zurückStaffel 14, Folge 1–15weiter

    • Staffel 14, Folge 1

      Im Jahr 2000 errichtete Familie Machanec auf einem Pachtgrund ein Haus. Schon bald gab es erste Probleme mit Feuchtigkeit im Keller. Trotz Ausbesserungsarbeiten kamen diese wieder. Schon beim Betreten des Hauses fällt Nussbaum der Schimmelgeruch auf, den Keller, der übrigens nicht durch eine Tür zu den Wohnräumen abgetrennt ist, betritt er nicht ohne Atemschutzmaske. Er stellt schnell fest: „Das hier ist nicht mehr dramatisch – das ist lebensgefährlich.“ (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 05.04.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 2

      Günther Nussbaum schüttelt auf der Baustelle von Denise Lindenthal seinen Kopf ob der erbrachten Leistung eines tschechischen Anbieters: „Hier alle Fehler aufzulisten, macht gar keinen Sinn.“ Das wird wohl ein Abbruch. Sein nächster Fall in der Steiermark verlangt nach weniger drastischen Schritten, doch hier hat man sich bspw. bei den Balkonen „nicht um das kleine Detail der Entwässerung gekümmert“. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 12.04.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 3

      Im steirischen Rohrbach an der Lafnitz steht der Rohbau von Barbara und Thomas Wohlauf. Vor sechs Jahren begann ihr Haustraum mit dem Entwurf eines Wiener Architekten. 2014 wurde dann ein Baumeister mit der Ausführung beauftragt. Das Ehepaar vertraute dem Baumeister zusätzlich die Planung und Realisierung eines Zubaus an. Doch Anfang 2015 kam es zum großen Knall: Denn offenbar weicht der Bau von allen eingereichten und genehmigten Dokumenten ab. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 19.04.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 4

      Maria Gruber aus Bruck hat sich 1999 den Traum vom Eigenheim realisiert. Das alte Haus wurde mit viel Liebe generalsaniert und umgebaut. Das Dach wurde von einem Zimmerer aus der Umgebung aufgestellt. Doch seit ein paar Monaten hat Maria Gruber damit massive Probleme. Es droht zusammenzubrechen. Die ganze Dachkonstruktion scheint morsch zu sein, biegt sich schon nach unten. Im Inneren des Dachstuhls haben sich sogar schon die Gipskartonplatten gesenkt. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 10.05.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 5

      Im Mai 2017 hat Familie Kremnitzer aus Friedberg in der Steiermark mit dem Bau ihres 450 Quadratmeter großen Gasbeton-Hauses begonnen. Doch beim Bau gab es Probleme, vor allem konnte die Heizung nicht geliefert werden. Als Zwischenlösung bekamen die Kremnitzers eine Wärmepumpe zur Verfügung gestellt, doch diese heizte nicht genug. Dadurch trocknete auch der Bau nicht aus und Schimmel bildete sich. Und auch Günther Nussbaum bleibt ob der erbrachten Leistungen die Spucke weg. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 17.05.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 6

      Im Staffelfinale von „Pfusch am Bau“ begleitet das Team um Günther Nussbaum die Niederösterreicherin Alexandra Sec. Sie hat 2011 für 185.000 Euro ein Vollholzhaus von einem Architekten gekauft. Im vergangenen Jahr stellte sie immer mehr Mängel fest und setzte den Architekten davon in Kenntnis. Doch dieser schiebt ihr die Schuld zu. Nussbaum sieht hingegen massiven Pfusch, da Wasser ungehindert die Holzbalken angreifen kann. Und das hat dramatische Auswirkungen. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 24.05.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 7

      „Das ist natürlich ein Albtraum, wenn einem die Viecher entgegen krabbeln“: muss Günther Nussbaum in diesem Fall feststellen. Ein Ehepaar aus Kärnten hat 300.000 Euro in einen Vollpfusch gesteckt, die Baufirma weist jedoch alle Schuld von sich. Doch dann meldet sich ein ehemaliger Mitarbeiter des Vertragspartners und packt aus …  (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 08.11.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 8

      Zwei Pfuschfälle, zwei Firmen – derselbe Geschäftsführer: Beim EU-Bausachverständigen Günther Nussbaum schrillen die Alarmglocken, als er erfährt, wer hinter der Firma eines Pfuschbaus steckt: ein alter Bekannter. „43 % Feuchtigkeit, ab 20 % fangen die Schwammerl zum Wachsen an“, lautet das trockene Urteil von Nussbaum nach der Teilsanierung des Hauses von Familie Knabl, wo ordentlich gepfuscht wurde …  (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 15.11.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 9

      Wasserschäden nach dem ersten Winter! „Der, der hier gearbeitet hat, hatte keine Ahnung.“ Bausachverständiger Günther Nussbaum geht wieder auf Baustellentour und ist mit einem weiteren Pfusch-Bau in Kärnten konfrontiert. Eine Familie hat mit einigen Wasserschäden im Innen- und Außenbereich zu kämpfen. „Das herausrinnende Kondenswasser ist nur die Spitze des Eisbergs.“ Ist die fehlerhafte Dampfbremse die einzige Ursache des Pfuschs? (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 22.11.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 10

      „Da sind schon die Schwammerln drinnen“: Das provisorische Carport-Dach ist nur einer der vielen Baumängel, die Bausachverständiger Günther Nussbaum bei einem Pfusch-Bau in der Steiermark entdeckt. Und eine 400.000 Euro teure Luxus-Eigentumswohnung in Wien entpuppt sich als Mogelpackung. Bei dem Vollpfusch schrillen Nussbaums Alarmglocken nicht nur aufgrund der dramatischen Ergebnissein einer Luftdichtheitsprüfung. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 29.11.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 11

      „Unten haben wir Schnecken, in der Mitte Ameisen und im oberen Bereich sind die Wespen glücklich und froh.“ Der Bausachverständige Günther Nussbaum hat es mit einer geballten Ladung an Insekten und Kriechtieren zu tun. 135.000 Euro bezahlte Frau Janosch für ein 84 Quadratmeter großes Haus im Südburgenland. Doch der Kampf mit Wasserflecken, Algen und Ungeziefer stellt sich nur als der Beginn eines ordentlichen Pfuschs heraus.“ (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 06.12.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 12

      „Überall geht da Wasser durch“, stellt EU-Bausachverständiger Günther Nussbaum bei der Besichtigung der Doppelhaushälfte von Stephanie Hofstätter und Christopher Mählich in Niederösterreich fest – denn bei jedem Regentropfen muss das Paar um seinen Keller zittern. Nussbaums Expertise ist auch in Ybbsitz gefragt. Der Diplomingenieur Georg Kromoser beauftragte eine Fachfirma für ein regensicheres Dach seines über 100 Jahre alten Hauses. Doch wasserfest sieht anders aus. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 13.12.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 13

      „Ich pack das einfach alles nimma“, sagt Sebastian Buckstegen unter Tränen. Eigentlich wollte das Ehepaar Buckstegen mit ihren beiden Kindern schon längst in ihr neues Haus in Traun bei Wels einziehen. Bereits 350.000 Euro haben sie in den Neubau investiert. Die Mietwohnung längst gekündigt, liefen die Vorbereitungen das Einfamilienhaus zu beziehen auf Hochtouren, als Sebastian Buckstegen Wassereintritt im Badezimmer des Obergeschoßes entdeckte …  (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 20.12.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 14
      Original-Erstausstrahlung: Do 20.12.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 15

      Im großen Finale der 14. Staffel ist im Rahmen einer Doppelfolge die Expertise von Bausachverständiger Günther Nussbaum mehr als gefragt. Er eilt unter anderem der Familie Gockner in Niederösterreich zur Hilfe, die mit ihrem Keller, der sich als Tropfsteinhöhle entpuppte, kämpft. Im Anschluss steht Nussbaum den Opfern mit Rat und Tat zur Seite. So stellt sich Frau Müllers Bungalow in Oberösterreich als kompletter Oberpfusch heraus. (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Do 20.12.2018 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Pfusch am Bau im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …