Ringlstetter

    zurückStaffel 3, Folge 11weiter

    • Folge 71

      Staffel 3, Folge 11
      Hannes Ringlstetter, Gastgeber der neuen Sendung "Ringlstetter". – Bild: BR/Markus Konvalin / Markus Konvalin
      Hannes Ringlstetter, Gastgeber der neuen Sendung "Ringlstetter". – Bild: BR/Markus Konvalin / Markus Konvalin

      Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show den deutschen Star-Geiger David Garrett und den österreichischen Schauspieler und Schriftsteller August Schmölzer Die erste musikalische Auszeichnung gewann Garrett mit gerade mal fünf Jahren beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Getreu diesem Motto debütierte er mit neun Jahren beim internationalen Musikfestival „Kissinger Sommer“ und unterzeichnete mit 12 seinen ersten Plattendeal. Ein Jahr später stand er bereits exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag. Was für ein Tempo! Kein Wunder, hielt der gebürtige Aachener doch von 2008 bis 2010 den Guinness-Rekord als schnellster Geiger der Welt. Der mehrfach international ausgezeichnete Virtuose, der einst von Jehudi Menuhin als „größter Geiger seiner Generation“ bezeichnet wurde, hat die „Crossover-Musik“ etabliert. Fulminant spannt der Geigenrebell den Bogen zwischen Mozart und Metallica und füllt aktuell weltweit mit seiner Tour „Explosive – live“ die größten Konzerthallen. Bei Ringlstetter erzählt er aus dem spannenden Leben eines Stargeigers. August Schmölzer ist einer der beliebtesten Schauspieler im deutschsprachigen Raum. Dabei sah sein Lebenswerk erst so gar nicht nach Theater und Film aus. Als junger Mann absolvierte der gebürtige Steirer zunächst eine Lehre zum Koch und war dann als fröhlicher Oberkrainer-Musikant unterwegs. Erst dann entdeckte er die „Bretter, die die Welt bedeuten“ und die Liebe zum Theater. In unzähligen Rollen wie die des Guten Gesellen aus „Jedermann“, dem Pompeius neben „Antonius und Cleopatra“ oder dem Bärenjosef an der Seite der „Geierwally“ eroberte Schmölzer die Zuschauerherzen im Sturm und so war der Weg zu Fernsehen und Film nicht weit. In knapp 100 Serien und Filmen spielte August Schmelzer wie etwa in „Julia – die ungewöhnliche Frau“ mit Christiane Hörbiger, „Herr Ober“ von und mit Gerhard Polt, „Die Landärztin“, „Der letzte Bulle“ sowie immer wieder im „Tatort“. August Schmölzer lebte einige Jahre in den USA, wo er mit seiner Rolle in „Schindlers Liste“ Kinogeschichte mitschrieb, und über 20 Jahre in der bayerischen Landeshauptstadt München. Nun ist er wieder zurück in der Steiermark und wird bei „Ringlstetter“ von dem neuen Leben abseits des Trubels erzählen. (Text: BR Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.11.2018 BR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ARD Mediathek
      ARD Mediathek de
      BR Mediathek

      Sendetermine

       Di 04.12.2018
      01:30–02:15
      01:30–BR Fernsehen
       Do 29.11.2018
      22:00–22:45
      22:00–BR Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ringlstetter im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …