Die Nanny

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (23 Min.)
      Bild: Vox
      Die Sache mit der Sache (Staffel 4, Folge 1) – © Vox

      Fran schwebt im siebten Himmel, weil ihr Maxwell auf dem Rückflug von Paris seine Liebe eingestanden hat. Doch mit der Maschine sind auch seine hochfliegenden Gefühle wieder gelandet. Denn gleich nach der Ankunft in Los Angeles macht Maxwell einen Rückzieher und erklärt der Nanny, dass sein Liebesgeständnis nur in dem festen Glauben entstanden sei, die Maschine stürze ab. Offensichtlich seien seine Hormone während der Turbulenzen durcheinander geraten. Fran fällt aus allen Wolken. Stocksauer geht sie mit Val in eine Single-Bar, um möglichst schnell einen anderen Mann kennen zu lernen. Und das klappt auch tatsächlich, denn ein netter Mann namens Jack zeigt lebhaftes Interesse an ihr. Die Romanze mit ihm gestaltet sich allerdings etwas schwierig, denn Jack ist leider blind und außerdem ein hochsensibler Mensch, der sofort spürt, dass Frans Herz in Wahrheit einem anderen Mann gehört … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.12.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 18.09.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 2 (23 Min.)
      Bild: Vox
      Jung und leidenschaftlich (Staffel 4, Folge 2) – © Vox

      Maggie verliebt sich in den 20-jährigen John. Maxwell ist davon natürlich gar nicht so begeistert. Außerdem hat er schlechte Laune, da er nicht mehr so gut hört, es aus Eitelkeit aber nicht eingestehen will. Daher bittet er Fran, Maggie zu erklären, dass John zu alt für sie sei. Als sich Fran näher mit John befasst, lernt sie auch seinen gleichaltrigen Freund Mike kennen. Von seinem Interesse an ihr fühlt sich die Nanny geschmeichelt. Und ihre ausreichende Lebenserfahrung gibt ihr die berechtigte Sicherheit, dass Maggie von ganz alleine darauf kommen wird, dass sie und John so gut wie nichts gemeinsam haben. So kommt es dann auch: Maggie gibt John den Laufpass, Fran hat ein Date mit Mike, und Maxwell geht endlich zum Ohrenarzt. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.12.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.09.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 3 (23 Min.)
      Bild: ORF
      Die Nanny "Krieg am Wühltisch". Im Bild: Natürlich kämpft Nanny Fran (Fran Drescher) auch in der vierten Staffel weiter darum, dass Maxwell (Charles Shaughnessy) sich selbst eingesteht, wie sehr er Fran liebt und sie vielleicht sogar heiratet. – © ORF

      Fran hat beim Schlussverkauf Glück gehabt: Sie konnte einer anderen Frau ein schönes grünes Jäckchen gerade noch vor der Nase wegschnappen. Derweil hat Brighton richtige Probleme. Er soll in Naturkunde ein Forschungsprojekt durchführen, hat aber keine Idee, was er machen soll. Fran schlägt ihm vor, drei verlassene Eier in einem Vogelnest mit einer Wärmelampe auszubrüten und diesen Vorgang zu dokumentieren. Als er Fran jedoch einmal bittet, die Beleuchtung auszuschalten und sie dies vergisst, werden die Eier hart gekocht. Schuldbewusst geht Fran in die Schule, um die Lehrerin zu überreden, den Abgabetermin für die Forschungsarbeit zu verschieben. Zufällig handelt es sich dabei um die Frau, der Fran das Jäckchen abgeluchst hat. Als die Nanny wieder heimkommt, eröffnet ihr Maxwell, dass er die Nachbarskatze zu füttern vergessen hat, die daraufhin wohl die Eier gefressen habe. Fran ist glücklich, dass sie ihm jetzt nicht mehr die Wahrheit sagen muss und verspricht, die Sache in der Schule zu klären. Tatsächlich erhält Brighton seine Verlängerung. Kein Wunder, hat Fran der Lehrerin doch das heiß begehrte Jäckchen überlassen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.11.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.09.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 4 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Die beste Nanny Amerikas (Staffel 4, Folge 4) – © VOX

      Fran hat Karten für die Rosie O’Donnell Show ergattert und sitzt begeistert im Publikum. Natürlich kann sie wieder ihre vorlaute Klappe nicht halten und macht über alles und jeden ihre spitzen Bemerkungen. Dadurch wird Rosie O’Donnell auf sie aufmerksam und lädt sie ein, für ihre Show ein wöchentliches Special zum Thema Kindererziehung zu machen. Fran sagt natürlich begeistert zu, und sogar Maxwell unterstützt sie zunächst bei der Arbeit. Allerdings macht ihm Frans mit ihrem bei jedem Auftritt in der Show wachsenden Starruhm sehr zu schaffen, denn er befürchtet, die Nanny zu verlieren. Schließlich greift er zu einer List, um Fran davon abzubringen, weiter für die Rosie O’Donnell Show zu arbeiten. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.04.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 09.10.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 5 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Eine Fine-Familienaffaire (Staffel 4, Folge 5) – © VOX

      Frans Tante Frieda ist zu Besuch im Hause Sheffield. Da sie pleite ist und alle fürchterlich nervt, bemüht sich Fran, ihre Tante mit ihrem Freund Fred zu verheiraten. Als sie Fred deswegen ins Gebet nimmt, stellt sie fest, dass er davon überzeugt ist, Friedas Ansprüchen nicht genügen zu können. Vor allem schämt er sich schrecklich dafür, dass er nicht tanzen kann. Natürlich bietet Fran sofort handfeste Hilfe an und gibt ihm nachts heimlich eine Nachhilfestunde. Unglücklicherweise erleidet Fred dabei einen Herzinfarkt und bricht ohnmächtig über Fran zusammen. Frieda „überrascht“ Fran und Fred in dieser missverständlichen Situation, was zu weiteren Komplikationen führt. Erst als Fred im Krankenhaus aus seiner Ohnmacht erwacht und Frieda alles erklärt – und ihr endlich, endlich einen Heiratsantrag macht, wird alles wieder gut. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.04.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 16.10.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 6 (23 Min.)
      Bild: Vox
      Joan hat was, was Fran nicht hat (Staffel 4, Folge 6) – © Vox

      Bei einem Stadtbummel mit Fran trifft Maxwell fast der Schlag: Er sieht seinen Vater, mit dem er seit Jahren verkracht ist, in einer Galerie. Um zu vermeiden, dass sein Vater ihn erkennt, küsst Maxwell kurzerhand Fran. Doch zu Maxwells Ärger kommt sein Vater trotzdem auf ihn zu. Fran versteht nicht, dass ihr Chef sauer ist, nur weil sein Vater damals mit der Sekretärin durchgebrannt ist – die jetzt Maxwells „Stiefmutter“ ist. Daher lädt Fran heimlich Vater James nach Hause zum Essen ein und bittet Mutter Sylvia und Oma Yetta gleich dazu. Der Abend endet – wie nicht anders zu erwarten – im totalen Chaos … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.04.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 30.10.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 7 (23 Min.)
      Bild: Vox
      Der schwangere Hund (Staffel 4, Folge 7) – © Vox

      C.C. Babcock will Moderator Jay Leno davon überzeugen, Maxwell mit seinem neuen Musical in der „Tonight“-Show vorzustellen. Dafür bietet die Managerin dem Star an, seine Hündin Harley in die Obhut von Fran zu geben. Fortan führt die Nanny also Harley und C.C.’s Hund Chester spazieren. Derweil erhält Fran ein Schreiben vom Finanzamt, in dem ihr eine Steuerprüfung angekündigt wird. Und das ist natürlich eine Katastrophe für die Nanny, denn sie hat in ihren bisherigen Erklärungen ihre gesamte Bekleidung, außerdem Kosmetik und sechs imaginäre Kinder abgesetzt. Doch leider kann ihr auch im Freundeskreis niemand einen beruhigenden Rat geben, wie sie aus der Misere herauskommt. Daher sieht Fran nur noch einen Ausweg: Sie muss versuchen, den Steuerprüfer unter Einsatz ihrer sämtlichen weiblichen Waffen für sich zu gewinnen. Genau das hat Hund Chester mit Lenos Harley auch getan: Da der Moderator seine Hündin trächtig zurückerhält, lädt er Maxwell aus seiner Personality-Show wieder aus.

      Heute zu Gast bei „Die Nanny“: Der Moderator und Entertainer Jay Leno („The Tonight Show“). (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.04.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 06.11.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 8 (23 Min.)

      Fran beklagt sich mal wieder über ihre eintönige Schinderei im Haushalt. Maxwell hat jedoch kein Ohr für sie, da er zu sehr mit den Vorbereitungen für sein neues Musical beschäftigt ist. Als kurz darauf sein jüngerer Bruder Nigel zu Besuch kommt, der einen Nightclub in New York kaufen will, bittet Maxwell daher Fran, ihn durch die Stadt zu führen. Nigel zeigt sich wie schon bei ihrer letzten Begegnung in Paris sehr von der Nanny angetan. Und da er ein gut aussehender, charmanter Mann ist, geht Fran nur zu gerne mit ihm aus. Daraufhin verbringen die beiden jeden Abend miteinander und haben sehr viel Spaß. Der impulsive Nigel aber will mehr als nur Flirten: Er schenkt Fran ein Diamantenhalsband und macht ihr einen offiziellen Heiratsantrag. Fran steht vor einer schwierigen Entscheidung … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.04.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 13.11.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 9 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Frans Tattoo (Staffel 4, Folge 9) – © VOX

      Maggie will sich unbedingt eine Tätowierung machen lassen. Dies gilt in der Schule als ungeheuer schick, und alle ihre Freundinnen haben bereits eine. Doch Fran rät ihr dringend davon ab und verrät Maggie dabei, dass sie selbst eine Tätowierung trägt, mit der sie aber nie sonderlich glücklich gewesen ist. Die Nachricht, dass die Nanny tätowiert ist, verbreitet sich wie ein Lauffeuer im Hause Sheffield. Insbesondere Maxwells Interesse an ihr scheint sich zu steigern, da eine Tätowierung für den Engländer den Gipfel der Verruchtheit darstellt. Daher nutzt Fran einen Strandausflug auch nur zu gerne, um in einem offenherzigen Bikini ihre Gravur zu präsentieren. Mutter Sylvia hingegen reagiert entsetzt auf die Neuigkeit und fordert Fran sehr energisch auf, das „Schandmal“ so schnell wie möglich entfernen zu lassen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.05.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 20.11.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 10 (23 Min.)

      Maggie ist enttäuscht, da ihr Maxwell zum 17. Geburtstag kein Auto schenken will. Das ist besonders bitter, weil sie ohne Fahrzeug vor ihren sämtlichen Freundinnen blamiert wäre. Doch eine Lösung scheint in Sicht, denn bei einer bevorstehenden Autoausstellung wird auch eine Miss-Wahl veranstaltet, deren Siegerin einen funkelnagelneuen Trans Am erhalten soll. Natürlich will Maggie nicht selbst an dieser Schönheitskonkurrenz teilnehmen, weiß aber doch in Fran eine Kandidatin, die keine Gelegenheit auslässt, sich beliebig großen Ansammlungen von Männern im knappen Kostümchen zu präsentieren. Bedingung ist allerdings, dass sämtliche Bewerberinnen in der Lage sein müssen, einen Trans Am auch zu fahren – was bei Fran aber leider nicht der Fall ist, da sie nur mit einem Automatikgetriebe umzugehen weiß. Deshalb nimmt sie zur Vorbereitung auf die Miss-Wahl bei Maxwell im Porsche, der natürlich eine 5-Gangschaltung hat, einige Fahrstunden. Doch bei einer Übungsfahrt überrollt Fran ein unschuldiges Kaninchen, was bei ihr zu einem Trauma führt, das es ihr fortan unmöglich macht, sich in ein Auto zu setzen. Doch dann hat sie die Chance, mit Maxwell und C.C. zu Barbra Streisand zu fahren … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.05.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 11.12.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 11 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Vom Hurrikan verweht (Staffel 4, Folge 11) – © VOX

      Weihnachten steht wieder einmal bevor, und Fran hat sich diesmal etwas ganz Besonderes für die Festtage vorgenommen: Sie will zusammen mit Val in die Karibik fliegen. Maxwell zeigt sich so gar nicht begeistert von dieser Idee, da er genau weiß, dass er Fran vermissen wird. Aber die Nanny ist fest entschlossen, ihren Plan in die Tat umzusetzen. Und so steigt sie schon bald mit Val in ein Flugzeug, das sie auf die Bahamas bringt. Dort angekommen, erleben die beiden allerdings eine herbe Enttäuschung: Denn in ihrem Urlaubsparadies wütet gerade ein tropischer Wirbelsturm, der Fran und Val dazu zwingt, in ihrem Hotelzimmer zu bleiben. Schließlich reist Fran kurz entschlossen wieder heim, um die restlichen Urlaubstage gemütlich im Haus der Sheffields zu verbringen. Dort erschüttert sie Maxwell, indem sie ihm ihre schönsten gemeinsamen Urlaubstage fantasievoll in Erinnerung bringt. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.05.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 18.12.1996 CBS
    • Staffel 4, Folge 12 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Entzweite Trauergemeinde (Staffel 4, Folge 12) – © VOX

      Frans Ex-Verlobter Danny ist überraschend gestorben, was die Nanny sehr schockiert. Umso mehr, als das wieder mal ein heiratsfähiges männliches Wesen von der Erdoberfläche verschwunden ist. In tiefer Trauer begibt sie sich daher gemeinsam mit Val zu Dannys Beisetzung, bei der sich ihr allerdings eine wenig erfreuliche Überraschung bietet. Denn offenbar ist sie nicht die einzige große Liebe des guten Danny gewesen, da es unter den Trauergästen von ansehnlichen jungen Damen nur so wimmelt, die für sich ebenfalls den Witwenstatus beanspruchen. Als Fran dann auch noch feststellt, dass Danny zudem offenbar ein praktizierender Bisexueller gewesen ist, da auch einige männliche „Witwen“ den Sarg umschwirren, stellt sie einmal mehr fest, dass irgendetwas in ihrem Leben ganz und gar falsch läuft. Daraus zieht sie die Konsequenz, dass sie sich verändern muss und konfrontiert Maxwell mit ihrer endgültigen Kündigung. Das meint sie auch wirklich ernst, denn schon am nächsten Tag arbeitet sie als Verkäuferin in einem Kaufhaus. Aber diese Stelle macht sie auch nicht glücklich. Und Maxwell wird dieses unbestimmte Gefühl nicht los, dass er seine Nanny verdammt lieb hat … 

      Start der neuen Serie (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.05.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 08.01.1997 CBS
    • Staffel 4, Folge 13 (23 Min.)
      Bild: VOX
      Der Traumprinz (Staffel 4, Folge 13) – © VOX

      Fran lernt einen attraktiven Arzt kennen und verliebt sich wie üblich Hals über Kopf. Doch leider stellt sich bald heraus, dass der vermeintliche Traumprinz ein Cousin von ihr ist, weshalb Fran einmal mehr schwerste Depressionen bekommt, da es ihr einfach nicht gelingen will, den Mann fürs Leben an Land zu ziehen. Deshalb fasst Maxwell, der das Leid seiner Nanny einfach nicht mehr mit ansehen kann, einen folgenschweren Entschluss. Dieser besteht allerdings nicht darin, Fran einen Heiratsantrag zu machen, sondern vielmehr in dem großzügigen Angebot, ihr eine Therapie zu bezahlen. Das nimmt die Nanny nicht eben erfreut zur Kenntnis, doch schon nach den ersten Sitzungen bei Dr. Miller ist Fran sehr begeistert und beschließt, ihr Leben nach seinen Vorschlägen umzukrempeln. Nur Maxwell ist sich nicht mehr sicher, Fran einen wirklich guten Tipp gegeben zu haben: Denn der Therapeut rät Fran als Erstes, sich von Mr. Sheffield zu lösen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.05.1999 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mi 15.01.1997 CBS

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Nanny im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray