Netflix-Highlights im Juni: „Dark“, „Tote Mädchen lügen nicht“, „ESC: The Story of Fire Saga“

    Plus: „The Sinner“, „Rick and Morty“, „Gotham“, „The Blacklist“, „24“ und „Modern Family“

    Glenn Riedmeier – 26.05.2020, 15:30 Uhr

    „Tote Mädchen lügen nicht“, „Dark“, „ESC: The Story of Fire Saga“

    Nach Amazon Prime Video und Disney+ hat nun auch Netflix die Highlights seines Angebots im Juni verkündet. Aus deutscher Sicht ist die mit Spannung erwartete letzte Staffel von „Dark“ sicherlich das Highlight schlechthin (fernsehserien.de berichtete). Die Jugend-Mysteryserie „Tote Mädchen lügen nicht“ kehrt mit einer abschließenden vierten Staffel zurück – und auch die Sitcom-Fortsetzung „Fuller House“ endet mit der zweiten Hälfte der finalen Staffel.

    Auf neue Folgen dürfen sich außerem Fans der Thrillerserie „The Sinner“, der Animationscomedy „F Is For Family“ und der Dramedy „The Politician“ freuen. Darüber hinaus hat sich Netflix auch noch die Rechte an Staffeln mehrerer attraktiver Lizenz-Serien gesichert: Nachschub gibt es für Fans von „Gotham“, „New Girl“, „The Blacklist“, „Rick and Morty“ und „Modern Family“. Vom Echtzeit-Klassiker „24“ mit Jack Bauer stellt Netflix sogar sämtliche Staffeln bereit.

    Im Film-Bereich sticht die schräge Komödie „Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga“ hervor, in der Will Ferrell und Rachel McAdams als Lars Erickssong und Sigrit Ericksdottir am europäischen Songwettbewerb teilnehmen möchten.

    SERIEN-EIGENPRODUKTIONEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    Im Juni noch ohne Termin:

    „It’s Okay to Not Be Okay“ (neue Serie) – Ein Pfleger und eine an dissozialer Persönlichkeitsstörung leidende Autorin heilen in diesem romantischen Drama gegenseitig ihre emotionalen und psychologischen Wunden.

    Lizenz-Serien (nicht exklusiv)

    DOKUMENTATIONEN und DOKUTAINMENT-SERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    FILM-EIGENPRODUKTIONEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    • 5. Juni: „Choked: Paisa Bolta Hai“ – Eine Bankangestellte, die unter den Schulden ihres arbeitslosen Mannes – und ihren eigenen unerfüllten Träumen – leidet, findet eine geheime Geldquelle in ihrem Haus.
    • 5. Juni: „The Last Days of American Crime“ – Ein Bankräuber will sich an einem letzten, historischen Überfall beteiligen, bevor die Regierung durch ein bewusstseinsveränderndes Signal Verbrechen endgültig ausmerzt.
    • 12. Juni: „Da 5 Bloods“ – In Spike Lees Drama kehren vier afroamerikanische Veteranen Jahrzehnte nach dem Krieg nach Vietnam zurück, um die Überreste ihres Truppenführers – und Gold – zu finden.
    • 19. Juni: „Feel the Beat“ – Nachdem sie es am Broadway nicht geschafft hat, kehrt April in ihre Heimatstadt zurück und trainiert widerwillig eine Gruppe Außenseiterinnen für einen Tanzwettbewerb.
    • 19. Juni: „Verirrte Kugel“ – Ein verurteilter Automechaniker wird von der Polizei angeheuert, um Polizeiautos für Hochgeschwindigkeitsfahrten aufzumotzen. Doch die Gefahr holt ihn schnell ein.
    • 19. Juni: „Wasp Network“ – In diesem spannenden Thriller nach wahren Begebenheiten unterwandern in den 1990ern kubanische Spione im Kampf gegen den Terror Exilantengruppen. Doch der Preis ist hoch.
    • 19. Juni: „Yarina Tek Bilet“ – Zwei Fremde lernen sich in einem Zug nach Izmir kennen. Wie sich überraschend herausstellt, weist ihr turbulentes Liebesleben gewisse Gemeinsamkeiten auf.
    • 24. Juni: „Nobody Knows I’m Here“ – Vor Jahrzehnten war Memo Garrido ein Kinderstar der lateinamerikanischen Musikszene. Nun lebt er abgeschieden in Südchile, bis Marta auftaucht und sein Leben verändert.
    • 26. Juni: „Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga“ – Zwei Kleinstadtsänger kämpfen für ihren Traum von der Teilnahme am größten Gesangswettbewerb der Welt. Die Hauptrollen spielen Will Ferrell und Rachel McAdams.
    • 30. Juni: „Adú“ – Die drei Geschichten spielen in Melilla an der Grenze zwischen Spanien und Marokko, wo Migranten ihr Leben riskieren, um die Straße von Gibraltar zu überwinden.

    Im Juni noch ohne Termin:

    „One Take“ – Die Mitglieder der thailändischen Girlgroup BNK48 geben Einblicke in die Höhen und Tiefen, die sie bei der Vorbereitung auf die Senbatsu-Wahlen für die 6. Single erleben.

    ANIME

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    COMEDY-SPECIALS

    • 12. Juni: Jo Koy: „In His Elements“
    • 23. Juni: Eric André: „Legalize Everything“

    KINDER- und JUGENDSERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    Highlight-Trailer

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Oh, so schnell schon die nächste Blacklist Staffel? Da war die letzte wohl sehr erfolgreich. Das freut mich sehr.
        hier antworten
      • am melden

        Super, The Blacklist neue Staffel.
          hier antworten

        weitere Meldungen