Ringlstetter

    zurückStaffel 3, Folge 14weiter

    • Folge 74

      Staffel 3, Folge 14

      Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show die Kontrabassistin und Kabarettistin Lizzy Aumeier und den Schauspieler und Kabarettisten Eisi Gulp. Lizzy Aumeier ist laut Pressemeinung musikalisch und kabarettistisch ein „Unikattalent … eine spartensprengende, unbremsbare Künstlerin“ (AZ), „herausragend komisch“ (EN) und „erotisch, göttlich“(FP) Kein Wunder: Die Powerfrau examinierte als erste Frau überhaupt am Meistersinger Konservatorium Nürnberg im Fach Kontrabass – mit „sehr gut“! Danach folgte ein Jazzstudium, bevor sie mit ihrem unbändigen Witz und ihrer sprühenden Energie die Bühnen eroberte. Die gebürtige Oberpfälzerin und vielfach ausgezeichnete Künstlerin ist regelmäßiger Gast bei „schlachthof“, „Kabarett aus Franken“ oder „Grünwald Freitagscomedy“ und tritt regelmäßig mit Gerhard Polt auf. Und ganz nebenbei bleibt sie der Musik treu und spielt mit den Nürnberger, Hofer und Regensburger Philharmonikern. Übrigens: Im alten Ägypten wäre sie nach eigenen Aussagen Cleopatras Therapeutin und Wellnessberaterin gewesen. Seit 2015 ist Eisi Gulp aus der erfolgreichen BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ nicht mehr wegzudenken. In der Rolle des Lebemanns Sascha Wagenbauer spielt er eigentlich sich selbst, wie er sagt. Einen Freigeist nämlich. Ursprünglich studierte der Vater zweier erwachsender Söhne Tanzpantomime in München, zeitgenössischen Tanz in New York und Akrobatik und Stunt in Paris. Dann kam das Fernsehen: Er moderierte „Live aus dem Alabama“ für den BR und begeisterte seinerzeit die Jugend als Vortänzer in der ZDF-Sendung „Breakdance“. Und was wären Serien wie „Rosenheim Cops“, „München 7“ oder „Der Bulle von Tölz“ ohne den Eisi? Seit 2013 verkörpert er außerdem den tiefenentspannten Vater von Franz Eberhofer in den Eberhofer- Krimis. Mit seinem Comedy-Programm „Hackedicht oder was“ setzt er sich seit Jahren aktiv für die Drogenprävention bei Jugendlichen ein – das Programm erhielt das Prädikat „pädagogisch wertvoll“. Warum Eisi Gulp eigentlich Bildhauer werden wollte, und warum ihn eine Zeitreise nach Woodstock bringen müsste, das erzählt er bei „Ringlstetter“. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.12.2018 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ARD Mediathek
      BR Mediathek

      Sendetermine

       Do 20.12.2018
      22:00–22:45
      22:00–BR Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ringlstetter im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …