert. Vor allem Carter zeigt sich betroffen und macht sich selbst und Benton Vorwürfe. Die Schwestern führen einen „verdeckten Streik“ durch: Um ihren Forderungen Druck zu verleihen, geben sie vor, Grippe zu haben, und gehen nach Hause. Nur Hathaway leistet ihren Dienst ab, doch allein ist sie überfordert. Als dann ein lebensgefährlich verletzter Obdachloser eingeliefert wird, unterläuft Hathaway ein verhängnisvoller Fehler … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.11.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 23.01.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 13 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Suspendiert (Staffel 3, Folge 13) – © sixx

      Benton und Carter sollen auf einer Konferenz einen Vortrag halten. Kurz davor trifft Benton zufällig seine Freundin Carla – und erfährt, dass sie schwanger ist. Benton vergisst darüber die Konferenz, und liefert Carter alleine dem Auditorium aus. Währenddessen benutzt die Krankenhausverwaltung Hathaways schuldhaftes Verhalten am Tod eines Patienten als Vorwand, um die laufenden Vertragsverhandlungen zu bremsen. Hathaway geht an die Öffentlichkeit – und wird suspendiert. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.11.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 30.01.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 14 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Ladykiller Dr. Greene (Staffel 3, Folge 14) – © sixx

      Kinderarzt Dr. Ross behandelt Jad Houston. Der Siebzehnjährige leidet an Mukoviszidose, verweigert aber lebensverlängernde Maßnahmen. Mit Jads bevorstehendem Tod konfrontiert, beschwören seine Mutter und seine Freundin Katy Dr. Ross, die Vereinbarung mit Jad zu brechen. Auch Dr. Greene hat keinen leichten Tag. Der Arzt spielt den Don Juan und trifft drei Verabredungen gleichzeitig. Zufällig treffen die drei Damen ausgerechnet im Krankenhaus aufeinander … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.12.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 06.02.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 15 (42 Min.)

      Carol Hathaway ist in dem Kramerladen von Mr. und Mrs. Novotny einkaufen, als der Laden von James und Duncan überfallen wird. Es ist nicht viel Geld in der Kasse, zudem schießt Mr. Novotny James an. Duncan dagegen verletzt Novotny schwer. Hathaway bemüht sich, die Verwundeten zu versorgen, so gut es geht. Doch Anton Novotny erliegt seinen schweren Verletzungen und James wird immer schwächer. Nun versucht Duncan, zu entkommen – mit Carol Hathaway als Geisel … (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.12.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 13.02.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 16 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Der Wert des Lebens (Staffel 3, Folge 16) – © sixx

      Die am Down-Syndrom erkrankte Louise wird wegen akuter Atemnot eingeliefert. Dr. Greene und Dr. Doyle stellen ein abnorm großes Herz fest. Nur eine Herztransplantation kann Louise retten. Wegen ihrer Behinderung wurde sie allerdings für die Transplantationsliste abgelehnt. Dr. Greene versucht alles, um den Beschluss zu ändern – mit Erfolg. Doch nun gibt es ein neues, ernsteres Problem: Louises Mutter verweigert die Zustimmung zur lebensrettenden Operation. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.12.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 20.02.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 17 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Schwarz und weiß (Staffel 3, Folge 17) – © sixx

      Bei einem Drogendeal in einem Restaurant kommt es zu einer wilden Schießerei. Zwei Männer werden schwer verletzt: der Weiße Billy und der Schwarze Kenny. Die beiden landen in der Notaufnahme. Da Billys Verletzungen gefährlicher erscheinen, operiert Dr. Greene erst ihn. Dadurch kommt für Kenny jede Hilfe zu spät – er stirbt auf dem Operationstisch. Zudem stellt sich heraus, dass Kenny mit dem Drogendeal nichts zu tun hatte. Dr. Greene sieht sich schwersten Vorwürfen ausgesetzt. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.12.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 10.04.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 18 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Ein Skalpell zum Frühstück (Staffel 3, Folge 18) – © sixx

      Dr. Greenes Tochter Rachel leidet unter der Trennung ihrer Eltern. Auch beruflich läuft nicht alles wie geplant: Bei seiner Bewerbung um einen Lehrauftrag bekommt er eine unerwartete Konkurrentin … Die resolute Betsy ringt Dr. Ross die Erlaubnis ab, trotz einer Gallenkolik noch den Schulabschlussball besuchen zu dürfen. Jeanie betreut indes die HIV-infizierte Suzanne, die einen Selbstmordversuch unternommen hatte – doch Suzanne kann nicht mehr gerettet werden. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.12.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 17.04.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 19 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Die wahre Berufung (Staffel 3, Folge 19) – © sixx

      Hathaway schneidet bei ihrer Zulassungsprüfung zum Medizinstudium gut ab. Sie will aber Krankenschwester bleiben, was nicht zuletzt an Dr. Weavers ständigen Unterweisungen liegt … Nachdem Joel, ein kleiner Junge mit Herz- und Lungenproblemen, von Dr. Ross nicht mehr gerettet werden konnte, ermöglicht Hathaway der Mutter einen persönlichen Abschied von ihrem Kind. Unterdessen ist Jerry auf der Jagd nach einer genmanipulierten Maus, die aus dem Labor entflohen ist … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.01.1998 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 24.04.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 20 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Bittere Rache (Staffel 3, Folge 20) – © sixx

      Dr. Fischer ist von Jeanie enttäuscht: Sie und ihr Ex-Mann Al Boulet kommen sich wieder näher, Jeanie besorgt ihm sogar einen Job in einer neuen Aids-Test-Reihe … Unterdessen hat Jerry ein geheimnisvolles Heft entdeckt. Darin wird in romantischer Verklärung der Alltag in der Notaufnahme beschrieben. Die Lektüre findet großen Anklang, der Autor bleibt allerdings unbekannt. Als Dr. Greene in der Tiefgarage bewusstlos geschlagen wird, versorgt Ross den verletzten Kollegen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.01.1998 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 01.05.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 21 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Wünsch’ dir was (Staffel 3, Folge 21) – © sixx

      Obwohl Dr. Greene noch nicht ganz genesen ist, nimmt er die Arbeit wieder auf. Er vermutet einen ehemaligen Patienten als Täter, doch die Ermittlungen ergeben, dass er nur ein Zufallsopfer war … Bei Carla haben vorzeitig Wehen eingesetzt – es kommt zu einer Frühgeburt, der Zustand ihres Babys ist kritisch. Zudem nervt der besorgte Papa Benton die Ärzte mit seinen ständigen Fragen. Dr. Carter plagen unterdessen erneut Zweifel an seiner Berufung zum Chirurgen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.01.1998 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 08.05.1997 NBC
    • Staffel 3, Folge 22 (42 Min.)
      Bild: sixx
      Beruf und Berufung (Staffel 3, Folge 22) – © sixx

      Carter wird einmal mehr bewusst, dass er zum Arzt, nicht aber zum Chirurgen berufen ist und bittet Anspaugh, ihn in die Notaufnahme zu versetzen. Dessen anfängliche Ablehnung weicht einem gewissen Verständnis für Carter … Dr. Del Amico vermutet bei dem achtjährigen Chuck eine septische Arthritis. Während sie umfangreiche Tests anordnet, stellt ihr Vorgesetzter Dr. Ross eine andere Diagnose. Als er den Jungen nach Hause schickt, ist die neue Kinderärztin empört. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.01.1998 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Do 15.05.1997 NBC

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Emergency Room im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray