Dr. Sommerfeld

    zurückStaffel 5, Folge 3weiter

    • 86. Das Arrangement
      Staffel 5, Folge 3

      Die Patienten: Hugo und Margot Seifert, seit über 50 Jahren glücklich verheiratet, leben im Seniorenwohnheim „Goldener Herbst“. In letzter Zeit wird Hugo öfter schwindelig. Kein Wunder bei dem Programm, das er sich seit 28 Jahren zumutet: Statt, so die offizielle Version, Schwimmen zu gehen, fährt er zu Henriette, einer ehemaligen Showtänzerin. Was anfangs prickelnd wie Sekt war, nimmt ihm nun langsam die Puste … Nach einem Schwächeanfall in Atzes Rikscha wird Hugo von Sommerfeld zur Beobachtung ins Behring-Krankenhaus gebracht. Atze übergibt Bienert, Hauptkommissar a. D. und Nachbar der Seiferts, einige Dinge, die Hugo gehören: Ein homöopathisches Medikament gegen Rheuma und ein Abholzettel für ein Paar Ballettschuhe. Bienert steht vor einem Rätsel. Seines Wissens leiden weder Hugo noch die von ihm verehrte Margot an Rheuma und Ballett tanzen sie ebenfalls nicht … Sein kriminalistischer Ehrgeiz ist geweckt. Die Spur führt zu Henriette. Für Bienert liegt die Sache klar auf der Hand: Ehebruch! Dass Hugos Affäre ein Abkommen zwischen den Ehepartnern und Henriette ist, kommt Bienert nicht in den Sinn. Nacheinander suchen Margot, Hugo und Henriette Sommerfeld in der Praxis auf und vertrauen ihm ihre Version der Geschichte an … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.01.2002 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dr. Sommerfeld im Fernsehen läuft.