Der Bergdoktor

    zurückStaffel 8, Folge 1–9weiter

    • Staffel 8, Folge 1a (45 Min.)
      Greta (Franziska Weisz) war früher die pure Lebensfreude. Ein Unfall veränderte ihr Leben. – Bild: ZDF
      Greta (Franziska Weisz) war früher die pure Lebensfreude. Ein Unfall veränderte ihr Leben. – Bild: ZDF

      Dramatischer Auftakt zu einer Reihe weiterer, fabelhaft mitreißender Abenteuer der am Wilden Kaiser beheimateten, erfolgreichen Arztserie mit dem Steirer Hans Sigl in der Hauptrolle. Durch eine missglückte Rettungsaktion schlittert der sympathische Bergdoktor in eine schwere Sinnkrise und zieht sich in eine von Ursula Strauss geführte Alpenpension zurück, um sich neu zu erfinden. Ein blutjunges Lawinenopfer wird lebend aus den Schneemassen geborgen. Allen Bemühungen zum Trotz gelingt es Bergdoktor Martin Gruber jedoch nicht, das Mädchen zu retten. Eine Situation, an der der couragierte Arzt fast zerbricht. Von Alpträumen geplagt beginnt er, seine Qualifikation anzuzweifeln und kapselt sich völlig ab. In einem einsamen Bergdorf versucht Martin sich eine Auszeit zu gönnen. Dort bleibt sein medizinisches Können aber nicht lange unentdeckt und erneut ist Martins Expertise gefordert. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.12.2014 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 17.12.2014 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 1b (45 Min.)
      v.l.n.r. Martin Gruber (Hans Sigl), Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher), Hans Gruber (Heiko Ruprecht) – Bild: SRF 1
      v.l.n.r. Martin Gruber (Hans Sigl), Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher), Hans Gruber (Heiko Ruprecht) – Bild: SRF 1
      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.12.2014 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 17.12.2014 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 2a (45 Min.)
      Dr. Vera Fendrich (Rebecca Immanuel, l.) muss Martin Gruber (Hans Sigl, M.) und Alexander Kahnweiler (Mark Keller, r.) in ihrem Eifer bremsen. – Bild: ZDF
      Dr. Vera Fendrich (Rebecca Immanuel, l.) muss Martin Gruber (Hans Sigl, M.) und Alexander Kahnweiler (Mark Keller, r.) in ihrem Eifer bremsen. – Bild: ZDF

      Seit dem Tod ihrer Eltern betreut die 17-jährige Lena Strickler Haus und Hof ganz allein. Ihr Engagement ist vorbildhaft. Als jedoch plötzlich ein gewisser Tobias Berger auftaucht und Ansprüche auf Lenas Erbe erhebt, weil er angeblich der rechtmäßige Ehemann ihrer Mutter ist, fordert die Last der Verantwortung ihren Tribut: Lena bricht zusammen. Bergdoktor Martin Gruber gelingt es zwar, die junge Patientin zu stablisieren. Eingehende Untersuchungen in der Klinik fördern aber eine beruhigende Diagnose zutage. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 07.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 2b (45 Min.)
      Martin Gruber (Hans Sigl, r.) hat Geburtstag, aber auch sein Bruder Hans (Heiko Ruprecht, l.) kann ihn nicht von der Arbeit abhalten. – Bild: SRF 1
      Martin Gruber (Hans Sigl, r.) hat Geburtstag, aber auch sein Bruder Hans (Heiko Ruprecht, l.) kann ihn nicht von der Arbeit abhalten. – Bild: SRF 1

      Vor Lena tun sich Abgründe auf. Nicht nur, dass dem Mädchen eine Muskelkrankenheit attestiert wurde, die inzwischen lebensbedrohliche Ausmaße angenommen hat, tobt zwischen ihr und Tobias Berger auch ein erbitterter Erbstreit. Seinetwegen droht das Mädchen etwas zu verlieren, an dem ihr ganzes Herz hängt: ihr geliebtes Elternhaus. So gut er kann, versucht Martin zu helfen, und vergisst darüber beinahe auf einen wichtigen Termin seiner Freundin Anne. Ihr Vater erwägt, Anne den Hof zu überschreiben. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 07.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 3a (45 Min.)
      Hans Gruber (Heiko Ruprecht, l.) begeht einen großen Fehler. Er trifft sich abermals mit der attraktiven Lehrerin Mia Thalbach (Elisabeth Baulitz, r.). – Bild: ZDF
      Hans Gruber (Heiko Ruprecht, l.) begeht einen großen Fehler. Er trifft sich abermals mit der attraktiven Lehrerin Mia Thalbach (Elisabeth Baulitz, r.). – Bild: ZDF

      Zum Glück passiert wenig, als der kleine Tim Fischer vom Nachwuchs-Skisprung-Kader in Ellmau böse stürzt. Mehr Sorge bereitet Bergdoktor Martin Gruber Tims Mutter Luisa. Nach einem Schwindelanfall arbeitet ihr Herz unregelmäßig und sollte untersucht werden. Wider Erwarten lässt sich die junge Frau in der Klinik aber nicht blicken. Auf Eis gelegt sind momentan auch Martins Zukunftspläne mit Anne. Weil er die Gegenwart von Annes sturen Vater nicht mehr erträgt, wohnt Martin wieder daheim und igelt sich ein. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 14.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 3b (45 Min.)
      Werden Anne (Ines Lutz, l.) und Martin (Hans Sigl, r.) nun endlich in Zweisamkeit leben können? – Bild: SRF 1
      Werden Anne (Ines Lutz, l.) und Martin (Hans Sigl, r.) nun endlich in Zweisamkeit leben können? – Bild: SRF 1

      Während Martin in der Klinik auf die herzkranke Luisa Fischer wartet, will diese ihren Flug erwischen. Luisa plant, ihre unglückliche Ehe hinter sich zu lassen und in Kanada neu durchzustarten. Sie ist noch auf der Fahrt zum Flughafen, da verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand plötzlich. Ohnmächtig bricht sie hinter dem Lenkrad zusammen. Ihr Mann Michael ahnt nichts von Luisas Trennungsabsichten. Er steckt mit seinem Sohn Tim gerade mitten in wichtigen Wettkampfvorbereitungen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 14.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 4a (45 Min.)
      Wenn Martin mal wieder außer Haus arbeitet, schmeißen Frau Bornholm (Nicole Beutler, l.) und Roman Melchinger (Siegfried Rauch, r.) die Praxis. – Bild: ZDF
      Wenn Martin mal wieder außer Haus arbeitet, schmeißen Frau Bornholm (Nicole Beutler, l.) und Roman Melchinger (Siegfried Rauch, r.) die Praxis. – Bild: ZDF

      Ein Missgeschick mit ihrem Rohlstuhl treibt Olivia Weigert in die Arme ihres ärgsten Feindes Hannes Finke. Vor zwei Jahren hat dieser einen Autounfall verursacht, bei dem Olivia ein Bein und ihre geliebte Tochter verloren hat. Beide, Michael Finke wie Olivia Weigert, leider immer noch an den Spätfolgen der Tragödie. Unweigerlich wird Bergdoktor Martin Gruber in den Konflikt verwickelt, als er Olivia Weigert nach ihrem Sturz verarztet. Einfühlsam versucht er, zwischen den Streitparteien zu vermitteln. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 21.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 4b (45 Min.)
      Dr. Roman Melchinger (Siegfried Rauch) ist in der Praxis die große Stütze für Martin Gruber. – Bild: ORF2
      Dr. Roman Melchinger (Siegfried Rauch) ist in der Praxis die große Stütze für Martin Gruber. – Bild: ORF2

      Langsam wird offensichtlich, mit welchen Komplikationen Hannes Finke seit seinem Autounfall zu kämpfen hat. In seinem Kopf steckt ein Metallstück, das ihn nach und nach vergiftet. Martin macht Finke begreiflich, dass nur eine Operation sein Leben retten kann. Doch der Eingriff ist nicht ungefährlich. Zudem ist unklar, wer sich inzwischen um die Tochter des alleinerziehenden Vaters kümmern soll, falls Finke den Eingriff überhaupt übersteht. Händeringend sucht Martin nach einem Weg aus dem Dilemma. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 21.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 5a (45 Min.)
      Arthur Distelmeier (Martin Feifel, l.) und Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, r.) sind wie Feuer und Wasser. Darunter leidet besonders Arthurs Tochter Anne (Ines Lutz, M.). – Bild: ZDF
      Arthur Distelmeier (Martin Feifel, l.) und Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, r.) sind wie Feuer und Wasser. Darunter leidet besonders Arthurs Tochter Anne (Ines Lutz, M.). – Bild: ZDF

      In Ellmau taucht überraschend Marie Wiesgott auf. Vor Jahren ist sie nach Spanien gegangen anstatt im familieneigenen Modengeschäft mitzuarbeiten. Ihre Tochter Jenni wächst seither bei Maries Mutter Johanna auf, die ihr diesen Verrat nie verziehen hat. Prompt bekommt die alte Dame Herzrasen, als sie von Maries Rückkehr erfährt. Bergdoktor Martin Gruber wird konsultiert, der neben der Großmama bald auch eine zweite Patientin aus dem Kreis der Familie Wiesgott zu betreuen hat. Marie ist nämlich unheilbar krank. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 28.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 5b (45 Min.)
      Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner, l.) und Hans (Heiko Ruprecht, r.) freuen sich, dass auf ihrem Hof Mutter und Tochter wieder zueinanderfinden konnten. – Bild: SRF 1
      Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner, l.) und Hans (Heiko Ruprecht, r.) freuen sich, dass auf ihrem Hof Mutter und Tochter wieder zueinanderfinden konnten. – Bild: SRF 1

      Marie Wiesgott steckt in der Klemme. Eine schwere Erkrankung hat ihre Niere irreparabel geschädigt. Einzige Rettung wäre eine Organtransplantation. Da Maries Mutter Johanna ein Herzleiden hat, kommt als Spenderin eigentlich nur Maries Tocher Jenni infrage. Martin arrangiert ein heimliches Treffen zwischen den beiden auf dem Gruberhof, von dem Johanna nichts wissen darf. Nach wie vor trägt sie es Marie nach, dass sie ihre Familie im Stich gelassen hat, um sich in Spanien selbst zu verwirklichen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.01.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 28.01.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 6a (45 Min.)
      Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner, r.) macht Susanne (Natalie O'Hara, l.) klar, dass sie keinen Keil in die Familie Gruber treiben darf. – Bild: ZDF
      Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner, r.) macht Susanne (Natalie O'Hara, l.) klar, dass sie keinen Keil in die Familie Gruber treiben darf. – Bild: ZDF

      Nach einem klärenden Gespräch haben sich Anne und Martin versöhnt. Der Grund ihres Konflikts, Annes Vater Arthur, hat das Weite gesucht und das Paar wohnt endlich allein auf dem Distelmeier-Hof. Alles wäre also eitel Wonne, würde Anne nicht erneut anfangen, ihren alkoholkranken Vater zu bemuttern. Martin wird derweil völlig von seinem Job in Anspruch genommen. Er versucht einem schwerkranken Burschen, der sich bereits mit seinem baldigen Tod abgefunden hat, neue Hoffnung auf Heilung zu geben. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 04.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 6b (45 Min.)
      Arthur Distelmeier (Martin Feifel, r.) ist über den Besuch von Lisbeth (Monika Baumgartner, l.) nicht erfreut. – Bild: ORF2
      Arthur Distelmeier (Martin Feifel, r.) ist über den Besuch von Lisbeth (Monika Baumgartner, l.) nicht erfreut. – Bild: ORF2

      Der 18-jährige Paul hat Lymphdrüsenkrebs im Endstadium. Eigentlich ein Todesurteil, jedoch wird im Rahmen einer medizinischen Studie gerade eine neues Medikament erprobt, das Paul das Überleben sichern könnte. Paul ist zwar damit einverstanden, sich erneut in klinische Behandlung zu begeben und an der Studie teilzunehmen, doch der zuständige Studienleiter Professor Henning winkt aus rechtlichen Erwägungen ab. Da scheint auch kein Überraschungsbesuch von Martin und Paul zu helfen – vorerst. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 04.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 7a (45 Min.)
      Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, l.) wirbt bei Nicole Jenninger (Jana Klinge, r.) um Verständnis für Saskia Diekhaus und hofft, dass sie bereit ist, zu helfen. – Bild: ORF2
      Dr. Martin Gruber (Hans Sigl, l.) wirbt bei Nicole Jenninger (Jana Klinge, r.) um Verständnis für Saskia Diekhaus und hofft, dass sie bereit ist, zu helfen. – Bild: ORF2

      Martin hat sich von Anne getrennt. Anstatt jedoch Trübsal zu blasen, versucht er das Beste aus der Situation zu machen und plant mit Bruder Hans einen echten Männerurlaub in Schweden, als ein Notruf die morgendliche Idylle zerstört: Der kleine Max blutet heftig aus der Nase. Rasch kommt Martin dem Grund allen Übels auf die Spur. Ein Gendefekt treibt den Blutdruck des Babys in die Höhe. Max braucht gesunde Stammzellen. Die Suche nach geeigneten Spendern fördert allerdings Überraschendes zutage. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 11.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 7b (45 Min.)
      Saskia Diekhaus (Deborah Kaufmann) erzählt Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) die so lange verheimlichte Geschichte über ihr Baby. – Bild: SRF 1
      Saskia Diekhaus (Deborah Kaufmann) erzählt Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) die so lange verheimlichte Geschichte über ihr Baby. – Bild: SRF 1

      Aufgrund fataler Missstände in einer Kinderwunsch-Klinik hat Max quasi zwei Mütter: Saskia Diekhaus, die das Baby ausgetragen und bisher aufgezogen hat, und Nicole Junginger. Von ihr stammen die biologischen Erbanlagen. Als sich Symptome eines Gendefekts bei Max zeigen, droht der Bub zwischen alle Fronten zu geraten. Eine Stammzellenspende setzt das Einverständnis beider Mütter voraus. Doch weil Nicole Junginger sich um ihr Erbgut betrogen fühlt, sind Verhandlungen mit ihr schwierig. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 11.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 8a (45 Min.)
      Rennfahrer Max Griebel(Matthi Faust, l.) und sein Co-Pilot Riccardo (Maximilian Allgeier, r.) besprechen die vor ihnen liegende Rennstrecke. – Bild: ZDF
      Rennfahrer Max Griebel(Matthi Faust, l.) und sein Co-Pilot Riccardo (Maximilian Allgeier, r.) besprechen die vor ihnen liegende Rennstrecke. – Bild: ZDF

      Nachdem Hans vom Kuss zwischen Martin und Susanne erfahren hat, schaltet er auf stur. Martin wird nicht nur vom Hof gejagt. Enttäuscht verbannt ihn Hans auch aus dem Team der Ellmauer Bergretter. Da sich Annes Vater weiterhin weigert, das Feld für Martin zu räumen, schlüpft dieser bei einem Kollegen unter, auch wenn dies keine Dauerlösung sein kann. Beruflich macht Martin Bekanntschaft mit Rallye-Fahrer Max Griebel. Untersuchungen fördern bei dem jungen Mann eine deprimierende Diagnose zutage. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 18.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 8b (45 Min.)
      Rennfahrer Max Griebel (Matthi Faust, l.) und sein Co-Pilot Riccardo (Maximilian Allgeier, r.) besprechen die vor ihnen liegende Rennstrecke. – Bild: SRF 1
      Rennfahrer Max Griebel (Matthi Faust, l.) und sein Co-Pilot Riccardo (Maximilian Allgeier, r.) besprechen die vor ihnen liegende Rennstrecke. – Bild: SRF 1

      Martins 36-jähriger Patient Max Griebel hat Alzheimer. Besorgt erleben Max’ Frau Ina und sein Bruder Jan mit, wie der Rallye-Fahrer langsam geistig verfällt. Dabei hätten sie Max Wichtiges mitzuteilen: Die zwei sind sehr ineinander verliebt und würden gerne offen zusammenleben. Max’ größte Sorge gilt derweil seinem Sport. Nur ein Rennen trennt ihn noch vom Sieg des Europacups, wäre da nicht die Erkrankung. Da hat Jan eine Idee, wie er Max vielleicht doch noch ein versöhnliches Karriereende bereiten kann. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.02.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 18.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 8, Folge 9a (45 Min.)
      Michaela Höffner (Margrit Sartorius, l.) bricht zusammen. Ihr Mann Sebastian (Ole Puppe, r.) macht sich große Sorgen. Von ihrer MS-Erkrankung ahnt er nichts. – Bild: ZDF
      Michaela Höffner (Margrit Sartorius, l.) bricht zusammen. Ihr Mann Sebastian (Ole Puppe, r.) macht sich große Sorgen. Von ihrer MS-Erkrankung ahnt er nichts. – Bild: ZDF

      Frustriert von den leeren Versprechungen ihres Vaters hat Anne den Hof verlassen. Kaum ist sie weg, passiert ein Unglück. Im Suff verursacht Arthur einen Brand, der ihn und Martins Mutter Lisbeth in höchste Gefahr bringt. Gemeinsam mit seinem Bruder versucht Martin die zwei vor dem sicheren Feuertod zu retten. Indes plagt die erfolgreiche Architektin Michaela Höffner die tief sitzende Angst, dasselbe Schicksal wie ihre Mutter zu erleiden. Nachdem diese an Multipler Sklerose erkrankt ist, hat ihr Mann sie verlassen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.03.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 8, Folge 9b (45 Min.)
      Heiko Ruprecht (Hans Gruber), Natalie O`Hara (Susanne Dreiseitl). – Bild: ORF2
      Heiko Ruprecht (Hans Gruber), Natalie O`Hara (Susanne Dreiseitl). – Bild: ORF2

      Anne erwarten schlechte Neuigkeiten: Ihr Vater ist tödlich verunglückt. Ausgerechnet Martin muss ihr die traurige Nachricht überbringen. Zudem steht ein ernstes Gespräch mit Lilli an. Diese ist nach wie vor wild entschlossen, für ein halbes Jahr nach Neuseeland auszuwandern. Da sie noch nicht volljährig ist, braucht sie jedoch die Zustimmung ihrer beiden Väter, die uneins sind. Indes riskiert Martins Patientin Michaela Höffner Kopf und Kragen bei dem Versuch, vor ihrem Mann eine unangenehme Wahrheit zu verbergen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.03.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.02.2015 ORF2
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Bergdoktor im Fernsehen läuft.

    Staffel 8 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Der Bergdoktor - Staffel 12 (3 DVDs) erscheint am 12.04.2019 hier bestellen