The End of the F***ing World
    Deutsche Online-Premiere: Netflix
    Original-Erstausstrahlung: Channel 4 (Englisch)
    Alternativtitel: TEOTFW

    Britische Dramedy, basierend auf dem Comic „TEOTFW“: James (Alex Lawther) und Alyssa (Jessica Barden) sind 17. Er ist sich ziemlich sicher, ein Psychopath zu sein, der irgendwann einmal eine Menschen töten wird, sie ist die Neue an der Schule – cool und beliebt, aber ähnlich durchgeknallt wie James. Gemeinsam machen sie sich auf einen seltsamen Roadtrip, um Alyssas biologischen Vater ausfindig zu machen. (Text: JN)

    The End of the F***ing World – Streams

    The End of the F***ing World – Community

    (geb. 1969) am : Ja, kann ich bestätigen: Tolle Mini-Serie ohne Tabus. Jeder der 8 Teile ist nur ca. 22 Minuten lang, aber die Länge ist sehr passend für die einzelnen Kapitel in diesem RoadMovie, die erzählt werden. Zwei pubertierende Teenager machen einen auf Bonnie & Clyde, aber mehr unfreiwillig, als eine Art pubertierender Selbstfindungsprozess. Sehr unterhaltsam mit zwei hervorragenden Jung-Schauspielern. Das Ende ist zwar etwas unbefriedigend, aber lässt auf eine Staffel 2 hoffen.
    am : Tolle Mini-Serie mit viel schwarzem Humor

    The End of the F***ing World – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The End of the F***ing World im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …