Verrückt nach Meer

    Kommentare 1–10 von 178weiter

    • StefanS (geb. 1966) am 08.08.2017 19:22

      Neue Staffel ab 18.9??? 😯😄😂
      • User 1044983 am 08.08.2017 20:09

        hmm ich hab die meldung auch bekommen leider ohne staffel angabe
      hier antworten
    • Roland_K (geb. 1954) am 20.06.2017 14:18

      Hallo - bekommt man/Frau die Staffeln irgendwo als DVD zu kaufen???😃
        hier antworten
      • Heike65 (geb. 1965) am 17.05.2017 08:49

        Es wäre ja schön wenn man auf den Schiffen mal Internationale Stars auftretten würden und nicht dieabgetakelten Fregatten man bezahlt ja viel geld für eine Kreuzfahrt.
        • User 979902 am 26.05.2017 17:53

          Wollen wir hoffen das Morten Hansen noch sehr lange diesen Job ausüben wird, bringt Er doch den Menschen die sich das finanziell nicht leisten können, wenigstens sehr schöne Bilder ins Haus und was am wichtigsten ist, Er und seine Crew sind dabei Menschen wie du und ich geblieben. Ein Zuschauerin schreibt von "Abgetakelten Fregatten"? Sie sind auch schon im gesetzten Alter und sollten sich doch bitte an den Realitäten orientieren. Vergleichen Sie einmal die Preise der einzelnen Linien und Reedereien. Da werden Sie sehen, was es heißt für ein gemischtes Publikum für jede Reise passende Künstler zu bekommen. Die Preise der Albatros und auch der Artania, sind moderat und absolut in Ordnung. Schauen Sie einmal hinter die Kulissen, den Service der geboten wird, die Abwechslung die Sie haben. Das Klima ist wie bei einer großen Familie und das zählt. Gehen Sie einmal auf die Queen Mary 2. Kleinstes Angebot für eine vergleichbare Weltreise wie auf der Albatros, ist dort mehr als 10000,- € teurer. Und muss ich auf einem Schiff eine Wasserutsche haben oder eine Einkaufseile mit Palmen? Aber so sind die Menschen, jeder möchte Alles haben, wenn möglich nichts dafür bezahlen und wenn es dann auch noch etwas länger dauert, regt sich jeder auf. Machen Sie einmal diese Jobs und dann möchte ich einmal ihr Gesicht sehen wenn Sie die Heuer bekommen und die entspricht nicht ihren Vorstellungen? Bleibt mit Euren Vorstellungen im wahren Leben und seid realistisch.
        • User 1209242 am 26.06.2017 13:50

          Ich habe mit Kpt. Hansen am 21.12.16 auf der Albatrosbrücke genau darüber gesprochen und ihm im Namen aller Freunde von VnM gedankt dass es diese Serie gibt und ihn erinnert dass es sehr viele Leute gibt die niemals das Glück haben werden mit ihm zu fahren! Er war sehr berührt davon...... und zu den "abgedackelten Fregatten" möchte ich sagen dass 2015 auf der Artania rund um Dänemark gefahren bin mit "Bony M" und die Begeisterung der Passagiere war riesig! Ausserdem gibt es ja auch immer nichtdie Möglichkeit sich so ein Konzert NICHT anzusehen....
        • wolko am 05.07.2017 17:30

          Vielleicht hat Heike ja genau solche Relikte aus den 70igern des letzten Jahrhunderts wie Boney M., die vor 40 Jahren ihre Hits hatten mit "abgetakelten Fregatten" gemeint.
        hier antworten
      • User 1216115 am 11.02.2017 18:59

        wann wird Morten Hansen aufhören und ins Rente hingehen?
        • User 1209242 am 10.03.2017 09:53

          Wie er mir vor Weihnachten auf der Albatros versichert hat macht er noch paar Jahre :-) Übrigens derzeit wird wieder auf der Albatros gedreht!
        hier antworten
      • User 1216115 am 11.02.2017 18:42

        armer junge Leute die auf Schiff arbeiten, ist wie ähnliches ausnutzen. was mit Steven passsiert, er hat soviele mühe getan. Cori, Bernd und Christan ist nicht mal befördert, traurig...
          hier antworten
        • sindie am 09.02.2017 20:44

          Ich habe eben einen interessanten Blog gelesen. Ich glaube das ist der Blog von Kapitän Hansen seiner Frau. Könnte für euch interessant sein. https://blog.anbord.at/2017/02/09/arbeiten-auf-dem-kreuzfahrtschiff/. Es findet sich vieles wieder worüber hier diskutiert wird!
            hier antworten
          • Lizzi am 09.02.2017 09:30

            Man hat den Praktikanten Agnes, Laura und Steven keinen Gefallen damit getan, am Schluss die Vergabe der Praktikums-Zeugnisse zu zeigen! Da wird die 2,4 von Agnes als sehr gute Benotung vom Küchenchef hingestellt, für den seltsamerweise eine Note im Einserbereich als Bewertungsmöglichkeit in "seiner" Notenskala nicht existiert. Dann äußert sich Lauras und Stevens Vorgesetzter vor der Zeugnisübergabe zunächst dahingehend, dass die Zeugnisse (Zitat): "jetzt nicht gerade schlecht" sind! Nach der Zeugnisübergabe wird die 2,8, mit der beide Praktikanten wohl gleichermaßen bedacht wurden, plötzlich als eine sehr gute Bewertung dargestellt! Die drei Praktikanten haben zwar "gute Miene zum bösen Spiel" gemacht und sich vor der Kamera insgesamt zufrieden darüber geäußert, aber ihre Mimik zeigte, dass sie nicht wirklich mit ihren Zeugnissen, die eher dem Mittelmaß zuzuordnen sind, zufrieden waren.
            • Delta66 am 23.02.2017 01:36

              Nachdem Steve die meiste Zeit seines Praktikum nicht seiner Ausbildung entsprechend eingesetzt wurde, so ist sein Zeugnis nicht einmal das Papier wert auf dem es geschrieben wurde! Einen ausgebildeten Koch wochenlang Brote schneiden und in der Küche zu moppen zu lassen um ihm dann als Lagerist Kisten schleppen zu lassen und ihn dann ganz wenig Barservice machen zu lassen zeigt, wie wenig so ein Praktikum auf einen Phönix Schiff für die Karriere wert ist! Agnes und Laura hingegen wurden durchaus ihren Fähigkeiten und Ihrer Ausbildung entsprechend eingesetzt und haben mit Sicherheit einen tollen Job gemacht!
            hier antworten
          • User 1212838 am 02.02.2017 08:46

            Ich finde die Praktikanten Agnes, Laura und Steven werden "ausgesogen". Dadurch, dass man die Praktikanten einspannt kann man sich die Einstellung von weiteren Mitarbeitern sparen. Im Praktikum sollte man etwas dazu lernen und nicht sieben Tage in der Woche von morgens bis in abends auf dem Schiff ausgebeutet werden um sich evtl. Einstellungen von Mitarbeitern zu ersparen. Der Arbeitgeber (hier Phönix) hat vor allem so jungen Leuten gegenüber, eine soziale Verantwortung. Wenn ich dann die süffisanten Kommentare des Sprechers der ARD noch höre platz mir oft der Kragen.
            • User 267315 (geb. 1958) am 08.09.2017 03:49

              Ja, eine soziale Verantwortung und eine Fürsorge Pflicht!!
            hier antworten
          • User 1212838 am 25.01.2017 17:57

            Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.
              hier antworten
            • lorbas21 (geb. 1942) am 08.01.2017 12:42

              sicher wird Steven jetzt von zu Hause die Kommentare lesen, und wir glauben dass er es am besten weiß warum er als ausgebildeter Koch als Lagerist arbeiten muss (wie man liest kommt er (als Hotelpraktikant) noch in den Service und an die Rezeption) Uns macht er Spaß mit seinem Optimismus Kommentare abzugeben. Wir als Kreuzfahrtfreunde sehen jede Folge, es ist spannend die Route Australien- Indonesien usw usw zu verfolgen, also da wo wir noch nicht waren und wohl auch nie hinkommen. Dazu die sympatischen Reiseleiter Bernd, Cora usw usw, den 2. Offizier Christian---- wir freuen uns auf jede weitere Folge.
              • lorbas21 (geb. 1942) am 10.01.2017 18:55

                Mein Tippfehler, meine natürlich CORI, die ist sympathisch ihr Lachen steckt an!
              • sindie am 09.02.2017 20:46

                Mir ist da schon viel zu viel von allen! Können die auch noch ihren Job machen oder bezahlt die Produktionsfirma deren Gage? Kann mir gar nicht vorstellen, dass die soviel Freizeit haben und den Dienst den sie machen, wie z. B, Cori oder Bernd sieht auch sehr einfach aus. Kann das eigentlich so stimmen? Die machen ja nur Ferien.
              • User 267315 (geb. 1958) am 08.09.2017 04:10

                Das aufgesetzte Lachen von CORI nach jeder Beendigung eines Satzes ist einfach nur nervig. Je lauteres Lachen desto lustiger?? Ein Psychologe würde sagen: Extrem unsicher. Sie weiß nicht, wie ihr Gesagtes ankommt und will dem Zuhörer mit ihrem Lachen den (eventuellen) Wind aus den Segeln nehmen. Irgendwann verselbstständigt sich so ein Verhalten und kommt bei jeder Gelegenheit zur Anwendung.
              hier antworten

            Erinnerungs-Service per E-Mail

            Wir informieren Sie kostenlos, wenn Verrückt nach Meer im Fernsehen läuft.