zurückStaffel 10, Folge 1–12weiter

    • Staffel 10, Folge 1 (45 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.09.2019 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 2 (45 Min.)

      Der Herbst ist auch die Hochsaison für den Klimakiller Oktoberfest: Denn mancher Stammtisch im Bierzelt stößt mehr heiße Luft aus als ein durchschnittlicher SUV. Wer dagegen gute Pointen und scharfe Satire sucht, ist bei Florian Schroeder und seinen hochkarätigen Gästen genau richtig. Dieses Mal mit dabei: Mathias Richling, Rüdiger Hoffmann, Sissi Perlinger, Hennes Bender und Stefan Waghubinger. Mathias Richling kommt nicht mehr hinterher: Ursula von der Leyen wird nach Brüssel abgeschoben, AKK im Verteidigungsministerium geparkt. Dem Kabarett-Titan erscheint es, als würde die Kanzlerin daran arbeiten, selbst ihre eigene Nachfolgerin zu werden. Rüdiger Hoffmann hat Yoga für sich entdeckt. Zwischen Morgengruß und Bänderdehnung lauern allerdings einige sehr lustige Gefahren. Warum seine Lieblingsübung ausgerechnet die „Tibetanische Knabbergurke“ ist, berichtet er exklusiv in der „Spätschicht“. Sissi Perlinger ist als erfahrene Kabarettistin grundsätzlich kritisch gegenüber geschlossenen Weltbildern. Darum legt sie sich mit einer der ältesten und fanatischsten Weltreligionen überhaupt an: Dem Fleischkonsum. Hennes Bender ist einer der ganz großen in der deutschen Comedy. Das Energiebündel aus dem Ruhrgebiet hat neben seiner Arbeit für Podcasts und Comics auch noch Zeit im guten alten Fernsehen zu überzeugen. Stefan Waghubinger ist wahrscheinlich Deutschlands lustigster Pessimist. Seine Zukunftsprognose liest sich wie der Wetterbericht in der Tagesschau: Jetzt hätten die guten Tagen kommen können. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.09.2019 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 3 (45 Min.)

      Hohe Mieten, niedrige Zinsen und der tägliche Kampf ums Klima – das sind die Themen, die Moderator Florian Schröder und seine Gäste heute beschäftigen. Gäste in der Sendung sind: Alain Frei, Comedy-Import aus der Schweiz. Man muss kein Banker sein, um zu wissen: Auch Lachen kann Gold wert sein. Rolf Miller hat eine einfache Methode, um dem Herbst-Blues zu entgehen: einfach keine Nachrichten mehr anschauen. So erfährt man nichts über das Chaos in Großbritannien und schafft damit den Exit aus dem Brexit. Simone Solga beweist: Tief in einer scharfzüngigen Kabarettistin kann auch eine zarte Seele schlummern. In einer Zeit, in der persönliche Beleidigungen gegen Renate Künast gerichtlich als legitime Kritik eingestuft werden, setzt Solga sich für mehr Freundlichkeit ein – ob auf der Bühne oder im heimischen Treppenhaus. Jens Neutag knöpft sich mit Jens Spahn einen vermeintlichen Hoffnungsträger in der Union vor. Der Bundesgesundheitsminister reist aktuell um die halbe Welt, um Pflegekräfte für Deutschland anzuwerben. Neutag fragt sich: Wenn man einfach den Beruf attraktiver macht, könnte man sich dann nicht die Reisen sparen? Thomas Schreckenberger kümmert sich um die deutschen Ängste Armut, Krieg und der nächste Beitrag zum ESC. Und er tut gut daran, denn Schreckenberger weiß: Auch bei Ängsten ist Lachen die beste Medizin. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.10.2019 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 4 (45 Min.)

      Menschen, Politiker, Sensationen: Während die SPD ein neues Führungsduo und die Union eine Nachfolgerin für die Kanzlerin sucht, hat Florian Schroeder hat seine fünf hochkarätigen Gäste bereits gefunden. In der „Spätschicht“ geben sich die großen Namen des Humors wieder die Klinke in die Hand. Dieses Mal sind dabei: Johann König ist auf den Hund gekommen. Die Anschaffung eines struppigen Familienmitglieds ist allerdings mit mehr Komplikationen verbunden als eine durchschnittliche Brexit-Verhandlung – und viel lustiger. Mathias Richling befragt exklusiv für die Spätschicht Günter Oettinger zu seinem Abschied. Der Englischexperte unter den deutschen Politiker weiß: Die EU-Kommission ist auch nicht immer „the yellow from the egg“. Sissi Perlinger bekennt sich zur – im wahrsten Sinne des Wortes – brennenden Debatte um den Umweltschutz. Schließlich ist Perlinger seit Jahrzehnten eine feste Größe des deutschen Humors. Kaum etwas ist also nachhaltiger als ihr Erfolg. Was kann die Politik von der Seefahrt lernen? Einiges, findet Jens Neutag. Der große Dampfer Bundesrepublik muss schließlich aktuell ohne Steuerfrau auskommen, denn von Angela Merkel habe man seit längerem nichts Substantielles mehr gehört. Also Leinen los für scharfes Kabarett! Katie Freudenschuss ist die First Lady des deutschen Musikkabaretts. Das beweist sie im Doppelpack mit einer echten First Lady aus Washington – Melania Trump hat aber deutlich weniger zu lachen als das Publikum im Mainzer Staatstheater. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.11.2019 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 5 (45 Min.)

      Moderator Florian Schroeder hat in seiner Comedy-Sendung „Spätschicht“ Gernot Hassknecht, Simon Stäblein, Tan Caglar, Hans Werner Olm und Lisa Fitz zu Gast. Die Comedians nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. Die „Spätschicht“ ist somit eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.12.2019 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 6 (45 Min.)

      Neues Jahr, neues Jahrzehnt – doch eines bleibt beim Alten: In der „Spätschicht“ geben sich die größten Stars aus Kabarett und Comedy die Klinke in die Hand. Gastgeber Florian Schroeder freut sich zum Jahresstart auf seine handverlesenen Gäste. Dieses Mal sind mit dabei: Mathias Richling, Andreas Rebers, Ingolf Lück, Tahnee sowie Anka Zink. Mathias Richling weiß: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Und das gilt erst recht für das 40-jährige Parteijubiläum der Grünen. Von der Wollpulli- zur Regierungs-Partei haben sie dabei einige Höhen und Tiefen durchgemacht – und vor allem immer verlässlich für Gesprächsstoff im Kabarett gesorgt. Andreas Rebers fängt satirisch dort an, wo andere nur predigen. Der selbsternannte Reverend Rebers ist ein Arbeiter im Pointenberg des Herrn, aber eines ist sicher: Mit ihm wird es gleichermaßen geistreich und lustig – Amen! Ingolf Lück hat schon früh im Leben ein hartes Schicksal ertragen müssen: Er ist in Bielefeld aufgewachsen. Dass er es trotzdem geschafft hat, ist vor allem seinem deutschlandweit beliebten Humor zu verdanken. Tahnee ist jung, klug und lustig. Diese schlagkräftige Kombination hat ihr den Ruf als eine der spannendsten Nachwuchskräfte der deutschen Comedy eingebracht. Das beweist sie auch in der „Spätschicht“ – mit Temperament und treffenden Pointen. Anka Zink tut zu Jahresbeginn nur das Richtige und wirft alle guten Vorsätze über Bord. In der „Spätschicht“ verrät sie, wie man am besten die Fitness-Apps auf dem eigenen Smartphone überlisten kann. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.01.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 7 (45 Min.)

      In der „Spätschicht“ mit Moderator Florian Schroeder sind Rüdiger Hoffmann, Lisa Feller und Michael Frowin da. Sie nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. Die „Spätschicht“ bietet eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.02.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 8 (45 Min.)

      In der „Spätschicht“ mit Moderator Florian Schroeder sind Kabarettistin Lisa Fitz und Comedian Ingo Appelt zu Gast. Sie nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. Die Spätschicht bietet Heimat für kluge unterhaltende Comedy. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.03.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 9 (45 Min.)
      Einmal im Monat, freitags um 23.30 Uhr, empfängt Gastgeber Florian Schroeder vor Publikum im Kleinen Haus des Staatstheaters Mainz vier bis fünf Kabarettisten und Comedians zu 45 kurzweiligen Minuten. Florian Schroeder. – Bild: SWR/Bettina Müller

      In der „Spätschicht“ mit Moderator Florian Schroeder sind Alain Frei, Rolf Miller und Simone Solga zu Gast. Sie nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. Die „Spätschicht“ bietet eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.04.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 10 (45 Min.)
      Gruppenbild mit Abstand, v.li.: Florian Schroeder, Lisa Fitz, Rüdiger Hoffmann, Sissi Perlinger und Wolfgang Trepper. – Bild: SWR/Bettina Mueller

      Die „Spätschicht“ bietet eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy. Hier wird der Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn genommen. Zu Gast bei Moderator Florian Schroeder sind Rüdiger Hoffmann, Horst Evers, Sissi Perlinger, Wolfgang Trepper und Lisa Fitz. Die Comedians sind sich einig: Genug zu lachen gibt es immer! (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.05.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 11 (45 Min.)
      Florian Schroeder. – Bild: SWR/Bettina Mueller

      Die „Spätschicht“ bietet eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy. Zu Gast bei Moderator Florian Schroeder sind Gerburg Jahnke, Bernd Stelter, Mathias Richling und Lisa Fitz. Sie nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.06.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 12 (45 Min.)
      Einmal im Monat, freitags um 23.30 Uhr, empfängt Gastgeber Florian Schroeder vor Publikum im Kleinen Haus des Staatstheaters Mainz vier bis fünf Kabarettisten und Comedians zu 45 kurzweiligen Minuten. Florian Schroeder. – Bild: SWR/Bettina Müller

      Urlaub ohne Fernreisen, Bundesliga ohne Publikum und eine Wirtschaft ohne Wachstum – es gibt viel, worauf die Menschen derzeit verzichten müssen, jedoch nicht auf die „Spätschicht“. Sie liefert wie gewohnt die monatliche Dosis an Satire und Comedy mit Florian Schroeder und hochkarätigen Gästen.

      Dieses Mal dabei:

      Johann König ist ein Familienmensch. So viel Zeit mit den Lieben zu Hause zu verbringen, macht ihm wirklich überhaupt nichts aus – oder vielleicht doch? Martin Frank würdigt eine Reihe von Helden, die weder Millionäre sind, noch einen Superman-Umhang tragen: die Pflegekräfte.

      Herr Schröder ist pädagogisch überfordert: Schule wird immer digitaler, und die Lehrkräfte sollen zeitgemäß unterrichten können. Einer der humorvollsten Lehrer des Landes staubt deshalb sein altes Modem ab.

      Anka Zink weiß: Die Deutschen kochen wieder mehr. Durch die Quarantäne stehen im ganzen Land wieder Feinschmecker selbst am Herd. Dieser Trend führt bei ihr zu einer kompletten Renovierung der Küche, wie sie berichtet.

      Michael Frowin und Jens Neutag drehen auch als Duo die Themen der Nation durch den Fleischwolf. Deshalb stellen sie sich die richtigen Fragen: Wie fühlt sich Urlaub in Deutschland wirklich an und was macht eigentlich „Fridays for future“? (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.06.2020 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Spätschicht – Die Comedy Bühne im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …