Was liest du?

    Staffel 1, Folge 1weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)

      David Sedaris: Ich einen Tag sprechen hübsch.

      Nick Hornby: Fever Pitch.

      Dietmar Wischmeyer: Das Paradies der Bekloppten und Bescheuerten.

      Drei bekannte Comedians lesen die witzigsten Stellen aus ihren aktuellen Lieblingsbüchern vor, deklamieren, diskutieren, debattieren, legen sich ordentlich ins Zeug und haben gar nichts dagegen, wenn sich die Zuschauer wegwerfen vor Lachen: Lesen soll schließlich Spaß machen – und diese Sendung macht Spaß. Gastgeber der belesenen Runde ist ein studierter Germanist, bekennender Lyrik-Liebhaber und ausgewiesener Karl-May-Fachmann – Jürgen von der Lippe. Am 21. Dezember 2003 (21.45 Uhr bis 22.30 Uhr) präsentierte er im WDR Fernsehen erstmals „Was liest Du?“, das ungewöhnliche literarische Terzett. Was liest Du? Derart fulminant ist diese eigentlich ganz simple, aber aufschlussreiche Frage noch nie beantwortet worden. Statt abstrakte und frei schwebende Erklärungen abzugeben, lesen Jürgen von der Lippe und seine Gäste einfach mal drauf los – gerne auch in verteilten Rollen. Zur Premiere bat Jürgen von der Lippe Cordula Stratmann und Matze Knop in die Lesesessel. Cordula Stratmann, die sich in ihrem TV-Leben zuweilen auch Annemie Hülchrath nennt und in der Kultsendung „Zimmer frei!“ die ewige Nachbarin gibt, bringt einen Roman des amerikanischen Schriftstellers David Sedaris mit. Dass Richie, der Vollproll mit der Sonnenbrille, sich in seinen Mußestunden in die Bibliothek zurückzieht und zu einem guten Buch greift, kann man sich nur schwerlich vorstellen. Sein Erfinder Matze Knop indes liest mit Leidenschaft und stellt bei Jürgen von der Lippe einen Roman des „High Fidelity“-Verfassers Nick Hornby vor. Last but not least wird der Gastgeber selbst eine Bresche für Dietmar Wischmeyer schlagen – für den Mann also, der als „kleiner Tierfreund“ Karriere gemacht hat. Dass Jürgen von der Lippe literarisch nicht ganz unbeleckt ist, wissen nicht nur seine ehemaligen Kommilitonen. Mit „Die andere Seite“ und „Gute Stunde“ veröffentlichte er bereits zwei erfolgreiche Lyrik-CDs, auf denen er Gedichte aus drei Jahrhunderten vortrug. Vor drei Jahren zelebrierte er zudem mit so bekannten Comedians wie Rüdiger Hoffmann und Herbert Knebel die große WDR-Winnetou-Serie „Ja, uff erst Mal“ und ließ bei vielen Zuschauern und Zuhörern das Karl-May-Fieber wieder aufflammen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.12.2003 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Was liest du? im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …