Nitro und VOXup Programmhighlights 2020/21: Bundesliga, Schrauberhof, Kochen und Camper

    Internationales Fiction-Angebot von TVNOW im Free-TV

    Bernd Krannich – 20.07.2020, 12:24 Uhr

    Eher in der zweiten Sender-Reihe der RTL-Gruppe stehen Nitro und VOXup. Beide setzen auf einen behutsamen Ausbau ihrer bisherigen Stärken, bei beiden kommen ausgewählte Serienimporte zur Ausstrahlung, die ihre Deutschlandpremiere bereits bei TVNOW hatten.

    NITRO

    In der Saison 2020/21 baut Nitro seine Qualitäten als „Männersender“ weiter aus. Gesetzt wird auf Sport, Wissensformate, kraftvolles Schaffen und ein bisschen Fiktion.

    ANPACKEN IST GEFRAGT

    Neue Folgen gibt es von „Axel & Micha – Die Zwei vom Schrauberhof“, die Einblicke in ihr Schaffen mit dem Aufarbeiten älterer Gefährte geben und daneben auch ihr ostdeutsches Selbstverständnis präsentieren. Hobby-Tuner können sich in neuen Episoden wieder an „Die Tuning Profis“ wenden. Neu in dieser Programmschiene ist „Gut gebaut – Mörtel, Mädchen & Maschinen“, das starke Frauen zeigt, die sich vom Klischee „Männerdomäne“ nicht einschüchtern lassen: Arbeiterinnen, die auf Deutschlands Baustellen mit Verstand und Können anpacken.

    WISSENSHUNGER STILLEN

    In der Programmschiene „Wissen“ sollen in der anstehenden Saison nun endlich die schon vor Jahresfrist angekündigten „Nitronauten“ die Welt der Wissenschaft beleuchten: Superhirn Hussi, die Rennfahrerin Lina van de Mars und der Stuntman Vu wollen beim Experimentieren und Tüfteln alles auf den Prüfstand stellen. Daneben bringt man in Zusammenarbeit mit Spiegel TV das wöchentliche Wissensmagazin „Quantum – So tickt die Welt“ auf den Weg, in dessen Ausgaben Fragen des Alltags wie auch hochkomplexe Themen aufbereitet werden sollen.

    NUN ZUM SPORT

    Im Sport-Segment geht es mit „100% Bundesliga“ sowie dem Moderatorenduo Laura Wontorra und Thomas Wagner weiter, das immer am Montagabend die ausführlichen Zusammenfassungen des vergangenen Spieltags der 1. und 2. Bundesliga sowie die exklusive Erstverwertung des Montagabend-Spiels im Free-TV mit Live-Kommentar von Marco Hagemann liefert. Daneben hat die Mediengruppe RTL für ihre Sender und TVNOW die kompletten Übertragungsrechte für die UEFA Europa League und die UEFA Europa Conference League erworben. Garniert wird das Sportangebot mit einer Marathonprogrammierung zum ADAC Total 24h-Rennen auf dem Nürburgring – bei dem nicht nur über 25 Stunden das Rennen mit Start gezeigt wird, sondern auch das Qualifying und das „24h Classic“-Rennen.

    FICTION

    In Sachen Fiction wird Nitro die TV-Premiere der Neuauflage von „The Twilight Zone“ anbieten. In jeder Episode steht eine in sich abgeschlossene Folge im Zentrum, hinter dem Format steht der gefeierte Autor und Produzent Jordan Peele (Oscar für „Get Out“). Das Format wurde zuvor bereits bei TVNOW veröffentlicht (fernsehserien.de berichtete).

    VOXup/Mediengruppe RTL D

    VOXup

    Auch der zweite Sender der RTL-Gruppe aus der zweiten Reihe, VOXup, wird in Sachen Fiction in der Saison 2020/21 auf Serien setzen, die zuvor schon bei TVNOW Deutschlandpremiere hatten. Angekündigt wurde die Miniserie „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ (mit Patrick Dempsey). Daneben wandert die TV-Premiere der Miniserien von Agatha Christie zu VOXup – die RTL-Gruppe hat die britische, von der BBC in Zusammenarbeit mit Christies Nachlass produzierten Serien lizenziert. Zu Weihnachten war der Auftakt der Reihe „Und dann gabs keines mehr“ noch bei Nitro gelaufen.

    MEHR LEBENSFREUDE MIT KOCHEN

    Weitere Folgen für die im März gestartete Kochshow-Eigenproduktion „essen & trinken – Für jeden Tag“ sind geplant, die mit aufgewärmten – aber immer noch schmackhaften – Folgen der VOX-Erfolgsformaten „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“, „Kitchen Impossible“, „Das perfekte Dinner“ und „Das perfekte Promi Dinner“ einen Programmblock bilden.

    CAMPING

    Als weitere Eigenproduktion angekündigt ist „Hilfe, die Camper kommen!“, eine Doku-Soap mit Spielcharakter, die die allererste Wohnmobilreise von insgesamt sechs Paaren durch Europa begleitet. In jeder Folge müssen sich die Teilnehmer nicht nur den Tücken ihres neuen Hobbys stellen, sondern auch verschiedenen Challenges – wer dabei zweifach den letzten Platz belegt, muss die Sendung verlassen – den Siegern winkt ein attraktiver Preis, wie VOXup orakelt.

    US-SERIEN

    VOXup-Zuschauer können sich weiterhin auf Wiederholungen beliebter und spannender Crime-Formate aus dem VOX- und RTL-Programm freuen: „Chicago Fire“, „Crossing Jordan“, „Bones – Die Knochenjägerin“ oder „Rizzoli & Isles“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      diese Sender braucht auch kein Mensch.
        hier antworten
      • am melden

        @ Tom_Cat :
        nur so zur Info,
        alle aufgeführten Sendungen/Serien habe ich, w, mit Wonne selbst genossen oder mit großem Vergnügen (Captain Future) zusammen mit meinen Kindern gesehen.
        Insofern verbirgt sich mir trotz des (sexistisch anmutenden) Kommentars der männliche Charakter dieser Sendungen.
        Glaubt manN wirklich, nur Männer mögen Action und Thriller ?
        Die Frage ist rhetorisch.
          hier antworten
        • am via tvforen.demelden

          Das ist für mich persönlich leider alles uninteressant. Auf RTL Nitro möchte ich hauptsächlich weitere klassische US-Serien a la "Major Dad" oder "Happy Days" sehen; auf VOXup jene Serien, die richtiges VOX mittendrin abgebrochen und nie alle Folgen gezeigt hat, z.B. "Imposters" oder "New Amsterdam".
          • am melden

            @TV-Eyes:
            Nur so zur Info, weil die Augen anscheinend doch nicht so fokussiert sind:
            Nitro. zeigt überwiegend Filme und Serien, im Gegensatz zum Rest der RTL-Müllhalde.
            Darunter sind halt meistens Actionfilme, wie seit 2019 die James Bond Reihe.
            Außerdem halt Serien wie "Das A-Team", "Knght Rider" oder "Ein Colt für alle Fälle", die hauptsähclich das männliche Klientel ansprechen.
            Ab und an sind auch Sachen dabei, die lange nicht mehr liefen, wie "Captain Future", "Der Sechs-Millionen-Dollar Mann" etc.
            Also rein vom Programm her klar besser als Mama RTL und die Geschwister.
            ABER, was ich ja schon schrieb, insbesondere "Das A-Team" wird allgemein von der RTL Gruppe (früher RTL, dann RTL2, nun Nitro.) rauf und runter gespielt. Sind die mal durch, fangen die wieder von vorne an, und das ohne Verschnaufpause. Und dann noch Samstag zweimal, Sonntag zweimal plus Wiederholungen dieser Episoden am Samstag und Sonntag Abend :-/
            Sicherlich gibt es genügend ältere Serien, die schlechtere Sendezeiten spendiert bekommen, oder seit Jahrzehnten nicht mehr liefen.
              hier antworten
            • am melden

              Nitro ein Männersender?

              Hatte ich so eigentlich noch nicht auf dem Schirm.
              Haben wir nicht schon genug Männersender und überhaupt Männerformate?

              Überall wird männlich gekocht, geschraubt und gewerkelt.
              Lieber sehe ich zum 395zigsten Mal eine gute Serie in Dauerschleife als diese einschläfernden und /oder niveaulosen Machokämpfe.
                hier antworten
              • am melden

                Ich kann mit Fiction und Reality einfach nichts anfangen. Auf allen TV Sendern nur Eigenproduktionen. Wo sind die neuen US Serien und US Filme??
                  hier antworten
                • am melden

                  Und "Das A-Team" wird seit 20 Jahren mit nur wenigen Pausen in Dauerschleife gezeigt! Kein Witz, ich schaltete am WE kurz rein und sah wieder die Pilotepisode. Die RTL-Gruppe lässt noch nicht mal Zeit zum Durchschnaufen und füllt die Lücke mit anderen Serienklassikern, nein, ohne Witz, bestimmt schon zum dritten oder vierten Mal in Komplettdauerschleife. Eine Frechheit.
                  Persönlich soll es mich nicht jucken, ich schaue lieber gezielt und Amazon bietet das "A-Team" auch komplett zum Stream an, mit Abspann und ohne Werbung. So kann ich dann meine zwei Folgen pro Woche schauen.
                  Diese mehrere Folgen hintereinander sind auch so ein Unding, weil zwischen den Folgen auch keine Werbung ist (viel lieber in der Serie unterbrechen --> nächste Unding der Privaten).
                    hier antworten
                  • (geb. 1979) am melden

                    Bei Voxup stelle ich mir die Frage; wo bleiben die dutzend abgesetzten Serien der RTL-Gruppe?
                    Immer die gleichen Serien- und das auf allen Kanälen.
                    "Arrow, Grimm,Continum, Pretty Little Liars, Ransom " usw. die Liste ist ellenlang.
                    Serien-technisch ist das bei der RTL-Gruppe sooo traurig.
                    Einfallslos, mutlos und innovationslos.
                      hier antworten
                    • am via tvforen.demelden

                      TV Wunschliste schrieb:
                      -------------------------------------------------------
                      > Daneben hat die Mediengruppe RTL für
                      > ihre Sender und TVNOW die kompletten
                      > Übertragungsrechte für die UEFA Europa League
                      > und die UEFA Europa Conference League erworben.

                      ... aber erst ab der Saison 2021/22.

                      In der Saison 2020/21 bleibt erst mal alles wie gehabt: Eine Europa-League-Partie pro Spieltag bei RTL oder NITRO, alle anderen EL-Spiele gibt es bei DAZN.

                      weitere Meldungen